Nach Tonträger in alphabetischer Ordnung:
CD:Camilo, Michel ...

Michel Camilo,
Solo

INTERPRET:
Camilo, Michel

TITEL:
Solo

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Camilo beeindruckt am meisten, wenn er Balladen oder Stücke in einem mittleren Tempo spielt. Sein Pianospiel ist elegant, manchmal lässig, aber immer komplex und kraftvoll." (All Music Guide)

Der aus der Dominikanischen Republik stammende Michel Camilo hat schon vieles ausprobiert: Er spielte im Trio, mit einer Bigband und sogar schon mit einem kompletten Sinfonieorchester. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen - unter anderem Grammys - hat er dafür eingeheimst. Nun betritt er Neuland: Erstmals ist er als Solopianist zu hören.

Michel Camilo: "Ich habe mich lange auf dieses Album vorbereitet, denn es sollte eine sehr persönliche Scheibe werden, die alle meine Vorlieben, Einflüsse und Entwicklungen über die letzten Jahre widerspiegelt." Aufgenommen hat er die zwölf Stücke von Solo im Mai 2004 in New York und zwar ohne Overdubs.

Ausgewählt hat Michel Camilo vier brasilianische Songs ("Minha", "Atrás Porta", "Corcovado" und Jobims "Luiza"), vier Standards (darunter Monks "Round Midnight" und Gershwins "Someone To Watch Over Me") und vier eigene Kompositionen, von denen drei eigens für dieses Album geschrieben wurden. Michel Camilo: "Für mich ist das Album wie eine Trilogie, welche die drei musikalischen Welten präsentiert, die mir am meisten am Herzen liegen. Gleichzeitig habe ich versucht, mit jedem Song eine Geschichte zu erzählen, die hoffentlich auch der Zuhörer spannend findet."

Da muss er sich keine Sorgen machen, jedes Stück überzeugt, egal ob es um das sehr rhythmische "Round Midnight", die romantische Ballade "Reflections" oder die majestätisch wirkende Eigenkomposition "Un Son" handelt. Dieser Michel Camilo kann auch als Solist voll und ganz überzeugen.


TITELAUFLISTUNG:
1. A Dream
2. Minha (All Mine)
3. Our Love Is Here To Stay
4. Reflections
5. Luza
6. 'Round Midnight
7. Atras Da Porta
8. Someone To Watch Over Me
9. Un Son
10. The Frim Fram Sauce
11. Corcovado (Quiet Nights)
12. Suntan

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083613-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Michel Camilo,
Live At The Blue Note

INTERPRET:
Camilo, Michel

TITEL:
Live At The Blue Note

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Michel Camilo ist ein viel beschäftigter Mann. Im Lauf der Jahre hat er Soundtracks geschrieben, Sinfonieorchester dirigiert, als Gast-Professor unterrichtet oder in der Funktion des künstlerischen Leiters Festivalprogramme verantwortet. Bei all diesen Aktivitäten ist der Pianist aus der Dominikanischen Republik sich aber stets treu geblieben: Seine große Liebe ist nach wie vor der Jazz - ohne Wenn und Aber.

Bestes Beispiel: Live At The Blue Note. Die Doppel-CD wurde im März 2003 im renommierten New Yorker Club Blue Note mitgeschnitten und präsentiert 18 Songs, über die Camilo mit viel Liebe zum Detail improvisiert. Mit einem Höchstmaß an virtuoser Eleganz lässt er seine Hände über die berühmten 88 schwarz-weißen Tasten gleiten, ohne dabei auch nur im Ansatz auf die mögliche Mainstream-Tauglichkeit zu schielen. Stattdessen ist eine Mischung aus Neo-Hard-Bop und modernem Latin-Jazz angesagt, bei dem ihn die beiden Kubaner Charles Flores (Bass) und Horacio El Negro Hernandez (Schlagzeug) vorzüglich unterstützen.

Kaum zu glauben: Dies ist das erste Livealbum in der langen Karriere Michel Camilo. Für diesen Anlass hat er seinen bisher größten Erfolg gründlich entstaubt. Die Komposition Why Not? - er schrieb sie ursprünglich während seiner Zeit mit Paquito D Rivera, einen Hit landeten später Manhattan Transfer mit ihrer Vokal-Version - beginnt als Straight-Piano-Nummer und endet in einer quirligen Jam-Session.

Mit Live At The Blue Note hat Michel Camilo das klassische Jazz-Piano-Trio zwar nicht neu erfunden, ihm aber etliche frische Impulse gegeben. Die Du-darfst-Frage sei nach dem Anhören der zwei Silberscheiben deshalb erlaubt: "Chick? Wer ist eigentlich Chick?"


TITELAUFLISTUNG:
1. Cocowalk
2. Two Of A Kind
3. Hello & Goodbye
4. The Magic In You
5. Tequila
6. Dichotomy
7. Twilight Glow
8. Happy Birthday/Blue Bossa
9. This Way Out

1. On The Other Hand
2. Mongo's Blues
3. Thinking Of You
4. At Night (To Fran)
5. Why Not!
6. Silent Talk
7. See You Later
8. And Sammy Walked In
9. On Fire

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083574-116) EUR 23,99 ohne MwSt: € 20.16 / $ 18.84
 


Michel Camilo,
Triangulo

INTERPRET:
Camilo, Michel

TITEL:
Triangulo

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit der Kraft eines Horace Silver und der rhythmischen Dynamik eines McCoy Tyner ist Michel Camilo ein virtuoser Meister der 88 schwarz-weißen Tasten. Der Mann aus Santo Domingo spielte zusammen mit Paquito D Rivera, Eddie Daniels, Bobby McFerrin, Jeff Porcaro, Toots Thielemans, Dizzy Gillespie und schrieb für Manhattan Transfer den weltbekannten Hit Why Not?. Nun legt der quirlige Pianist ein neues Soloalbum vor, aufgenommen im Trio mit Bassist Anthony Jackson und Schlagzeuger Horacio "El Negro" Hernandez. Triangulo enthält zehn Stücke, mit denen sich Michel Camilo einmal mehr als stilsicherer Wanderer zwischen den Welten von Pop, Jazz und afrokubanischer Musik bewegt. Das Ergebnis ist ein höchst bemerkenswertes Klavier-Trio-Album.


TITELAUFLISTUNG:
1. Piece Of Cake
2. La Comparsa
3. Mr. C.I.
4. Afterthought
5. Anthony's Blues
6. Con Alma
7. Las Dos Lorettas
8. Just Like You
9. Descarga For Tito
10. Dotcom-Bustion

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083549-104) EUR 23,38 ohne MwSt: € 19.65 / $ 18.36
 


John Campbell,
A Man And His Blues

INTERPRET:
Campbell, John

TITEL:
A Man And His Blues

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Crosscut

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. Going To Dallas
2. Bad Night Blues
3. Judgment Day
4. Bluebird
5. Deep River Rag
6. Texas Country Boy
7. Sittin' Here Thinkin'
8. Sunnyland Train
9. White Lightnin'

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-07611019-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Candido & Graciela,
Inolvidable

INTERPRET:
Candido & Graciela

TITEL:
Inolvidable

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chesky

GENRE:
World/Ethno


ZUSAMMENFASSUNG:
Zwei Legenden der kubanischen Jazz-Szene treffen bei Inolvidable aufeinander: die Sängerin Graciela Perez und der Conga-Spieler Candido.

Graciela gilt als die First Lady des afrokubanischen Jazz. Sie begann ihre Karriere in den dreißiger Jahren in Havanna mit der Mädchencombo "El Septeto Anacaona", und wurde berühmt als Vokalistin im Orchester ihres Bruders Machito. Als Letzterer von der Army eingezogen wurde, übernahm Gracielas Schwager Mario Bauza das Afro-Cuban Jazz Orchestra, in dem sie bis zum Tod des neuen Leaders (1993) sang. Danach wurde es ruhig um die Frau mit der großartigen Stimme.

Doch wie der berühmte Phoenix aus der Asche taucht sie nun wieder auf, an ihrer Seite der berühmte Candido, der einst das Congaspiel revolutionierte, indem er mit einer Hand den Rhythmus trommelte, während er mit der anderen improvisierte. Von Candidos Percussionskünsten profitierten Heerscharen von Musikern, unter ihnen Lionel Hampton, Duke Ellington, Buddy Rich und Mongo Santamaria.

Auch die Scheibe Inolvidable lebt von seinen pulsierenden, tänzelnden Trommeln, mit denen er seine Mitstreiter Sonny Bravo (Piano), Frederico Britas Ruiz (Geige), Eddie Perales (Flöte) und Andy Gonzales (Bass) antreibt. Über allen thront freilich Graciela, deren Stimme nichts von ihrer Faszination verloren hat. Mit ihrem tief herabreichenden Organ und voller Nachdruck, aber auch mit melodischer Tristesse und souveräner Nonchalance präsentiert sie zwölf Stücke, die kubanisches Flair mit jazzigem Bebop verbinden. Ein Muss für alle Freunde lateinamerikanischer Musik.


TITELAUFLISTUNG:
1. Si Tu Supieras
2. Cachita
3. La Vida Es Un Sueno
4. Amor Ciego
5. Conga Jam
6. Tu Mi Delirio
7. Quien Eres Tu
8. Desvelo
9. Tu Me Acostumbraste
10. Contogo En La Distancia
11. Inolvidable, Parte I
12. Inolvidable, Parte II

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030249-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Canned Heat,
Christmas Album

INTERPRET:
Canned Heat

TITEL:
Christmas Album

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Ruf Records

GENRE:
Weihnacht


ZUSAMMENFASSUNG:
Im Laufe der Jahre hat fast jeder bedeutende Künstler eine Zusammenstellung seiner Lieblingsweihnachtssongs aufgenommen. So nahmen auch Canned Heat im Jahr 2006 mit ihrem alten Freund Jay Spell einige Interpretationen traditioneller Weihnachtslieder auf, um sie mit älteren Aufnahmen ihrer eigenen Weihnachtslieder zu kombinieren.

Daher befinden sich auf dem Christmas Album neben Stücken wie "Jingle Bells" und "Santa Claus Is Coming To Town" auch eigene Songs wie das 1968 entstandene "Christmas Boogie" mit den Chipmunks und "Christmas Blues", der noch in zwei weiteren Versionen mit Mac Rebennack alias "Dr. John", Eric Clapton und John Popper aufgenommen wurde.


TITELAUFLISTUNG:
1. Deck The Halls
2. Christmas Boogie with The Chipmunks
3. Christmas Blues
4. Santa Claus Is Coming To Town
5. I Won't Be Home For Christmas
6. Boogie At Christmas
7. Santa Claus Is Back In Town
8. Jingle Bells
9. Christmas Blues Featuring Dr. John
10. Boogie Boy
11. Christmas Blues Featuring Eric Clapton

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0621135-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Canned Heat,
The Boogie House Tapes Vol. 3

INTERPRET:
Canned Heat

TITEL:
The Boogie House Tapes Vol. 3

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Ruf Records

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Dieses Album ist das Letzte aus einer Serie von unveröffentlichtem Canned Head Material. Wir hatten nie erwartet, dass wir es schaffen drei Doppel-CD s damit zu füllen, aber mit einiger Hilfe von unseren Freunden und Fans, können "Dr. Boogie" und ich eine Sammlung von Songs dieser großartigen Band präsentieren, welche seit über 40 Jahren existiert.

Auf diesen Live- und Studioaufnahmen wirken einige sehr spezielle Gäste & Freunde mit, die unser Leben inspiriert und beeinflusst haben: John Lee Hooker, Curtis Mayfield, Sunnyland Slim, Wolfman Jack, Clarence Gatemouth Brown und The Chambers Brothers.


TITELAUFLISTUNG:
1. Alan's Intro
2. World In A Jug
3. You Don't Have To Go
4. Project Blues
5. Huautia
6. I'm Here Man
7. Too Many Drivers
8. Catfish Blues
9. Future Blues
10. So Sad
11. Turpentine Moan
12. On The Road Again

1. On The Road Again
2. Hill's Stomp
3. Let's Work Together
4. Black Jack Blues
5. She's Looking Godd
6. Struttin' My Stuff
7. Open Up Your Back Door
8. Election Blues
9. Midnight Special Boogie
10. Before Six
11. Fell Allright
12. Hey Babe
13. I Feel Good

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0621146-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Canned Heat,
Instrumentals 1967-1996

INTERPRET:
Canned Heat

TITEL:
Instrumentals 1967-1996

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Ruf Records

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Die altehrwürdige Bluesrock-Institution Canned Heat öffnet ihre Schatztruhe und zaubert daraus eine Sammlung aller Instrumentalstücke hervor, die zwischen 1967 und 1996 entstanden sind.

Vom ursprünglichen Band Line-Up von 1967, bei dem Alan Wilson und Bob "The Bear" Hite noch dabei sind, bis hin zu späteren Bandkonstellationen mit Junior Watson, Robert Lucas und James Thornbury: Dieses Album präsentiert eine einmalige Seite all dieser herausragenden Künstler. Gastauftritte von John Mayall und John "Juke Logan machen die Canned Heat Instrumentals zu einem besonderen Juwel.

Es ist großartig, dass diese Band seit Jahren instrumentale Stücke spielt... und nicht nur Jams, sondern richtig GUTE Projekte, die geplant waren und ausführlich geprobt wurden. Wenn man diese CD anhört, muss man das Vermächtnis dieser Band einfach anerkennen! (Fito de la Parra)


TITELAUFLISTUNG:
1. Parthenogenesis
2. Marie Laveau
3. Hi Huautla
4. Down In The Gutter But Free
5. Skat
6. Terraplane Blues
7. Hill Stomp
8. Don't Care What You Tell Me
9. Caterpillar Crawl
10. Hucklebuck
11. JJ Jump
12. Gorgo Boogie
13. Junior's Boogie
13. Mambo Tango
15. Blues After Hours

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0621119-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Canned Heat,
Boogie 2000

INTERPRET:
Canned Heat

TITEL:
Boogie 2000

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Ruf Records

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Canned Heat, seit über 30 Jahren die lebende Blues & Boogielegende, stellen ihr neustes Album vor, aufgenommen mit einer der stärksten Besetzungen ihrer Bandgeschichte: Adolpho "Fito" de la Parra an den Drums, original Bassist Larry "The Mole" Taylor an der Gitarre, Greg Kage am Bass und Bluesveteran Robert Lucas, Gesang, Slidegitarre und Harmonica.

Während viele Leute auf der ganzen Welt den 30. Jahrestag von Woodstock feiern, steuern Canned Heat, einer von Woodstocks Headlinern (und drittbest bezahlter Act nach Hendrix & Joplin) mit frischem Blues und Boogie ins nächste Jahrtausend.

Mit "Boogie 2000" liefern Canned Heat wieder einmal den Beweis, nicht nur aus der Legende der Vergangenheit zu zehren, sondern immer noch zu den besten Blues Acts der Gegenwart zu gehören - und man wird auch in der Zukunft noch einiges von dieser Band hören

Don t Forget To Boogie!!


TITELAUFLISTUNG:
1. Wait And See
2. Last Man
3. World Of Make Believe
4. Dark Clouds
5. Searchin' For My Baby
6. I Got Loaded
7. Too Much Giddyup
8. She Split
9. 2000 Reasons (Y2K Blues)
10. Road to Rio
11. Can I Come Home?
12. I'M so Tired

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0621041-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Canned Heat & Special Guests,
Friends In The Can

INTERPRET:
Canned Heat & Special Guests

TITEL:
Friends In The Can

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Ruf Records

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Canned Heat hat immer tolle Alben-Cover und Konzepte gemacht. Dieses Album entstand während der letzten zwei Jahre. Viel Mühe wurde aufgewandt, um außergewöhnliche Songs zu finden, zu schreiben und viele davon live auf Tour zu spielen, bevor sie dann aufgenommen wurden ... ein Konzept, das heutzutage bei den meisten Aufnahmen einfach nicht mehr existiert.

Ende 1999 fanden sich diese Musiker zusammen, um Canned Heat´s Erbschaft fortzusetzen. Man sagt, dass es normalerweise mindestens zwei bis drei Jahre dauert, bis eine Band ihren ersten musikalischen Höhepunkt erreicht. Nachdem sie jetzt drei Jahre auf der ganzen Welt gemeinsam gespielt haben, haben Kameradschaft und musikalisches Wachstum die Band auf ein Level gebracht, das aufnahmereif war.

Diese CD bringt außerdem einige von Canned Heat´s "musikalischen Freunden" der Vergangenheit und der Gegenwart zusammen, die sie bei der Schöpfung ihres ersten Albums im 21. Jahrhundert begleiten. Diese musikalische Zusammenarbeit feiert 36 Jahre Canned Heat und erweist auch demjenigen die Ehre, der das größte musikalische Vorbild der Band ist und sie maßgeblich beeinflusst hat: John Lee Hooker. Das Konzept von Fito de la Parra und Skip Taylor, Fito´s Song-Auswahl und sein enormes Spiel haben dazu beigetragen, dass dies Canned Heat´s stärkstes Album seit vielen Jahren ist.


TITELAUFLISTUNG:
1. Same Old Games
2. Bad Trouble
3. Black Coffee
4. Getaway
5. It Don't Matter
6. Let's Work Together
7. 1,2,3 Here We Go Again
8. That Fat Cat
9. Home To You
10. Never Get Out Of These Blues Alive
11. Little Wheel
12. Let's Work Together (Bonus Track)
13. Getaway (Bonus Track)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0621066-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48