Transmissionline Gehäuse
(TML Cabinet)
hellgrauen Bereich ausfüllen
Komma bitte als "." eingeben
------------------------------ Lautsprecher (Chassis) ------------------------------- ---------- Box ----------
Resonanzfrequenz
fs in Hz:
eff. Membranfläche
Sd in cm2:
Einbautiefe
in cm
Breite der Box
innen in cm
TML  
die klassische Abstimmung 3)
Höhe der Box: h = cm
Tiefe hinter Lautprecher: a = cm
Tiefe am TML-Auslass: c = cm
Tiefe am Fuß: b = cm
Länge des TML-Kanals: LTML = cm
oft wird auch die tiefe Abstimmung verwendet 4)
tief abgestimmt: h = cm
Länge des TML-Kanals: LTML = cm
1) Die Transmissionline wird hälftig mit Dämmmaterial (Polyesterwatte oder Noppenschaum, im Bild gelb) ausgefüllt.
2) Dadurch sinkt die Schallgeschwindigkeit um 20% im TML-Gang auf etwa 272 m/s.
3) klassisch: Die auseinander gefaltete Länge ist 1/4 der Wellenlänge der Resonanzfrequenz.
4) tief abgestimmt: Die auseinander gefaltete Länge ist 1/3 der Wellenlänge der Resonanzfrequenz.
  Damit wird die Box oft zu hoch, weswegen sie dann einmal mehr gefaltet wird.
Copyright © Iris Strassacker, 2006. Alle Rechte vorbehalten - Gewährleistung ausgeschlossen

diese Seite drucken