Nach Name in alphabetischer Ordnung:
Cutting Crew ... Darkness

Cutting Crew,
Fullhouse

INTERPRET:
Cutting Crew

TITEL:
Fullhouse

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
ARD Video

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Gleich das Single-Debüt - "I Just Died In Your Arms" bescherte 1986 der damals neu gegründeten britisch-kanadischen Band Platz 4 in den UK-Charts. Bereits 1987 folgte mit der Ballade "I ve Been In Love Before" ein weiterer Superhit auf Platz 1 der US Billboard Charts. Gegründet wurde die Gruppe von Bandleader Nick van Eede und Gitarrist Kevin Scott Macmichael 1985 in Kanada, wo sich die beiden unter komischen Umständen kennen lernten.

Die optimistischen Songs von Cutting Crew bestechen durch eingängige Melodien und gekonnten Einsatz akustischer und elektronischer Instrumente, wodurch sie sich auch ins Vorprogramm so bekannter Bands wie der "Bangles" und "Huey Lewis & the News" spielten, doch auch als Hauptgruppe konnten Cutting Crew beim Konzert in Hamburg die Fans mit ihren Ohrwürmern begeistern.

Im Anschluss an das Konzert interviewt Full House-Moderator Alan Bangs Nick van Eede und Kevin Scott Macmichael zur Entstehung der Band.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 44 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Menü: English
  • Features: Interview
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. Intro Alan Bangs
2. Any Colour
3. Fear Of Falling
4. Sahara
5. One For The Mocking-Bird
6. I've Been In Love Before
7. Instrumental Solo
8. I Just Died In Your Arms

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-07061030-106) EUR 13,99 ohne MwSt: € 11.76 / $ 10.50
 


Paquito D´Rivera & Sabine Meyer,
jaZZ - claZZ

INTERPRET:
D´Rivera, Paquito & Meyer, Sabine

TITEL:
jaZZ - claZZ

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Timba

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
re-release - Diese Explosion ist kein Etikettenschwindel. Szene-Kenner haben diese 19-Track starke Sammlung mit Reggaeton, Bachata, Latin-Pop, Latin HipHop, Cuban Rapp, Salsaton, Merenton, Bacha Cha zusammen gestellt und sorgen für Latina-Fieber.


TITELAUFLISTUNG:
1. Vals Venezolano
2. Oblivion
3. Suite Piazzolana
4. Borat In Syracuse
5. Afro
6. Dizzyness
7. Chiquita Blues
8. Paquito
9. Fiddle Dream
10. Toque De Clave
11. Contradanza
12. La Cachila
13. Los Tres Golpes
14. Brasilierino

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-06159861-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Lily Dahab,
Nomade

INTERPRET:
Dahab, Lily

TITEL:
Nomade

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Peregrina

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Lily Dahab ist eine Nomadin - zwischen Welten und Orten, zwischen Musik und Emotionen.

Buenos Aires - Madrid - Barcelona - Berlin Argentinierin, aufgewachsen in der Metropole am Rio de la Plata, mehrere Jahre auf den Meeren der Welt unterwegs, längere Zwischenstationen in Madrid und Barcelona - vor zwei Jahren ist Lily Dahab glücklich in Berlin gestrandet.

Tango - Jazz - Folklore - Bossa Nova Sehnsucht, Liebe, Schmerz, Glück und Leidenschaft. - Wer diese Künstlerin entdecken will, muss mit ihr auf die Reise gehen. Welch glückliche Verbindung zwischen den Stilen, was für ein farbenfroh verspieltes Kaleidoskop an Gefühlen - lebendig, anmutig, schön.

In Buenos Aires studiert sie Musik, nimmt ihr erstes Boleroalbum auf und beginnt parallel eine Musical-Karriere. Nach einer Hauptrolle in Cats und nachdem Alan Parker sie in seinem Film Evita an der Seite von Madonna besetzt, zieht es Lily für neun Jahre und viele Hauptrollen nach Spanien, wo sie unter anderem in Barcelona als Zigeunerin Esmeralda in der zeitgenössischen Musical Version von Victor Hugo´s Glöckner von Notre Dame auf der Bühne steht - eben jene Rolle, die auch die israelische Sängerin Noa in Paris übernahm.

Die Liebe sowie die nach allen Seiten offene, lebendig vibrierende Musikszene Berlins bewegen Lily dazu, nach Deutschland zu ziehen. "Die immens kulturelle Vielfalt Berlins verstärkte mein Verlangen und gab mir den Raum, mich in der Musik meiner Heimat - also in der Musik der Orte, mit denen ich mein Leben verbinde - auszudrücken".

Mit Astor Piazzolla, der wie sie lange fern seiner Heimat lebte, teilt sie die Sehnsucht nach Buenos Aires. Mit dem großen spanischen Komponisten Joan Manuel Serrat die Liebe zur mediterranen Welt. Und im Bolero gibt sie dem südamerikanischen Lebensgefühl der 40er und 50er Jahre eine ganz persönliche Perspektive. Durch Jobims oder Djavans Musik genießt Lily die Frische brasilianischer Musik. Und mit dem Pianisten Bene Aperdannier (auch musikalischer Wegbegleiter von Jessica Gall oder Michael Schiefel / jazzIndeed) trifft ihre Musik auf den Jazz und spannt eine spannende, feinsinnige Brücke zwischen den unterschiedlichen Stilen.

Europa trifft Südamerika, Berlin trifft Buenos Aires. Da darf dann das altbekannte Bésame mucho gleich mal impressionistisch-modal baden gehen. Von Amando Manzanero, einem der bekanntesten lateinamerikanischen Komponisten, wollte Lily schon immer was singen. Dass sie schließlich einen ganz bestimmten Bolero aussucht, daran ist Bill Evans nicht ganz unschuldig. "Bene und ich hörten eine CD von dem Meister und bei einem Stück begann ich unwillkürlich, die Melodie mitzusummen. Das war Esta tarde vi llover, das bei ihm Yesterday I heard the rain heißt. In Bene´s Arrangement findet es seine eigenen Harmonien und transportiert diesen wunderbaren Jazzsound, der auf einem Tango-Milonga Rhythmus aufbaut."

Bei Entre tu y yo, dem Eröffnungsstück von nómade, erfährt ein argentinischer Zamba - einer der wichtigsten nationalen Folklorerhythmen - eine durchaus europäisch geprägte Hochzeitsfeier und ein spanisches Lied macht sich auf in den Orient. "Als Bene und ich für den katalanischen Song Mediterráneo nach einem persönlicheren Sound suchten, erblühte der Einfluss meines arabischen Erbes. Meine Großeltern kommen aus den Mittelmeerländern Türkei und Syrien und zogen über den Ozean, um ein neues Leben in Argentinien zu finden. Durch unsere Version von Joan Manuel Serrats Komposition konnte ich trotz generationenlanger Entfernung die Verbindung zu den Wurzeln meiner Vorfahren ausdrücken."

Einige Stücke des Albums sind von zeitgenössischen argentinischen Komponistinnen geschrieben worden, zum Beispiel von Eladia Blazquez oder Claudia Brant. "Ich habe Sin piel gewählt, da es einer der wenigen Tangos ist, der von einer Frau geschrieben wurde. Claudia ist nicht nur eine Grammy Gewinnerin, sondern auch eine meiner besten Freundinnen. Sie gab mir Tierra und mit ihren Worten kann ich mich absolut identifizieren - mit der Liebe und dem Verlangen nach dem Land, in dem man geboren wurde."

In der Formation mit Percussion und Bass sind es einerseits die Reduktion und andererseits der kraftvolle Purismus, die ihrer Musik die ideale Bühne bereiten. Mit dem Argentinier Topo Gioia und dem Bassisten Andreas Henze findet sie schnell echte Traumpartner.

Und mit Quique Sinesi an der Gitarre kann Lily gleich einen der angesehensten Gitarristen Argentiniens für ihre Musik begeistern, sodass er für die erste Deutschlandtour im Mai 2010 und die folgenden Studio Sessions extra aus Buenos Aires einfliegt. Sinesi arbeitet seit Jahren mit dem ehemaligen Pianisten Piazzollas, Pablo Ziegler, und ist darüber hinaus in Deutschland durch seine langjährige Duoarbeit mit Charlie Mariano bekannt geworden.

Bene Aperdannier, einer der vielleicht vielseitigsten Pianisten in Berlin, studierte dort Jazzmusik an der Hochschule der Künste und arbeitete mit so unterschiedlichen Künstlern wie Till Brönner, Joy Denalane, Lisa Bassenge, Gayle Tufts, Jean-Paul Bourelly oder Jocelyn B.Smith. Seit kurzem ist er in den Kreis der Jazzkantine aufgenommen worden.

Andreas Henze, zurzeit unter anderem Bassist am Berliner Ensemble, arbeitete nach seinem klassischen Musikstudium u.a. mit Größen wie Lee Konitz, Mark Murphy oder auch Herbert Grönemeyer.

Topo Gioia´s erstklassige Percussionsarbeit schätzten bereits Künstler wie der internationale Tanzstar Isamel Ivo oder Musiker wie Giora Feidman, Lalo Schifrin und Mikis Theodorakis. Seit 1999 ist er Dozent für Perkussion an der Hanns-Eisler-Hochschule für Musik in Berlin.

Nach ihrer erfolgreichen und von der Presse gefeierten Tour im Mai dieses Jahres war Lily mit ihrer Band in den legendären Bauer Studios in Ludwigsburg, um nómade aufzunehmen. Und erst einmal anzukommen.


TITELAUFLISTUNG:
1. Entre tu y yo
2. Mediterraneo
3. Besame mucho
4. Mujer, niña y amiga
5. Flor de lis
6. Siempre se vuelve a Buenos Aires
7. Esta tarde vi llover
8. Sin Piel
9. Cada vez que siento tu amor
10. Aguas de Março
11. Tierra
12. Te elegiria cada vez
13. Se todos fossem iguais a voce

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05950592-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Eddie Daniels,
Real Time

INTERPRET:
Daniels, Eddie

TITEL:
Real Time

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chesky

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. RAINBOW SHADOWS
2. THE MAN I LOVE
3. LOVE WALKED IN
4. BLUE BOLERO
5. SWEET LORRAINE
6. THAD'S LAMENT
7. FALLING IN LOVE WITH LOVE
8. MY FOOLISH HEART
9. YOU STEPPED OUT OF A DREAM
10. TRICOTISM
11. FARRELL

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030118-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Dánjal,
The Palace

INTERPRET:
Dánjal

TITEL:
The Palace

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Peregrina

GENRE:
World/Ethno


ZUSAMMENFASSUNG:
Er segelt über die sieben Weltmeere, lebte in Afrika, Schweden, den USA, Russland und natürlich in der Heimat, den Faroer Inseln. Ähnlich wie das Wetter dort, verwandelt sich Dánjals Musik innerhalb von Sekunden vom aufbrausenden Sturm in ein leises Flüstern. Wie die Landschaft auf den Inseln sind seine Kompositionen wild und melodisch.

Dánjal á Neystabø ist ein Vollblutkünstler: Musiker, Songschreiber, Schauspieler, Kinderbuchautor, Geschichtenerzähler und Entertainer. Nicht ohne Grund vergleicht die Presse ihn mit Tom Waits und Charlie Chaplin. Seine Musik ist eine ultimativ lebendige Mischung aus Folk, Cabaret, Blues, Tango, nimmt osteuropäische Einflüsse auf und stolpert von beschwingten Balkantakten in schleppenden Blues.

Seine Live-Auftritte mit seiner skurrilen Band aus klassischen und avangardistischen Musikern wecken beim Publikum alle Lebensgeister und sind extrem kurzweilig.

Musiker:

  • Dánjal á Neystabø - Vocals, Piano, Pump Organ and Glockenspiel
  • Angelika Nielsen - Violin
  • Annika Jessen - Clarinets
  • Kim Nyberg - Mandolin
  • Stephan Sieben - Guitars
  • Erik Olevik - Bass
  • Ulrik Brohuus - Drums and Percussion

Gast Musiker:

  • Sidse Holte - Vocals
  • Bent Clausenv
  • The Athene Quartet: Benedikte P. Thyssen - Violin
  • Jun K. Hansen - Violinv
  • Angelika Nielsen - Violav
  • Marie Louise Lind - Cello

Brass Quartet:

  • Kasper Tranberg - Trumpet
  • Jakob Johansen - Tenor Horn
  • Mads Hyhne - Trombone
  • Jonatan Ahlbom - Tuba


TITELAUFLISTUNG:
1. The Big Wheel Keeper
2. Tower Of Babylon
3. Down In A Hole
4. Gylta
5. Hep
6. The Enemy
7. Show Me Sorrow
8. Drunken Tango
9. The Palace
10. Leaving The Palace
11. Our Song
12. Longsul

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05950582-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Oscar Danom,
Sacre Du Printemps / Petruschka

INTERPRET:
Danom, Oscar

AUTOR:
Strawinsky, Igor

TITEL:
Sacre Du Printemps / Petruschka

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chesky

GENRE:
Orchesterwerke


TITELAUFLISTUNG:
1. Petrushka
2. The rite of spring

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030042-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Terence Trent D'Arby,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
D'Arby, Terence Trent

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Kein Popstar legte in den Achtzigern einen ähnlich sensationellen Start hin - und kaum einer dürfte ähnlich häufig seine Wirkungsstätte gewechselt haben wie Terence Trent D Arby. Geboren wurde der Soul-Sänger und Multi-Instrumentalist 1962 in New York. Einundvierzig Jahre und viele kreative Abenteuer später lebt er in Mailand, hat eine Italienerin zur Frau.... und er trägt einen neuen Namen. Aus Terence Trent D Arby wurde Sananda Maitreya.

Gefeiert für sein sensationelles Debüt-Album Introducing The Hardline und bejubelt als der neue Prinz des Pop, weiß Sananda Maitreya seither, was er seinen Fans schuldig ist. Der charismatische Sänger begeistert auf der Bühne mit eingängigen Rhythmen, funky Klängen und vor allem mit dem Schmelz seiner genialen Stimme. Ein unverwechselbarer Mix aus Rock, Soul, Funk und Gospel.

Mit der Single Wishing Well katapultierte sich Sananda Maitreya dann auf einen Schlag international in die Top-Regionen der Charts. Noch drei weitere Singles, darunter die unwiderstehliche Ballade Sign Your Name, wurden aus diesem Album, das weltweit 12 Millionen Käufer fand ausgekoppelt - verdientermaßen, denn es war wohl eine der spannendsten und originellsten Scheiben der Achtziger. Die Amerikaner überreichten dem Shooting-Star 1988 einen Grammy für den "besten männlichen R&B-Gesang" des Jahres.

Der Auftritt in Baden-Baden fand am 12.10.1987 statt und beinhaltet selbstverständlich seine Hit Singles.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 60 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. If You All Get To Heaven
2. Rain
3. I'll Never Turn My Back On You
4. Wicki Wacki
5. Soul Power
6. Sign Your Name
7. Wishing Well
8. If You Let Me Stay
9. Dance Little Sister
10. Who's Lovin' You
11. Funky Broadway
12. Under My Thumb

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166530-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 13.50
 


Eric Darius,
On A Mission

INTERPRET:
Darius, Eric

TITEL:
On A Mission

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Shanachie

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. Mailbu
2. On A Mission
3. Love Cruise
4. Wishing You The Best
5. Sweet Dreams
6. In A Cool Groove
7. Riding High
8. Back At Your Place
9. Love Bath
10. Get Down

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0355182-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Darkness,
Shadows And Light

INTERPRET:
Darkness

TITEL:
Shadows And Light

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Chrome Dreams

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
The Darkness eroberten die Szene im Sturm. Ihr Slogan: Rock back ins 21. Jahrhundert. Mit ihrer Mischung aus frischer Attitüde und traditionellem Rock erreichen sie den Rock Fan ebenso wie neue Generationen.

Shadows And Light zeigt die Wahrheit über eine der erfolgreichsten Rock Bands dieser Dekade.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 63 Min.
  • Tonformat: Stereo
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Menü: English
  • Features: Ausführliche Interviews, Unveröffentlichtes Material, Insider Infos
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. Seltene und aufregende Interviews

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-02250449-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Dave's True Story,
Unauthorized (Mehrkanal)

INTERPRET:
Dave's True Story

TITEL:
Unauthorized (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Chesky

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
"Dave s True Story klingen so, als wäre Cole Porter auf die Idee gekommen einen Song über Telefon-Sex zu schreiben." (Time Out)

"Dave s True Story mischen glimmende Lounge-Grooves mit frecher Lyrik im Stile der einstigen Beatniks." (Billboard)

Seit dem 1997 erschienenen zweiten Album Sex Without Bodies gelten Dave s True Story als heißester Geheimtipp der New Yorker Szene.

Und diesem Ruf wird das Duo auch mit der neuen Scheibe Unauthorized gerecht.

Was der Komponist/Gitarrist David Cantor die Sängerin Kelly Flint hier vorlegen, ist wieder eine unverschämt coole Mischung aus Jazz und Pop, Latin-Sound und avantgardistischer Barmusik. Und natürlich enttäuschen auch die komplett aus dem üblichen Rahmen fallenden Songtexte nicht. So erzählt Florida Time von den dunklen Gassen hinter dem Club, Lilly 110-140 von einem Killer oder When Kafka Was The Rage darüber, wie der bekannte Schriftsteller ausrastete.

Unterstützt werden Dave s True Story dabei von Bass, Schlagzeug, diversen Bläsern, Piano oder Hammond-Orgel, Cello oder Viola. Und HiFi-Fans wird s freuen, dass Chesky wieder einmal alle Register der audiophilen Aufnahme-Technik zog.


TITELAUFLISTUNG:
1. Dear Miss Lucy
2. Misery
3. Lilly-110-140
4. When Kafka was the rage
5. Won Gon du
6. Florida time
7. Far worse off
8. Baby who are you?
9. Chicks
10. Volettas
11. Still I adore you
12. Kathmandu
13. China Tour

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030233-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50