Nach Tonträger in alphabetischer Ordnung:
CD:Davis, Guy ...

Guy Davis,
Sweetheart Like You

INTERPRET:
Davis, Guy

TITEL:
Sweetheart Like You

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Red House Records

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Nach seinem vielgepriesenen "Skunkmello" (Art. Nr. 04010192) kehrt der mehrfach mit dem W.C.-Handy Award ausgezeichnete Roots- und Country-Blueser mit einem weiteren Meisterwerk zurück. Sweetheart Like You bietet zeitgemäß abwechslungsreiche Bluesvariationen, mal tiefgründig-zynisch, mal herzerreißend-schön. Dazu enthält das Album grandiose Interpretationen von Songs der Legenden Son House, Muddy Waters und Lead Belly's "Aint Going Down".


TITELAUFLISTUNG:
1. Sweetheart Like You
2. Slow Motion Daddy
3. Follow Me Down
4. Sweet Hannah
5. Bring Back Storyville
6. Words To My Mama's Song
7. Down South Blues
8. Hoochie Coochie Man
9. Steamboat Captain
10. Can't Be Satisfied
11. Baby Please Don't Go
12. Angels Are Calling
13. Goin Back To Silver Spring
14. Ain't Going Down

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-04010211-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Guy Davis,
Skunkmello

INTERPRET:
Davis, Guy

TITEL:
Skunkmello

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Red House Records

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Frisch mit einem W.C. Handy Award ausgezeichnet, erscheint mit Skunkmello nun das neueste Album des Königs der neuen Country und Roots Blues-Musik.

Superbe Gitarren- und Banjoarbeit und pechschwarzer Gesang im Stile von Taj Mahal machen dieses Album schon jetzt zu einem Meilenstein. Hochkarätig unterstützt wird Guy Davis von John Platania (Van Morrison Band), T-Bone Wolk und Mark Naftalin.


TITELAUFLISTUNG:
1. Natural Born Eas'man
2. Going Down Slow
3. The Chocolate Man
4. It Takles Liove To Make A Home
5. Shaky Pudding
6. Po' Boy, Great Long Ways From Home
7. Blues In The Midnight Hour
8. Blackberry Ramble
9. Fonza Curry
10. Maggie Campbell Blues
11. Skunkmello's Dance Of Chicken
12. Hooling Bull At The Landing
13. Shooting Star
14. Uncle Tom Is Dead (Remix)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-04010192-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Miles Davis,
Miles Tones

INTERPRET:
Davis, Miles

TITEL:
Miles Tones

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Passport

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Diese Live-Aufnahmen aus den späten 70ern zeigen die enorme Bandbreite des wohl bekanntesten Trompetenspielers aller Zeiten. Von BeBop über Mainstream bis zu Fusion: Mit Klassiker wie "Rollin and Blowin", "I Got Rhytm" oder "Four Plus One More" bietet diese CD einen umfassenden Überblick über Davis Fähigkeiten.


TITELAUFLISTUNG:
1. Bye Bye Blackbird
2. Rollin' and Blowin'
3. I Got Rhytm
4. Four Squared
5. Bye Bye Blackbird (Version 2)
6. It Never Entered My Mind
7. Four Plus One Moore

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0241004-102) EUR 8,99 ohne MwSt: € 7.55 / $ 6.75
 


Spencer Davis Band,
24 Hours

INTERPRET:
Davis, Spencer Band

TITEL:
24 Hours

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Pop/Rock


TITELAUFLISTUNG:
1. 24 HOURS
2. LADY COP
3. SENSITIVE KIND
4. THE MOON IS A HARSH MISTRESS
5. ON THE GREEN LINE
6. POCKEY WAY
7. I'LL TAKE YOUR LOVE
8. DON'T WANT YOU NO MORE
9. STRONG LOVE
10. ROUTE 66
11. EASY RIDER
12. KNOCK ON YOUR DOOR
13. SPIRAL TIMES

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-016859-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Steve Dawson,
Nightshade

INTERPRET:
Dawson, Steve

TITEL:
Nightshade

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Black Hen

GENRE:
Country


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit diesem Album liefert uns der kanadische Multi-Instrumentalist und renommierte Produzent Steve Dawson ein weiterer Satz von Tracks voller Leben, intelligenten Texten, eingängigen Melodien und einer tollen Produktion.

Dank der von Kritikern gefeierten und mit Preisen ausgezeichneten Gitarren-Fähigkeiten von Steve Dawson, mangelt es auf diesem Album nicht an erstaunlichem Gitarrenspiel. Herausragenden Songs wie Nightshade, Side Of The Road und die hervorragende schwere Gitarren Melodie Slow Turns, welche ein herrliches Gitarrensolo beinhaltet.

Multi-Instrumentalist Steve Dawson ist der Mann hinter Vancouvers Black Hen Music und vier der diesjährigen Juno nominierten Folk-Musiker. Sein fünftes Soloalbum präsentiert sein hervorragendes bluesiges Gitarre-Spielen (akustisch, elektrisch und slide), über die er düstere Geschichten in einem einfachen, freundliche Ton erzählt.


TITELAUFLISTUNG:
1. Torn And Frayed
2. Darker Still
3. Nightshade
4. Walk On
5. Have That Chance
6. Gulf Coast Bay
7. The Side Of The Road
8. We Still Won The War
9. Fairweather Friends
10. Slow Turns
11. The Fray
12. The Time It Takes

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0680068-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Dayramir Y Habana En Trance,
Transicions

INTERPRET:
Dayramir Y Habana En Trance

TITEL:
Transicions

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Connector Records

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Ein reiches Erbe großer Jazzer geht auf die gegenseitige Befruchtung von amerikanischen und kubanischen Musikern zurück. Vom frühen Jazz aus New Orleans bis zu Chucho Valdés blieb dieser Stammbaum stets ertragreich. (Wynton Marsalis)

Die Entfernung von der größten Antilleninsel Kuba zu den USA beträgt gerade einmal 150 Kilometer Luftlinie. Eigentlich ein Katzensprung und doch trennen die beiden Staaten Welten. Ihre Politik- und Wirtschaftsideologien könnten wirklich nicht unterschiedlicher sein, weshalb sie einander seit langem spinnefeind sind. In den letzten Jahren ist jedoch auf beiden Seiten eine vorsichtige Öffnung zu beobachten, die nicht zuletzt den Kulturschaffenden der Länder zugute kommt. So profitieren etwa US-Musiker von den hitzigen Karibikrhythmen, die nun verstärkt zu ihnen herüberschwappen, und eine junge Generation von Kubanern nutzt die Lockerung für eine intensivere Auseinandersetzung mit der Musik des Klassenfeindes.

Den Prototyp dieser Wechselwirkung finden wir in Dayramir González. Der hochbegabte Nachwuchspianist wird mit seiner Mischung aus lateinamerikanischen Jazzelementen und modernen westlichen Zutaten mit Sicherheit jedes Embargo überwinden. Gemeinsam mit der Formation Habana enTrance spielt er einen weltoffenen Sound, der einen die Animositäten zwischen Kuba und den USA glatt vergessen lässt. Man höre sich nur einmal an, wie aufgeschlossen zum Beispiel im Latinrap-Titel San Francisco.com Einflüsse aus dem amerikanischen HipHop verarbeitet werden. Das funky groovende Patrones wartet mit einem singenden fretless bass à la Jaco Pastorius selig auf. Und in Invitation nähert man sich neugierig der aktuellen Rockmusik aus den Vereinigten Staaten. So klingt el jóven espíritu del jazz cubano, der junge Geist des Cuban Jazz!

Dayramir González wird am 18. Oktober 1983 in Havanna in eine Musikerfamilie hineingeboren. Der Vater - Trompeter, Jazzliebhaber und Plattensammler - nährt schon bald als Vorbild die Musikleidenschaft des Sprösslings. Mit sieben Jahren erhält der Sohn den ersten Klavierunterricht, zu seinen Lehrern zählt unter anderem Miriam Valdés, Schwester von Chucho Valdés. Neben einer soliden Klassikausbildung inklusive Kompositionsstudium am Instituto Superior de Arte interessiert sich Dayramir früh auch für Jazzmusik. Schon mit sechzehn ist er gut genug, um von Oscar Valdés (ex-Irakere) für dessen Ensemble Diákara angeheuert zu werden. 2002 ruft der Student der Escula Nacional de Arte mit Kommilitonen ein Jazzquintett ins Leben, wenig später wird er auf Einladung von Giraldo Piloto Mitglied der renommierten Timba-Band Klimax. 2005 dann, mit gerade mal 22 Jahren, ist Dayramir so weit, seine eigene Gruppe Habana enTrance zu gründen und zu leiten. Ende desselben Jahres geht der Gewinner des JoJazz-Preises mit Gitarrist Elmer Ferrer sowie den Saxophonisten Javier Zalba (ex-Irakere, Roberto Fonseca), César López (der kubanische Charlie Parker) und Orlando Sanchez (Pablo Milanés) ins Stduio, um das Debütalbum einzuspielen.

Die Stationen dieser Kurzbiographie verdeutlichen, dass wir es bei Dayramir González mit einem gründlich ausgebildeten Pianisten zu tun haben, an den schwarzen und weißen Tasten macht dem jungen Mann so schnell keiner was vor. Mit seiner Fingertechnik meistert er im vorliegenden Fall jede noch so anspruchsvolle Passage. Er hat keinerlei Mühe mit den vertrackten Metren im Eröffnungsstück Gozando, sprengt in Complaciendo Peticiones wieselflink die Grenzen der Dur-Moll-Tonalität, lässt in Transición überaus versiert seine Klassikkenntnisse von Barock über Romantik bis zur Neutönerei des 20. Jahrhunderts aufblitzen und fliegt in Mabel's Cha unerschrocken selbst über die schwierigsten Stellen hinweg. Ein frischer, unverbrauchter Virtuose mit großer Zukunft!


TITELAUFLISTUNG:
1. Gozando (Dayrimir Y Habana En Trance)
2. Complaciendo Peticiones (A Maria Del Carmen) (Dayrimir Y Habana En Trance)
3. Interludio (Dayrimir Y Habana En Trance)
4. San Francisco. Com (Dayrimir Y Habana En Trance)
5. Mabel´S Cha (Dayrimir Y Habana En Trance)
6. Camello Tropical (Dayrimir Y Habana En Trance)
7. Kimb´S Blue Eyes (Dayrimir Y Habana En Trance)
8. Patrones (Dayrimir Y Habana En Trance)
9. Invitacion (Dayrimir Y Habana En Trance)
10. Transicion (Dayrimir Y Habana En Trance)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-06159887-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


DD Synthesis,
Swinging Macedonia

INTERPRET:
DD Synthesis

TITEL:
Swinging Macedonia

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
In & Out

GENRE:
World/Ethno


ZUSAMMENFASSUNG:
Das Ensemble DD Synthesis wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, die reichen Schätze der mazedonischen Volksmusik zu erschließen. Den Namen "Synthesis" wählte man, um das Konzept der Band zu verdeutlichen: Die Verbindung traditioneller Klänge mit zeitgenössischen Arrangements sollte zu einer Synthese führen. Die Gruppe befasste sich gründlich mit den Wurzeln der mazedonischen Volksüberlieferung und den Grundlagen der traditionellen Kompositionen. Die Art und Weise, wie sie diese Musik neu belebten, stieß alsbald auf große Anerkennung. Die melancholischen Klangreisen von DD Synthesis, die von der emotionalen Kraft der Überlieferung und der Vielschichtigkeit mazedonischer Rhythmen geprägt sind, sind ein "Muss" für jeden Fan der Balkanmusik. Endlich hat auch Mazedonien ein zeitgenössisches Weltmusik-Projekt vorzuweisen!

Die Band nutzt die ganze Bandbreite originalmazedonischer Instrumente: Schäferflöte Kaval, Sackpfeife Gaida, Schalmei Zurla, Langhalslaute Tambura sowie die Trommeln Tarabuka und Tapan sind vertreten. Das Line-up besteht aus drei jungen Vokalistinnen, welche die regionale Gesangsüberlieferung ausgesprochen kunstfertig darbieten, einen Keyboarder, zwei Perkussionisten, einem Tambura-Spieler und, wie könnte es hier anders sein, dem Mann mit der Kaval, der Gaida und der Zurla ganz vorneweg.


TITELAUFLISTUNG:
1. Mome Stoe
2. Vo Nase Selo
3. Postupano
4. Sto E Ludo
5. Pomnis Li
6. Me Fatije
7. Mori Mome
8. Mace
9. Ezgija
10. Imala Majka

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-020113-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Viviane De Farias,
Moment Of Passion

INTERPRET:
De Farias, Viviane

TITEL:
Moment Of Passion

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
In & Out

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Die Zeit" bescheinigt ihr die "Bühnenpräsenz eines Popstars". "O Globo" spricht von ihr als einer "großen Hoffnung auf die Erneuerung der brasilianischen Musik". Lobeshymnen über ihre Stimme rauschen durch alle Zeitungen, von "warm timbriert und einschmeichelnd" ist die Rede, von einer "Vokalakrobatik durch alle Register", von "Sinnlichkeit und betörendem Raffinement". Ohne Zweifel gehört Viviane De Farias zu den absoluten Top-Sängerinnen unter den exilbrasilianischen Künstlern.

Nun endlich erscheint das Debütalbum der einzigartigen Künstlerin, produziert von Paulo Morello und Kim Barth. Unter den gemeinsam mit Morello und Barth ausgewählten Songs finden sich Klassiker von Jobim wie das swingende "Ela É Carioca" mit wunderbaren Holzbläser-Einlagen, aber auch weniger bekannte Perlen der Bossa-Blütezeit, wie das hintergründig schmachtende "Preciso Aprender A Ser Só" von Marcos Valle.

Mit dem Debüt von Viviane De Farias ist endgültig eine neue Stimme geboren, die dem sternenreichen Himmel der brasilianischen Musik von Deutschland aus ein besonders helles Gestirn hinzufügt.


TITELAUFLISTUNG:
1. Na Hora De Paixao
2. Abre Alas
3. Rio
4. Falsa Baiana
5. Amanha
6. Ela e Carioca
7. A Felicidade
8. Brigas Nunca Mais
9. Rio De Janeiro
10. Fotografia
11. Insensatez
12. Triste
13. Preciso Aprendar a Ser So

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-02070882-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Viviane De Farias & Mauro Martins,
Balakumbala

INTERPRET:
De Farias, Viviane & Martins, Mauro

TITEL:
Balakumbala

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
In & Out

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Balakumbala - ein lebhaftes, vollmundiges Wort, wie es wohl nur die afro-brasilianische Kultur hervorbringen kann. Schon ohne Musik weckt es durch seinen Klang ein feines Rhythmusgefühl, macht den Zungenschlag zur Poesie. Balakumbala heißt auch das neue Projekt von Viviane De Farias, in dem sie mit Mauro Martins, ihrem Partner am Bass zu spannenden neuen Ufern aufbricht. Das Wort ist aus einem bekannten Lied des Songschreibers João Bosco abgeleitet, so de Farias. Er sitzt im Kino und amüsiert sich, wie der Held sich mit seinem Widersacher duelliert. Zunächst Kugel gegen Kugel (bala com bala!), dann Messer gegen Messer, Faust auf Faust und schließlich Wort gegen Wort. Das Duell wird zum Duo - genau wie bei Viviane und Mauro, die die Zwiesprache mit allen musikalischen Möglichkeiten ausloten. Und von diesen stehen den beiden Künstlern eine Menge zu Verfügung. Das zeigt sich schon bei einem kurzen Blick auf ihre Biographie: Der Vater von Viviane de Farias ist ein Indio aus dem Volk der Pitaguari, das im nördlichen Bundesstaat Ceará lebt, zum anderen aber wurzelt sie in Rios berühmtem Stadtteil Ipanema. Aufgewachsen ist sie sowohl in Brasilien als auch Los Angeles, formte ihre Talente in Rio und Chicago mit Schauspiel- und Gesangsunterricht gleichermaßen .Sie erarbeitete sich das Chanson- und Jazz-Terrain, machte auch Ausflüge ins Experimentelle - und legte zunächst einen starken Fokus auf die Oper. Während dieser Zeit war Viviane de Farias mit keinem geringeren als Star-Tenor Placido Domingo auf der Bühne. Doch wichtiger als eine klassische Karriere wurde für sie schon sehr früh der unerschöpfliche Klangreichtum ihrer Heimat. Im Samba, Chôro und der Bossa Nova fühlt sie sich zuhause, und vor allem für das großartige Repertoire der Música Popular mit ihren Liedschöpfern Ivan Lins, Chico Buarque, Tom Jobim und Guinga schlägt das Herz der Wahl-Karlsruherin. Auf ihrem In & Out-Album In A Moment Of Passion (IOR CD 77088-2), hat sie bewiesen, mit wie viel sinnlicher Raffinesse, wie flexibel, delikat und energiegeladen zugleich sie mit einem Programm zwischen Bossa, Jazz und Songwriting umgehen kann. Kein Wunder, dass die Zeit ihr das Charisma eines Popstars zugestand und Brasiliens wichtigste Zeitung, O Globo in ihr eine der großen Hoffnungen für die Erneuerung der brasilianischen Musik sah. Bassist und Drummer Mauro Martins stammt aus dem südbrasilianischen Curitiba und begann schon mit sechs Jahren, sich für Gitarre und Percussion zu begeistern. Mit zwanzig folgte er einer Einladung in die Schweiz und hat seitdem von seiner neuen Heimat Europa aus breitgefächerte Aktivitäten entfaltet. Martins arbeitet sowohl als Studiomusiker, wie auch als Arrangeur und Komponist und kann auf Kollaborationen mit der ersten Liga der Popmusik zurückblicken, unter anderem mit Phil Collins, Tania Maria, Richard Galliano und Chico César. Weltweit spielte er auf großen Festivals genau wie in intimen Clubs, von Montreux über das Pariser New Morning bis hin zum Blue Note und Birdland in New York. Seine Spezialität ist die funk- und jazzgeladene Virtuosität auf dem sechssaitigen E-Bass, die er mühelos in eine verblüffende Sanglichkeit überführen kann. Zwei Künstler-Persönlichkeiten, die einen so weiten Horizont überblicken, bilden freilich ein ganz besonderes Duo. Balakumbala fängt mit weit offenen Ohren, wie ein großes Radioskop Einflüsse aus dem ganzen Universum Brasiliens auf - und verwandelt sie mit verblüffenden Kunstgriffen in dieser intimen, konzentrierten Besetzung zu einer ganz persönlichen Sprache. Im Titelstück offenbart sich eine geradezu vulkanische Kraft, ein explosiver Frevo- und Bossa Nova-Evergreen, der in einen funky Samba mit bluesigen Zwischenspielen verwandelt wird. Über das gesamte Album hinweg gerät man immer wieder in Erstaunen: Über die Energie der Slap und Scats in perfektem Parallelgang, über Vivianes reiche Palette an Timbres, manchmal zärtlich und melancholisch, dann wieder verschmitzt, süffig und impulsiv, über Mauros einfühlsames Grummeln, seine seelenvolle, melodische Erfindungsgabe und seine rasanten Klettergänge. Man wird Zeuge, wie das Duo Klassiker der Música Popular von Chico Buarque und Clara Nunes, die von Brasiliens Vergangenheit und der Zukunft wahrer Liebe sprechen, zu bewegenden Juwelen schleift Wie sie Schätze der nordestinischen Folklore aufgreifen und zu einem neuen, funkelnden Stück zeitgenössischer Kunst schmieden. Sowohl Raritäten als auch speziell für dieses Projekt geschriebene Neukompositionen bilden den Korpus dieses Werks. Dies ist eine völlig klischeefreie Enthüllung der alma brasileira - der brasilianischen Seele. Balakumbala - ein atemberaubendes Tête-à-Tête, das der brasilianischen Musik eine neue, fesselnde, auf die Essenz konzentrierte Note hinzufügt.


TITELAUFLISTUNG:
1. Na Baixa Do Sapateiro
2. Eu Preciso Dizer Que Eu Te Amo
3. É Luxo Só
4. Sodade Meu Bem, Sodade / Sempre Sim / Ginga Carioca
5. Futuros Amantes
6. Canto Das Três Raças
7. Clichet / Brigas Nunca Mais
8. Lady Multimelancólica
9. Bala Com Bala
10. Feliz Por Um Triz
11. Vô Alfredo
12. Sonho Lindo

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-02071052-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Frank Delle Trio,
The Way Things Fall

INTERPRET:
Delle, Frank Trio

TITEL:
The Way Things Fall

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
JazzSick Records

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
In seinem neuen Trio hat Frank Delle den idealen Gegenpol zur orchestralen Arbeit in der NDR Bigband gesucht und gefunden: Mit Robert Landfermann und Jonas Burgwinkel, zwei jungen Kölner Virtuosen, zelebriert Delle ein bewegliches Spiel mit Motiven und Ideen. Mal entstehen von Bassklarinette und Schlagzeug gezeichnete Miniaturen, mal lädt der Tenor ein zu einer komplexen, kollektiven Improvisation.

Aus dem buchstäblichen Nichts entstehen immer wieder neue Klangräume und Energiefelder. Das Trio pendelt zwischen freier Improvisation und griffigen Momenten, zwischen offenem Schlagabtausch und zupackenden Grooves, zwischen Tradition und Innovation. Das Zusammentreffen von Persönlichkeiten ohne Ego, das Aufgehen des Ichs im Wir war schon immer eine besondere Stärke des Jazz - wenn er mehr sein will als eine pure Leistungsschau von Solisten. Die Chemie dieser drei Persönlichkeiten stimmt in jedem musikalischen Moment.

Das Frank Delle Trio ist Kommunikation pur. (Stefan Gerdes, NDR)


TITELAUFLISTUNG:
1. Poolwatch
2. Green Me
3. Free Fall Friend
4. Sieben Viertel Vor Sieben
5. Cheff Sallad
6. Fly And Walk
7. Free Fall Space
8. Hafenrundfahrt
9. Duke Ellington`S Sound Of Love
10. Free Fall
11. Taurus Blue
12. Close Your Eyes
13. Free Fall White
14. In The Last Five Seconds
15. Free Fall Resume

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0515042-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75