Nach Name in alphabetischer Ordnung:
Cooper, Andy Euro Top ... Coryell, Larry

Andy Cooper's Euro Top 8,
Live At Europapark Rust 2002

INTERPRET:
Cooper, Andy Euro Top 8

TITEL:
Live At Europapark Rust 2002

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Jazz

ZUSAMMENFASSUNG:
Der in der Kenny Ball Band bekannt gewordene Brite Andy Cooper leitet seit 1996 die von ihm gegründete Andy Cooper s Euro Top 8. Versammelt hat der Klarinettist und Sänger in diesem Ensemble acht Mainstream-Virtuosen aus Belgien, Deutschland, England, Schottland und Schweden. Und mit diesen Mitstreitern sorgte er für einen Höhepunkt beim Hot Jazz Festival 2002 im Europapark Rust. Egal ob Dixieland, Blues, Jump & Jive oder moderner Swing: Andy Cooper s Euro Top 8 drücken jedem Song einen ganz eigenen Stempel auf, demonstrieren Improvisationslust und garantieren traditionelle Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Eigentlich sollte es eine einmalige Angelegenheit werden, als Andy Cooper im Dezember 1996 für ein Konzert in Gelsenkirchen sieben Kollegen aus Europa unter dem Namen Top 8 zusammentrommelte. Der Auftritt wurde ein Riesenerfolg. Und was lag näher, als nach diesem Erfolg die Band, jetzt unter dem neuen Namen Andy Cooper s Euro Top 8, auf eine kurze Europa-Tournee zu schicken - und die dauert bis heute an ...

Andy Cooper ist ein Meister seines Fachs: Wer ihn einmal live gesehen hat, wird dieses Erlebnis nicht mehr vergessen. Cooper tanzt, singt, rollt mit den Augen und entlockt seiner Klarinette virtuose Töne oder lässt sie wie den sprichwörtlich gewordenen A-Train durch den Saal schnauben.

... If It Ain t Got That Swing war nicht nur das Motto von Duke Ellington, diese Devise haben auch Andy Cooper s Euro Top 8 verinnerlicht. Das beste Beispiel ist der vorliegende Mitschnitt Live At Europapark Rust 2002. Vor einem begeisterten Publikum serviert das Oktett Dixieland, Mainstream und Jump & Jive auf höchstem Niveau, und streut zwischendurch Blues-Klassiker wie die Saga vom legendären C.C. Rider in ganz neuer Form ein. Das Ergebnis ist mitreißend formulierter Swing.

Wie sagte Andy Cooper einmal treffend: "Musik sollte Spaß machen. Den vermittle ich und übertrage ihn aufs Publikum. Bei mir soll sich kein Mensch langweilen".

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 75 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano
  • Features: Künstlerbiografie
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. I Wanna Be Like You
2. Sheik Of Araby
3. Savoy Blues
4. Sweet Georgia Brown
5. Creole Love Call
6. I Maybe Wonderful But I Think You're Wrong
7. From Monday On
8. Preacher
9. C.C. Rider
10. Someday You'll Be Sorry
11. Royal Garden Blues

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166402-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Shemekia Copeland,
Deluxe Edition

INTERPRET:
Copeland, Shemekia

TITEL:
Deluxe Edition

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Alligator

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Sie singt direkt aus der Seele. Schon als Teenager lieferte sie ihre Songs mit einer erstaunlichen Intensität und Reife ab. Shemekia gehört zu den besten weiblichen Blues und R&B-Sängerin ihrer Generation. Mit Ihren Konzerten und Aufnahmen ihrer 15-jährigen Karriere (und sie ist gerade mal 31!) elektrisiert sie ihre Fans auf der ganzen Welt. Inspiriert von ihrem verstorbenen Vater, Grammy-Gewinner Johnny Clyde Copeland, trat Shemekia im Alter von acht Jahren das erste mal auf. Bereits im zarten Alter von 16 Jahren war sie mit ihm unterwegs und auf der Bühne. Es waren die Blueswurzeln ihres Vaters, kombiniert mit den Erfahrungen die sie auf den Straßen von Harlem während ihrer Kindheit machte, die ihrer Musik eine solche Kraft und Emotion geben. Mein Vater wusste es seit ich ein Baby war, sagt sie. Er wusste, dass ich im Begriff war, eine Sängerin zu werden. Aber sie verweigerte es. Dann, als bei Johnny Herzproblemen diagnostiziert wurden, kam sie zu ihrer Berufung. Es war wie ein Schalter in meinem Kopf, erinnert sich Shemekia, und ich wollte singen. Es wurde ein Wollen und Müssen. Ich musste es tun.

Sie sang, eröffnete Shows ihres Vaters und die Entdeckung ihrer großen Stimme und erstaunlichen Kontrolle, das führte zu einem Gefühl von Selbstvertrauen, das sehr viel Widerhall ihres Vaters zeigte. Bald hatte sie ihre eigenen lokalen Konzerte und besuchte weiterhin die Highschool. Es war bei einem dieser Konzerte in New York, als Bruce Iglauer von Alligator Records sie das ersten Mal hörte. Mit ihren eigenen Songs, mit aller Überzeugung und tiefer Seele eines Erwachsenen, zog sie das Publikum in ihren Bann. Sie war erst 17, als sie zum ersten Mal in ein Tonstudio ging, und an diesem Tag lieferte sie ihr welterschütternde Version des Vaters Lied Ghetto Child, die immer noch einer der Höhepunkte ihrer Live-Shows ist.

Mit ihrem Debüt-Album 1998 Turn The Heat Up wurde sie in den USA direkt zum Festival Headliner. Zwei Songs erschienen in Hollywood-Filmen, und sie wurde als die Zukunft des Blues ernannt. Größen wie BB King, Koko Taylor, Ruth Brown, James Cotton und Mavis Staples Lobten sie, und Robert Plant erklärte sie zur nächsten Tina Turner. Ihre zweiten Alligator-Veröffentlichung Wicked wurde zum Grammy nominiert. Die beiden nächsten Alben, Talking To Strangers und The Soul Truth, produziert von Dr. John und Soul Pionier Steve Cropper, liesen ihr riesige Talent weiter wachsen. Sie war Vorgruppe bei den Rolling Stones und gewann acht Blues Music Awards (und erhielt 27 Nominierungen).

Shemekia ist ständig auf unterwegs. Ihre Karriere führt sie durch ganz USA, nach Europa, und sogar für die Truppen in den Irak. Überall wo sie hin geht, verlässt sie Dutzende von beschwingten Fans, überrollt von der Kraft, der Tiefe und dem Humor dieser jungen Frau, mit der erwachsene Seele. Mit der Deluxe Edition veröffentlicht Alligator die besten Tracks aus den 4 Alligator-Alben: 1998: Turn The Heat Up, das bahnbrechende Debüt-Album (Artnr.: 0854857) 2000: Wicked, Grammy-nominiert (Artnr.: 0854875) 2002: Talking To Sgrangers, Blues Music Award Gewinner (Artnr.: 0854887) 2005: The Soul Truth, Blues Music Award Gewinner (Artnr.: 0854905)

Außerdem beinhaltet das Album Shemekias liebstes Weihnachtslied Stay A Little Longer, Santa, welches bisher nur auf Alligator Genuine Houserockin Christmas (Art. Nr. 0859202) zu hören war. Die Artwork beinhaltet bisher unveröffentlichtes Fotomaterial und ein Miniposter zusätzlich zu einem Booklet.


TITELAUFLISTUNG:
1. Turn The Heat Up (Copeland, Shemekia )
2. Livin' On Love (Copeland, Shemekia )
3. Ghetto Child (Copeland, Shemekia )
4. When A Woman's Had Enough (Copeland, Shemekia )
5. It's 2 A.M. (Copeland, Shemekia )
6. Better Not Touch (Copeland, Shemekia )
7. Don't Whisper (Copeland, Shemekia )
8. Sholanda's (Copeland, Shemekia )
9. Wild, Wild Woman (Copeland, Shemekia )
10. Beat Up Guitar (Copeland, Shemekia )
11. Love Scene (Copeland, Shemekia )
12. Who Stole My Radio? (Copeland, Shemekia )
13. Stay A Little Longer, Santa (Copeland, Shemekia )
14. All About You (Copeland, Shemekia )
15. Salt In My Wounds (Copeland, Shemekia )
16. Your Mama's Talking (Copeland, Shemekia )

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0855614-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Shemekia Copeland,
The Soul Truth

INTERPRET:
Copeland, Shemekia

TITEL:
The Soul Truth

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Alligator

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
"Shemekia Copeland ist mehr als eine Entertainerin, diese Sängerin gleicht fast schon einer Naturgewalt." (Washington Post)

"Ihre Botschaft ist so aktuell wie die Zeitung von morgen und die Musik zeitlos wie der Blues. Bei dieser Frau liegt jeder Song in den allerbesten Händen." (Boston Globe)

Musik wurde der Tochter des Texas-Blues-Gitarristen Johnny Copeland quasi in die Wiege gelegt. Und Shemekia Copeland war gerade einmal acht Jahre alt, als ihr Vater sie in den berühmten Cotton Club mitnahm. Noch einmal acht Jahre später, eröffnete sie dann mit ihrer eigenen Band die Konzerte ihres Dads. Natürlich ließ ein Plattenvertrag nicht lange auf sich warten, so dass sie als 18-Jährige bereits ihre erste eigene CD vorlegen konnte. Was ihr kurz vor der Veröffentlichung verstorbener Vater nicht mehr erleben durfte: Das Album schlug ein wie eine Bombe. Mit ihrer kraftvollen, dunklen Altstimme eroberte Shemekia Copeland nicht nur auf Anhieb das Publikum, sondern auch die Herzen der Kritiker.

Nach dem mit Preisen überhäuften zweiten Album "Wicked" rissen sich dann auch die Kollegen um die junge Sängerin. Kein Geringerer als Dr. John produzierte die dritte Scheibe, für das vierte Album The Soul Truth erhielt Blues Brother Steve Cropper den Zuschlag, der Mitbegründer der Soul-Legende Booker T. & The MG s. Der ließ es sich auch nicht nehmen, bei den Aufnahmen die Rolle des Leadgitarristen zu übernehmen. Weitere Mitstreiter im bunten Allstar-Ensemble sind Felix Cavaliere (The Rascals) und die berühmten Muscle Shoals Horns.

Mit den zwölf Songs von The Soul Truth gelingt Shemekia Copeland eine musikalische Tour-de-Force quer durch die Genres von Soul, Funk, Rock und natürlich Blues. Dem Hörer schlagen Wellen voller Energie und puren Emotionen entgegen; Gänsehaut-Feeling ist mit jedem einzelnen Stück garantiert. So nachdrücklich und unter die Haut gehend sang seit Janis Joplin keine Sängerin.


TITELAUFLISTUNG:
1. Breaking' Out
2. Who Stole My Radio?
3. Poor, Poor Excuse
4. All About You
5. Better Not Touch
6. Strong Enough
7. You Can't Have That
8. Uptown Line
9. Givin' Up You
10. Used
11. Honey Do That Voo-Doo
12. Something

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0854905-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Shemekia Copeland,
Talking To Strangers

INTERPRET:
Copeland, Shemekia

TITEL:
Talking To Strangers

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Alligator

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Produziert von Dr. John. Und der schafft es perfekt, ihren Spagat zwischen New-Orleans-/New-York-Blues-Musik und HipHop-Attitüde (aber nicht nur böse, sondern auch humorvoll) rüberzubringen. (Zu recht:) W.C.Handy-Award-Gewinner.


TITELAUFLISTUNG:
1. Livin' On Love
2. Two's A Crowd
3. When A Woman's Had Enough
4. Sholanda's
5. Don't Whisper
6. Should Have Come Home
7. Talking To Strangers
8. Too Much Traffic
9. Too Close
10. Walk On
11. Ka-Ching
12. The Push I Need
13. Happy Valentine's Day
14. When The Battle Is Over
15. Pie In The Sky

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0854887-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Shemekia Copeland,
Wicked

INTERPRET:
Copeland, Shemekia

TITEL:
Wicked

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Alligator

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Die powervolle Shemekia schafft es in Zusammenarbeit mit ihrer Heldin Ruth Brown (und den Uptown Horns) die im Vergleich zum Debüt nicht-ganz-so-guten Kompositionen locker wettzumachen. Grammy-nominiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. It's 2 A.M.
2. Not Tonight
3. Love Scene
4. The Other Woman
5. Whole Lotta Water
6. Beat Up Guitar
7. Miss Hy Ciditty
8. Up On 1-2-5
9. Wild, Wild Woman
10. The Fool You're Looking For
11. If He Moves His Lips
12. Steamy Windows
13. It's My Own Tears

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0854875-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Shemekia Copeland,
Turn The Heat Up

INTERPRET:
Copeland, Shemekia

TITEL:
Turn The Heat Up

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Alligator

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Gerade 19 Jahre alt legt die Tochter von Johnny C. (leider erst kurz nach seinem Tod) ihr Debüt vor. Aggressiv und smart tritt die junge Lady aus Harlem auf, die schon mit 8 Jahren auf der Bühne des legendären Cotton Club (ja, der Film-Namensgeber und -Ort in Harlem / nein, nicht der Dixieland-Schuppen aus Hamburg) stand. Mit Joe Louis Walker, Michael Hill etc, leider ohne ihren Vater.


TITELAUFLISTUNG:
1. Turn The Heat Up
2. I Always Get My Man
3. Salt In My Wounds
4. Cold Feet
5. Suspicion
6. My Turn Baby
7. Ghetto Child
8. Your Mama's Talking
9. Has Anybody Seen My Man
10. Married To The Blues
11. Big Lovin' Woman
12. My Kind Of Guy
13. Have Mercy
14. It Don't Hurt No More

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0854857-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Shemekia Copeland,
Never Going Back

INTERPRET:
Copeland, Shemekia

TITEL:
Never Going Back

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Seit mehr als einem Jahrzehnt bürgt die Blues-Diva und Tochter von Legende Johnny "Clyde" Copeland für authentischen Blues mit einer großen Portion Soul und Rhtymus. Dies zeigen auch zahlreiche Kooperationen mit Größen wie Buddy Guy, B. B. King, Taj Mahal, Dr. John und Koko Taylor.

Mit Never Going Back, dass auf dem LABEL: Telarc erscheint, vollzieht sie einen weiteren musikalischen Schritt in Richtung modernem Blues, ohne jedoch die traditionellen Wurzeln zu verleugnen.


TITELAUFLISTUNG:
1. Sounds Like The The Devil
2. Dirty Water
3. Broken World
4. Never Going Back To Memphis
5. The Truth Is The Light
6. Black Crow
7. Born A Penny
8. Limousine
9. River's Invitation
10. Rise Up
11. Big Brand New Religion
12. Circumstances

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083692-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Bob Corritore,
Harmonica Blues

INTERPRET:
Corritore, Bob

TITEL:
Harmonica Blues

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Delta Groove

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. What Kind Of Man Is This?
2. Tell Me 'Bout It
3. Things You Do
4. Baby Don't You Tear My Clothes
5. 1815 West Roosevelt
6. That's All Right
7. Tin Pan Alley
8. Sundown San Diego
9. That's My Baby
10. Things Have Changed
11. Big Fat Mama
12. No More Doggin'
13. Bumble Bee
14. I Need To Be Be'd Eith You
15. 6 Bits In Your Dollar

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0250139-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Larry Coryell,
Spaces Revisited

INTERPRET:
Coryell, Larry

TITEL:
Spaces Revisited

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Shanachie

GENRE:
Jazz

ZUSAMMENFASSUNG:
Das Album Spaces aus den 1970ern gilt immer noch - auch dank der Protagonisten Larry Coryell, Billy Cobham, Chick Corea, John McLaughlin und Miroslav Vitous - als Meilenstein des Fusion Jazz. Auf Spaces Revisited von 1997 trommelte Larry Coryell seine Weggefährten Billy Cobham, Richard Bona und Bireli LaGrene zusammen, und liefert eine überaus zeitgemäße Version des Bestsellers ab.


TITELAUFLISTUNG:
1. The Dragon Gate
2. Hong Kong Breeze
3. Spaces Revisited
4. Variations On Good-Bye Pork Pie Hat
5. Blues For Django And Stephane
6. Morning Of The Carnival
7. Oleo
8. Introduction To Ruby
9. Ruby My Dear

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0355033-112) EUR 18,99 ohne MwSt: € 15.96 / $ 14.25
 


Larry Coryell,
Tricycles

INTERPRET:
Coryell, Larry

TITEL:
Tricycles

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
In & Out

GENRE:
Jazz

ZUSAMMENFASSUNG:
Speziell Jazzmusikern werden so manches Mal extreme Trips auf ihren Tourneen zugemutet.

Ein typisches Beispiel haben Larry Coryell (Gitarre), Mark Egan (Bass) und Paul Wertico (Schlagzeug) im Oktober letzten Jahres erfahren.

Schon eine Weile in Europa unterwegs, durften sie nach ihrem Gastspiel in Berlin mit den Verkehrsmitteln Auto, Zug und Flugzeug zu ihrem Festival-Auftritt nach Cork (Irland) reisen. Oktober 2002 in Europa: da war doch was ? Genau ! Orkanzeit. Das Trio kam tatsächlich rechtzeitig zum Konzert an. Nach einer kurzen Nacht ging es weiter nach Österreich. Coryell ist der Name der Stadt an der deutschen Grenze entfallen, wir vermuten, es handelt sich um Dornbirn.

Und nach diesem Auftritt stand in Frankfurt die Plattenaufnahme an für dieses neue Album "Tricycles". Zu diesem Zeitpunkt litten die Drei, wie so viele andere in Europa, bereits kollektiv an Grippe.

Vor diesem Hintergrund ist es umso erstaunlicher mit welcher hörbaren Hingabe und Energie das Trio gemeinsam swingt und rockt. So war Grippe offensichtlich nicht das Einzige, was Coryell, Egan und Wertico vereint.

Neben den Tour de Force-Eigenkompositionen fällt dieses Zusammenspiel, diese Homogenität, vor allem bei der sehr originellen Interpretation der beiden Thelonious Monk-Kompositionen "Round Midnight" und "Well You Needn t" auf. Coryell meint dazu bescheiden: "Monks eigenwillige Art zu komponieren, die immer verschiedene Stil-Optionen offen hält, macht es wirklich jedem Interpreten leicht seine Stücke für sich selbst zu personalisieren."

Als Zugabe und quasi als Brückenschlag zu Coryell`s Akustik-Album "Three Guitars" finden wir eine eine schöne Version des Beatles-Klassikers "She s Leaving Home",das einzige Stück auf "Tricycles", auf dem Coryell statt elektrischer die akustische Gitarre bedient.


TITELAUFLISTUNG:
1. Immer Geradeaus
2. Dragon Gate
3. Good Citizen Swallow
4. Tricycles
5. Stable Fantasy
6. Spaces Revisted
7. Round Midnight
8. Three Way Split
9. Well You Needn't
10. She's Leaving Home

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-02070572-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75