Harwood-Cinema Satellit   Heimkino aus Hobby Hifi 1/2015

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 84 dB
  • Maße (HxBxT): 295 x 180 x 240 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 60 - 28000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 2700 Hz
  • Prinzip: geschlossene Box

In Zeitschrift Hobby HiFi 2/2014 wurde Bausatz Harwood Reference vorgestellt. Nun gibt es die Erweiterung zu einem Heimkino. Bernd Timmermanns entwickelte dazu einen Satellit- und einen Center-Lautsprecher. Sie enthalten einen Air-Motion-Transformer AM22 als Hochtöner und den Harwood TM130/25F1 als Tieftöner.

Dieser Lautsprecher ist sehr zu empfehlen.

Als Frequenzweiche kommt eine 2-Wege-Frequenzweiche zum Einsatz, die aus einem Hochpass 2. Ordnung (12 dB/Oktave) und einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB/Oktave) besteht. Zur weiteren Ebnung des Frequenzgangs wird parallel zum Tieftöner ein Saugkreis verwendet.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist zwischen 80 und 22000 Hz sehr eben. Das Abklingspektrum (Wasserfallspektrum) zeigt ein schnelles, fehlerfreies Ausschwingen. Die nichtlinearen Verzerrungen bleiben bei 90 dB Schalldruck (1m) oberhalb von 200 Hz durchweg unter 0,4%. Das sind hervorragende Messwerte.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

... "Als Subwoofer stand der immer noch ganz hoch gehandelte Gemini-Sub aus HOBBY HiFi 3/2009 zur Verfügung. In diesem 3.1-Setup verschmelzen Center und Hauptlautsprecher zu einer unteilbaren Einheit. Sie modellieren eine Bühne mit ausladender Breite und Tiefe. Dialoge wirken prägnant, Stimmen klingen klar und authentisch. Sogar der Sinn vernuschelter Gesprächsfetzen gibt sich recht gut zu erkennen, ohne sie drei- bis viermal abspielen zu müssen. Im Musikbetrieb begeistert das Harwood-Cinema-Trio mit einfühlsamer Darstellung. In feine Strukturen hört man mühelos hinein, und alle filigranen Details geben sich bestens zu erkennen. Dank seines grandiosen Auflösungsvermögens zeichnet der Air-Motion-Transformer selbst komplexe Klangstrukturen mit einer frappierenden Selbstverständlichkeit. Das gelingt ihm ohne jegliche Übertreibung. Auch nach langem Musikhören stellt sich daher keine Ermüdung ein. Stundenlang kann man seine Musiksammlung durchforsten und immer neue Erlebnisse sammeln, ohne jemals genug zu bekommen. Hohen Dynamikanforderungen werden die Lautsprecher ohne zu murren gerecht. Explosive Schalldruck-Attacken, wie sie in vielen Filmproduktionen zum guten Ton gehören, transportieren sie eins zu eins ins heimische Wohnzimmer. Die Stampede aus Jumanji, der Start von Apollo 13, digital wiederbelebte steinzeitliche Dinosaurier - alles das spielt sich bei Bedarf in authentischer Lautstärke ab. Zweifellos setzt ein Paar der Harwood-Reference an Stelle der Satelliten dem ganzen dynamisch die Krone auf. Dann braucht man natürlich keinen Subwoofer mehr. Auch ohne die großen Standboxen an der Front bieten die Satelliten aber ein rundum gelungenes Surround-Erlebnis wenn der Subwoofer nicht schwächelt."

Unser Bausatz besteht aus

  • Harwood Air Motion Transformer AM 22
  • Harwood Tiefmitteltöner TM 130/25F1
  • PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm f. 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Kreuzschlitz, 4 Stück
  • Senkkopfschrauben 3,5x25, Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.
  • Audaphon MKP CAP Superior 4,7 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 10 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 15uF / 70 Vdc
  • 0,5 mm Luftspule, 2,2 mH/2,50 0hm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,47 mH/0,50 Ohm
  • 1,4 mm Luftspule, 1,5 mH/0,38 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 3,9 Ohm 2% (orange-weiß-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 12 Ohm 2% (braun-rot-schwarz)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 5,6 Ohm 2% (grün-blau-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 268,00 ohne MwSt: € 225.21 / $ 201.08

Bausatz mit High-End-Weiche aus Hobby HiFi

Der Highend-Bausatz enthält zwei Mundorf MCAP EVO-Kondensatoren, wovon einer ein Öl-Kondensator ist. Als Spule wird eine cfc-Kupferfolienspule und eine Backlackspule geliefert um den Mikrofonieeffekt zu verringern. (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.)

  • Mundorf MCAP-Supreme 4,70 uF / 600 V
  • Mundorf MCAP EVO Öl 10 uF / 450 V
  • Audaphon MKP CAP Superior 15 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Folienspule CFC14-0,47mH/0,15Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL140, 1,5 mH/0,38 Ohm
  • Mundorf Luftspule L50, 2,2 mH/2,50 0hm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 3,9 Ohm 2% (orange-weiß-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 12 Ohm 2% (braun-rot-schwarz)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 5,6 Ohm 2% (grün-blau-gold)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 339,00 ohne MwSt: € 284.87 / $ 254.35

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 9,60 ohne MwSt: € 8.07 / $ 7.20

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück:   EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 3.83
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)

Satellit mit zwei Tieftönern

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 90 dB
  • Maße (HxBxT): 445 x 180 x 300 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 60 - 28000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 2700 Hz
  • Prinzip: geschlossene Box

Neben dem Center gibt es auch den Satelliten mit zwei Tieftönern:

Unser Bausatz besteht aus

  • Harwood Air Motion Transformer AM 22
  • 2x Harwood Tiefmitteltöner TM 130/25F1
  • PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm f. 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • Senkkopfschrauben 3,5x25, Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.
  • Audaphon MKT Kondensator 33 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 4,7 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 22 uF / 400 Vdc
  • 0,5 mm Luftspule, 1 mH/1,47 0hm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,47 mH/0,50 Ohm
  • 1,4 mm Luftspule, 0,68 mH/0,26 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 5,6 Ohm 2% (grün-blau-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 33 Ohm 2% (orange-orange-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 339,00 ohne MwSt: € 284.87 / $ 254.35

Bausatz mit High-End-Weiche aus Hobby HiFi

Der Highend-Bausatz enthält zwei Mundorf MCAP EVO-Kondensatoren, wovon einer ein Öl-Kondensator ist. Als Spule wird eine cfc-Kupferfolienspule und eine Backlackspule geliefert um den Mikrofonieeffekt zu verringern. (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.)

  • Mundorf MCAP EVO Öl 4,7 uF / 450 V
  • Mundorf MCAP EVO Öl 22 uF / 450 V
  • ClarityCap PWA Kondensator 33 uF / 160 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL140, 0,68 mH/0,23 Ohm
  • Mundorf Folienspule CFC14-0,47mH/0,15Ohm
  • Mundorf Luftspule L50, 1 mH/1,47 0hm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 5,6 Ohm 2% [grün-blau-gold]
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% [orange-orange-gold]
  • Metalloxidwiderstand MOX10 33 Ohm 2% [orange-orange-schwarz]
  • 1,5m Inakustik Premium LS Silver 2x 2,5 mm2, versilbert

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 388,00 ohne MwSt: € 326.05 / $ 291.12

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 7,10 ohne MwSt: € 5.97 / $ 5.33

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück:   EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 3.83
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Bausatzseite   zur Hobby HiFi-Übersicht