Nach Name in alphabetischer Ordnung:
Luca, Damian ... Lyytinen, Erja

Damian Luca,
The Peace Of Panpipe Vol. 4

INTERPRET:
Luca, Damian

TITEL:
The Peace Of Panpipe Vol. 4

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Novalis

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Damian Luca wurde in eine Musikerfamilie hineingeboren. Auf Initiative seines Onkels Fanica Luca besuchte er bereits im Alter von 13 Jahren die Klasse für Panflöte an der führenden Musikschule in Bukarest. Fanica Luca gilt wohl als der bekannteste Panflötenspieler seines Landes und als Lehrer der besten Panflöten- spieler unserer Zeit. Damian beendete sein Studium am Musiklyzeum als bester Schüler seiner Klasse. Sein Vibrato ist aussergewöhnlich. Auftritte in ganz Europa, den USA und Kanada haben sein Publikum zu Begeisterungsstürmen hingerissen und zur weltweiten Popularität dieses Panflöten-Virtuosen beigetragen. Viele Schallplattenaufnahmen in Europa und in Japan dokumentieren auf eindrück- liche Weise das Schaffen dieses Meisters der Panflöte, der im Alter von bald 75 Jahren nicht müde geworden ist und noch immer mit viel Leidenschaft seine Panflöten spielt. Mit 10 Alben hat die AVC das Wirken dieses aussergewöhnlichen Künstlers dokumentiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. Einsamer Hirte (Lonely Shepherd)
2. Island In The Sun
3. Only Time
4. I Dreamed A Dream
5. Bridge To The Stars
6. Theme from "Antarctica"
7. Didn't We Almost Have It All
8. Autumn Love
9. Love Letter To You
10. Blowin' In The Wind
11. Marble Halls
12. Angel Eyes
13. Marco Polo
14. Theme from "Missing"

1. I'll Always Love You
2. Immortality
3. Wonderful Tonight
4. Spirit Of The Nighthawk
5. Hymn
6. Mirror Of Venus
7. Saga Of The Golden Shore
8. Prendre un enfant par la main
9. San Francisco
10. Island In The Stream
11. Over The White Hills
12. End Of Eternity
13. Shepherd Moons
14. Somewhere Over The Rainbow

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-060100129-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Steve Lukather,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
Lukather, Steve

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Steve Lukather gehört zu den gefeiertsten Guitar Heroes der Rockgeschichte - und das nicht nur wegen seiner Arbeit mit der erfolgreichen Band Toto.

Bis zu seinem fünfzehnten Lebensjahr war Lukather auf der Gitarre ein Selfmade-Man. Erst dann nahm er zum ersten Mal richtigen Gitarrenunterricht, interessierte sich aber auch noch für andere Disziplinen, wie etwa Arrangements.

1976 schlug die Stunde der ersten Band. Die neue Combo nannte sich Toto und veröffentlichte 1978 ihr erstes Album - als Erfolgslokomotive fungierte die dynamische Single "Hold The Line". Klassischer amerikanischer Mainstreamrock mit knackigen Uptempo-Nummern und geschmeidigen Balladen stand auf der musikalischen Visitenkarte der Band - ein Stil, der topaktuell war und den Toto in bewundernswerter Weise perfektionierten. Anfangs war es David Paich, der die Songs verfasste, doch schon auf dem dritten Album trugen drei Stücke klar die Handschrift Lukathers.

Der Guitar Hero zählte längst zu den gefragtesten Gitarristen der Studioszene. Die Liste seiner prominenten Kunden ist bis heute auf eine gut dreistellige Zahl angewachsen. Darauf finden sich Namen wie Herb Alpert, America, Jackson Browne, Kim Carnes, Cher, Eric Clapton, Chicago, Joe Cocker, Neil Diamond, Earth, Wind & Fire, Aretha Franklin, Don Henley, Herbie Hancock, Michael Jackson, Elton John, Manhattan Transfer, Paul McCartney, Meat Loaf, Joni Mitchell, Randy Newman, Stevie Nicks, Lionel Richie, Bob Seger, Rod Stewart, Barbra Streisand, The Tubes und Warren Zevon.

Doch Steve Lukather wollte neben der Session-Routine, auch ein wirklich eigenes Album machen, eines das ausschließlich seine Handschrift trug. Hierfür verpflichtete er 1989 eine ganze Heerschar hochkarätiger Musiker aus seinem Freundeskreis. Das Ergebnis war schlicht "Lukather" betitelt. Fast zeitgleich veröffentlichte der vielseitige Musiker die CD "Los Lobotomys".

1994 lancierte Lukather ein weiteres "Solo"-Album, "Candyman", das in Japan und den USA unter dem bereits bewährten Signet Los Lobotomys herauskam.

Es folgten weitere Veröffentlichungen, so 1997 das Solo-Album "Luke" und 1999 allein zwei Toto-Alben, auf denen Lukather mitwirkte, "Mindfields" (Studio) und "Livefields" (Live) - beide wieder mit Bobby Kimball als Sänger. Nicht zu vergessen das Jubiläumsalbum "XX", das 1998 anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Band herauskam.

Der Auftritt bei Ohne-Filter fand am 29.06.1994 statt.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 60 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. Hero With A 1000 Eyes
2. Freedom
3. Extinction Blues
4. Dismemberment
5. Never Walk Alone
6. The Bomber
7. Party In Simon's Pants

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166512-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 14.13
 


Bob Luman,
At Town Hall Party

INTERPRET:
Luman, Bob

TITEL:
At Town Hall Party

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Country


ZUSAMMENFASSUNG:
Die Town Hall Party gehörte Anfang 1952 zu den ersten Country Music Shows, die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden und lief dort bis zum Beginn des Jahres 1961. Sie kam jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles. Die Bühne war hergerichtet wie eine alte Scheune dies sollte dieselbe Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei den Live-Shows vorherrschte, die über den Hörfunk gesendet worden waren. Die Town Hall Party wurde rund um einen hauseigenen Interpretenstamm entwickelt, der einem Whos Who der Westküsten-Szene glich mit Künstlern wie Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später auch die TV-Quiz-Show Lets Make A Deal) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets auch hochkarätige Gäste eingeladen. Zu den Gästen gehörten Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent. -- Inzwischen hat die Town Hall Party ein neues Medium für sich erobert: Unsere DVD-Serie, gestartet 2002, präsentiert Auftritte einzelner Künstler aus verschiedenen Town Hall-Konzerten; außerdem gibt es komplette Various-Artists-Shows. Völlig neu remastered und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, des künstlerischen Könnens und des Sounds einer längst vergangenen Ära der Country Music.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 70 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Features: Originalaufnahmen aus 1958 + 1959 (schwarz/weiß)
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Englisch


TITELAUFLISTUNG:
1. Svengali
2. Blue Suede Shoes
3. Ready Teddy
4. Shake, Rattle And Roll
5. Rockin' Robin
6. EARLy In The Morning
7. I Walk The Line
8. Svengali
9. Folsom Prison Blues
10. Precious
11. Oh Lonesome Me
12. Rockin' Robin
13. Rockin' Robin
14. Itchy Twitchy Feeling
15. Itchy Twitchy Feeling
16. Love Makes The World Go Round
17. Stagger Lee
18. Stagger Lee
19. A Lover's Question
20. EARLy In The Morning
21. I Got A Woman
22. My Baby Walks All Over Me

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05320004-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Trudy Lynn,
U Don't Know What Time It Is

INTERPRET:
Lynn, Trudy

TITEL:
U Don't Know What Time It Is

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Ruf Records

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Man nennt sie "The Divine Of Blues & Soul" - und das sagt eigentlich schon alles!

Lee Audrey Nelms, alias Trudy Lynn, wurde in Houston, Texas, in den späten 40er Jahren geboren. Im Unterschied zu den meisten anderen Bluessängerinnen hat sie nicht in der Kirche das Singen gelernt, sondern in der Schule.

"U Don t Know What Time It Is", Trudy Lynns neuste CD-Veröffentlichung, erscheint aktuell auf Ruf Records und Präsentiert ihr außergewöhnliches musikalisches Können in einem funkigen, souligen R&B Gewand. In Songs wie "Baby Come Back", "I Should Have Known" oder dem Titelsong drückt Trudy Lynn ihre ganz persönlichen Erfahrungen aus. Produziert von Charles Mitchell (der auch für die Verve- und Blues Thumb-CD s von Lucky Peterson verantwortlich zeichnete), wird sie hier von namenhaften Musikern wie Dywane Thomas (Bass), James Robertson (Drums), Butch Bonner (Gitarre) und Sang n Clarence (Backgroundgesang) begleitet.

Als Special Guests treten der Gitarrist Bernard Allison und Lucky Peterson an der Orgel in Erscheinung, die auch zwei ihrer größten Fans sind.

Hören Sie selbst - und Sie werden feststellen, dass "The Divine Of Blues & Soul" genau der treffende Name für Trudy Lynn ist


TITELAUFLISTUNG:
1. Shake rattle n' roll
2. U don't know what time it is
3. Help me trough the day
4. Ace in the hole
5. Nothing but love
6. Time gone by
7. Time is running out
8. I should have known
9. Heart of stone
10. Baby come back

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0621045-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Lynwood Slim & Igor Prado Band,
Brazilian Kicks

INTERPRET:
Lynwood Slim & Igor Prado Band

TITEL:
Brazilian Kicks

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Delta Groove

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Brazilian Kicks präsentiert uns einen spannenden Cocktail der amerikanischen Roots Music. West Coast Blues vom feinsten.


TITELAUFLISTUNG:
1. Shake It Baby
2. Is It True?
3. Bloodshot Eyes
4. My Hat's On The Side Of My Head
5. Blue Bop
6. Little Girl
7. I Sat And Cried
8. Mabye Someday
9. Show Me The Way
10. Bill's Change
11. The Come Back
12. The Way You Do
13. Going To Mona Lisa's

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0250141-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Lynwood Slim & Junior Watson,
Back To Back

INTERPRET:
Lynwood Slim & Watson, Junior

TITEL:
Back To Back

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Crosscut

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. Much Later For You Baby
2. Early Morning Blues
3. Just As I Am
4. Whoopin' And Hollerin'
5. Too Late
6. Happy Blues
7. Best Wishes
8. Young And Able
9. Tough Duff
10. Reach For Your Telephone
11. Sittin' Here Drinkin'
12. Get On The Right Track, Baby

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-07611059-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Erja Lyytinen,
Grip Of The Blues

INTERPRET:
Lyytinen, Erja

TITEL:
Grip Of The Blues

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Ruf Records

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Seit der Veröffentlichung ihres Solodebüts für Ruf Records Dreamland Blues ("Album des Jahres 2006", YLE Radio Suomi Bluesministeri ) hat Erja Lyytinen weit mehr als 150 Konzerte in ganz Europa gespielt.

Grip of the Blues ist ein beeindruckender Schritt nach vorne von einer Künstlerin, die bereit ist, Risiken einzugehen. Auf ihrer Slidegitarre hat Lyytinen schon längst bewiesen, dass sie mit den weltbesten Bluesmusikern mithalten kann. Sie ist aber auch durchaus in der Lage, die Gefühlswelt ihrer Zuhörer mit einem Lovesong - ob glücklich oder traurig - tief zu berühren. Schließlich geht es bei ihr um viel mehr, als nur um das Gitarrenspiel an sich. Erja möchte Geschichten erzählen.


TITELAUFLISTUNG:
1. Broadcast
2. Everything'sFine
3. Grip Of The Blues
4. Steamy Windows
5. Inner Beauty
6. Let It Shine
7. Wish I Had You
8. Unreachable
9. Voyager's Tale
10. Rollin' & Tumblin
11. Wanna Get Closer
12. Dissatisfaction

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0621141-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Erja Lyytinen,
Grip Of The Blues

INTERPRET:
Lyytinen, Erja

TITEL:
Grip Of The Blues

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Ruf Records

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Seit der Veröffentlichung ihres Solodebüts für Ruf Records Dreamland Blues ("Album des Jahres 2006", YLE Radio Suomi Bluesministeri ) hat Erja Lyytinen weit mehr als 150 Konzerte in ganz Europa gespielt.

Grip of the Blues ist ein beeindruckender Schritt nach vorne von einer Künstlerin, die bereit ist, Risiken einzugehen. Auf ihrer Slidegitarre hat Lyytinen schon längst bewiesen, dass sie mit den weltbesten Bluesmusikern mithalten kann. Sie ist aber auch durchaus in der Lage, die Gefühlswelt ihrer Zuhörer mit einem Lovesong - ob glücklich oder traurig - tief zu berühren. Schließlich geht es bei ihr um viel mehr, als nur um das Gitarrenspiel an sich. Erja möchte Geschichten erzählen.


TITELAUFLISTUNG:
1. Broadcast
2. Everything'sFine
3. Grip Of The Blues
4. Steamy Windows
5. Inner Beauty
6. Let It Shine
7. Wish I Had You
8. Unreachable
9. Voyager's Tale
10. Rollin' & Tumblin
11. Wanna Get Closer
12. Dissatisfaction

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0621141-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Erja Lyytinen,
Dreamland Blues

INTERPRET:
Lyytinen, Erja

TITEL:
Dreamland Blues

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Ruf Records

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Keine Frage: Erja Lyytinen hat das Talent und das Aussehen, um die Aufmerksamkeit der Blueswelt auf den hohen Norden zu lenken. Aus einer Musikerfamilie stammend, fügt diese junge Frau aus Finnland ihrem bluesigen Mix Jazz-, Folk- und sogar Popelemente hinzu. Ihr exzellentes Slidegitarrenspiel hat zu Vergleichen mit Bonnie Raitt sowie zu Auftritten neben Koko Taylor, Marcia Ball und Raitt selbst geführt.

Mit dem BluesCaravan 2006 hat die Skandinavierin ein viel breiteres Publikum erreichen können und sich so bereits außerhalb Skandinaviens präsentiert.

Vorgestellt bereits auf den Ruf-Alben "Blues Guitar Women", RUF 1110 und dem gemeinsamen BluesCaravan-Album "Pilgrimage", RUF 1112, mit I. Parker und A. Lister hat nun das Warten auf ihr Solo-Projekt ein Ende.

Mit Dreamland Blues gibt sie ihr Debut-Album bei Ruf Records. Aufgenommen Anfang August 2006 im Electric Catfish Studio, Mississippi Oxford, eingespielt mit den Söhnen von Junior Kimborough als Rhythmusgruppe und produziert vom BluesCaravan-Mitstreiter und LABEL:kollegen Ian Parker, präsentiert sie uns auf diesem Album 12 - fast ausschließlich eigene Songs.

Erja Lyytinen setzt mit Jazz-, Folk- und Popelementen auf bluesige Vielfalt. Musix

Erja Lyytinen ist eine hervorragende Musikerin,... Rocktimes

Sie fällt bei vielen anderen Songs vor allem durch ihre an Bonnie Raitt erinnernden Slide- Einlagen auf. Musical Observer


TITELAUFLISTUNG:
1. Skinny Girl
2. Why A Woman Plays The Blues
3. Best For You
4. It Hurts Me Too
5. Mississippi Callin'
6. I Need Love (To Get Over You)
7. Good Lovin' Man
8. Dreamland Blues
9. Nasty Weather
10. Join Everyone
11. Voyager's Rest
12. Lady (Bonus Track)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0621114-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Lorin Maazel,
Berlioz: Symphonie Fantastique

INTERPRET:
Maazel, Lorin

AUTOR:
Berlioz, Hector

TITEL:
Berlioz: Symphonie Fantastique

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Orchesterwerke


TITELAUFLISTUNG:
1. Symphonie Fantastique, Op. 14 Reveries. Passions Largo-Allegro Agitato E Appassionato Assai-Temp I-Religiosamente
2. Un Bal (A Ball) Vase: Allegro Non Troppo
3. Scène Aux Champs (Scene In The Country) Adagio
4. Marche Au Supplice (March To The Scaffold) Allegretto Non Troppo
5. Songe D'une Nuit Du Sabbat (Dream Of The Witches' Sabbath) Larghetto-Allegro-Allegro

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080076-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42