WaveSub 182/2 DSP   Subwoofer aus Hobby Hifi 3/2019

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 80 dB
  • Maße (HxBxT): 480 x 249 x 480 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 27 - Hz
  • Trennfrequenz(en): Hz
  • Prinzip: Passivmembran

WaveSub 182/2 DSP ist ein vielseitiger Subwoofer, der ihre Lautsprecher mit einem leistungsfähigen und tiefen Bass unterstützt.

WaveSub 182/2 DSP ist ein hochwertiger Lautsprecher mit Chassis der Firma Wavecor , in dem zur Bassabstimmung Passivmembranen zum Einsatz kommen.

Der Bausatz enthält einen Subwooferlautsprecher Wavecor SW182BD04 mit Wavecor PR182BD2

Der Lautsprecher wurde von Bernd Timmermanns entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus: einem Verstärker mit digitalem Signalprozessor (DSP).

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist perfekt linear.

Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

"Das Sub-Sat-Gespann ließ sich nicht anmerken, dass Bass und Mitteltöner/Grundtöner fast zwei Meter weit voneinander entfernt waren. Das Klangbild wirkte wie aus einem Guss, vollkommen bruchlos, harmonisch, geradezu monolithisch. Und dieser Bass. Abgrundtief, urgewaltig, trocken und impulsiv. Genau so muss es klingen. Dieser Bass ist jedem Satellitenlautsprecher angemessen, gleich welcher Qualitäts- und Preisklasse. Auch wenn die VisaWall-Wandsatelliten ausgesprochen weniger kosten, bieten sie hohe Klangqualität. Von der 140-Hertz-Hochpassfilterung profitieren sie in Form verblüffender Pegelfestigkeit. Die WDR Bigband in Originallautstärke ist ihnen ohne weiteres zuzumuten - das geht richtig ab. Schließlich fördert der grandiose Tiefbass sogar die Qualität der räumlichen Abbildung - ein bekanntes und doch immer wieder verblüffendes Phänomen: Den Prozessor hinter unserer Stirn entlasten wir von der Rekonstruktion des Basses, denn der wird ja quasi auf dem Silbertablett serviert, und schon stürzt sich unser Bio-Rechner aufs nächste Projekt, die Rekonstruktion von Räumlichkeit aus den Fragmenten, die die Lautsprecher liefern."

Fazit der Zeitschrift:

"Referenz-Subwoofer, das ist nicht zu hoch gegriffen, und es ist keine leere Phrase. Das ist genau das Label, das auf den WaveSub 182/2 passt. Genauso wünschen wir uns Bass - tief, präzise, trocken und druckvoll. Fein durchhörbar schon bei geringer Lautstärke, souverän und gelassen bis hin zu beeindruckendem Maximalpegel. Dieser Bass passt zu so ziemlich jedem Satelliten. Dank möglicher hoher Trennfrequenz bis über 200 Hertz hilft er schon winzigen Desktop-Böxchen auf die Sprünge, und auch größeren Lautsprechern bis hin zu 17-cm-Tieftönern wird er mühelos gerecht. Die überaus flexible DSP-Technik ermöglicht die Anpassung an wohl jeden als Satelliten vorgesehenen Lautsprecher."

Unser Bausatz besteht aus

  • 2x Wavecor SW182BD04, 8 Ohm, Subwoofer mit Gusskorb
  • 2x Wavecor PR182BD02, Passivmembran mit Gusskorb
  • Audaphon AMP-2200, 2 x 200 Watt, DSP, silber, USB-Kabel
  • 2m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • 3x Inbus-Holzschrauben 4x25 mm, schwarz 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 906,00 ohne MwSt: € 761.34 / $ 845.09


Zurück zur Startseite   zur Hobby HiFi-Übersicht