Audimax -TL 18.2 RB   Standlautsprecher aus Hobby Hifi 2/2020

technische Daten:
  • Impedanz: 12 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 80 dB
  • Maße (HxBxT): 1050 x 220 x 350 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 26 - 40000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 1800 Hz
  • Prinzip: Transmissionlinebox

Audimax-TL 18.2 RB ist ein zwei-Wege Standlautsprecher.

Audimax-TL 18.2 RB ist ein Transmissionline-Lautsprecher mit Chassis der Firma Audaphon und Firma Hobby-HiFi (Made by SEAS).

Der Lautsprecher enthält folgende Chassis:
- einen Bändchen-Hochtöner Audaphon APR 1.0
- einen Mitteltieftöner Hobby-HiFi (Made by SEAS) 18MW12T

Der Lautsprecher wurde von Bernd Timmermanns entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Mitteltieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist perfekt linear.

Das Abklingspektrum (Wasserfalldiagramm) ist vorbildlich ohne jegliche störende Resonanz.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei mittleren Lautstärken (90 dB, 1m) liegen oberhalb von 200 Hz unter 0,4%.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

"lm Hörraum der Redaktion zeigten sich die Audimax-Transmissionlines bestens aufgelegt. Sie glänzten mit begeisternd selbstverständlicher Musikreproduktion. Die Musik löste sich vollkommen mühelos von den Lautsprechern - plastisch, räumlich, dreidimensional mit erhabener Weite und Tiefe des Raums. Sie formten ein begeisternd luftig wirkendes, überragend weiträumiges Klangbild mit grandioser Breiten- wie Tiefenstaffelung. Souveräne Nahwirkung von Solostimmen meisterten sie ebenso mühelos wie opulente räumliche Tiefe. Die ideal ausgewogene tonale Abstimmung manifestierte sich in überragender Musikalität. Stimmen wirkten perfekt natürlich und authentisch - eigenmächtige Einfärbungen des Klangs fanden nicht statt. Vom sonoren Bassbariton eines Hans Theessink bis zum beeindruckend klaren Sopran der Netrebko in Rossinis Stabat Mater begeisterten Stimmen in jeder Tonlage mit Präzision und Charakter. Abgründige Bässe aus der Orgelsinfonie von Camille Saint-Saens erlebten wir klar, strukturiert und extrem tief. Der unbarmherzige Druck der riesigen Kodo-Trommeln aus Japan ließ den Hörraum erbeben. Die perkussive Dynamik der O-Zone Percussion Group schließlich bewies: Diese Transmissionline ist auch richtig schnell. Nicht zuletzt blieben die maßstabsetzende Klarheit und Feinzeichnung bis hin zu äußerst geringer Lautstärke voll und ganz erhalten."

Fazit der Zeitschrift:

Die Audimax-TL 18.2 begeistert mit den famosen Tugenden einer modernen Transmissionline-Konstruktion ohne die raumgreifenden Gehäusedimensionen der größeren Audimax-TL 28.3 aus HOBBY HiFi 5/2018. Mit ihr steht eine Konstruktion zur Verfügung, die den unvergleichlichen Transmissionline-Bass aus einem attraktiven, wohnraumfreundlichen Gehäuseformat bietet. Die einzigartigen Qualitäten der verwendeten Lautsprecherchassis garantieren für Feinzeichnung, Detailauflösung und räumliche Abbildungsqualität auf Referenzniveau, und die sorgfältige akustische Abstimmung sichert maßstabsetzende Natürlichkeit, tonale Neutralität sowie höchste Musikalität. Das alles gelingt diesen Lautsprechern bis hin zu sehr beachtlichem Maximal-Pegel sowie am entgegengesetzten Ende des Dynamikspektrums bis hin zu äußerst geringer Lautstärke. ln dieser Gehäusegröße ist die Audimax-TL 18.2 ab sofort das Maß der Dinge und unsere uneingeschränkte Referenz."

Unser Bausatz besteht aus

  • Audaphon AC Aluminium Ribbon Tweeter APR 1.0
  • Hobby-HiFi Tieftonlautsprecher 18MW12T (von SEAS produziert)
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 1,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • 0,5x Audaphon Damping 10, 970 x 470 mm, selbstklebend
  • Polklemmen PK28 I, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 3m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • 1,5x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Mundorf MCAP EVO Öl 4,7 μF / 450 V
  • Mundorf MCAP EVO Öl 10 μF / 450 V
  • Audaphon MKP CAP Superior 0,47 μF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 1,5 μF / 400 Vdc
  • 2x Audaphon MKP CAP Superior 2,2 μF / 400 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,10 mH/0,23 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,39 mH/0,51 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,56 mH/0,64 Ohm
  • Mundorf BS100-Kernspule 3,9mH/0,4Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 1,0 Ohm (braun-schwarz-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm (gelb-violett-gold)
  • 2x Metalloxidwiderstand MOX10 10 Ohm (braun-schwarz-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 972,84 ohne MwSt: € 817.51 / $ 981.23

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Heptalitze-Spulen ausgestattet. Die Kondensatoren für den Audaphon APR 1.0 - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Mundorf MCAP Supreme Evo Öl-Kondensatoren.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 1142,45 ohne MwSt: € 960.04 / $ 1152.30

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für einen Lautsprecher auf Holz aufzubauen   EUR 26,51 ohne MwSt: € 22.28 / $ 26.74

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 240 x 165 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA240, Best.-Nr. I-2767, Preis pro Stück:   EUR 7,41 ohne MwSt: € 6.23 / $ 7.47
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Lautsprecher also 2)


Zurück zur Startseite   zur Hobby HiFi-Übersicht