Nach Name in alphabetischer Ordnung:
Hiromi ... Holiday, Billie

Hiromi,
Spiral

INTERPRET:
Hiromi

TITEL:
Spiral

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Nach einem Musikstudium im heimischen Japan bekam die Pianistin Hiromi Uehara 1999 ein Stipendium an der renommierten Berklee School Of Music in Boston. Dort lernte sie nicht nur Legenden wie Oscar Peterson, Chick Corea und ihren Mentor Ahmad Jamal kennen, sondern auch zwei virtuose Kommilitonen: den Bassisten Tony Grey und den Schlagzeuger Martin Valihora.

Und mit ihnen legt sie nun ihr drittes Album Spiral vor, auf dem sie erneut Jazz mit avantgardistischen, klassischen und Fusion-Einflüssen zu einem ganz und gar eigenen Ganzen vermischt. Im Zentrum steht dabei die vierteilige Suite "Music For Three-Peace Orchestra". Sie beginnt mit einem Klaviersolo, bevor Bass und Schlagzeug mit Hiromi kommunizieren und im Zuge dessen immer tiefer in die Welt des modernen Piano-Trios vordringen. Im sehr rhythmusbetonten zweiten Teil darf dann Bassist Tony Grey Glanzlichter setzen und er tut es, indem er manchmal klingt, als würde man Pat Metheny an der Gitarre hören. Spannend und zwingend sind auch die beiden letzten Suitenteile, in denen Hiromi alle Register ihrer superben Piano-Technik zieht. Weitere Höhepunkt sind "Old Castle, By The River, In The Middle Of A Forrest", welches mit kraftvollem Piano-Anschlag an Chick Coreas beste Fuison-Zeiten erinnert, und das jazzige, Amad Jamal gewidmete "Love And Laughter". Das Ergebnis ist ein starkes Jazz-Piano-Album, mit dem Hiromi einmal mehr beweist, dass sie zu den wichtigsten neuen Pianisten zählt.


TITELAUFLISTUNG:
1. Spiral
2. Open Door - Tuning - Prologue
3. Deja Vu
4. Reverse
5. Edge
6. Old Castle, By The River, In The Middle Of A Forest
7. Love And Laughter
8. Return Of Kung-Fu World Champion (Bonus Track)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083631-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Hiromi,
Brain (Mehrkanal)

INTERPRET:
Hiromi

TITEL:
Brain (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit dem Album Another Mind legte die japanische Pianistin Hiromi 2003 ein hinreißendes Debüt vor. Mit dem Nachfolger Brain toppt sich die ehemalige Studentin des Berklee College of Music selbst: Das zweite Album ist ihr noch vielschichtiger, abwechslungsreicher und interessanter gelungen. Das Titelstück beispielsweise ist von Latin-Jazz inspiriert, der Einstieg "Kung Fu World Champion" serviert wilden Groove, während "Green Tea Farm" - eine Hommage an die Großeltern von Hiromi - als poetisches Pianosolo daher kommt. Ähnlich bunt geht es weiter, die insgesamt acht neuen Stücke sind mal von Rock, Jazz und Klassik geprägt, oder zitieren wie bei "Keytalk" Funk, in diesem speziellen Fall einen Basslauf, wie ihn sonst nur Bootsy Collins intonieren kann. Das Ergebnis ist eine fantastische Silberscheibe, bei der Bebop-Fans und Avantgarde-Liebhaber gleichzeitig auf ihre Kosten kommen. Und Hiromi spielt sich damit endgültig in die Liste der wichtigsten neuen Pianoplayer im Jazz.

Und wer unbedingt ein Genre-Schlagwort sucht für Hiromis hörenswerte, unbeschreibliche Musik, nehme dies: Romantic Jazz Metal.


TITELAUFLISTUNG:
1. Kung-Gu World Champion
2. If...
3. Wind Song
4. Brain
5. Desert On The Moon
6. Green Tea Farm (Solo)
7. Keytalk
8. Legend Of The Purple Valley

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08063600-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25
 


Hiromi,
Brain

INTERPRET:
Hiromi

TITEL:
Brain

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit dem Album Another Mind legte die japanische Pianistin Hiromi 2003 ein hinreißendes Debüt vor. Mit dem Nachfolger Brain toppt sich die ehemalige Studentin des Berklee College of Music selbst: Das zweite Album ist ihr noch vielschichtiger, abwechslungsreicher und interessanter gelungen. Das Titelstück beispielsweise ist von Latin-Jazz inspiriert, der Einstieg "Kung Fu World Champion" serviert wilden Groove, während "Green Tea Farm" - eine Hommage an die Großeltern von Hiromi - als poetisches Pianosolo daher kommt. Ähnlich bunt geht es weiter, die insgesamt acht neuen Stücke sind mal von Rock, Jazz und Klassik geprägt, oder zitieren wie bei "Keytalk" Funk, in diesem speziellen Fall einen Basslauf, wie ihn sonst nur Bootsy Collins intonieren kann. Das Ergebnis ist eine fantastische Silberscheibe, bei der Bebop-Fans und Avantgarde-Liebhaber gleichzeitig auf ihre Kosten kommen. Und Hiromi spielt sich damit endgültig in die Liste der wichtigsten neuen Pianoplayer im Jazz.

Und wer unbedingt ein Genre-Schlagwort sucht für Hiromis hörenswerte, unbeschreibliche Musik, nehme dies: Romantic Jazz Metal.


TITELAUFLISTUNG:
1. Kung-Gu World Champion
2. If...
3. Wind Song
4. Brain
5. Desert On The Moon
6. Green Tea Farm (Solo)
7. Keytalk
8. Legend Of The Purple Valley

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083600-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Hiromi,
Another Mind (Mehrkanal)

INTERPRET:
Hiromi

TITEL:
Another Mind (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Hiromi steht ganz vorne in der Reihe von großen Persönlichkeiten, mit denen ich gespielt habe. Und ich stand mit vielen wichtigen Stars auf den Bühne oder im Studio ... ", sagt der Bassist Anthony Jackson. Und der Pianist Ahmad Jamal ergänzt: "Hiromi verändert mit jedem Auftritt die musikalische Landschaft."

Die junge, 1979 im japanischen Shizuoka geborene Pianistin, begann im zarten Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen und studierte an der Yamaha School Of Music. Dann setzte Hiromi ihre Studien 1999 am bekannten Berklee College Of Music fort, und lernte dabei Jazz, J. S. Bach, aber auch die Musik von Sly And The Family Stone schätzen und lieben. Mit Another Mind legt die 24-jährige Musikern jetzt ihr Debüt vor, bei dem der Zuhörer aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt. Mit einer enormen Virtuosität wechselt die Pianistin zwischen Jazz, Avantgarde und Rock, präsentiert sie zeitlos-klassische Piano-Trios, aber auch subtile Ausflüge in die Welt der Elektronik. Double Personality heißt passenderweise eines der neun, natürlich selbst komponierten Stücke, bei dem sie den Gitarristen Fiuczynski eingebaut hat, und ihn kräftig zwischen Blues, Fusion und Pop schwelgen lässt. Weitere Highlights sind 010101 (Binary System), welches auch Neutönern wie Steve Reich oder Paul Bley gut zu Gesicht stehen würde, und natürlich das lange Pianosolo, das sie ironischerweise The Tom And Jerry Show nennt. Das Ergebnis ist vielschichtiges, höchst abwechslungsreiches Album, bei dem auch nicht nur den Ansatz von Langeweile gibt. Keine Frage, den Namen Hiromi wird man sich ab sofort merken müssen.


TITELAUFLISTUNG:
1. XYZ
2. Double Personality
3. Summer Rain
4. Joy
5. 010101 (Binary System)
6. Truth And Lies
7. Dancando No Paraiso
8. Another Mind
9. The Tom And Jerry Show

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08063558-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25
 


Hiromi,
Another Mind

INTERPRET:
Hiromi

TITEL:
Another Mind

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Hiromi steht ganz vorne in der Reihe von großen Persönlichkeiten, mit denen ich gespielt habe. Und ich stand mit vielen wichtigen Stars auf den Bühne oder im Studio ... ", sagt der Bassist Anthony Jackson. Und der Pianist Ahmad Jamal ergänzt: "Hiromi verändert mit jedem Auftritt die musikalische Landschaft."

Die junge, 1979 im japanischen Shizuoka geborene Pianistin, begann im zarten Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen und studierte an der Yamaha School Of Music. Dann setzte Hiromi ihre Studien 1999 am bekannten Berklee College Of Music fort, und lernte dabei Jazz, J. S. Bach, aber auch die Musik von Sly And The Family Stone schätzen und lieben. Mit Another Mind legt die 24-jährige Musikern jetzt ihr Debüt vor, bei dem der Zuhörer aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt. Mit einer enormen Virtuosität wechselt die Pianistin zwischen Jazz, Avantgarde und Rock, präsentiert sie zeitlos-klassische Piano-Trios, aber auch subtile Ausflüge in die Welt der Elektronik. Double Personality heißt passenderweise eines der neun, natürlich selbst komponierten Stücke, bei dem sie den Gitarristen Fiuczynski eingebaut hat, und ihn kräftig zwischen Blues, Fusion und Pop schwelgen lässt. Weitere Highlights sind 010101 (Binary System), welches auch Neutönern wie Steve Reich oder Paul Bley gut zu Gesicht stehen würde, und natürlich das lange Pianosolo, das sie ironischerweise The Tom And Jerry Show nennt. Das Ergebnis ist vielschichtiges, höchst abwechslungsreiches Album, bei dem auch nicht nur den Ansatz von Langeweile gibt. Keine Frage, den Namen Hiromi wird man sich ab sofort merken müssen.


TITELAUFLISTUNG:
1. XYZ
2. Double Personality
3. Summer Rain
4. Joy
5. 010101 (Binary System)
6. Truth And Lies
7. Dancando No Paraiso
8. Another Mind
9. The Tom And Jerry Show

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083558-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Hiromi's Sonicbloom,
Live In Concert

INTERPRET:
Hiromi's Sonicbloom

TITEL:
Live In Concert

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit Dave Fiuczynski (Gitarre) erhält das zum Quartett erweiterte Hiromi s Sonicbloom eine neue Aufregende Komponente, zu hören auf den Alben "Time Control" und "Beyond Standard" und zu sehen bei diesem Konzert vom August 2008.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 105 Min.
  • Tonformat: Stereo
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Menü: Englisch
  • Bildformat: 16:9
  • Sprachen: Englisch


TITELAUFLISTUNG:
1. Deep Into The Night
2. Time And Space
3. Time Control Or Controlled By Time
4. Time Travel
5. Note From The Past
6. Double Personality
7. Time Out
8. Return Of The Kung-Fu World Champion

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08073699-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Hiroshima,
Legacy

INTERPRET:
Hiroshima

TITEL:
Legacy

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
30 Jahre Bandgeschichte lässt die international anerkannte Fusion-Band Hiroshima auf Legacy Revue passieren. Mehr als eine reine "Best-Of" CD, bietet das Album Legacy Neueinspielungen der wichtigsten Songs ihrer erfolgreichen Karriere. Auf uns wirken die Songs dadurch genauso frisch und interessant wie damals, als wir sie zum erstenmal aufgenommen haben, so Gründer und Saxofonist Dan Kuramoto.


TITELAUFLISTUNG:
1. Winds of Change
2. Turning Point
3. One Wish
4. Dada
5. I ve Been Here Before
6. East
7. Roomful of Mirrors
8. Another Place
9. Save Yourself For Me
10. Hawaiian Electric
11. Thousand Cranes

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0813153-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Colin Hodgkinson,
The Bottom Line

INTERPRET:
Hodgkinson, Colin

TITEL:
The Bottom Line

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Unglaublich, mit wem der Bassist schon zusammengespielt hat. Die Liste der Musiker liest sich wie der Index eines Rock- und Jazz-Lexikons. Ein kleiner Ausschnitt: Alexis Korner, Brian Auger, Mel Collins, Robert Plant, Jan Hammer, Jeff Beck, Cozy Powell, Gary Moore, Konstantin Wecker, Wolfgang Dauner, Pete York, Billy Cobham, Jon Hiseman, John Lord, Peter Maffay, Mick Jagger...

Lange vor dem legendären Jaco Pastorius übertrug Colin Hodgkinson Gitarren- und Akkordtechnik auf den Baß. Mit seinem eigenen Trio Back Door trug er zur Emanzipation des Rock-Jazz auf der europäischen Szene bei, und selbst bei einem Engagement in der Heavy-Metal-Band Whitesnake leugnete er nicht seine Blues-Wurzeln.

Seinem ureigenen Stil bleibt er auch auf dem neuen Soloalbum "The Bottom Line" treu. Zusammen mit Gitarrist Frank Diez und Schlagzeuger Wolfgang Haffner präsentiert er eigene Kompositionen und Versionen von Klassikern aus den Federn von Robert Johnson oder Miles Davis. Als Bassist unterstreicht Colin Hodgkinson dabei, daß er nach wie vor einer der Meister seines Fachs ist.


TITELAUFLISTUNG:
1. 32-20 BLUES
2. BLUES FOR JIMMY YANCEY
3. THE BLACK MIRROR
4. THE SAN FRANCISCO BAY BLUES
5. SOUTHPAW DELTA
6. THE SLIDING DELTA
7. JENNY'S RAG
8. SONS AND BROTHERS
9. THIGHT LINES AND SCREAMING REELS
10. ALL BLUES
11. ARE YOUR SURE?

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169052-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Billie Holiday,
The Billie Holiday Story (4 CD)

INTERPRET:
Holiday, Billie

TITEL:
The Billie Holiday Story (4 CD)

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chrome Dreams

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Sie gilt wahrlich als eine der größten Jazz Sängerinnen aller Zeiten. Ihre Musik hat Millionen inspiriert und verzaubert. Jetzt - selbst lange nach ihrem Tod - verzaubert diese Stimme noch immer die "alten" und die "neuen" Zuhörer. Ihre Fans können jetzt ihre ganze faszinierende Geschichte auf diesem Deluxe-Set erleben.

Auf zwei CDs findet sich die neu recherchierte und gesprochene Biographie wieder. Die anderen beiden CDs bieten insgesamt 48 fein abgestimmte Songs dieser einzigartigen Künstlerin.


TITELAUFLISTUNG:
1. Mob Town
2. Harlem
3. The First Recordings
4. Billie And The Big Bands
5. Cafe Society
6. Trav'lin' Light

1. The Decca Recordings
2. Jailbird
3. T'ain't Nobody's Business If I Do
4. The Verve Years
5. Lady In Satin
6. Ghosts

1. Your Mother's Son-In-Law
2. Riffin' The Scotch
3. I Wished Upon The Moon
4. Miss Bron To You
5. What A Night, What A Moon, What A Girs
6. YouLet Me Down
7. It's Like Reaching For The moon
8. These Foolish Things
9. I Cried For You
10. No Regrets
11. Billie's Blues
12. A Fine Romance
13. That's Life I Guess
14. He Ain't Got Rhythm
15. Why Was I born
16. I Must Have That Man
17. The Mood That I'm In
18. (This Is) My Last Affair
19. Me Myself And I
20. Trav'lin' All Alone
21. Noce work If You Can Get It
22. My Man
23. When You're Smiling
24. I Can't Believe You're In Love With Me
25. You Go To My Head

1. Strange Fruit
2. Fine And Mellow
3. I've Got A Right To Sing The Blues
4. Some Other Spring
5. Them There Eyes
6. Night And Day
7. The Man I Love
8. Body And Soul
9. God Bless The Child
10. Trav'lin' Light
11. Billie's Blues (Live)
12. Do Nothing Till You Hear From Me (Live)
13. I cover The Waterfront
14. As Time Goes By
15. I'll BeSeeing you
16. On The Sunny Side Of the Street
17. Lover Man
18. Don't Explain (2nd Version)
19. Good Morning Heartache
20. I Loves You Pirgy
21. My Man (Take 1)
22. T'aint Nobodyy's Business If I Do (Take 2)
23. You Can't Lose A Broken Heart (With Louis Armstrong)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0228001-100) EUR 34,12 ohne MwSt: € 28.67 / $ 25.60
 


Heinz Holliger,
Concertante No. 2 / Concerto for Flute and Harp, Oboe Con.

INTERPRET:
Holliger, Heinz

AUTOR:
Spohr, Louis / Mozart, Wolfgang Amadeus

TITEL:
Concertante No. 2 / Concerto for Flute and Harp, Oboe Con.

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Novalis

GENRE:
Soloinstrument (mit Orchester)


ZUSAMMENFASSUNG:
Das Concertante No. 2 von Ludwig Spohr deutet die Romantik in ihrer reifsten Form an. Ein echtes Juwel. Mozarts Konzerte für Holzblasinstrumente müssen zu den großen Werken dieser Gattung gezählt werden. Die berühmten Interpreten unserer Aufnahme, die alle große Könner sind, bürgen für die Qualität dieser Einspielung.


TITELAUFLISTUNG:
1. Concertante No. 2 in E minor for Violin, Harp and (English Chamber Orchestra)
2. Concerto for Flute, Harp and Orchestra in C major (English Chamber Orchestra)

1. Concerto for Oboe and Orchestra in C major K. 314 (English Chamber Orchestra)
2. Sinfonia concertante in E flat major K. 297b (English Chamber Orchestra)
3. Concerto for Oboe and Orchestra in F major K. 313 (English Chamber Orchestra)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-060150723-103) EUR 9,99 ohne MwSt: € 8.39 / $ 7.50