Harwood-Reference, Standbox   in Hobby Hifi 2/2014

   
technische Daten:
- Impedanz: 4 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 85 dB
- Maße (HxBxT): 1138 x 220 x 500 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 22 - 40000 Hz
- Trennfrequenz(en): 150, 3000 Hz
- Prinzip: Bassreflexbox

Harwood Reference ist eine von Bernd Timmermanns entwickelte Lautsprecherbox zu der es ein einfaches rechtwinkliges Gehäuse oder ein leicht schräg aufgebautes Gehäuse von Michael Karwowski gibt.

Die Lautsprecherbox enthält ein Harwood-Bändchen, das von zwei Harwood-Tieftönern eingerahmt ist. Seitlich übernimmt ein großer Peerless Subwoofer die tiefen Frequenzen.

Die Frequenzweiche steuert das Bändchen über einen Hochpass an, der als Filter 2. oder auch 3. Ordnung aufgefasst werden kann. Die beiden Mitteltöner werden über einen Bandpass nach oben per 2. Ordnung nach unten per 3. Ordnung abgetrennt. Schließlich ist dem Peerless Subwoofer noch ein Tiefpass 2. Ordnung vorgeschaltet. Saugkreise ebnen den Frequenzgang der Mitteltöner und des Basses.

Der Frequenzgang ist auf Achse bis ca. 30 000 Hz sehr eben. Das Ausschwingverhalten ist fehlerfrei. Die nichtlinearen Verzerrungen liegen oberhalb von 200 Hz unterhalb von 0,3%, was sehr gut ist.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

... "Spikes sorgen für optimale Standfestigkeit. Nach angemessener Einspielzeit präsentierte sich unsere Harwood-Reference dermaßen stimmig, dass den Zuhörern geradezu die Luft weg blieb. Mit perfekter tonaler Balance und maßstabsetzender Natürlichkeit modellierte sie Stimmen in jeder Tonlage, vom Bass bis zum Sopran. Die Künstler wirkten körperlich anwesend. Die Mitglieder des Vokalensembles, "Amarcord" standen bestens differenziert auf der Bühne. Und auch einen fulminanten Männerchor wie in der Minimal-Music-Oper "Echnaton" von Philip Glass differenzieren diese Lautsprecher so exakt, dass einzelne Stimmen erfahrbar werden. Dann stellt man plötzlich fest, dass sich vor dem geistigen Auge ein genaues Bild der Bühne aufbaut, so dass man eine klare Vorstellung davon bekommt, wie die Musiker sich aufstellen - eine spektakuläre Erfahrung von Räumlichkeit und Plastizität. Es ist außergewöhnlich, Musik so realistisch zu erleben, dass eben keine Lautsprecher im Raum zu stehen scheinen, die Musik wiedergeben, sondern dass die Musiker vermeintlich leibhaftig zugegen sind. Das musikalische Erlebnis wird immer klarer, je länger man in diese Lautsprecher hinein hört. Damit erfüllen sie die wohl wesentlichste Forderung, die man an hochwertige Musikreproduktion stellen kann: Eine glaubwürdige Illusion zu schaffen, die der Zuhörer nicht in einemfort mit der Realität vergleicht, und das nur, um immer neue Fehler zu finden, sondern die er als Realität anzunehmen bereit ist. Wenn standfeste Bässe gefordert werden - die Echnaton-Aufnahme von Philips ist voll davon - steht die Harwood-Reference wie tausend Mann, kraftvoll, pulvertrocken und ultratief, so wie man es sich nur wünschen kann. Nicht einmal eine besonders große Lautstärke ist dafür erforderlich: Die detailverliebte Differenzierung bis in die tiefsten Lagen gelingt auch bei eher zurückhaltendem Pegel absolut vorbildlich. Der Air-Motion-Hochtöner glänzt im wahrsten Sinne des Wortes: Er spannt ein filigranes Gewirk feiner goldener Filamente, bietet grandiose Auflösung und feinste Zeichnung ganz ohne jegliche Tendenz zur Übertreibung. Alles ist da, aber nichts drängt sich auf; wunderbar. Angesichts des Materialeinsatzes - je nach Frequenzweichen- und Gehäusestatus sind über 2.000 bis 3.000 Euro in ein Lautsprecherpaar zu investieren - darf man erstklassige Leistungen wohl erwarten. Und doch ist diese Summe gering im Vergleich zu Spitzenprodukten der Fertigboxenhersteller: Vergleichbare Fertigprodukte sind zweifellos im fünfstelligen Preisbereich angesiedelt."

Unser Bausatz besteht aus

  • Harwood Air Motion Transformer AM 25.2
  • 2x Harwood TM 130/25F1
  • Peerless XXLS AL 10-04 (835016)
  • PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm f. 20 Liter
  • 5x Audaphon Bitumex-Klebeplatte 32,5 x 24,5 cm, 5,5 mm stark
  • 1,5x Zuschnitt aus Nadelvlies, 1100 g/m2 1000x400, 10mm
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 5m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparentm
  • Inbus-Holzschrauben 5x30mm, sw. 8 Stück
  • Inbus-Holzschrauben 4x25mm, sw. 12 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • ClarityCap PWA Kondensator 68 uF / 160 Vdc
  • ClarityCap PWA Kondensator 82 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 12 uF / 400 Vdc
  • Mundorf MCAP EVO 0,47 uF / 450 V
  • Mundorf MCAP EVO Öl 4,7 uF / 450 V
  • Mundorf Elko rau, 82 uF/100 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 270 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 330 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 680 uF/63 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,22 mH/0,34 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,56 mH/0,64 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 3,3 mH/1,75 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 10 mH/3,62 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 15 mH/4,45 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL140, 1,0 mH/0,30 Ohm
  • Mundorf BS125-Kernspule 5,6mH/0,33Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 8,2 Ohm 2% (grau-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 0,47 Ohm 5% (gelb-violett-silber)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 1,0 Ohm 2% (braun-schwarz-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 1,5 Ohm 2% (braun-grün-gold)
  • 2x Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,9 Ohm 2% (orange-weiß-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 978,00 ohne MwSt: € 821.85 / $ 768.08

Bausatz mit High-End-Weiche aus Hobby HiFi

Der Highend-Bausatz in Hobby HiFi enthält vier Folienspulen und in Reihe zu den Lautsprechern hochwertige Mundorf-Kondensatoren, wie in Reihe zum Hochtöner einen Mundorf Silber/Gold/Öl-Kondensator.

  • Mundorf MCAP EVO 12 uF / 450 V
  • Mundorf MCAP EVO 150 uF / 250 V
  • Mundorf MCAP EVO Öl 0,47 uF / 450 V
  • Mundorf MCAP EVO Silber Gold Öl 4,7 uF / 450 V
  • Mundorf Elko rau, 220 uF/63 Vdc (C1)
  • Mundorf Elko glatt, 10 uF / 70 Vdc (parallel C1)
  • Mundorf Elko glatt, 100uF / 50 Vdc (parallel C1)
  • Mundorf Elko rau, 270 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 680 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 82uF / 50 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 3,3 mH/1,75 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 10 mH/3,62 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 15 mH/4,45 Ohm
  • Mundorf Folienspule CFC14-0,22mH/0,09Ohm
  • Mundorf Folienspule CFC14-0,56mH/0,16Ohm
  • Mundorf Folienspule CFC14-1,0mH/0,23Ohm
  • Mundorf CFS14-Spule, 5,6 mH/0,26 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 8,2 Ohm 2% (grau-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 0,47 Ohm 5% (gelb-violett-silber)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 1,0 Ohm 2% (braun-schwarz-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 1,5 Ohm 2% (braun-grün-gold)
  • 2x Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,9 Ohm 2% (orange-weiß-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 1171,00 ohne MwSt: € 984.03 / $ 919.66

Impedanzkorrektur

 Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Audaphon MKT Kondensator 47 uF / 160 Vdc
  • 4x Metalloxidwiderstand MOX10 22 Ohm 2% (rot-rot-schwarz)

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen EUR 17,80 ohne MwSt: € 14.96 / $ 13.98

Raster-Leiterplatten

   Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 140 x 102 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA140, Best.-Nr. I-2765, Preis pro Stück: EUR 3,70 ohne MwSt: € 3.11 / $ 2.91
Für den Hochtonzweig empfehlen wir je eine Platten (also für das Set 2 Platten)

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück: EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 4.01
Für den Tieftonzweig empfehlen wir 2 Platten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 240 x 165 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA240, Best.-Nr. I-2767, Preis pro Stück: EUR 7,60 ohne MwSt: € 6.39 / $ 5.97
Für den Mitteltonzweig empfehlen wir je eine Platten (also für das Set 2 Platten)
 


Zurück zur Bausatzseite   zur Hobby HiFi-Übersicht