Nach Tonträger in alphabetischer Ordnung:
CD:Passos, Rosa ...

Rosa Passos,
Rosa

INTERPRET:
Passos, Rosa

TITEL:
Rosa

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Die brasilianische Gitarristin und Sängerin Rosa Passos wird in Brasilien geschätzt und verehrt als die weibliche Inkarnation von Joâo Gilberto. Dennoch hat es rund drei Dekaden gedauert, bis sich Rosa Passos dazu berufen fühlte, ihr erstes Solo-Akustik-Projekt in Angriff zu nehmen, mit dem sie nur ihr Telarc-Debüt Rosa bestreitet.

Ich denke es ist ein Vorhaben, das jeder Musiker in seinem Leben einmal machen sollte. Es verrät mehr über meine künstlerische Persönlichkeit, als wenn ich mit anderen musiziere. Ich habe das Album genau in dem Augenblick in Angriff genommen, als ich mich dazu bereit gefühlt habe, erklärt Rosa Passos, die alle 15 Lieder auf ihrem Solowerk arrangiert und teilweise auch komponiert hat. Sechs Stücke entstanden in Zusammenarbeit mit verschiednen Textern und neun Lieder steuerten Songwriter wie Antônio Carlos Jobim, Joao Donato, Jorge Drexler und Augusto Mesquita bei.

Ich bin verantwortlich für den musikalisch-kompositorischen Prozess, die Lyrics überlasse ich lieber anderen, befindet Rosa, die glücklicherweise auf die Unterstützung von Poeten zählen konnte, die ihre Vorstellung in Zusammenführung von Musik und Lyrik teilten. Schon der Eröffnungssong "Duas Contas", den Rosa mit himmlischer Stimme vorträgt, um nahtlos in das Jobim/Vinicius Moraes-Stück "Eu Nao Existo Sem Você" zu münden, zeigt die Mühelosigkeit, mit der sich die Brasilianerin in ihre Lieder fallen lässt.

Das wundervolle "Sutilezas", dass Rosa Passos mit Sérgio Natureza schrieb, strahlt Gelassenheit und Harmonie aus, während ihre weiteren Stücke, wie "Demasiado Blue" (Lyrics von Fernando de Oliveira), ihre Gitarrenkunst stärker in den Vordergrund rücken. Ob mit feinster Finger Picking-Technik oder dem mit einer halslosen Gitarren gespielte Bossa Klassiker "Fusión", stets glänzt Rosas Passos mit warmer Emotionalität, erlesener Technik und vokaler Dynamik. Exemplarisch zu hören in dem Schussstück "Inverno" (Lyrics von Walmir Palma), bei dem ihre Stimme und Gitarre wie aus einem Guss erklingen.


TITELAUFLISTUNG:
1. Duas Contas
2. Eu Nao Existo Sem Voce
3. Sutilezas
4. Ate Quem Sabe
5. Olhos Nos Olhos
6. Sentado A Beira Do Caminho
7. Molambo
8. Jardim
9. Demasiado Blue
10. Desilusion
11. Edredon De Seda
12. Nao Sei O Que Acontece
13. Detalhe
14. Fusion
15. Inverno

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083646-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Rosa Passos & Ron Carter,
Entre Amigos

INTERPRET:
Passos, Rosa & Carter, Ron

TITEL:
Entre Amigos

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chesky

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Brasilianische Musik besitzt ein besonderes Flair: In ihr schwingt die Hitze des tropischen Regenwaldes mit, die Trommeln erinnern an die Ureinwohner des Amazonas, die so leicht und lässig - dabei aber überaus komplexen - wirkenden Harmonien zelebrieren Laisser-faire, und die auf den Gitarrenkorpus schlagenden Nylonsaiten holen den besten Nightclub von Rio ins heimische Wohnzimmer. Prickelnde Erotik dringt aus den Lautsprechern, wenn die Ingredienzien stimmen.

Im Falle von Entre Amigos ist dies garantiert. Dafür sorgen allein schon die Protagonisten Rosa Passos und Ron Carter. Die Gitarre spielende Sängerin aus Salvador, Brasilien, gilt nicht umsonst als legitime Nachfolgerin der legendären Astrud Gilberto. In ihrer Heimat ist sie seit längerem ein Star, und in Amerika, wo sie seit 1996 bereits sieben Alben veröffentlichte, wird sie von Kritikern schon mit Größen wie Etta James, Dinah Washington oder Shirley Horn verglichen. Letztere hat sich übrigens erst kürzlich als Fan von Rosa Passos geoutet.

Über Ron Carter viele Worte zu verlieren, hieße Eulen nach Athen tragen. Der Mann aus Michigan ist der vielleicht perfekteste Bassist des Jazz. Stanley Clarke sagte einmal über ihn: "Man stelle sich vor, es gäbe keinen Ron Carter, dann gäbe es soviel weniger Kunst auf dieser Welt ..." Carter war ständiger Begleiter von Miles Davis in den sechziger Jahren und hat bis heute auf mehr als 1000 Alben mitgearbeitet.

Entre Amigos präsentiert elf brasilianische Songs - davon sieben aus der Feder des Astrud-Gilberto-Entdeckers Antonio Carlos Jobim -, denen Ron Carter einen jazzigen Stempel aufdruckt. Und durch die führt Rosa Passos mit ihrem einfühlsamen und unter die Haut gehenden Gesang. Zusammen mit Gitarrist Lula, Saxofonist Billy Drewes und Percussionist Paulo Braga gelang dem Duo ein Meisterwerk, das Chesky Records in überragender Tonqualität festgehalten hat. Wer sich auch nur ansatzmäßig für das Thema "Jazz meets Brazil" interessiert, kommt an dieser Scheibe nicht vorbei.


TITELAUFLISTUNG:
1. Bahia Com H
2. Insensatez
3. Desafinado
4. Sorriu Para Mim
5. A Primeira Vez
6. Garota De Ipanema
7. Por Causa De Voce
8. Caminhos Cruzados
9. Feitio De Oracao
10. Eu Sei Que Vou Te Amar
11. O Grande Amor

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030247-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Jaco Pastorius,
Word Of Mouth Revisited (Mehrkanal)

INTERPRET:
Pastorius, Jaco

TITEL:
Word Of Mouth Revisited (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Jaco Pastorius war wahrscheinlich der letzte stilbildende Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts." (Pat Metheny)

"Jaco Pastorius war ohne Frage der Charlie Parker des Elektro-Basses. An ihm kommt heute kein Musiker vorbei, der sich wirklich für die Bassgitarre interessiert."(Christian McBride)

"Ich wollte immer Gitarrist werden. Doch dann hörte ich als 14-Jähriger das erste Soloalbum von Jaco Pastorius. Noch am gleichen Tag wechselte ich das Instrument."(Richard Bona - er spielte in den letzten Jahren unter anderem Bass für Randy Brecker, Larry Coryell, Bob James oder Bobby McFerrin)

Jaco Pastorius (1951 bis 1987) hat die Bassgitarre endgültig als Solo-Instrument etabliert. "Ich spiele den Bass wie eine menschliche Stimme", hat er einmal gesagt. In der Tat schaffte es der Mann aus Fort Lauderdale, Florida, für zwingenden Groove zu sorgen und dabei trotzdem als Leadstimme in Erscheinung zu treten.

Jaco Pastorius hinterließ neun CDs unter eigenem Namen, darunter Aufnahmen mit dem Bigband-Projekt Word Of Mouth. Letzteres hat der Produzent Peter Graves jetzt wiederbelebt, und einen großartigen Tribut an den unvergessenen Bassisten einspielen lassen. Für Word Of Mouth Revisited suchte er Lieblingsstücke und wichtige Kompositionen des Bassisten aus, griff auf Original-Arrangements und einige Live-Soli von Pastorius zurück, und engagierte ansonsten die Crème-de-la-crème seiner Weggenossen und Schüler: Zu hören sind Victor Bailey, Richard Bona, Jimmy Haslip, Christian McBride, Marcus Miller, Gerald Veasley, Victor Wooten oder auch Jaco s Neffe David Pastorius.

Die agieren und improvisieren hier ganz im Sinne von Jaco Pastorius Stil und Technik. Garniert wird das Ganze mit Original-Kommentaren von Jaco - und bei dem Herbie-Hancock-Stück "Wiggle Waggle" hat Peter Graves sogar eine Original-Live-Spur von Jaco Pastorius benutzt, um die Band dazu spielen zu lassen.

Das Ergebnis ist eines der besten Tribut-Einspielungen der letzten Jahre, an dem kein ernsthafter Fan von modernem Jazz vorbeikommt!

Auf gleichem Niveau befindet sich auch das "Drumherum":

Das sechseitige DigiPak beherbergt ein sehr informatives 16-Seiten-4c-Booklet mit Kommentaren aller Beteiligten und vielen Fotos. Darunter auch einige rare, zum Teil bisher unveröffentlichte Fotos von Jaco Pastorius.

Den Bassisten-Cartoon der Frontseite hat Jaco übrigens selbst gezeichnet !

Im Heads Up-üblichen Enhanced-Teil findet sich dazu ein Link zur Website, auf der u.a. einige Beteiligte, ähnlich einem TV-Interview, ihre persönlichen Eindrücke zur Person Jaco Pastorius und diesem Projekt äußern.


TITELAUFLISTUNG:
1. Havona
2. Teen Town
3. Punk Jazz
4. Barbary Coast
5. Killing Me Softly
6. (Used To Be A) Cha Cha
7. Wiggle Waggle
8. Continuum
9. Elegant People
10. Opus Pocus
11. Domingo
12. Forgotten Love
13. Punk Jazz Revisited (Bonus)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0819078-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 18.06
 


Jaco Pastorius,
Word Of Mouth Revisited

INTERPRET:
Pastorius, Jaco

TITEL:
Word Of Mouth Revisited

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Jaco Pastorius war wahrscheinlich der letzte stilbildende Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts." (Pat Metheny)

"Jaco Pastorius war ohne Frage der Charlie Parker des Elektro-Basses. An ihm kommt heute kein Musiker vorbei, der sich wirklich für die Bassgitarre interessiert."(Christian McBride)

"Ich wollte immer Gitarrist werden. Doch dann hörte ich als 14-Jähriger das erste Soloalbum von Jaco Pastorius. Noch am gleichen Tag wechselte ich das Instrument."(Richard Bona - er spielte in den letzten Jahren unter anderem Bass für Randy Brecker, Larry Coryell, Bob James oder Bobby McFerrin)

Jaco Pastorius (1951 bis 1987) hat die Bassgitarre endgültig als Solo-Instrument etabliert. "Ich spiele den Bass wie eine menschliche Stimme", hat er einmal gesagt. In der Tat schaffte es der Mann aus Fort Lauderdale, Florida, für zwingenden Groove zu sorgen und dabei trotzdem als Leadstimme in Erscheinung zu treten.

Jaco Pastorius hinterließ neun CDs unter eigenem Namen, darunter Aufnahmen mit dem Bigband-Projekt Word Of Mouth. Letzteres hat der Produzent Peter Graves jetzt wiederbelebt, und einen großartigen Tribut an den unvergessenen Bassisten einspielen lassen. Für Word Of Mouth Revisited suchte er Lieblingsstücke und wichtige Kompositionen des Bassisten aus, griff auf Original-Arrangements und einige Live-Soli von Pastorius zurück, und engagierte ansonsten die Crème-de-la-crème seiner Weggenossen und Schüler: Zu hören sind Victor Bailey, Richard Bona, Jimmy Haslip, Christian McBride, Marcus Miller, Gerald Veasley, Victor Wooten oder auch Jaco s Neffe David Pastorius.

Die agieren und improvisieren hier ganz im Sinne von Jaco Pastorius Stil und Technik. Garniert wird das Ganze mit Original-Kommentaren von Jaco - und bei dem Herbie-Hancock-Stück "Wiggle Waggle" hat Peter Graves sogar eine Original-Live-Spur von Jaco Pastorius benutzt, um die Band dazu spielen zu lassen.

Das Ergebnis ist eines der besten Tribut-Einspielungen der letzten Jahre, an dem kein ernsthafter Fan von modernem Jazz vorbeikommt!

Auf gleichem Niveau befindet sich auch das "Drumherum":

Das sechseitige DigiPak beherbergt ein sehr informatives 16-Seiten-4c-Booklet mit Kommentaren aller Beteiligten und vielen Fotos. Darunter auch einige rare, zum Teil bisher unveröffentlichte Fotos von Jaco Pastorius.

Den Bassisten-Cartoon der Frontseite hat Jaco übrigens selbst gezeichnet !

Im Heads Up-üblichen Enhanced-Teil findet sich dazu ein Link zur Website, auf der u.a. einige Beteiligte, ähnlich einem TV-Interview, ihre persönlichen Eindrücke zur Person Jaco Pastorius und diesem Projekt äußern.


TITELAUFLISTUNG:
1. Havona
2. Teen Town
3. Punk Jazz
4. Barbary Coast
5. Killing Me Softly
6. (Used To Be A) Cha Cha
7. Wiggle Waggle
8. Continuum
9. Elegant People
10. Opus Pocus
11. Domingo
12. Forgotten Love
13. Punk Jazz Revisited (Bonus)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0813078-104) EUR 21,78 ohne MwSt: € 18.30 / $ 17.11
 


Luciano Pavarotti,
In Memoriam

INTERPRET:
Pavarotti, Luciano

TITEL:
In Memoriam

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Cascade

GENRE:
Oper/Operette


BOX-INHALT:
CD 1: The Essential Pavarotti
CD 2: Classical Treasures: Luciano Pavarotti
CD 3: Nessun Dorma
CD 4: A Night at the Opera with Luciano Pavarotti
CD 5: Luciano Pavarotti Favorite Arias
CD 6: The Voice: Luciano Pavarotti
CD 7: Legendary Tenors: Luciano Pavarotti
CD 8: Luciano Pavarotti: O Holy Night
CD 9: Pavarotti Magic
CD 10: Luciano Pavarotti in Concert

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080746-126) EUR 41,99 ohne MwSt: € 35.29 / $ 32.98
 


Tom Paxton,
Comedians & Angels

INTERPRET:
Paxton, Tom

TITEL:
Comedians & Angels

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Appleseed

GENRE:
Folk/Irish Folk


ZUSAMMENFASSUNG:
Grammy-Gewinner und Folklegende Tom Paxton kredenzt uns auf seinem brandneuen Studioalbum wieder einen Strauss bunter Songperlen. Der Gründungsvater der Greenwich Village-Szene, aus der auch unter anderem Bob Dylan hervorging, beweist erneut, warum er immer noch einen so großen Einfluss auf die Singer/Songwriter-Szene hat. Prominente Unterstützung erhält er von Al Perkins (The Flying Burrito Brothers), Nancy Griffith, Pete Wasner und Mark Howard.


TITELAUFLISTUNG:
1. How Beautiful Upon The Mountain
2. Out On The Ocean
3. What A Friend
4. When We Were Good
5. The First Song Is For You
6. And If It's Not True
7. Bad Old Dogs
8. Reason To Be
9. I Like The Way You Look
10. A Long Way From Your Mountain
11. Home To Me (Is Anywhere You Are)
12. Jennifer And Kate
13. Dance In The Kitchen
14. You Are Love
15. Comedians And Angels

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-04071105-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Jackie Payne & Steve Edmonson,
Overnight Sensation

INTERPRET:
Payne, Jackie & Edmonson, Steve

TITEL:
Overnight Sensation

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Delta Groove

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Das formidable Duo Jacky Payne (Gesang) und Steve Edmonson (Gitarre) schlägt zurück: Nach dem grandiosen Delta Groove-Debüt "Master Of The Game" bietet Overnight Sensation zeitlosen Rhytmn & Blues mit einer gehörigen Portion Soul, ganz im Stile von Wilson Picket und Otis Redding. Produzent David Z konnte mit Nick Otis (Schlagzeug), Carl Green (Sax) und Bill Singletary (Bass) eine grandiose Backingband verpflichten. Dazu ist LABEL:kollege und Meister der Bluesharp, Mitch Kashmar zu hören.


TITELAUFLISTUNG:
1. Overnight Sensation
2. Can I Hit It Again
3. Mother-In-Law Blues
4. Take A Chance On Me
5. I Got A Mind To Go On Chicago
6. Uptown Woman Downtown Man
7. Midnight Friend
8. Your Good Thing (Is About To Come To An End)
9. No Money, No Honey
10. Bag Full Of Doorknobs
11. She's Looking Good / I've Never Found A Girl
12. Bringin' Me Right Back
13. Feel Like Going Home

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0250123-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Jackie Payne & Steve Edmonson Band,
Master Of The Game

INTERPRET:
Payne, Jackie & Steve Edmonson Band

TITEL:
Master Of The Game

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Delta Groove

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Jackie Payne gilt seit den 60er Jahren als eine der größten Soulstimmen, der im Laufe seiner glanzvollen Karriere mit Größen wie T-Bone Walker, Albert Collins und Freddy King zusammengearbeitet hat. Steve Edmonson steht regelmäßig mit Van Morrison und Maria Muldaur auf der Bühne. Für ihr Delta Groove-Debüt serviert uns diese kampferprobte Band einen messerscharfen Mix aus Soul und Texas Blues at ist best!


TITELAUFLISTUNG:
1. Mean Evil Woman
2. Master Of The Game
3. The Real Deal
4. A Fool Named Me
5. Woman In Kansas City
6. Sweet Ladyland
7. Black cat Roun' My Do'
8. Wake Me Up In San Francisco
9. A Nickel And A Nail
10. Just The One
11. Warm Rain Fallin'
12. I'll Take Care Of You

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0250110-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Pearl Jam,
The Lowdown

INTERPRET:
Pearl Jam

TITEL:
The Lowdown

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chrome Dreams

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Dieses 2 CD Set zeigt die lange Lebensdauer und andauernde Qualität Pearl Jam s Musik und Karriere. Die Audio Biographie, in der man die wahre Geschichte Pearl Jams erfährt, die zahlreichen bisher unveröffentlichten Interviews mit allen Bandmitgliedern und Postern machen dieses Set zu etwas besonderem.


TITELAUFLISTUNG:
1. Maximum Pearl Jam
1. Pearl Jam X-Posed - The Interview

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0223054-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Martin Pearlman & Boston Baroque,
Requiem

INTERPRET:
Pearlman, Martin & Boston Baroque

AUTOR:
Mozart, Wolfgang Amadeus

TITEL:
Requiem

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Orchesterwerke


TITELAUFLISTUNG:
1. Requiem d-moll KV 626 (Pearlman, Martin)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080410-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42