CC72: M-Horn aus Hobby HiFi 2/07

M-Horn aus HH 2/2007
Technische Daten des M-Horns
- Kennschalldruck: 88 dB (2,83V,1m)
- Frequenzbereich (-6dB): 60 - 23k Hz
- Trennfrequenz: 2000 Hz
- Nennimpedanz: 8 Ohm
- Größe (HxBxT): 90,5 x 18,2 x 42,5 cm
- Prinzip: Exponentialhorn
In der Reihe Clevere Concepte (CC) erstellte Bernd Timmermanns als CC 72 ein 2-Wege Hornsystem zu einem sehr günstigen Preis: Das ist M-Horn.

Um einen sehr günstigen Preis zu erreichen wurden Mivoc-Komponenten ausgewählt:
- der Mivoc Hochtöner Mivoc HGH 258 FN II
- der Mivoc Mitteltieftöner Mivoc WPT 138

Obwohl die Gänge des Horns sehr kompliziert aussehen, ist der Gesamtaufbau noch als einfach anzusehen, da bis auf wenige Platten alles rechtwinklig zu sägen ist; somit kann man das Holz im Baumarkt fertig zugesägt kaufen und die wenigen schrägen Kanten selbst per Schleifmaschine oder Kreissäge abschrägen.

Klangbeschreibung zu M-Horn aus Hobby HiFi 2/2007

"Im Hörraum der Redaktion legte das M-Horn mächtig los. Dieser Lautsprecher ist kein Kind von Traurigkeit. Einen fantastischen Auftritt hatte die 'O-Zone Percussion Group' , zu finden auf der Manger-Hörtest-CD - das ist exakt der richtige Lautsprecher für diese Musik. Einfach Klasse, mit welch trockener Wucht Trommelschläge in den Raum geschleudert werden. Oder 'The Cost of Freedom' von Marla Glen: Die satten Bässe dieser fulminanten Aufnahme füllten den über 30 Quadratmeter großen Raum mühelos, und die Stimme löste sich bemerkenswert selbstverständlich von den Lautsprechern."

Unser Bausatz enthält

- Hochtöner HGH 258 FN II
- Tieftöner WPT 138
- Terminal mit Federklemmen
- 1/2 Beutel Dämpfungsmaterial
- selbstklebende Dichtstreifen
- die Frequenzweichenbauteile
  auf Holz aufzubauen (rechts)
- 8 Pan Schrauben 4x20 mm, schwarz
- 3 m Kabel 2x 1,5 mm2
- Beschreibung und Bauplan
die Strassacker-Weiche:
- L1 entfällt
- 1,0 mH Ferritspule
- 0,56 mH Luftspule, 0,7 mm
- C1 entfällt
- 18 uF Tonfrequenzelko, aus
  6,8 + 6,8 + 4.7 uF parallel
- 5,6 uF MKP/400V
- R1 entfällt
- 4,7 Ohm, MOX10
- 10 Ohm, MOX4
die Standardweiche:
- 5,6 mH Ferritspule
- 1,0 mH Ferritspule
- 0,56 mH Luftspule, 0,7 mm
- 100 uF Elko rau
- 18 uF Tonfrequenzelko, aus
  6,8 + 6,8 + 4.7 uF parallel
- 5,6 uF Elko glatt
- 18 Ohm, 10 Watt
- 4,7 Ohm, 10 Watt
- 10 Ohm, 5 Watt
die Highend-Weiche:
- 5,6 mH Ferritspule (DR)
- 1,0 mH Ferritspule
- 0,56 mH Luftspule, 0,7 mm
- 100 uF Elko glatt
- 18 uF MKT, aus
  10 + 8,2 uF parallel
- 5,6 uF MKP/400V
- 18 Ohm, MOX10
- 4,7 Ohm, MOX10
- 10 Ohm, MOX4

Hinweis: Ab Mai 2010 nur noch mit schwarzem Hochtöner lieferbar!

M-Horn, Strassacker-Weichenempfehlung (ohne Sperrkreis C1-L1-R1)
Preis pro Box (ohne Gehäuse)   EUR 62,00 ohne MwSt: € 52.10 / $ 57.83

M-Horn, mit Standardweiche
Preis pro Box (ohne Gehäuse)   EUR 75,80 ohne MwSt: € 63.70 / $ 70.70

M-Horn, mit Highend-Weiche (und höherwertigem Terminal)
Preis pro Box (ohne Gehäuse)   EUR 117,00 ohne MwSt: € 98.32 / $ 109.13

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen (1 Leiterplatte pro Box für die Standardversion benötigt):
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück: EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.38

  zur Hobby HiFi-Übersicht