Nach Name in alphabetischer Ordnung:
Straube, Christian ... Style Council

Christian Straube,
Grand Cru

INTERPRET:
Straube, Christian

TITEL:
Grand Cru

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Biber

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Poetik und Pathos, Power und Präzision

Sein Leben widmet er der Musik. Wer ihn kennt, weiß, dass Christian Straube ein unermüdlicher Mensch ist und einen schier unbändigen Freiheitsdrang besitzt. Immer schnell dabei, zu neuen Ufern aufzubrechen, sprüht er vor Ideen und hat auch die Stärke und Energie diese umzusetzen. Als Gitarrist wird er von sowohl von seinen Musikerkollegen, als auch von seinen Schülern sehr geschätzt und seine Fans lieben ihn. Im schweizerischen Luzern hat er 70 Gitarrenschüler an der Musikschule und unterrichtet zusätzlich an der Hochschule als Dozent in der Lehrerweiterbildung. In seiner deutschen Heimatstadt Speyer ist er die treibende Kraft im "kulturing. e. V.", wo er Konzerte und ein jährliches Festival organisiert. Dann sind da noch die vielen eigenen Auftritte, Aufnahmen für CDs und andere Projekte. Natürlich trägt eine derart große Schaffenskraft Früchte. Zum Beispiel diese CD. Mit ihr ist der lang gehegte Wunsch in Erfüllung gegangen, den Gitarristen-Kollegen Friedemann Witecka als Produzenten zu gewinnen, der, völlig unerwartet, im Titel "Für Moni" dann auch noch zur Gitarre greift.

Früher der Rockmusik verschrieben, später die Klassik studiert und heute von der bretonischen Folklore inspiriert, kreiert Christian Straube eine Stilistik, die das Lyrische des Folk, die Harmonik und Artikulation der Klassik sowie die Freiheiten des Jazz vereint. Die instrumentelle Basis ist seine Stahlsaitengitarre, die er mit hoch entwickelter technischer Perfektion beherrscht.

Grand Cru ist aber keine Solo-Gitarren-Aufnahme sondern ein kompositorischer Prozess, den Christian so beschreibt: Ich bin immer auf der Suche nach neuen instrumentalen Kombinationen, nach Klängen und Sounds, die frisch und unverbraucht sind. So kam mir vor einiger Zeit die Idee, Kompositionen für akustische Gitarre, Blechbläser, Holzbläser und Schlagwerk zu schreiben. Und zwar in voller gegenseitiger Akzeptanz dieser Instrumente und ihrer Eigenschaften. Zur Mitarbeit an dieser nicht geringen Aufgabe konnten großartige Musiker - allesamt Meister ihres Fachs - gewonnen werden.

Musiker sind immer auf Reisen. So auch Christian. Er sagt, er sei auf der Straße zu Hause. Oft übernachtet er bei Freunden oder mit einer Decke im Auto, wenn er unterwegs ist nach Luzern, Marseille oder Dijon. Er liebt Frankreich - besonders die Bretagne -, ist viel gereist, kennt die Menschen, hat mit ihnen zusammen gelebt. All das spiegelt sich in den Kompositionen. Alles hat eine Geschichte. "Du Phare" erzählt von einer Bucht in der Bretagne, in der ein kleiner Leuchtturm steht. "Suzy sur mer", "La matina in Ticino", "Fest noz", "Pia" - alle stücke - sind gelebte Musik. Sie enthalten die Freiheit, die sein Leben prägt und die Sehnsucht, Leidenschaft und Zärtlichkeit einer sensiblen Seele. Mit der Reife und Tiefe eines großen burgundischen Rotweins oszilliert diese Musik zwischen Poetik und Pathos, Power und Präzision.


TITELAUFLISTUNG:
1. Till
2. Alois
3. Les Chevaliers De Morvan
4. Du Phare
5. Suzy Sur Mer
6. Avant La Fete
7. Fest Noz
8. Alizée
9. Hanno
10. Alexandra
11. La Matina In Ticino
12. County Road
13. Pia
14. Für Moni

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-03876801-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Oliver Strauch Trio,
New York Album

INTERPRET:
Strauch, Oliver Trio

TITEL:
New York Album

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
JAZZNARTS RECORDS

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Kenny Werner, Matt Penman und Oliver Strauch improvisierten, komponierten und arbeiteten sehr energetisch und intensiv in einer kurzen Zeitspanne von einem Tag. Alles hat gepasst: Die Stadt und ihre Geschichte mit der Aura sowie dem wundervollen Studio in Brooklyn. Dieses Projekt hat für Oliver Strauch mehr als dokumentarischen Wert.


TITELAUFLISTUNG:
1. Easy To Love
2. Soul Eyes
3. The Song is You
4. I Loves You Porgy
5. Brooklin Mystery Suite
6. Estate

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0504910-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Oliver Strauch's Groovin' High,
Groovin' High - Live With Rady Randy Brecker

INTERPRET:
Strauch's, Oliver Groovin' High

TITEL:
Groovin' High - Live With Rady Randy Brecker

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
JAZZNARTS RECORDS

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Ein hoher Groovefaktor wurde bereits dem selbstbetitelten Vorgängeralbum von Oliver Strauch's "Groovin' High" bescheinigt. Mit Live With Randy Brecker geht es nun auf gleichem Kurs, bei leicht veränderter Besetzung, in Form eines fulminanten Konzertmitschnitts noch einen großen Schritt weiter. Und das bedeutet für dieses Live-Album: noch mehr Groove, Swing, packend gespielte Melodien und vor allem die Intensität eines publikumsnahen Bühnenfeelings - ohne Netz und doppelten Boden.


TITELAUFLISTUNG:
1. Joshua
2. Eighty One
3. You Don't Know What Love Is
4. September Boy
5. Transition
6. Holy Forest
7. Funky Beta One
8. Bye Bye Blackbird

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0504309-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Steve Strauss,
Powderhouse Road

INTERPRET:
Strauss, Steve

TITEL:
Powderhouse Road

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Stockfisch

GENRE:
Pop/Rock


TITELAUFLISTUNG:
1. Mr. Bones
2. Argyle Bridge
3. Mississippi Mud
4. Flesh And Blood
5. Haunted Melody
6. When You´re Gone
7. Magpie On The Gallows
8. Two By Two
9. In The Morning
10. The Puppet Opera
11. This Again
12. Rainbirds
13. Jerusalem

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0136019-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Steve Strauss,
Just Like Love (Mehrkanal)

INTERPRET:
Strauss, Steve

TITEL:
Just Like Love (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Stockfisch

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Das neue Album Just Like Love von Steve Strauss wird audiophile Musikfans und Musikredakteure gleichermaßen aufhorchen lassen. Des Sängers Debüt-CD "Powderhouse Road" auf dem Stockfisch-LABEL: sorgte seinerzeit mit einer geradezu sensationellen Klangqualität für einiges Aufsehen. Zeigte sie doch gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte um neue digitale Formate, was noch alles in der guten alten CD steckt, wenn sie von einem Meister seines Faches wie Günter Pauler aufgenommen wird.

Steve Strauss bewies sich mit "Powderhouse Road" als Songwriter von bemerkenswertem Tiefgang und Einfühlungsvermögen. Das gilt auch für Just Like Love. Auch diesmal sind die Songs von Steve Strauss nicht unbedingt leicht zugänglich. Manches lässt sich vielleicht seiner Tätigkeit als Sozialarbeiter in Vestal, NY zuschreiben. Bittersüße Melancholie, aber auch ein Schuss Zynismus übertragen sich mit seinen Songs auf den Hörer.

Steve Strauss, dessen Gitarrenspiel das ist, was man "laid-back" nennt (eine Qualität, die genial durch Mitspieler wie Chris Jones verstärkt wird), ist ein Dichter. Das merkt man, wenn er goldene Jugendzeiten im Schatten der "Argyle Bridge" poetisiert, als der Krieg nur in "far-off countries" Realität war; das merkt man, wenn er in "Angel", ursprünglich als Kommentar über New York gedacht, der nach den Ereignissen des 11. Septembers eine tiefere Bedeutungsebene angenommen hat, von Leere, Einsamkeit, Heimat- und Hilflosigkeit singt.

Strauss verwebt auf Just Like Love traditionelle Melodien und reizende Naivität ("Sunday Best") mit Sozialkritischem (im gecoverten Springsteen-Klassiker "Youngstown"). Wenn er bereits im Song "Jerusalem" ("Powderhouse Road") ein wenig nach T.S. Eliots Gedicht "The Journey of the Magi" klang, betritt er mit dem Titelstück Just Like Love und dem dunklen "The Dirt das Introspektive und sein Vortrag nimmt eine traumartige Intensität an.

Fast überflüssig zu sagen: Diese superb klingende Hybrid-SACD ist keine Partyplatte. Doch trotz aller Aufrichtigkeit und Melancholie deprimiert dieses sparsam instrumentierte Album den Hörer nicht, sondern vermittelt eine nahezu intime Sicht in die Gedankenwelt des Steve Strauss.

Mit der Freiheit des Dichters nimmt sich Steve Strauss Symbole und Metaphern, gewagte Assoziationsbögen und intertextuelle Bezüge. Als amerikanischer Dichter ist er ein Dichter der Freiheit, der physischen, gedanklichen und sprachlichen Freiheit, deren höchstes Gut Individualität ist.


TITELAUFLISTUNG:
1. Just Like Love
2. Angel
3. Youngstown
4. Old Crow
5. Dead Man's Handle
6. Jennie Mae
7. Brother Mule
8. Sunday Best
9. The Dirt
10. Lord Franklin
11. Closer
12. The Dog And The Dancing Girl
13. A Western

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0134036-118) EUR 26,99 ohne MwSt: € 22.68 / $ 20.25
 


Angela Strehli & Sarah Brown & Marcia Ball,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
Strehli, Angela & Brown, Sarah & Ball, Marcia

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Frauen-Power aus dem Lone-Star-State. Texas ist nicht nur ein nährstoffreicher Untergrund für bodenständige Blues-Sounds aller möglichen Spielarten. In der musikalischen Community ist die Gleichberechtigung der Geschlechter auch weit fortgeschritten. Wie sonst erklärt es sich, dass so viele weibliche Talente von Texas aus die Botschaft des Blues in die Welt tragen? Marcia Ball, Angela Strehli und Sarah Brown sind drei von ihnen. Sie alle hat es im Laufe ihrer teils turbulenten Karrieren nach Austin verschlagen. Austin nennt sich stolz "The Live Music Capital Of The World" und ist mit seiner lebendigen Club-Szene unter anderem eine Drehscheibe des zeitgenössischen amerikanischen Blues.

Offene Begegnung triumphiert in diesem Umfeld über Scheuklappen, und so nimmt es nicht weiter wunder, dass Ball, Strehli und Brown eines gemeinsam haben: Die Neugier, attraktive Kreativ-Partnerschaften auszuprobieren. Für ein solches Projekt bringen die drei Ladies einen reichen Erfahrungsschatz mit.

Die zierliche, charmante Marcia Ball ist als Pianistin und Sängerin ein musikalisches Naturereignis und mit zahlreichen Preisen dekoriert. 2002 erhielt sie den begehrten W.C. Handy Blues Award in der Kategorie "Best Blues Album" für das Album Presumed Innocent.

Angela Strehli ist "Blonde And Blue" - so hieß zumindest ein Album, das die Sängerin, Bassistin und Mundharmonikaspielerin 1994 aufnahm. Die heute in San Francisco lebende Musikerin gehörte in Austin sie zu den Schlüsselfiguren um Clifford Antone, der mit seinem Club und einem PlattenLABEL: zielstrebig die lokale Blues-Szene aufbaute.

Die Bassistin Sarah Brown und zählt seit 1973 quasi zum Inventar der Austin-Szene.

Der Auftritt in Baden-Baden fand am 31.10.1991 statt.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 60 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. Red Hot
2. I'd Rather Go Blind
3. Mean Mistreater
4. It Hurts Me Too
5. Dreams Come True
6. I'm Gonna Make It
7. Tell Me Why
8. You Can If You Think You Can
9. It Hurts To Be In Love
10. Bad Thing
11. Good Rockin' Daddy
12. Fool In Love
13. I'm Ready
14. Something's Got A Hold On Me

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166525-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 13.50
 


Joe Strummer,
Jukebox - The Songs That Inspired The Man

INTERPRET:
Strummer, Joe

TITEL:
Jukebox - The Songs That Inspired The Man

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chrome Dreams

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Diese Kollektion beinhaltet eine Auswahl von Melodien, die Joe Strumer (Mitbegründer von "The Clash") mit Liebe über Jahre hinweg gezeigt hat, sie aufgenommen oder performed hat oder in seiner eigenen Radio Show spielen lies. Er ließ sich inspirieren von von Größen wie: Chuck Berry ("La Juanda"), Bo Diddley ("Hey Bo Diddley"), Harry Belafonte ("Day-O"), Ella Fitzgerald ("Stairway To The Stars") und vielen weiteren.

Um Strummers musikalische Wurzeln zu Entdecken, bietet diese Kollektion mit 30 Songs einen fantastischen Einblick!


TITELAUFLISTUNG:
1. I Ain't Got No Home (Guthrie, Woody)
2. Spoonful (Howling Wolf)
3. La Juanda (Berry, Chuck)
4. Junco Partner (Hayes, Richard)
5. Louie Louie (Berry, Richard)
6. Boogie Rock (Aitken, Laurel)
7. Oh Carolina (Bros, Fowlkes)
8. Hey Bo Diddley (Diddley, Bo)
9. Not Fade Away (Holly, Buddy)
10. Brand New Cadillac (Taylor Wince)
11. Stagger Lee (Hurt, Mississippi John)
12. 16 Tions (Ford, Tennessee Ernie)
13. Be-Bop-A-Lula (Vincent, Gene)
14. It Wasn't God Who Made Honky Tonk Angels (Wells, Kitty)
15. Howl (Ginsberg, Allen)
16. I Put A Spell On You (Hawkins, Screamin' Jay)
17. Hit The Road Jack (Big Youth)
18. Day-O (Belafonte, Harry)
19. I Loves you Porgy (Simone, Nina)
20. La Bamba (Valens, Ritchie)
21. La Basura (Gonzalez, Ruben)
22. Free, Single & Disengaged (Smith, Huey Piano)
23. Long Side Of The Old Santa Fe Trail (Allen, Jules)
24. Nervous Breakdown (Cochran, Eddie)
25. Pelno Me Sam (Bajmarovic, Saban)
26. Baby, What You Want Me To Do (Reed, Jimmy)
27. Y Su Con Juntos (Landero, Andreas)
28. Crawfish (Presley, Elvis)
29. La Vida Es Un Sueno (Life Is A Dream) (Rodriguez, Arsenio)
30. Stairway To The Stars (Fitzgerald, Ella)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-02261032-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Stuart/Mackerras,
H.M.S. Pinafore

INTERPRET:
Stuart/Mackerras

AUTOR:
Sullivan, Arthur Seymour

TITEL:
H.M.S. Pinafore

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Oper/Operette


BOX-INHALT:
1. H.M.S Pinafore (Gesamtaufnahme) (Mackerras, Charles)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080374-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Style Council,
Fullhouse

INTERPRET:
Style Council

TITEL:
Fullhouse

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
ARD Video

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
In den 80ern gehörte Paul Weller - zuerst mit "The Jam" und dann mit der britischen Gruppe The Style Council zu den absoluten Senkrechtstartern in der europäischen Musikszene. Zusammen mit Keyboarder Mick Talbot veröffentlichte Autor, Sänger und Musiker Paul Weller im ersten Jahr der Band bereits das erste Erfolgs-Album "Introducing the Style Council".

Ihr Musikstil bediente sich zunehmend der typischen Elemente aus schwarzem Funk und weißem Soul, ihre Songinhalte wurden jedoch im Gegensatz zu ihren manchmal verspielten Sounds ("Shout To The Top") und ihren verträumten Balladen ("Everlasting Love") immer sozialkritischer. Zu ihren größten Charthits in Großbritannien gehörten die Ohrwürmer "Money Go Round" - 1983 auf Platz 11 - und "Shout To The Top" - 1984 auf Platz 7, die beide in diesem Konzert enthalten sind.

Im Anschluss an das Konzert interviewt Full House-Moderator Alan Bangs Bandleader Paul Weller zur Originalität von Popmusik.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 42 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Menü: English
  • Features: Interview
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. Intro Alan Bangs
2. Everything To Lose
3. Walking In The Night
4. Heavens Above
5. International List
6. Everlasting Love
7. Home Breakers
8. Money Go Round
9. Shout To The Top

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-07061031-106) EUR 13,99 ohne MwSt: € 11.76 / $ 10.50
 


Sublime,
Tribute: Look At All The LoveWe Found

INTERPRET:
Sublime

TITEL:
Tribute: Look At All The LoveWe Found

TONTRÄGER:
DVD-Video + CD

LABEL:
inakustik

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Am Abend des 24. Oktober 2005 lud die Musik Box des Fonda Theater unter dem Motto "Look at All the Love we Found: A Tribute to Sublime" zu einem Benefizkonzert zu Ehren des Vermächtnisses einer der einflussreichsten Bands der neunziger Jahre und mit dem hehren Zweck, Mittel für Menschen in Not zu sammeln. Künstler wie Los Lobos, Unwritten Law, Ozomatli, Blackalicious, Fishbone & The Ziggens kamen in dieser Nacht zusammen, um diese unvergessliche Ehrung gemeinsam zu zelebrieren. Viele dieser Künstler sowie einige Überraschungsgäste taten sich in Jam-Sessions zusammen, um Sublime-Klassiker zu spielen. Nun können Sie mit dieser besonderen DVD-/CD-Kombo diese magische Nacht wieder aufleben lassen.

(Die Bonus-Audio-CD enthält nie zuvor gehörte Cover-Versionen von Sublime-Hits.)

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 60 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1, dts
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Menü: English
  • Features: Bonustrack: Pawn Shop, Video-Clip: Date Rape (Fishbone), Fotogalerie
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. Get Out (Bargain Music)
2. Badfish (Long Beach Shortbus)
3. Paddle Out (The Ziggens)
4. Saw Red/Save Me (Unwritten Law)
5. Alphabet Aerobics (Blackalicious)
6. Waiting for my Ruca (AWOL-One, Abstract Rude, Josh Fischel)
7. Date Rape (Fishbone)
8. Saturday Night (Ozomatli)
9. Pawn Shop (Los Lobos)
10. Santeria (Jam Session) (Sublime & Guests)
11. Doin' Time (Jam Session) (Sublime & Guests)
12. What I Got (Jam Session) (Sublime & Guests)

1. Ebin (The Banned feat. Chuck D)
2. Had A Dat (Dr Israel)
3. Waiting For My Ruca (Bedouin Soundclash)
4. Roots Of Creation (Mishka)
5. Don't Push (Mystic Roots Band)
6. Burritos (Brain Failure)
7. Get Out (LIVE) (Bargain Music)
8. Date Rape (LIVE) (Fishbone)
9. Waiting For My Ruca (LIVE) (AWOL-One, Abstract Rude, Josh Fischel)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166070-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50