Monacor Lightning,   in K+T 2/2009

Lightning aus Klang+Ton 2/2009
technische Daten
- Impedanz: 4 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 90 dB
- Maße (HxBxT): 160 x 26,6 x 15,3 cm
- Frequenzbereich (-8dB): 130 - 20000 Hz
- Trennfrequenz: Hz
- Prinzip: Bassreflexbox
Lightning ist ein stattliches 2-Wege-Line-Array. Das Line-Array enthält pro Seite (pro Box)
- 12 Magnetostaten RBT-95SQ
- 32 Breitbänder SP-6/8SQ

Die Magnetostaten sind in einer Linie angeordnet; daneben ergänzen zwei Reihen Breitbänder die Mitten und tiefen Frequenzen. Für den Bass empfehlen wir zwei Subwoofer Wild Thing.

Wild Thing, ausgestattet mit dem Monacor Subwoofermodul SAM-2, erlaubt die Entlastung der Satelliten von den Bässen. Der einstellbare Hochpassfilter ermöglicht den optimalen Betrieb der Lightning bei geringen - wie auch bei hohen Pegeln.

Beim Gehäusebau benötigt man wegen der vielen Aussparungen für die Lautsprecher etwas mehr Zeit als bei unseren anderen Bausätzen. Dafür erhält man eine monumentale Box mit enormer Dynamik.

Die Breitbänder arbeiten im Bassreflex-Prinzip, wozu im rückwärtigen Bereich die Bassreflexkanäle liegen.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Bei Vor-End-Kombis ist der Anschluss der Subwoofer kein Problem, bei Vollverstärkern ist auf die Auftrennbarkeit (Pre-out & Main-in) zu achten. Dann wird das Vorverstärkersignal in die Subwoofer geschickt, dort vom Bass befreit und durch den Verstärker an die Satelliten weitergegeben. Die Aufstellung im Raum gibt wenig Rätsel auf (Subs außen oder innen neben den Arrays), die Einstellung bedarf allerdings viel Feinarbeit. Wenn's dann passt, kann es auch richtig losgehen. Anders als vorher noch mit den Monos breiten die Lightnings nun ein opulentes und kräftige Klangbild aus. Im ersten Moment täuscht mich die unangestrengte Wiedergabe der Arrays noch über die in Kürze über mich hereinbrechende Dynamik hinweg. Wie aus dem Nichts erzeugen die Säulen heftige Impulse, wie es sonst nicht mal große Standboxen vermögen. Die Dynamikabstufungen der Lightning sind schlicht und ergreifend deutlich feiner und weitaus realistischer - eine Eigenschaft, die man außer mit Hörnern sonst nicht erfahren kann. Und erst jetzt merke ich, wie wichtig diese Eigenschaft ist, und wie viel Realismus der Musikwiedergabe sonst abgeht. Tonal sind die Lightnings sehr ausgewogen bis minimal dunkel timbriert, schmiegen sich tonal eng an gute Kompaktlautsprecher. Die Subwoofer steuern ihr Scherflein bei, unterfüttern das Array vorsichtig und doch nachdrücklich oder schlagen direkt richtig zu - je nach Einstellung. Nichtsdestotrotz ist es die Lightning, die bei extremen Lautstärken die Oberhand behält. Von einem zu kleinen Subwoofer zu reden wäre vermessen, das Line Array kann nur einfach mehr und weiter. Ein 18-Zöller aus Monacors PA-Abteilung, das wär's. Einer pro Seite versteht sich. Oder gleich 18 Zoll? Egal. Der Wild Thing stellt auf jeden Fall die wohnraumfreundlichste Möglichkeit dar, die Lightning passend zu ergänzen. Mehr zu verlangen wäre unfair, und für sich genommen stellt der Subwoofer immer noch viele Konkurrenten in den Schatten."

Unser Bausatz besteht aus


- 12x Monacor Magnetostat RBT-95 SQ
- 32x Monacor Breitbänder SP-6/8SQ
- 1 Paar Polklemmen BP-500G
- 4 Pack Lautsprecher-Dämmwatte MDM-2
- 128 Linsenkopfschrauben
- 3 Pack Inbus-Holzschrauben 4x16mm MZF-8614
- 30 m Lautsprecherkabel 2 x 1,5 mm2 transparent
- den Frequenzweichenbauteilen (rechts) auf Holz aufzubauen*)
 
- der Bauanleitung und einem
  Monacor Lautsprecher-Selbstbau-Heft 2008
- 3,9 mH Luftspule / 1,4 mm
- 0,33 mH Luftspule / 1,4 mm
- 1,2 mH Luftspule / 1,4 mm
- 0,10 mH Luftspule / 1 mm
- 47 uF MKP-Kondensator / 400V
- 10 uF MKP-Kondensator / 400V
- 3,9 uF MKP-Kondensator / 400V
- 2,7 uF MKP-Kondensator / 400V
- 4,7 uF MKP-Kondensator / 400V
- 5x Widerstand 33 Ohm/20 Watt parallel
  (oder wahlweise 4x 27 Ohm / 20 Watt)
- 2x Widerstand 6,8 Ohm/20 Watt

Hinweise: *) Bei den Frequenzweichenbauteilen liefern wir statt Monacor-Bauteilen Bauteile von Jantzen, Mundorf, Intertechnik und ClarityCaps, da dann die Auswahl sehr viel größer ist.

Bei den Spulen in Reihe zum Tieftöner liefern wir diese mit 1,4 mm Draht statt mit 1,2 mm da damit die Frequenzweiche weniger heiß wird und die Bässe eine Idee straffer ausfallen.

Als Kondensatoren kommen durchweg verlustarme MKP-Kondensatoren zum Einsatz (verlustärmer als MKT).

Der Preis erhöht sich durch die verbesserten Bauteile nicht! Auf ausdrücklichen Wunsch liefern wir auch gerne Original-Monacor-Bauteile.

Bausatz Lightning ohne Gehäuse
Preis pro Box EUR 1278,00 ohne MwSt: € 1073.95 / $ 958.88

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen, empfehlen wir pro Box 2 Leiterplatten:
Leiterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766,     Preis   EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 3.83

Lightning mit High-End-Weiche

Wünschen Sie noch hochwertigere Bauteile als in unserem Standard-bausatz, dann empfehlen wir die High-End-Variante.. Hier kommen nur cfc-Spulen zum Einsatz, die weder nichtlineare Verzerrungen noch ausgeprägte Mikrophonieeffekte zeigen. Des weiteren werden hochwertige Mundorf MCAP-Kondensatoren verwendet - im Signalpfad zu den Magnetostaten sogar die extrem verlustarmen Mundorf Supreme CAPs.

- 3,9 mH cfc16-Folienspule
- 0,33 mH cfc16-Folienspule
- 1,2 mH cfc16-Folienspule
- 0,10 mH cfc16-Folienspule
- 47 uF Mundorf MCAP Kondensator / 400V
- 10 uF Mundorf MCAP Kondensator / 400V
- 3,9 uF Mundorf MCAP Kondensator / 400V
- 2,7 uF Mundorf MCAP Supreme-Kondensator
- 4,7 uF Mundorf MCAP Supreme-Kondensator
- 5x Widerstand 33 Ohm/20 Watt parallel
  (oder wahlweise 4x 27 Ohm / 20 Watt)
- 2x Widerstand 6,8 Ohm/20 Watt

Bausatz Lightning mit High-End-Weiche ohne Gehäuse
Preis pro Box EUR 1380,00 ohne MwSt: € 1159.66 / $ 1035.41

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766,     Preis   EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 3.83

Subwoofer zur Lightning

Zum Betreiben von einem Paar Lightning empfehlen wir den Bausatz Wild Thing. Um die Dynamik der Lightning voll nutzen zu können empfehlen wir 2-4 Subwoofer Wild Thing mit je 4 Tieftönern.
Preis pro Box EUR 838,00 ohne MwSt: € 704.20 / $ 628.75

  zur Klang- und Ton-Übersicht