Nach Name in alphabetischer Ordnung:
Ryan, Cathie ... Sands, Tommy

Cathie Ryan,
The Farthest Wave

INTERPRET:
Ryan, Cathie

TITEL:
The Farthest Wave

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Shanachie

GENRE:
Folk/Irish Folk


ZUSAMMENFASSUNG:
Cathie Ryan s Mix aus traditionellen Balladen aus Irland und modernem Folk-Rock kommen auf The Farthest Way aus dem Jahre 2005 vortrefflich zur Geltung.


TITELAUFLISTUNG:
1. What's Closest To The Heart
2. Rough And Rocky
3. The Wild Flowers
4. Follow The Heron
5. The Farthest Wave
6. What Will You Do, Love!
7. Dance The Baby (Slip Jig Set)
8. As The Evening Declines
9. Be Like The Sea
10. Peata Beag Do Mháthar
11. Gabhaim Molta Bríghde
12. Home Sweet Home

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-03578062-112) EUR 18,99 ohne MwSt: € 15.96 / $ 14.25
 


Saffire - The Uppity Blues Women,
Deluxe Edition

INTERPRET:
Saffire - The Uppity Blues Women

TITEL:
Deluxe Edition

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Alligator

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Ann Rabson: Ich erinnere mich noch sehr gut an meine erste Begegnung mit dem Blues. Ich war vier Jahre alt und hörte mit meinen Eltern Radio. Plötzlich erklang Big Bill Broonzy mit "I m Gonna Move To The Outskirts Of Town" und ich fühlte mich wie bei Wizard Of Oz - alles funkelte plötzlich in herrlich hellen Farben.

Ursprünglich begriffen sich die drei Musikerinnen von Saffire als musikalische Verwalter des reichen Blues-Erbes. Doch schon bald wurden aus den originellen Interpretinnen Ann Rabson (Piano, Gesang, Gitarre), Gaye Adegbalola (Gitarre, Gesang, Mundharmonika) und Andra Faye McIntosh (sie löste auf Mandoline, Bass, Gesang und Gitarre die Bassistin Earlene Lewis ab) auch versierte Komponistinnen, die ohne Berührungsängste verschiedene Bluesarten zu einem eigenwilligen, neuen Stil verschmolzen.

Nach acht Alben und zahllosen Tourneen durch die USA und Europa ziehen die drei Blues-Ladys jetzt eine erste Zwischenbilanz: die Deluxe Edition: The Uppity Blues Women beinhaltet 20 Songs aus den vorangegangenen Alben. Die ausnahmslos auf akustischen Instrumenten gespielten Songs zeichnen sich nicht nur durch Virtuosität aus, sondern sprühen vor Spielwitz. Etwa wenn Saffire im "Middle Aged Blues Boogie singen: I forget about my arthritis, my backache, my lumbago, that young man makes me boogie at that horizontal disco.

Drei Musikerinnen bilden das amerikanische Blues-Trio Saffire, welches mit dem Album Deluxe Edition die musikalischen Höhepunkte seiner Karriere vorstellt. Ein von Virtuosität und Spielwitz sprühender Sampler.

Mit Mini-Poster.


TITELAUFLISTUNG:
1. Middle Aged Blues Boogie
2. Sloppy Drunk
3. It Takes A Mighty Good Man
4. Ain't Gonna Hush
5. Bitch With A Bad Attitude
6. There's Lightning In These Thunder Thighs
7. Tom Cat Blues
8. (No Need) Pissin' On Skunk
9. Don't Treat Your Man Like A Dog
10. Beacause Of You
11. T'Aint Nobody's Business
12. Silver Beaver - Live
13. Elevator Man
14. How Can I Say I Miss You?
15. In My Girlish Days
16. School Teacher's Blues
17. Is You Is Or Is You Ain't My Baby
18. Falling Back In Love With You
19. Wild Women Don't Have The Blues
20. The Equalizer

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0855613-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Saffire - The Uppity Blues Women,
RTL3 - Gitarre x 3

INTERPRET:
Saffire - The Uppity Blues Women

TITEL:
Havin' The Last Word

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Alligator

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit ihrem ersten Album seit acht Jahren liefern die "dreisten drei" Damen von Saffire wieder den Beweis, warum sie eine der populärsten Formationen des Acoustic Blues sind. Mit der ihnen eigene Leidenschaft, ihrem Wortwitz und einer gehörigen Portion Soul bietet Havin The Last Word Rockabilly-durchtränkten Blues der Extraklasse. Welcome Back, Ladies!


TITELAUFLISTUNG:
1. Goin Down The River
2. Nothing In Your House
3. Kitchen Man
4. Somebody's Gotta Give
5. Bald Headed Blues
6. Since You Been Gone
7. Blues Lullaby
8. Travelin At The Speed Of Love
9. I Can Do Bad All Myself
10. Too Much Butt
11. Haste Makes Waste
12. Locked Up
13. Walkin Home To You
14. Bald Eagle
15. I'm Growing Older
16. The Bad Times

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0854927-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Michael Sagmeister with Dave Samuels,
Dualism

INTERPRET:
Sagmeister, Michael with Samuels, Dave

TITEL:
Dualism

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Pa'ti Pa'mi

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Als Meister der Single- und Akkordtechnik zaubert Michael ein melodisch- harmonisch und rhythmisch dichtes Geflecht. Melancholische und verträumte Passagen wechseln mit wuchtigen, fetzigen Neobop Ausflügen. Dave Samuels ist der ideale Partner für dieses Duo. Als langjähriges Mitglied von Spyro Gyra, durch seine Aufnahmen mit Gerry Mulligan, Oscar Peterson, Chet Baker, Stan Getz, Carla Bley, Pat Metheny, Frank Zappa, Arturo Sandoval, Paquito D´Rivera und weiteren Musikerpersönlichkeiten ist er aus dem aktuellen Musikgeschehen nicht wegzudenken.


TITELAUFLISTUNG:
1. Oslo
2. Dualism
3. Cat Walk
4. Miniature
5. Madrugada (Sunrise)
6. Quiet
7. Samba Pa'Dos
8. Always In my Mind
9. Difference

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-06179722-107) EUR 14,99 ohne MwSt: € 12.60 / $ 11.25
 


Curtis Salgado,
Wiggle Outta This

INTERPRET:
Salgado, Curtis

TITEL:
Wiggle Outta This

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Shanachie

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Der "Original Blues Brother" - John Belushi lies sich nach eigenen Angaben von Salgado zu dem Drehbuch von "Blues Brothers" inspirieren - bietet auf diesem Album von 1999 Rockin Blues und Soul vom Allerfeinsten.


TITELAUFLISTUNG:
1. That's All A Part Of Lovin You
2. Wiggle Outta This
3. I Want Everyone To Know
4. I Feel So Good
5. Why Don't I Care
6. Sorry Don't Mean Nuthin
7. Sing My Song
8. Cookie Dough
9. Beneath The Silver Moon
10. Sweet Jesus Buddha The Doctor

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0359014-112) EUR 18,99 ohne MwSt: € 15.96 / $ 14.25
 


Salsafuerte,
Fantasia

INTERPRET:
Salsafuerte

TITEL:
Fantasia

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Peregrina

GENRE:
World/Ethno


ZUSAMMENFASSUNG:
Das erste Anhören von Fantasia, der neuen CD von Salsfuerte (Gregor Hübner, Jerome Goldschmidt, Eric Dürrer, Rya Grijt, Klaus Graf, Veit Hübner, Joachim Leyth, Veit Hübner, Claus Rechstaller), lässt keine Zweifel zu: Die ausgewogene Chemie zwischen den Musikern als Gruppe, sowie ihre Individualität als Solisten sind Schlüsselelemente, die das Hörerlebnis so überzeugend machen. Diese Aufnahmen zeigen den Einfluss der reichen Tradition, die Afro-Cuban Jazz und Salsa weltweit gehabt haben.


TITELAUFLISTUNG:
1. Salsaqua
2. Inleambique
3. Terminal
4. Fantasia
5. The Underground King
6. Deseo
7. Caravan
8. Guarjira Para Vilolin Y Bajo
9. Linda Manana
10. Racing Mind
11. No Tenga Pena

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05950492-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Salsafuerte,
No Limits

INTERPRET:
Salsafuerte

TITEL:
No Limits

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Peregrina

GENRE:
World/Ethno


ZUSAMMENFASSUNG:
Pulsierende Rhythmen, feurige Latinoklänge und raffinierte Jazzimprovisationen: Salsafuerte steht für kraftvolle High-Energy-Musik, die jedem Zuhörer in Bauch und Beine geht und gleichzeitig nicht auf intelligente Jazzarrangements verzichtet. Die Idee zu dieser explosiven Mixtur entstand bei atmosphärischen Jamsessions im New Yorker Latinclub Nuyorican , wo afrokubanische Sounds und Jazz ganz organisch zu einem einmaligen Stil fusionieren, der heiße Mambos und groovende Sons hervorbringt.


TITELAUFLISTUNG:
1. Intro
2. Fort Apache
3. Latin Violin
4. Carmino De Salsa
5. No Limits
6. One For J.
7. Harlem News
8. African Heartbeat
9. Nuyorican Nights
10. Outro

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05950422-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Arturo Sandoval & WDR Big Band,
Mambo Nights

INTERPRET:
Sandoval, Arturo & WDR Big Band

TITEL:
Mambo Nights

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Connector Records

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
In seiner inzwischen rund vierzig Jahre währenden Karriere war Arturo Sandoval als Solist und Sideman an unzähligen Albumproduktionen beteiligt. Mit Mambo Nights veröffentlicht Senor Sandoval ein beredtes Beispiel für seine Qualitäten als Performer.

Gleich im Eröffnungsstück Sofrito von Mongo Santamaria stimmen uns Sandoval und die bestens aufgelegte WDR Big Band auf ihr Vorhaben ein, die große Ära afrokubanischer Jazzmusik auf dem vorliegenden Album wieder zu beleben. Bei dem zeitlosen Klassiker hält sich Sandoval noch zurück, er läuft sich sozusagen warm, um dann im Folgetitel Come Candela, ebenfalls aus der Feder von Mongo Santamaria, ein Feuerwerk spektakulärer Trompetenklänge zu zünden. Vor allem seine Solotöne im höchsten Register lassen den staunenden Zuhörer mit offenem Mund und weit aufgerissenen Augen zurück. Es geht einem wie dem Reporter des Washington Star, der nach einem Konzert schrieb: Sandoval erreicht Noten, von deren Existenz die meisten Trompeter noch gar nichts wissen.

Nicht weniger aufregend geht es in Asi Asi von Perez Prado weiter. Was der King of the Mambo einst komponiert hat, verfeinern die versierten Instrumentalisten der WDR Big Band mit irrwitzigen, kaskadenartig herabstürzenden Läufen. Arturo Sandoval schlägt dazu einen Sound-Salto nach dem anderen. In Manteca, 1947 von Dizzy Gillespie als eines der ersten lateinamerikanisch geprägten Jazzstücke geschrieben, bricht der Trompeter danach sämtliche Geschwindigkeitsrekorde. Er stößt so rasend schnell ins Horn, dass die Ohren des Zuhörers kaum hinterherkommen.

Im darauf folgenden A Mayra beweist Showman Sandoval überzeugend, dass er nicht nur ein Spitzenkönner mit schwindelerregender Spieltechnik ist, sondern auch als geschmeidiger Interpret sanfter Balladen eine gute Figur macht. Die Liebeserklärung von Bebo Valdes an seine Tochter Mayra veredelt er mit einschmeichelndem, butterweichem Ton. Wesentlich flotter geht es anschließend in Autum Leaves (Original: Les feuilles mortes) zur Sache. Das 1946 von Yves Montand im Film Les Portes de la Nuit eingeführte Chanson wird bei Sandoval und der WDR Big Band überraschend zu einem stürmischen Latinjazz-Parforceritt.

Besondere Beachtung verdient dann noch der Evergreen Oye Como Va, den Tito Puente 1963 erstmals zu Hitehren führte, Carlos Santana adelte ihn 1970 mit seiner rockigen Fassung zur Unsterblichkeit. Im vorliegenden Fall wird Oye Como Va zum ursprünglich dafür vorgesehenen Cha-Cha-Cha-Rhythmus zurückgeführt. Im Abschlusstitel Mambo Inn von Mario Bauza schließt sich der Kreis mit einer weiteren Verbeugung vor der großen Latinjazz-Epoche Mitte des letzten Jahrhunderts. Dieser Track aus dem Jahr 1952 steht wie kaum ein anderer für das Cubop-Genre, d.h. für die Verschmelzung von Bebop und afrokubanischen Rhythmen.

Arturo Sandoval wurde einer breiten Öffentlichkeit erstmals 1973 bekannt, als er zusammen mit Chucho Valdes und Paquito D Rivera die Formation Irakere gründete. Die hatte mit ihrer seinerzeit neuartigen Mixtur aus Latin Music, Rock und Jazz schnell begeisterte Anhänger. 1981 verließ der junge Mann aus der Kleinstadt Artemisa am Stadtrand von Havanna dann Irakere, um eine Band unter eigener Leitung ins Leben zu rufen, und auch die eroberte mit exzellenten Alben weltweit eine treue Fangemeinde. Hören Sie Tumbaito, die erste Platte die er außerhalb Kubas für das LABEL: Connector Records aufgenommen hat.

Zwischen 1982 und 1990 wurde der Trompeter regelmäßig zum besten Instrumentalisten Kubas gewählt. Obwohl er in der Heimat dank seiner Popularität gewisse Privilegien genoss, fühlte er sich zunehmend unwohl. 1990 wurden ihm die mühselige Antragsprozedur für Auslandsreisen und andere Restriktionen des sozialistischen Regimes zuviel. Auf einer Europatournee setzte er sich in die US-Botschaft in Rom ab, beantragte Asyl und wenige Tage später nahm er im Bauer Studio in Ludwigsburg zusammen mit Paquito D´Rivera die legendäre Platte Reunion auf, zuerst Veröffentlicht auf Messidor später Wiederveröffentlicht bei Connector Records. Danach ließ er sich schließlich in Miami nieder. Sandovals erstes Album in Amerika, treffend Flight To Freedom betitelt, bescherte ihm hervorragende Kritiken. Dem Einstand nach Maß folgten über die Jahre hinweg viele weitere Einspielungen, die seinen Ruf festigten und dem Neuamerikaner kubanischer Herkunft alle Türen öffneten. Es kam zu Kooperationen mit Größen wie Billy Cobham, Peter Erskine, Stan Getz, Herbie Hancock und Woody Herman. Sein phänomenaler Tonumfang, wieselflinke Läufe und die übermenschlich anmutende Kondition an der Trompete verhalfen Sandoval zu vier Grammy Awards und sechs Billboard Awards, er bekam eine Anstellung als Universitätsprofessor in Florida und wurde in jüngster Zeit von Popmusikern wie Alicia Keys und Justin Timberlake zur Zusammenarbeit eingeladen. Keine Frage: Arturo Sandoval gehört zur Gattung jener Virtuosen, wie sie jede Generation nur ein oder zwei Mal hervorbringt (London Evening Star).


TITELAUFLISTUNG:
1. Sofrito
2. Come Candela
3. Asi Asi
4. Manteca
5. A Mayra
6. Autumn Leaves
7. Mambo 9 3/4
8. Oye Como Va
9. Mambo Sandoval
10. Quiero Ir Contigo
11. Mambo Inn

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-06159886-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Tommy Sands,
Let The Circle Be Wide

INTERPRET:
Sands, Tommy

TITEL:
Let The Circle Be Wide

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Appleseed

GENRE:
Folk/Irish Folk


ZUSAMMENFASSUNG:
Tommy Sands gehört zu den bedeutendsten irischen Folk-Songwriter unserer Zeit. Ganz in der Tradition seines Freundes Pete Seeger hat sein konsequenter Einsatz für Friedensprozesse in der Welt und speziell den in seiner nordirischen Heimat, und seiner künstlerischen Arbeit, auch eine politische Dimension verliehen. Sein brandneues Album enthält jede Menge neuer Songperlen.


TITELAUFLISTUNG:
1. Young man's Dream
2. The Song Sings On
3. The People Have Spoken
4. You Will Never Grow Old
5. Send For Maguire
6. Keep On Singing
7. A Stor Moi Chroi
8. Rivers Of Wonder
9. Make Those Dreams Come True
10. Ballyvalley Brae
11. Time For Asking Why
12. Fields Of Daisies
13. Rambling Wild And Free
14. Carlingford Bay
15. Let The Circle Be Wild

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-04071114-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Mongo Santamaria,
Mambo Mongo

INTERPRET:
Santamaria, Mongo

TITEL:
Mambo Mongo

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chesky

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. Dark Before The Dawn
2. Caribbean Sunrise
3. Mambo Mongo
4. Los Ninos Del Mundo
5. Cali
6. Are They Only Dreams
7. Cuco Y Olga
8. Azteca
9. La Mogolla

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0309100-122) EUR 31,99 ohne MwSt: € 26.88 / $ 24.00