Nach Tonträger in alphabetischer Ordnung:
CD:Mancini, Henry ...

Henry Mancini,
The Complete Peter Gunn

INTERPRET:
Mancini, Henry

TITEL:
The Complete Peter Gunn

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chrome Dreams

GENRE:
Soundtracks


ZUSAMMENFASSUNG:
Als eine wegweisende und enorm populäre TV-Show, markiert Peter Gunn den Moment in dem das amerikanische Fernsehen damit begann, moderne populäre Musik als integralen Teil des Publikumserlebnisses zu verwenden. Die kühle, freundliche Titelfigur, von Craig Stevens gespielte, war perfekt für den von Henry Mancini geschriebenen urbane Jazz. Mancini ist einer der größten Komponisten von Musik für Film und Fernsehen, mit vielen seiner Werke gewann er Oscars und wurde zu einem Teil des kulturellen Gefüges des zwanzigsten Jahrhunderts. Seine Musik für Peter Gunn, die Show lief über drei Spielzeiten mit insgesamt 114 Folgen. In diesem Set ist sie vereint, unvermeidlich das bekannte Peter Gunn Theme neben all den anderen Tracks, die in der Serie verwendet wurden. Ursprünglich wurden diese auf zwei erfolgreiche Studioalben von RCA als The Music From Peter Gunn und More Music From Peter Gunn veröffentlicht. Neben diesen Cuts sind Interpretationen von Mancinis Musik für die Serie von Ted Nash, Maxwell Davis, und Pete Candoli enthalten. Candoli hatte auf den Original-Alben gespielt, und hat auf dieser Kollektion seine eigenen Versionen der Titel veröffentlicht. Als Bonusmaterial ist ebenfalls Duane Eddy's gefeierte Version des Themas enthalten, zusammen mit anderen alternative aufnahmen dieser ikonischen Stück von dem legendären Saxophonisten King Curtis, smooth Gitarrist Mundell Lowe und Jazz-Posaunist Buddy Morrow.

2 Scheiben und 49 Tracks moderner, aber eminent hörbaren Jazz, die den Hörer zurück in die späten 1950er und frühen 1960er-Jahre führt. Als Mancini entdeckte, wie weit sein beträchtliches Talente ihn und sein Publikum führen konnte und gleichzeitig einen nagelneues Klangerlebnis lieferte, dass heute so maßgeblich wie bei der ersten Veröffentlichung klingt.


TITELAUFLISTUNG:
1. Peter Gunn (Henry Mancini & His Orchestra)
2. Sorta Blue (Henry Mancini & His Orchestra)
3. The Brothers Go To Mothers (Henry Mancini & His Orchestra)
4. Dreamsville (Henry Mancini & His Orchestra)
5. Session At Pete's Pad (Henry Mancini & His Orchestra)
6. Soft Sounds (Henry Mancini & His Orchestra)
7. Fallout (Henry Mancini & His Orchestra)
8. The Floater (Henry Mancini & His Orchestra)
9. Slow And Easy (Henry Mancini & His Orchestra)
10. A Profund Gass (Henry Mancini & His Orchestra)
11. Brief And Breezy (Henry Mancini & His Orchestra)
12. Not From Dixie (Henry Mancini & His Orchestra)
13. Walkin' Bass (Henry Mancini & His Orchestra)
14. Timothy (Henry Mancini & His Orchestra)
15. Joanna (Henry Mancini & His Orchestra)
16. My Manne Shelly (Henry Mancini & His Orchestra)
17. Goofin' At The Coffee House (Henry Mancini & His Orchestra)
18. Odd Ball (Henry Mancini & His Orchestra)
19. Blue Steel (Henry Mancini & His Orchestra)
20. The Little Man Theme (Henry Mancini & His Orchestra)
21. Spook! (Henry Mancini & His Orchestra)
22. A Quiet Gass (Henry Mancini & His Orchestra)
23. Lightly (Henry Mancini & His Orchestra)
24. Blues For Mothers (Henry Mancini & His Orchestra)

1. Peter Gunn (Ted Nash & His Orchestra)
2. Session At Pete's Pad (Ted Nash & His Orchestra)
3. Dreamsville (Ted Nash & His Orchestra)
4. Fallout! (Ted Nash & His Orchestra)
5. The Brothers Go To Mothers (Ted Nash & His Orchestra)
6. Sorta Blue (Ted Nash & His Orchestra)
7. A Profund Gass (Ted Nash & His Orchestra)
8. Soft Sounds (Ted Nash & His Orchestra)
9. The Floater (Ted Nash & His Orchestra)
10. Brief And Breezy (Ted Nash & His Orchestra)
11. Spook! (Pete Candoli & His Orchestra)
12. Blue Steel (Pete Candoli & His Orchestra)
13. Odd Ball (Pete Candoli & His Orchestra)
14. My Manne Shelly (Pete Candoli & His Orchestra)
15. Lightly (Pete Candoli & His Orchestra)
16. A Quiet Gass (Pete Candoli & His Orchestra)
17. Joanna (Pete Candoli & His Orchestra)
18. Blues For Mothers (Pete Candoli & His Orchestra)
19. Walkin' Bass (Pete Candoli & His Orchestra)
20. Goofin' At The Coffee House (Pete Candoli & His Orchestra)
21. The Little Man Theme (Pete Candoli & His Orchestra)
22. Peter Gunn (Duane Eddy)
23. Peter Gunn (King Curtis)
24. Peter Gunn (Mundell Lowe)
25. Peter Gunn (Buddy Morrow)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-02261792-103) EUR 23,38 ohne MwSt: € 19.65 / $ 17.54
 


Chuck Mangione,
Everything For Love (Mehrkanal)

INTERPRET:
Mangione, Chuck

TITEL:
Everything For Love (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chesky

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit einer Reihe audiophiler Einspielungen avancierte Chuck Mangione zum Superstar der 70er und 80er Jahre. Doch dann geriet er in Vergessenheit. Mit ergrauten Schläfen, aber voller Tatendrang meldete sich der Trompeter wie Flügelhornist im vergangenen Jahr zurück. Mit Erfolg.

Und Everything For Love schließt nahtlos an das gelungene Comeback an. Erneut schafft der New Yorker den zielgenauen Schulterschluss zwischen eingängigem Pop und pulsierendem Hard-Bop. Im Verbund mit Saxofonist/Flötist Gerry Niewood, Gitarrist Grant Geissman, Bassist Charles Meeks, Keyboarder Corey Allen und Schlagzeuger Darryl Pellegrini entwickelt Chuck Mangione perfekt in Szene gesetzten Jazz der entspannten, dabei aber nie seichten Art. Und Produzent David Chesky sorgte wieder einmal dafür, dass auch die neue Scheibe klanglich über jegliche Zweifel erhaben ist. Und mit einer spannenden Version von Amazing Grace sollte Chuck Mangione auch wieder die Pop-Fraktion an seiner Seite haben.


TITELAUFLISTUNG:
1. Peggy Hill
2. Slo ro
3. Amazing Grace
4. Seoul sister
5. Viola
6. Fox hunt
7. Annalise
8. I do everything for love
9. Papa Mangione
10. Freddie's walkin'

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030228-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Chuck Mangione,
Everything For Love

INTERPRET:
Mangione, Chuck

TITEL:
Everything For Love

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chesky

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit einer Reihe audiophiler Einspielungen avancierte Chuck Mangione zum Superstar der 70er und 80er Jahre. Doch dann geriet er in Vergessenheit. Mit ergrauten Schläfen, aber voller Tatendrang meldete sich der Trompeter wie Flügelhornist im vergangenen Jahr zurück. Mit Erfolg.

Und Everything For Love schließt nahtlos an das gelungene Comeback an. Erneut schafft der New Yorker den zielgenauen Schulterschluss zwischen eingängigem Pop und pulsierendem Hard-Bop. Im Verbund mit Saxofonist/Flötist Gerry Niewood, Gitarrist Grant Geissman, Bassist Charles Meeks, Keyboarder Corey Allen und Schlagzeuger Darryl Pellegrini entwickelt Chuck Mangione perfekt in Szene gesetzten Jazz der entspannten, dabei aber nie seichten Art. Und Produzent David Chesky sorgte wieder einmal dafür, dass auch die neue Scheibe klanglich über jegliche Zweifel erhaben ist. Und mit einer spannenden Version von Amazing Grace sollte Chuck Mangione auch wieder die Pop-Fraktion an seiner Seite haben.


TITELAUFLISTUNG:
1. Peggy Hill
2. Slo ro
3. Amazing Grace
4. Seoul sister
5. Viola
6. Fox hunt
7. Annalise
8. I do everything for love
9. Papa Mangione
10. Freddie's walkin'

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030199-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Chuck Mangione,
The Feeling's Back

INTERPRET:
Mangione, Chuck

TITEL:
The Feeling's Back

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chesky

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Um Chuck Mangione, Ehrendoktor der Universität von Rochster/New York und Grammy-Gewinner, war es längere Zeit ziemlich still. Doch wie der sprichwörtliche Phoenix aus der Asche meldet sich der Trompeter und Flügelhornist nun zurück. Und erneut schafft er in gewohnter Lässigkeit den schwierigen Spagat zwischen Jazz, Folk und konzertanter Spielform.

Auf "The Feeling s Back" interpretiert der Trompeter mit dem eigenwillig- melancholischen Touch eigene Kompositionen und in Brasilien populäre Songs wie Manha de Carneval.

Nahtlos knüpft Chuck Mangione aber auch unter audiophilen Aspekten an seine großen Erfolge Feels So Good , Tarantella oder "Children Of Sanchez an, die in den späten siebziger und frühen achtziger Jahren aus vielen Highend-Lautsprechern tönten. Chesky Records sorgt mit einem neuen Aufnahmeverfahren in 96-kHz / 24-bit-Technologie für klanglichen Hörgenuß.

Auch als DVD erhältlich.


TITELAUFLISTUNG:
1. MOUNTAIN FLIGHT
2. CONSUELO'S LOVE THEME
3. LEONARDO'S LADY
4. FOTOGRAFIA
5. QUASE
6. ALDOVIO
7. ONCE UPON A LOVE TIME
8. MANHA DE CARNAVAL
9. MARACANGALHA
10. LA VIE EN ROSE

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030184-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Manhattan Transfer,
Vibrate

INTERPRET:
Manhattan Transfer

TITEL:
Vibrate

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Das Quartett Manhattan Transfer schloss in den Siebzigern nicht nur die Lücke, die Lambert, Hendricks & Ross hinterlassen hatten, das gemischte Doppel-Duo aus New York zählt seitdem zu den erfolgreichsten Vokal-Gruppen aller Zeiten. Acht Grammys und 20 Bestseller-Alben sprechen da eine sehr deutliche Sprache. Manhattan Transfer sind: Janis Siegel, Cheryl Bentyne (sie ersetzte 1979 Laurel Massé), Tim Hausner und Alan Paul.

Auch nach mehr als 30 Jahren im Musikbusiness sind Manhattan Transfer immer für eine Überraschung gut. Bestes Beispiel dafür ist das 2004-er Album Vibrate: Da sitzt jeder Ton, beweist das Quartett beste Entertainer-Laune und gibt es sich vor allem so abwechslungsreich wie schon lange nicht mehr. Elf neue Songs gibt es da zu hören, und schon der Opener "Walkin In New York" stimmt mit seinem Mix aus Jazz und Latin-Feeling prächtig ein. Exotische Klänge mit mediterranen Tönen mischt "The Greek Song", während das Titelstück Assoziationen an Paris weckt und mit romantischen Untertönen große Gefühle heraufbeschwört.

Ein herausragender Höhepunkt ist sicherlich "The New JuJu Man (Tutu)", eine Verbeugung vor Miles Davis und dessen Spätwerk - für die Musik zeichnet Bassist Marcus Miller, für den Songtext der legendäre Jon Hendricks verantwortlich. Genial, wie Cheryl Bentyne hier mit der Trompete in bester Scat-Manier korrespondiert.

Mit Manhattan-Transfer-typischen Arrangements veredelte Standards wie "Embraceable You", "Come Softly To Me" und "I Met Him On A Sunday" runden den bunten Reigen ab. Cheryl Bentyne: "Wir sind auch dafür berühmt geworden, dass wir fremde Songs perfektioniert haben. Ich bin froh, dass wir diesen Weg auch zum Ausklang von Vibrate gegangen sind."


TITELAUFLISTUNG:
1. Walking in N. Y.
2. The Greek Song
3. Vibrate
4. The New JuJu Man (Tutu)
5. Doodlin'
6. Twelfth
7. First Ascent
8. Core Of Sound (Modinha)
9. Feel Flows
10. Ebraceable You
11. Come Softly To Me / I Met Him On A Sunday

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083603-104) EUR 23,38 ohne MwSt: € 19.65 / $ 17.54
 


Manhattan Transfer,
Couldn't Be Hotter

INTERPRET:
Manhattan Transfer

TITEL:
Couldn't Be Hotter

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Die Frage nach dem erfolgreichsten Vokal-Ensemble im Jazz ist schnell beantwortet: Manhattan Transfer. Das 1972 gegründete Quartett ist nach einem Roman von John Don Passos benannt und singt seit 24 Jahren in unveränderter Besetzung mit Janis Siegel, Cheryl Bentyne, Alan Paul und Bandgründer Tim Hauser. Acht begehrte Grammy-Trophäen hat das gemischte Quartett in dieser Zeit eingeheimst und sich weltweit mit brillantem Harmonie- wie treffsicherem Scat-Gesang in die Herzen der Musikfans gesungen.

Mit Couldn t Be Hotter erscheint nun das 18. Album der amerikanischen Ausnahme-Band. Der Live-Mitschnitt enthält 16 Songs, darunter einen modern aufbereiteten Tribut an den frühen Louis Armstrong. Etwa mit Blue Again, einem der ersten Titel, den die Trompeten-Legende mit einer Bigband in den dreißiger Jahren aufnahm. Rock- und Pop-Titel bleiben diesmal mit Ausnahme von Don t Let Go und Twilight Zone außen vor. Dafür spannen Manhattan Transfer, begleitet von einer Band plus komplettem Bläsersatz, den Bogen von Boogie-Woogie, über Swing und Bebop bis hin zum Gospel-orientierten Old Man Mose.

Dazwischen finden sich atemberaubende a-cappella-Interpretationen, intelligente Show-Einlagen und der mit viel Liebe zum Detail dargebotene Klassiker My Foolish Heart. Einer der Höhepunkte ist zweifelsohne Manhattan Transfer s Version des vor allem durch Ella Fitzgerald s Interpretation zur Berühmtheit gelangten Swing-Hits A Tisket, A Tasket. Genial, wie da im Mittelteil aus dem Bläsersatz eine gestopfte Trompete zum Solo ausschert: Nur steckt dahinter nicht wirklich ein Trompeter, sondern Janis Siegel ...


TITELAUFLISTUNG:
1. Old Man Moses
2. Moten's Swing
3. A Tisket, A Tasket
4. Sugar
5. Up A Lazy River
6. New Orleans
7. Stars Fell In Alabama
8. Gone Fishing
9. Blue Again
10. Clouds
11. Stompin' At Mahogany Hall
12. Nothin' Cloud Be Hotter
13. Good Enough To Keep
14. Don't Let Go
15. Twilight Zone
16. My Foolish Heart

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083586-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Herbie Mann,
Peace Pieces:Music Of Bill Evans

INTERPRET:
Mann, Herbie

TITEL:
Peace Pieces:Music Of Bill Evans

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Lightyear

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. PERI'S SCOPE
2. FUNKALLERO
3. INTERPLAY
4. TURN OUT THE STARS
5. WE WILL MEET AGAIN
6. BLUE IN GREEN
7. WALTZ FOR DEBBIE
8. VERY EARLY
9. PEACE PIECE

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0451306-112) EUR 18,99 ohne MwSt: € 15.96 / $ 14.25
 


Herbie Mann,
Caminho De Casa

INTERPRET:
Mann, Herbie

TITEL:
Caminho De Casa

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chesky

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. CAMINHO DE CASA
2. GABRIELA'S SONG
3. APARECIDA
4. YOUR BODY (SEU CORPO)
5. PAOE POEISA
6. YESTERDAY'S KISSES
7. ANIMA
8. CHORO DAS AGUAS
9. DOA A QUEM DOER

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030040-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Maracaibo Oriental,
Maracaibo Oriental

INTERPRET:
Maracaibo Oriental

TITEL:
Maracaibo Oriental

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Connector Records

GENRE:
World/Ethno


ZUSAMMENFASSUNG:
Er kann's einfach nicht lassen. Selbst im Methusalemalter gönnt sich José Artemio Castañeda, genannt Maracaibo, keine Ruhe. Mit seinen zirka 80 Jahren (das genaue Geburtsdatum steht nicht fest) könnte sich der berühmte Tres-Spieler längst aufs Altenteil zurückziehen und im Liegestuhl die Sonne Kubas genießen, doch es juckt ihn immer noch in den Fingern. Unermüdlich jettet er auf Gastspielreisen um die Welt und geht zwischendurch ins Studio, um dazu beizutragen, dass das musikalische Erbe seiner Heimat nicht in Vergessenheit gerät. Auch auf Maracaibo Oriental betätigt er sich wieder sehr engagiert als Hüter des nationalen Kulturschatzes. In fröhlichen Mitsingnummern ("Estoy Como Yo Queria"), bläserverstärkten Tanzstücken ("Como Mi Son", "Quiereme Amor", "Si Al Besarte"), gefühlvollen Balladen ("No Tuve La Culpa", "Como Te Extrano") und unwiderstehlichen Ohrwurmmelodien ("Yamile") offeriert dieses Album die Quintessenz kubanischer Musik.


TITELAUFLISTUNG:
1. como Mi Son
2. Como Lo Pedist
3. Estoy como yo Queria
4. Quiereme Amor
5. No Tuve La Culpa
6. Yamile
7. Nadie Puede Lo Negar
8. Imposible Vivir Sin Ti
9. Si Al Besarte
10. Como Te Extrano
11. Maracaibo

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-06159863-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Bob Margolin,
Up & In

INTERPRET:
Margolin, Bob

TITEL:
Up & In

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Alligator

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Die messerscharfe Slide Guitar wird nur noch von den humorvollen, augenzwinkernden Lyrics übertroffen. Margolin ist ein verhältnismässig junger Blueser. Anerkennung bei den alte Hasen hat er jedoch längst. Auf diesem Album wollte Pinetop Perkins nicht fehlen.


TITELAUFLISTUNG:
1. The Window
2. Alien's Blues
3. Imagination
4. She And The Devil
5. Blues For Bartenders
6. Why Are People Like That?
7. Goin' Back Out On The Road
8. Up & In
9. Coffee Break
10. Bout Out
11. Not What You Said Last
12. Long Ago And Far Away
13. Just Because
14. Later For You

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0854851-107) EUR 14,99 ohne MwSt: € 12.60 / $ 11.25