Nach Name in alphabetischer Ordnung:
Incognito ... Iron Maiden

Incognito,
Live In London - The 30th Anniversary Concert

INTERPRET:
Incognito

TITEL:
Live In London - The 30th Anniversary Concert

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inakustik

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Incognito - das ist Funk, Gospel-Ekstase und Party pur, bei die Zuschauer zwangsläufig in den Groove mit einstimmen müssen.

Incognito - das ist weit mehr als nur eine Band.

Incognito - das sind 30 Jahre Geschichte, die es zu feiern galt.

Das Projekt des Sound-Visionärs Jean-Paul "Bluey" Maunick leistete für den quirligen Acid Jazz entscheidende Pionierdienste, und als Talentschmiede rollte Incognito für Stimmwunder wie Jocelyn Brown und die besten Musiker der britischen Groove-Community den roten Teppich aus. Musikalische Modeerscheinungen haben

der Popularität dieser Multikulti-Combo keinen Abbruch getan, mit ihren treibenden Rhythmen und eleganten Melodielinien ist sie vor allem live ein Markenzeichen rund um den Globus geworden.

So konnte "Bluey" Maunick im August 2009 auf der Bühne der Londoner indigO2 Arena mit einem rauschenden Konzertfest den 30. Geburtstag von Incognito feiern.

Es war eine großartige Nacht: Mit ihrem Mix aus Soul und Jazz, Funk und Fusion elektrisierten mehr als 30 Musiker, darunter mehrere Überraschungsgäste, das Publikum. Dank der ansteckenden Energie und der virtuosen Solo-Einlagen geriet jeder Song zum Highlight. Und als böte diese Band nicht schon genug Ideenvielfalt, sorgen die Streicher des Millenia Ensemble für zusätzliche reizvolle Klangfarben.

Mit diesem Auftritt zelebrierten Incognito nicht nur 30 Jahre erstklassige Musik und anhaltenden Erfolg sondern machten ihren Fans auch ein unvergessliches Geschenk.


TITELAUFLISTUNG:
1. Talkin' Loud
2. Step Aside
3. When The Sun Comes Down
4. Jacob's Ladder
5. Centre Of The Sun
6. Get Into My Groove
7. Labour Of Love
8. Ain't No Mountain
9. Always There
10. Colibri
11. N.O.T.
12. This Thing Called Love

1. Still A Friend Of Mine
2. Can't Get You Out Of My Head
3. Deep Waters
4. Wild And Peaceful
5. Morning Sun
6. Expresso Madureira
7. Don't You Worry 'Bout A Thing
8. Reach Out
9. Everyday
10. I Hear Your Name
11. Nights Over Egypt

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169097-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Incognito,
Live In London - The 30th Anniversary Concert

INTERPRET:
Incognito

TITEL:
Live In London - The 30th Anniversary Concert

TONTRÄGER:
Blu-Ray Disc

LABEL:
inakustik

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Incognito - das ist Funk, Gospel-Ekstase und Party pur, bei die Zuschauer zwangsläufig in den Groove mit einstimmen müssen.

Incognito - das ist weit mehr als nur eine Band.

Incognito - das sind 30 Jahre Geschichte, die es zu feiern galt.

Das Projekt des Sound-Visionärs Jean-Paul "Bluey" Maunick leistete für den quirligen Acid Jazz entscheidende Pionierdienste, und als Talentschmiede rollte Incognito für Stimmwunder wie Jocelyn Brown und die besten Musiker der britischen Groove-Community den roten Teppich aus. Musikalische Modeerscheinungen haben

der Popularität dieser Multikulti-Combo keinen Abbruch getan, mit ihren treibenden Rhythmen und eleganten Melodielinien ist sie vor allem live ein Markenzeichen rund um den Globus geworden.

So konnte "Bluey" Maunick im August 2009 auf der Bühne der Londoner indigO2 Arena mit einem rauschenden Konzertfest den 30. Geburtstag von Incognito feiern.

Es war eine großartige Nacht: Mit ihrem Mix aus Soul und Jazz, Funk und Fusion elektrisierten mehr als 30 Musiker, darunter mehrere Überraschungsgäste, das Publikum. Dank der ansteckenden Energie und der virtuosen Solo-Einlagen geriet jeder Song zum Highlight. Und als böte diese Band nicht schon genug Ideenvielfalt, sorgen die Streicher des Millenia Ensemble für zusätzliche reizvolle Klangfarben.

Mit diesem Auftritt zelebrierten Incognito nicht nur 30 Jahre erstklassige Musik und anhaltenden Erfolg sondern machten ihren Fans auch ein unvergessliches Geschenk.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 210 Min.
  • Tonformat: 5.1 DTS HD Master Audio, 5.1 PCM, Stereo
  • DVD-Format: BD Double
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Menü: English
  • Features: Backstage Impressions, Interview With Bluey
  • Bildformat: 1080p
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. Talkin' Loud
2. Step Aside
3. When The Sun Comes Down
4. Jacob's Ladder
5. Centre Of The Sun
6. Get Into My Groove
7. Labour Of Love
8. Ain't No Mountain
9. Always There
10. Colibri
11. N.O.T.
12. This Thing Called Love
13. Still A Friend Of Mine
14. Can't Get You Out Of My Head
15. Deep Waters
16. Wild And Peaceful
17. Morning Sun
18. Expresso Madureira
19. Don't You Worry 'Bout A Thing
20. Reach Out
21. Everyday
22. I Hear Your Name
23. Nights Over Egypt

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0167184-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25
 


Incognito,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
Incognito

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
1991 schlug Incognitos Stunde. Der berühmte Londoner DJ und Talente-Förderer Gilles Peterson bot einen Vertrag für sein ambitioniertes LABEL: Talkin' Loud an. Jean-Paul Maunick formte Incognito zu einem Projekt, bei dem sich profilierte Kollegen - Sänger, Perkussionisten, Bläser etc. - in wechselnden Konstellationen mit ihrem Können und ihren Ideen einbringen können. Incognito funktioniert gewissermaßen wie eine musikalische Großfamilie. Gleich das erste Album "Inside Life" mit ihrem Hit "Always There" (auf dieser DVD in einer grandiosen 10-Minuten-Version, wurde ein voller Erfolg. Und an diesem Konzept hält Jean-Paul Maunick bis heute fest.

Er hat es bestimmt nie bereut. Denn die Glückssträhne des kreativen Unruhegeists hielt an. "Tribes, Vibes And Stribes" (1992) kam beim Publikum ebenso blendend an wie "Positivity" (1994), "100 Degrees And Rising" (1995), "Beneath The Surface" (1996), "Life Stranger Than Fiction" (2001), "Who Needs Love (2003) oder "Adventures In Black Sunshine (2004). Das Rezept, mit dem Jean-Paul Maunick und seine bunt schillernde Familie ihre weltweite Fangemeinde begeistern, lässt sich vielleicht auf die knappe Formel "Energie, Gefühl, Virtuosität & unerschöpfliche musikalische Neugier" bringen. Diese Formel wirkt selbstredend am intensivsten bei den spektakulären Live-Events der Gruppe.

Kleine Anekdote: der langjährige Incognito-Mitstreiter Max Beesley Jr., bei dieser Ohne Filter Aufnahme begnadeter Perkussionist, ist inzwischen musikalischer Leiter bei Robbie Williams.

Der Auftritt in Baden-Baden fand am 27.06.1995 statt.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 60 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. Good Love
2. One Hundred And Rising
3. Everyday
4. Spellbound And Spechless
5. Don't You Worry 'bout A Thing
6. Harvest For The World
7. Colibri
8. Still A Friend Of Mine
9. Always There

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166536-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 13.50
 


Incognito,
Live In London - The 30th Anniversary Concert

INTERPRET:
Incognito

TITEL:
Live In London - The 30th Anniversary Concert

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inakustik

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Incognito - das ist Funk, Gospel-Ekstase und Party pur, bei die Zuschauer zwangsläufig in den Groove mit einstimmen müssen.

Incognito - das ist weit mehr als nur eine Band.

Incognito - das sind 30 Jahre Geschichte, die es zu feiern galt.

Das Projekt des Sound-Visionärs Jean-Paul "Bluey" Maunick leistete für den quirligen Acid Jazz entscheidende Pionierdienste, und als Talentschmiede rollte Incognito für Stimmwunder wie Jocelyn Brown und die besten Musiker der britischen Groove-Community den roten Teppich aus. Musikalische Modeerscheinungen haben

der Popularität dieser Multikulti-Combo keinen Abbruch getan, mit ihren treibenden Rhythmen und eleganten Melodielinien ist sie vor allem live ein Markenzeichen rund um den Globus geworden.

So konnte "Bluey" Maunick im August 2009 auf der Bühne der Londoner indigO2 Arena mit einem rauschenden Konzertfest den 30. Geburtstag von Incognito feiern.

Es war eine großartige Nacht: Mit ihrem Mix aus Soul und Jazz, Funk und Fusion elektrisierten mehr als 30 Musiker, darunter mehrere Überraschungsgäste, das Publikum. Dank der ansteckenden Energie und der virtuosen Solo-Einlagen geriet jeder Song zum Highlight. Und als böte diese Band nicht schon genug Ideenvielfalt, sorgen die Streicher des Millenia Ensemble für zusätzliche reizvolle Klangfarben.

Mit diesem Auftritt zelebrierten Incognito nicht nur 30 Jahre erstklassige Musik und anhaltenden Erfolg sondern machten ihren Fans auch ein unvergessliches Geschenk.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 210 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1, dts
  • DVD-Format: DVD9
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Menü: English
  • Features: Backstage Impressionen, Interview mit Bluey
  • Bildformat: 16:9
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. Talkin' Loud
2. Step Aside
3. When The Sun Comes Down
4. Jacob's Ladder
5. Centre Of The Sun
6. Get Into My Groove
7. Labour Of Love
8. Ain't No Mountain
9. Always There
10. Colibri
11. N.O.T.
12. This Thing Called Love

1. Still A Friend Of Mine
2. Can't Get You Out Of My Head
3. Deep Waters
4. Wild And Peaceful
5. Morning Sun
6. Expresso Madureira
7. Don't You Worry 'Bout A Thing
8. Reach Out
9. Everyday
10. I Hear Your Name
11. Nights Over Egypt

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166184-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25
 


Incognito,
Live In Jakarta

INTERPRET:
Incognito

TITEL:
Live In Jakarta

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inakustik

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Unwiderstehlich treibender Groove und ganz viel Gefühl - mit dieser Formel hat die britische Band Incognito die Bühnen rund um den Globus erobert. Wie sehr die Band um den auf Mauritius geborenen Sänger und Sound-Pionier Jean-Paul "Bluey" Maunick ihre Live-Präsenz perfektioniert hat, zeigt sie beim triumphalen Auftritt in Jakarta: Das Publikum des Java Jazz Festival 2008 wird sofort hineingezogen in den nie abreißenden Strom der Ideen und ihrer klugen Variationen, in das Wechselspiel der Klangfarben aus einer Vielzahl von Instrumenten, in den quirligen Fluss der Rhythmen. Ergreifende Soul-Balladen folgen auf funky Fetzer, Gospel-Ekstase mündet in ausgelassene Party-Stimmung. Die Akteure geben alles für den elastischen Gruppensound. Als Gegenleistung dürfen sie - von den Sängerinnen bis zu den Bläsern, vom Bassist bis zum Schlagzeuger - immer wieder solistisch glänzen. Diese Musik vereint das Beste aus Jazz und Soul. Und als wäre es noch nicht genug, dass Bluey und seine Mitstreiter mit ständig neuen musikalischen Wendungen verblüffen, begeistern sie obendrein durch ihre schiere körperliche Energie und eine schillernde Show mit fesselnden Rollenspielen.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 114 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1, dts
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Menü: Englisch
  • Features: Slideshow
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. I Can See The Future
2. Pieces Of A Dream
3. Deep Waters
4. Without You
5. N.O.T
6. Can't Get You Out Of My Head
7. Talkin' Loud
8. When The Sun Comes Down
9. Morning Sun
10. Always There
11. Clav Interlude
12. Colibri
13. Reach Out
14. Nights Over Egypt
15. Don't You Worry 'Bout A Thing
16. Everyday
17. I Hear Your Name
18. Still A Friend Of Mine

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166183-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Thomas Indermühle,
Oboenkonzert

INTERPRET:
Indermühle, Thomas

AUTOR:
Telemann, Georg Philipp

TITEL:
Oboenkonzert

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Novalis

GENRE:
Soloinstrument (ohne Orchester)


ZUSAMMENFASSUNG:
Die Novalis-Einspielung der Lieder hält dem Vergleich mit andern großen Interpreten auch nach rein musikalischen Gesichtspunkten absolut stand. Eine willkommene und erfreuliche Katalogergänzung dieses herausragenden Meisterwerkes der Liedkunst.

Diese Einspielung mit den beiden Künstlern Christoph Homberger (Tenor) und Christoph Keller (Piano) beinhalt "Liederkreis, nach Joseph von Eichendorff, op. 39", "Nachtstücke für Klavier, op. 23" und "Dichterliebe, nach Heinrich Heines "Buch der Lieder, op. 48".


TITELAUFLISTUNG:
1. Konzert für Oboe, Streicher und B.c. Nr. 20 e-moll
5. Konzert für Oboe d'amore, Streicher und B.c. Nr. 24 A-Dur
9. Konzert für Oboe mit 2 Violinen, Streicher und B.c. Nr. 17 D-Dur "Concerto gratioso"
13. Konzert für Oboe, Streicher und B.c. Nr. 16 c-moll
17. Konzert für Oboe, Streicher und B.c. Nr. 18 d-moll
21. Konzert für Oboe d'amore, Streicher und B.c. Nr. 23 G-Dur

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-060150126-111) EUR 18,99 ohne MwSt: € 15.96 / $ 14.25
 


Industrial Monk,
Magnificat

INTERPRET:
Industrial Monk

TITEL:
Magnificat

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit der CD "Magnificat" von Industrial Monk begibt sich das LABEL: Telarc auf ganz neue Wege. Industrial Monk schuf eine berauschende Mischung aus Gesängen des 16. Jahrhunderts und modernen elektronischen Sounds.

Was dabei herausgekommen ist, ist verblüffend: Zeitlose gregorianische Gesänge werden überlagert, getragen und ergänzt durch treibende Percussion und einen dichten Klangteppich aus Loops und Samples im Stile von Enigma, Chemical Brothers und Dead Can Dance.

Ist es Ambient, Trance, Dance, Techno, Hip Hop? "Magnificat" entzieht sich engen musikalischen Kategorien - man muß es selbst gehört haben!


TITELAUFLISTUNG:
1. Missa pro defunictis
2. Requiem
3. Puer natus est
4. Magnificat
5. Audi dulcis amica mea
6. Jeremiah
7. Kyrie

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080480-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Intuit,
Voyage No 2

INTERPRET:
Intuit

TITEL:
Voyage No 2

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
In & Out

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Ein Freiburger Studio verwandelt sich zum Fenster in die Welt. Thomas Braun und Till Maragnoli alias INTUIT verbinden die Ästhetik der Siebziger mit feinsinniger, detailverliebter Produktion des Jahres 2010 und Exkursionen rund um den Planeten. Für ihren zweiten Trip haben sie noch ein breiteres Spektrum an Klängen mit an Bord genommen: Elektro-Funk, cineastische Jazzmoods und leuchtender Soul-Spirit finden sich im Reisegepäck. Weitere Tagebucheinträge erzählen vom Partido Alto aus den brasilianischen Hinterhöfen, vom Reggae der Tropenstrände, einem Ritt durch Kurdistan und einem Afrocopter-Flug über Westafrika - Ausfallschritte auf dem Mond und eine aufdringliche Thekenlady nicht zu vergessen. Get Intuit!

Die Anekdote kursiert, etliche Hörer hielten das erste Album des Freiburger Duos für einen extrem gut zusammengestellten Sampler - mit einem verblüffenden Flow zwischen den Stilen. Die Vermutung spricht für sich: Braun (Schlagzeug, Percussion und Vibraphon) und Maragnoli (Bass) navigieren so treffsicher in den verschiedensten Genres, dass ihre Soundkreationen wie Tracks ganz verschiedener Bands anmuten. Nicht zuletzt ist dies ihrer reichhaltigen musikalischen Vergangenheit zuzuschreiben: In der Heimatstadt Freiburg, bald aber auch in ganz Europa agierten die beiden Musiker mit einer unüberhörbaren Affinität für die Siebziger in Jazz, Funk, Rock, Afro und Reggae gleichermaßen. Maragnoli erschloss sich dabei das Bass-Spiel mit funkiger Kernkompetenz autodidaktisch, Braun ging an der Musikakademie Basel und dem Drummers Collective New York den akademischen Weg.

Mit einer Reggaeproduktion in den frühen Neunzigern startete ihr gemeinsamer Weg, der von Beginn an voller kreativer Synergie war: Mit der Soundästhetik der Black Music aus den Siebzigern als starkem gemeinsamem Nenner entwickelten sie ein blindes Studio-Verständnis füreinander und firmieren zunächst unter dem Namen Supersempft. Ihre Arbeitstaktik nennen sie two is a crowd: In Kleinstarbeit werden ausgefeilte rhythm section und der melodisch-harmonische Verlauf fixiert, dann lädt man sich Gäste ein, denen das jeweilige Stück auf den Leib geschneidert wurde. Und die freilich das ursprüngliche Konzept befruchten, im Zweifelsfall sogar umpolen. Intuits Studiopartner sind dabei illuster und interkontinental: So fanden sich für das erste Album, das in den ersten Jahren der Nullerdekade entstand, der Baritongigant Andy Bey, R&B-Keyboardlegende Doug Carn, die Brasil-Ikonen Flora Purim und Airto Moreira, Herbie Hancocks Ex-Gitarrist Ray Obiedo und der New Yorker Avantgarde-Vokalist Dean Bowman ein. Intuit - The Album verblüffte bereits mit dem elaborierten Wechsel von Afrobeat zu Brasil, von Spoken Word zu Soul, von Reggae zu Funk. Voyage No.2 lässt all diese Klangfarben erneut aufleuchten, wagt sich jedoch noch in unbekannte Gefilde hinein.

Sechs Jahre haben sich Intuit Zeit genommen, ihren zweiten Wurf reifen zu lassen. Überraschenderweise klingen die elf Stücke eine Spur rauer, naturbelassener. Denn bei aller Studiotüftelei war es Brauns und Maragnolis erklärtes Ziel, den Live-Charakter mehr herauszuarbeiten. Gerade auf jazzigem Terrain ist ein größeres Gelände erkundet worden, ebenso taucht man konsequenter in den Funk ein. Neben einem Wiederhören mit Companions vom Erstling gibt es auf Voyage No.2 ebenso neue Partner.

An der Eingangspforte thront die nachdenkliche Hymne Wise, die mit Dean Bowmans charismatischer Soulstimme und der leuchtenden Chorarbeit der Latin-Spezialistin Sandy Cressman aus San Francisco ihren starken Charakter bekommt. Cressman ist auch verantwortlich für die sonnige Vokalarbeit in Saravá, einer vertrackten Partido Alto-Nummer, die zudem der Prince- Saxofonist Eric Leeds mit feinen Improphrasen füllt. Marple s Maple, das erste der detailverliebten Intuit-Instrumentals, orientiert sich an der Arrangierkunst eines Gil Evans und wartet mit einem grandiosen Bläserapparat auf. In der sicherlich augenzwinkerndsten Nummer des Werkes verdrehen Braun und Maragnoli die Geschlechterrollen des Soul: Eine Pushy Woman im tighten Funk-Kostüm bedrängt den bärbeißigen Bowman. Wer will, kann sich in der komplexen Szenerie des SciFi-Thrillers Last Moonwalk nicht nur einen Tinnitus einfangen, sondern auch auf Spurensuche des King Of Pop begeben, bevor mit Slow Honkin ein zwangloser Jam für kurzzeitige Entspannung sorgt.

Der unterschwellig pulsierende Shango s Dance vereint Timmy Thomas-Reminiszenzen mit einem kubanisch geprägten Percussion-Set, swingendem Upright Bass und den Bassklarinetten-Akzenten von Walter Ifrim zu einer souljazzigen Spiritualität, gefolgt von Dean Bowmans drittem Glanzauftritt als Crooner in der bitteren Liebesgeschichte Venus & Cupid. Der rhythmisch zugkräftigste Moment ist mit dem Afrocopter gekommen, einer Sternstunde für Brauns Groove- und Fill In-Arbeit, gewürzt mit den kreisenden Saxes von Eric Leeds, der afrobeatigen Gitarre von Ray Oviedo und dem pumpenden Highlife-Bass von Maragnoli. In der Zielkurve wird Orientflair verbreitet: Im Wilden Kurdistan ist Intuits erster Nahost-Funk mit gezupften und gestrichenen Streicherarabesken. Optimistisch und laid back mündet die Rundreise in die vielschichtige Inselwelt von A Regg-o-Lution Is Gonna Come mit herrlichen Bläsersoli.

Auf ihrer zweiten Reise haben Intuit von der Karibik bis Kurdistan, von Rio bis zum Rhein zeitlose Soundscapes geschaffen, für die das Attribut Retro mächtig überholt sein dürfte.


TITELAUFLISTUNG:
1. Wise
2. Saravá
3. Marple s Maple
4. Pushy Woman
5. The Last Moonwalk
6. Slow Honkin
7. Shango s Dance
8. Venus & Cupid
9. Afrocopter
10. Im wilden Kurdistan
11. A Regg-o-Lution Is Gonna Come

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-02071072-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Iron Maiden,
DVD Collector's Box

INTERPRET:
Iron Maiden

TITEL:
DVD Collector's Box

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Chrome Dreams

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Dieses DVD Set beinhaltet 2 unterschiedliche Dokumentar Filme von Iron Maiden, die einen Überblick der Band auf ihrem Weg zu den heute weltweiten Rock Giganten verschaffen.

Beide Filme beinhalten zuvor noch nie gesehene Auftritte, exklusive Interviews mit den Band Mitgliedern und denen, die sie am besten kennen, Beiträge von Rock Journalisten und vieles mehr.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 237 Min.
  • Tonformat: Stereo
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Menü: English
  • Features: Ausführliche Interviews, Bildergalerie, Insider Infos
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. seltene und aufregende Interviews
2. Konzertmitschnitte
1. seltene und aufregende Interviews
2. Konzertmitschnitte

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-02251809-119) EUR 26,99 ohne MwSt: € 22.68 / $ 20.25
 


Iron Maiden,
... And The New Wave Of British Heavy Metal

INTERPRET:
Iron Maiden

TITEL:
... And The New Wave Of British Heavy Metal

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Chrome Dreams

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Diese DVD beinhaltet seltenes Film- und Bildmaterial der Bekanntesten Bands der New Wave Of British Heavy Metal. Exklusive Interviews mit vielen Musikern, wie Iron Maiden s Paul DiAnno und Dennis Stratton, Brian Tatler (Diamond Head), Rob Weir (Tygers Of Pan Tang), Thundersticks (Samson s legendärer Drummer) und vielen anderen wichtigen Künstlern, lassen diese DVD ein Muss für jeden Heavy Metal Fan werden.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 120 Min.
  • Tonformat: Stereo
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Menü: English
  • Features: Ausführliche Interviews, Bildergalerie, Insider Infos
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. Konzertmitschnitte und Videos (Metallica)
2. Dokumentation (Metallica)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-02285379-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50