Nach Tonträger in alphabetischer Ordnung:
SACD Hybrid:McClain, M ...

Mighty Sam McClain,
Blues For The Soul

INTERPRET:
McClain, Mighty Sam

TITEL:
Blues For The Soul

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Telarc

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Über die Ironie des Schicksals kann Mighty Sam McClain sein ganz eigens Lied singen: Der von vielen US-Kritikern heute als "größter lebender Soul- und Blues-Vokalist" eingestufte Künstler bekam erst als 50-Jähriger die Chance, ein Album unter eigenem Namen einzuspielen. Davor sang er im Background für Hubert Sumlin oder die Pop-Chanteuse Patsy Cline (Sweet Dreams) und hielt sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser.

Doch ein glückliches Ende scheint sich abzuzeichnen: Blues For The Soul präsentiert den Vokalisten, der Bobby Bland, Solomon Burke oder Otis Redding als seine Vorbilder nennt, in Höchstform. Mit einer versierten Band und den fetzigen Mighty-Horns sorgt er für unter die Haut gehende Stimmung und vielleicht auch dafür, dass nach zwei Nominierungen endlich tatsächlich eine Grammy-Verleihung ins Haus steht.


TITELAUFLISTUNG:
1. All We Need Is Love
2. Dark Side Of The Street
3. Love One Another
4. Going Back To New Orleans
5. No One Can Take Your Place
6. Jesus Got The Blues
7. Sweet Lady
8. Battlefield Of Love
9. Midnight's Prayer
10. Sing Me Some Blues
11. Can't Stand It
12. Not I

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080783487-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25
 


Mckinley Black,
Beggars, Fools And Thieves

INTERPRET:
Mckinley Black

TITEL:
Beggars, Fools And Thieves

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Stockfisch

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
USA-Berlin - keine beliebige Verbindung. Auch die US-Connection von Mckinley Black ist eine besondere, von der Stimmigkeit der vielen Faktoren getragene, die es für das künstlerisch Herausragende braucht. Faktoren, die nicht vom Himmel fallen, aber deren Zusammenfall ein Stück Himmel öffnet für den Abwurf musikalischer Fracht, die von all jenen ersehnt wird, die in Musik Authentizität und Persönlichkeit suchen.

Beggars, Fools and Thieves ist das erste Stockfisch-Album der amerikanischen Künstlerin mit Wohnsitz Berlin. Ihre Verwurzelung in zutiefst amerikanischen Musikstilen ist von dem Moment an evident, wenn die zierliche Frau mit dem ungeheuren Stimmumfang die Bühne betritt. Sind es ihre portugiesischen Wurzeln, die Mckinley Black und ihrer Musik diese Aura vitaler Lebensenergie verleihen? Ihre aufregenden Lebensstationen haben sich sicherlich in ihre musikalische Vita eingegraben. Energiegeladenes Gitarrespiel, lebensweise Texte, gerade gebändigte Sinnlichkeit - das ist der Himmel über Berlin. Beggars, Fools and Thieves: Was sich als Titel fast mittelalterlich ausnimmt, ist die künstlerisch angeeignete Luftbrücke zum urbanen Gospel der Megalopolis: This train is bound for Glory!


TITELAUFLISTUNG:
1. High Noon
2. All I Need
3. Beggars, Fools and Thieves
4. Hold On
5. Mother
6. Love Like Mine
7. Bailinho da Maria
8. Hunger
9. Free
10. Westwinds
11. This Train

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0134065-118) EUR 26,99 ohne MwSt: € 22.68 / $ 20.25
 


Al Di Meola,
Consequence Of Chaos (Mehrkanal)

INTERPRET:
Meola, Al Di

TITEL:
Consequence Of Chaos (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Al Di Meola ist ein unübertrefflicher Techniker, der nach eigenem Bekunden keine Kompromisse machen und mit irgendwas Simpleren ankommen muss, nur um die Massen zu erreichen. Und das muss der legendären Gitarrenkünstler auch auf seinem neuen Album The Consequence of Chaos nicht tun. Die 15 erlesenen Original Tracks, komplex und farbenfroh arrangiert, zeigen einen Di Meola, der sich immer öfters in der Kunst der Entschleunigung übt und es dennoch versteht, seine Hörer emotional aufzuwühlen.

Dieses Album markiert meine Rückkehr zu dem soliden, schnörkellosen E-Gitarrenspiel meiner Anfangstage, konstatiert der Gitarrist, der auf mehr als sechs Millionen verkaufte Platten zurückblicken kann.

Ein Al Di Meola muss sich nicht mehr beweisen, was er alles kann oder welchen neuen stilistischen Spektren er sich noch öffnen könnte. Der kreative Spirit, den er auf seiner aktuellen CD mit eingängigen Rhythmen und perlenden Harmonien entfacht, weckt Erinnerungen an Santana und an seine Zeit mit Paco de Lucia und John McLaughlin. Mit seinem bewährten Team, bestehend aus Keyboarder Mario Parmisano, Drummer Ernie Adams und Percussionist Gumbi Ortiz sowie einer hochkarätigen Gästeschar, zu denen u.a. Pianist Chick Corea, Drummer Steve Gadd und Bassist John Patitucci gehören, lotet Di Meola die Berührungspunkte zwischen Jazzrock und Weltmusik unwiderstehlich gut aus.


TITELAUFLISTUNG:
1. San Marco (Moderna)
2. Turquoise
3. Odyssey
4. Tao
5. Azucar
6. Sactuary
7. Hypnose
8. Red Moon
9. Cry For You
10. Just Three Words
11. Tempest
12. Storm Off Shore
13. Black Pearls
14. Africana Suite
15. San Marco Vecchio

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08063649-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25
 


Al Di Meola,
Flesh On Flesh (Mehrkanal)

INTERPRET:
Meola, Al Di

TITEL:
Flesh On Flesh (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
In den siebziger Jahren hatten Fusion-Gitarristen Hochkonjunktur. Die gefeierten Helden hießen John McLaughlin, Paco De Lucia, Larry Carlton, Jeff Beck, Bireli Lagrene, Pete Cosey oder Al Di Meola. Letzterer ist allerdings der einzige Saiten-Virtuose, der auch im neuen Jahrtausend noch für Schlagzeilen sorgt.

Seine Karriere startete der Absolvent der berühmten Jazz-Akademie von Berklee in der Band von Chick Corea. Mit dessen Formation Return To Forever nahm er die Hitalben "Where Have I Known You Before", "No Mystery oder "Romantic Warrior auf, bevor er eine Solokarriere startete und mit den Kollegen McLaughlin plus De Lucia das Akustikgitarren-Highlight "Friday Night In San Francisco einspielte. In den Neunzigern begann Al Di Meola dann Elemente der so genannten Weltmusik mit Fusion zu verschmelzen. Der Erfolg gab ihm recht: "The Infinite Desire", "Winter Nights" und "The Grand Passion" wurden ausgewachsene Hits.

Und diese Serie setzt der Ausnahme-Gitarrist jetzt mit Flesh On Flesh fort. In Starbesetzung - mit seinem alten Kumpel Anthony Jackson am Bass, Pianist Gonzalo Rubalcaba und einem kompletten Bläsersatz - nimmt er den Zuhörer mit auf eine Fusion-Reise nach Lateinamerika und Kuba. Fünf der acht unter die Haut gehenden Stücke hat Al Di Meola selbst komponiert, "Meninas" stammt von Egberto Gismonti, "Senor Mouse" ist ein altbekannter Chick-Corea-Klassiker, der sich hier in einem völlig neuen Gewand präsentiert, und "Fugata" schließlich ist eine Verbeugung vor Astor Piazzolla, dem Miterfinder des Nuevo Tango. Das Ergebnis ist eine der abwechslungsreichsten und besten Scheiben des Star-Gitarristen.


TITELAUFLISTUNG:
1. Zona Desperata (Meola, Al DI)
2. Inamorata (Meola, Al DI)
3. MeninasFlesh on Flesh (Meola, Al DI)
4. Flesh On Flesh (Meola, Al DI)
5. Fugata (Meola, Al DI)
6. Deep And Madly (Meola, Al DI)
7. Saphire Soleil (Meola, Al DI)
8. Senor Mouse (Meola, Al DI)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08063543-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25
 


Mormon Tabernacle Choir,
The Sound Of Glory (Mehrkanal)

INTERPRET:
Mormon Tabernacle Choir

TITEL:
The Sound Of Glory (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Telarc

GENRE:
Chor/Lied/Geistliche Musik


ZUSAMMENFASSUNG:
Als der Mormon Tabernacle Choir 1959 eine Sammlung von amerikanischen Hymnen einspielte, gewann er prompt einen "Grammy". Jetzt hat der renommierte amerikanische Chor eine Zweiteinspielung unter digitalen Bedingungen gewagt - mit phänomenalem Ergebnis. Zu hören sind berühmte sakrale, aber auch vaterländische Lieder in monumentalen Bearbeitungen für Chor, Symphonieorchester und (zum Teil) Solisten. Höhepunkte sind die Battle Hymn Of The Republic aus der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs und Praise To The Lord, The Almighty (in Deutschland bekannt als Lobet den Herren). Neben dem mehr als 350-köpfigen (!) Mormon Tabernacle Choir unter der Leitung von Craig Jessop sind die Solisten Christopher Cock (Tenor), John Prather (Tenor) und Elliott Clark (Bass) zu hören.


TITELAUFLISTUNG:
1. Praise The Lord, The Almighty
2. Lead, Kindly Light
3. Arise, O God, And Shine
4. All Things Bright And Beautiful
5. Sweet Hour Of Prayer
6. The Lord Is My Shepherd
7. The King Of Love My Shepherd Is
8. All Creatures Of Our God And King
9. Take Time To Be Holy
10. The Spirit Of God Like A Fire Is Burning
11. Simple Gifts
12. Battle Hymn Of The Republik
13. Abide With Me; 'Tis Eventide
14. Sing Praise To Him
15. Come, Thou Fount Of Every Blessing
16. I Need Thee Every Hour
17. Love Divine, All Loves Excelling

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08060579-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25
 


Andy Narell,
The Passage (Mehrkanal)

INTERPRET:
Narell, Andy

TITEL:
The Passage (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Der New Yorker Andy Narell hat die Steel Drums im Jazz salonfähig gemacht. Seit den frühen siebziger Jahren benutzt er sie als Leadinstrument nicht nur im Rahmen von lateinamerikanischen und karibischen Klängen, sondern auch im Kontext von Jazz, Funk und Rhythm n Blues.

Mit The Passage legt der Co-Leader des Caribbean Jazz Projects jetzt sein 14. Soloalbum vor. Aufgenommen hat er es in Paris mit dem 30-köpfigen Steel-Orchester Calypsocation, in dem fast ausschließlich unterschiedlich gestimmte Steel Drums gespielt werden. Sieben Stücke lang genießt Andy Narell dieses Bad in dem geliebten Steel-Sound, der wie eine Woge den Zuhörer umspielt. Schließt man die Augen, so meint man sie förmlich vor sich zu sehen, die ausgelassenen Tänzer aus Trinidad. Und man mag es kaum glauben, wie vielseitig dieses Instrument ist, das ursprünglich aus leeren Benzinfässern geformt wurde. Keine Klangfacette scheint ihm fremd. Und so wechselt die Musik munter zwischen Calypso und Jazz, poppigen Tönen und New Age.

Hörbar wohl gefühlt haben sich in diesem ungewohnten musikalischen Ambiente auch die Gastmusiker Michael Brecker (Tenorsax), Paquito D Rivera (Altsaxofon) und Hugh Masekela (Flügelhorn). Jeder dieser drei Giganten verziert jeweils ein Stück mit einem gehaltvollen Solo. Besonders gelungen: Michael Breckers Auftritt beim jazzigen Mittelteil von "Song for Mia".

The Passage liegt sowohl als normale CD als auch in Form einer SACD vor. Wer das entsprechende technische Equipment hat, sollte unbedingt die Super Audio CD bevorzugen. Die räumliche Staffelung des großen Steel-Orchesters kommt damit in besonders beeindruckender Weise herüber.


TITELAUFLISTUNG:
1. The Passage
2. Song For Mia
3. The Long Way Back
4. Sea Of Stories
5. Mabouya
6. Dee Mwa Wee
7. Coffee Street

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0819086-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25
 


Paul O'Brien,
Walk Back Home

INTERPRET:
O'Brien, Paul

TITEL:
Walk Back Home

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Stockfisch

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Der in Kanada - British Columbia lebende Musiker Paul O Brien erfrischt seine Zuhörer mit seinen Liedern und fasziniert durch musikalisch ausgereifte Arrangements. Seine in den Liedern spürbare Lebensfreude begeistert. In England aufgewachsen, und sicher durch die Wurzeln der irischen Großeltern geprägt zieht sich die keltische Musik wie ein roter Faden durch seine abwechslungsreichen Songs. Diese Lieder prägen sich beim Zuhörer ein.

Paul schreibt Lieder, die man sicher im Irish Folk-Pop Bereich einordnen kann, wobei er es dann wie ein Meisterkoch versteht, verschiedenste Elemente anderer Genre wie Gewürze hinzuzufügen, um einen einzigartigen Geschmack zu kreieren.


TITELAUFLISTUNG:
1. Sacred Line
2. Berlin At 5
3. American Car
4. Walk Back Home
5. Madrona
6. Romero
7. Light The Way
8. He Can Dance
9. Without A Trace
10. Misty Mountain
11. The Finest Thread
12. Anniversary Day

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0134064-118) EUR 26,99 ohne MwSt: € 22.68 / $ 20.25
 


Patrick O'Byrne,
Miroirs & Gaspard De La Nuit (Hybrid)

INTERPRET:
O'Byrne, Patrick

AUTOR:
Ravel, Maurice

TITEL:
Miroirs & Gaspard De La Nuit (Hybrid)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Stockfisch

GENRE:
Soloinstrument (ohne Orchester)


ZUSAMMENFASSUNG:
Patrick O´Byrne, international renommierter Pianist und Professor für Klavier in Bremen, spielte in Northeim eine SACD mit Klavierwerken von Maurice Ravel ein. Ravel - neben Claude Debussy Hauptvertreter des Impressionismus in der Musik - wird mit den Worten zitiert: " dass das Unerwartete, Überraschende, Frappierende einen wesentlichen und charakteristischen Teil der Schönheit ausmacht."

Etwa die ruhige Verträumtheit von "La Vallée des cloches" - diese Symphonie von Glocken macht sich die gesamte Bandbreite des Instruments zu eigen und birgt ein großartiges Klangthema. "Le Gibet" beschwört das düstere Bild des Galgens in der Dämmerung herauf. In der Motorik an Strawinsky erinnernd und die pure rhythmische Kraft des Tanzes, welche zum Beispiel in Stücken wie "Alborada del gracioso" aus den "Miroirs" begegnet.

Von Maurice Ravel stammt die Aussage, in der er die Überwindung von technischen Schwierigkeiten allein schon als künstlerischen Akt bezeichnet.


TITELAUFLISTUNG:
1. Noctuelles
2. Oiseaux Tristes
3. Une Barque Sur L'Océan
4. Alborada Del Gracioso
5. La Vallée Des Cloches
6. Ondine
7. Le Gibet
8. Scarbo

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0134049-118) EUR 26,99 ohne MwSt: € 22.68 / $ 20.25
 


Babatunde Olatunji,
Circle Of Drums (Mehrkanal)

INTERPRET:
Olatunji, Babatunde

TITEL:
Circle Of Drums (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Chesky

GENRE:
World/Ethno


ZUSAMMENFASSUNG:
Zum Circle Of Drums haben sich drei großartige Virtuosen kurzgeschlossen: Der aus Serbien stammende Muruga Booker und die beiden Nigerianer Babatunde Olatunji und Sikiru Adepoju. Begleitet von Gesang, einer westindischen Gitarrenart und einem Dulcimer webt das Trio einen perkussiven Klangkosmos, der seinesgleichen sucht. "Cosmic Rhythm Vibrations" heißt konsequenterweise einer der sechs langen, dabei nie langweiligen Titel. Afrika trifft Jazz und Blues und zeigt sich im Zuge dessen von seiner aufregendsten Seite. Die bereits 1993 stattgefundene Session wurde von den Chesky-Brüdern zum audiophilen Highlight aufpoliert.


TITELAUFLISTUNG:
1. Stepping (Isise)
2. Incantations
3. Dawn (Idaji)
4. Embracement
5. Ascension (Igoke)
6. Cosmic Rhythm Vibrations

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030295-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Babatunde Olatunji,
Love Drum Talk (Mehrkanal)

INTERPRET:
Olatunji, Babatunde

TITEL:
Love Drum Talk (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Chesky

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. Sare Tete Wa
2. What's Your Number, Mama?
3. Love Drum Talk
4. Bebi Alolo
5. Spell Monisola
6. Don't Know Why My Love
7. Mother, Give Me Love
8. Long Distance Lover

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030275-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50