Tang Band Sub W69,   in K+T 6/2009 und in 6/2012

Sub W69 aus Klang+Ton 6/2009
technische Daten:
- Impedanz: 8 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 89 dB
- Maße (HxBxT): 500 x 240 x 400 mm
- Frequenzbereich (-8dB): ab ca. 35 Hz
- Prinzip: Bassreflexbox
Sub W69 ist ein Bassreflex-Subwoofer mit Tang Band W69-1042 Tieftöner.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Im Surroundbetrieb mit drei 4.2 vorne, zwei 4.1 hinten und einem der beiden Woofer zeigt sich wieder einmal der Vorteil einer homogenen Bestückung: Musik-DVDs packen den Zuschauer mit einem Sound, der den Hörraum komplett ausfüllt und nichts mehr zu tun hat mit irgendwelchen handelsüblichen Zwergenkistchen. Das Einzige, das das Tang-Band-Set mit solchen Beipackboxen gemeinsam hat, ist der günstige Preis. Okay, ein bisschen selber Hand anlegen muss man, dafür gibt es als Belohnung ganz großes Kino! "

Unser Bausatz besteht aus


- Tang Band Tieftöner W69-1042
- Bassreflexrohr BR70
- 1 Meter Kabel 2x 2,5 mm2
- 1 Matte Noppenschaum
- 8 Holzschrauben
- der Bauanleitung

Bausatz ohne Gehäuse
Preis pro Box - nicht lieferbar

Falls der Verstärker außerhalb des Gehäuses plaziert wird, empfehlen wir ein Terminal zum Anschluss des Subwoofers:
Terminal T105 mit vergoldeten Messingklemmen EUR 3,80 ohne MwSt: € 3.19 / $ 3.77

Subwooferverstärker zum Betrieb des Subwoofers

Als Einbau-Subwooferverstärker empfehlen wir:

 
Monacor SAM 2 EUR 297,00 ohne MwSt: € 249.58 / $ 294.50
Mivoc AM 80 MK II mit leichter Tieftonanhebung EUR 86,00 ohne MwSt: € 72.27 / $ 85.28
Oder andere Verstärker aus unserem Sortiment.  

 

  zur Klang- und Ton-Übersicht