Nach Tonträger in alphabetischer Ordnung:
CD:Burnette, Billy ...

Billy Burnette,
Memphis In Manhattan

INTERPRET:
Burnette, Billy

TITEL:
Memphis In Manhattan

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chesky

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Das ansonsten für Hifi-Einspielungen bekannte LABEL: Chesky hat ihr Aufnahme-Prinzip erstmals dem Rock n Roll geöffnet. Das dreigliedrige Prinzip ist simpel: Ein einziges Mikro - eine Kirche als Studio - One-Take-Aufnahmen. Was bei Jazz und Weltmusik zu sensiblem Schönklang führt, lässt es bei Memphis In Manhattan krachen ! So klang der Rock n Roll der Fünfziger. So klingt er heute nur bei Billy Burnette. Authentisch bis ins Mark, tatsächlich dank nur EINEM Mikro!

Wer in die Familie Burnette hineingeboren wurde, verfügt automatisch über genügend Rockabilly-Gene. Und die führten den Sohn des großen Dorsey Burnette folgerichtig ins Musikbusiness. Aufgewachsen in Memphis, wo er seine ersten blue suede shoes im Umfeld der Beale Street verpasst bekam. Mit Pomade im Haar und Elvis im Herzen ging der kleine Billy schon mit 13 auf seine erste Tournee, damals noch mit Brenda Lee. Heute kann er auf aktuelle Tourneen mit John Fogerty oder Bob Dylan, zahlreiche Alben, noch mehr Songs, die er u. a. für Roy Orbison, Faith Hill, Ray Charles und Tammy Wynette geschrieben hat, und last but not least auf seine langjährige Mitgliedschaft bei Fleetwood Mac zurückblicken.

Für sein neues Opus hat Billy seine Heimatstadt Memphis kurzerhand ins quirlige Manhattan verlegt. Ich liebe New York nicht zuletzt wegen der Energie der Stadt und seiner Menschen, erklärt Billy Burnette, der auf Einladung von Norman und David Chesky das Album Memphis In Manhattan in der Saint Peters Church in Chelsea/Manhattan aufnahm. Ein optimaler Raum für Billy Burnette, der für sein erstes Live-Projekt nur zwei Tage benötigte, bis alles unter Dach und Fach war. Mit unbändiger Spielfreude ging der Sänger und Gitarrist mit seiner Band ans Werk, um zeitlosen Hits, wie Ricky Nelsons "It s Late", dem Everly Brothers Evergreen "Bye Bye Love" oder Elvis Presley s "Big Hunk Of Love" eine neue Entsprechung zu gehen.

Memphis-Rockabilly dominiert das Geschehen vor dem Altar der St. Peters Church, das nur durch den New Orleans Mix im Dylan-Cover "Everything Is Broken" aufgelockert wird. Der rollig stampfende Delta-Blues, der dank des unprätentiösen Spiels des Leadgitarristen Kenny Vaughan ein Gefühl von Leichtigkeit erzeugt, wirkt denn auch nicht als Fremdkörper, ebenso wenig wie seine Uptempo-Version von Peter Green s "Oh Well". Eingerahmt von einer schnörkellos agierenden Rhythmus-Crew, bestehend aus David Roe (Bass) und George Ricell (Drums) sowie dem oben genannten Kenny Vaughan, lässt Billy Burnette auf seinem neuerlichen Weg zur Rockabilly- und R&B-Seligkeit nichts anbrennen, die sich exemplarisch in der von melancholischer Schwere getragenen Ballade "Faded Love" und der Uptempo-Nummer "Can t Wait To Get Back Home" manifestiert.

Man hört förmlich die Freude heraus, die Billy bei den von David Chesky produzierten Songs hatte. Das Album ist die Basis dessen, was ich auch live spiele und singe", erklärt Billy, der sich dabei mehrheitlich aus seinem eigenen und dem Fundus seines Vaters und seines Onkels Johnny bedient. Und zurück zu den guten alten Tugenden des Rock n Roll geht das ganze Album, das Instrumentarium und das Spiel von Billy Burnette und seiner Band, die sich unter exzellenten Aufnahmebedingungen einmal von Memphis nach Manhattan und zurück spielen. Live zu spielen setzt in dir eine ungeahnte Energie frei, weil du weißt du musst jetzt alles geben, konstatiert Billy Burnette, der zweifellos als einer der vielseitigsten und vitalsten Rock n Roller unserer Tage gilt.


TITELAUFLISTUNG:
1. Memphis Blues
2. My Love Will Not Change
3. Everything Is Broken
4. Oh Well
5. Big Hunk Of Love
6. Faded Love
7. Get Back Home
8. It's Late
9. Tryin' To Get Away
10. Tear It Up
11. By By Love

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030299-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Cedric Burnside & Lightnin Malcolm,
2 Man Wrecking Crew

INTERPRET:
Burnside, Cedric & Malcolm, Lightnin

TITEL:
2 Man Wrecking Crew

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Delta Groove

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit dem legendären R.L. Burnside als Großvater und Schlagzeuggröße Calvin Jackson als Vater, war der Weg von Cedric Burnside bereits im Kindesalter vorgezeichnet: Mittlerweile hat sich der 30jährige zu einem der anerkanntesten Schlagzeuger entwickelt.

Zusammen mit Gitarrist und Sänger Lightnin Malcom präsentiert er auf 2 Man Wrecking Crew eine moderne Form des Blues im Stile der White Stripes: Schlagzeug, Gitarre, zweistimmiger Gesang und einen guten Schuss Soul, HipHop und Funk. Genau die richtige Frischzellenkur für den Mississippi/Delta - Blues.


TITELAUFLISTUNG:
1. R.L. Burnside
2. So Much Love
3. My Sweetheart
4. Nobody Else
5. Don't Just Sing About The Blues
6. That's My Girl
7. She Got Somethin' On Me
8. Fightin'
9. Stay Here In Your Arms
10. She Don't Love Me No More
11. World Full Of Trouble
12. Mad Man Blues
13. Tryin Not To Pull My Gun
14. Time To Let It Go

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0250127-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Kenny Burrell,
Stolen Moments

INTERPRET:
Burrell, Kenny

TITEL:
Stolen Moments

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Concord Jazz

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Seit Ende der 70er Jahre ist Bullock ein fester Bestandteil der New Yorker Musikszene (David Letterman Show, Gil Evans Band). Jazz mit Funk und Soul ergeben das erfolgsversprechende Konzept, das knallige Party-Grooves, verschlungene Gesangsharmonien und temperamentvolle Stücke miteinander vereint.


TITELAUFLISTUNG:
1. Tin Tin Deo
2. Old Folks
3. Have You Met Miss Jones?
4. I Remember You
5. The Common Ground
6. If You Could See Me Now
7. I Hadn't Anyone Till You
8. La Petite Mambo

1. Moon And Sand
2. My Ship
3. For Once In My Life
4. U.M.M.G.
5. Blue Bossa
6. Stolen Moments
7. Love For Sale
8. Lost In The Stars

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0842128-111) EUR 18,99 ohne MwSt: € 15.96 / $ 14.91
 


Kim Burrell,
No Ways Tired

INTERPRET:
Burrell, Kim

TITEL:
No Ways Tired

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Shanachie

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Ganze acht Jahre musste die Gospel/Soul - Gemeinde auf die neue CD von Kim Burrell, die "Ella Fitzgerald unsere Generation" warten, die ihre unvergleichliche Stimme schon Künstlern wie Stevie Wonder, Beyonce Knowles und R.Kelly lieh.

Der Titel No Ways Tired lehnt sich an den Klassiker von James Cleveland an und ist Programm: Gospel und Soul-Highlights wie "My Faith Looks Up To Thee", "O Lamp Of God", "I Surrender" und viele andere werden hier im modernen Gewand präsentiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. Prelude
2. Happy
3. No Ways Tired
4. I Surrender All
5. Someone To Watch Over Me
6. What A Friend We Have In Jesus
7. Jesus
8. My Faith Looks Up To Thee
9. Yes To Your Will
10. Just As I Am
11. Jesus (Reprise)
12. Postlude

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0355774-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Laverne Butler,
Day Dreamin'

INTERPRET:
Butler, Laverne

TITEL:
Day Dreamin'

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Chesky

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Seit Ende der 70er Jahre ist Bullock ein fester Bestandteil der New Yorker Musikszene (David Letterman Show, Gil Evans Band). Jazz mit Funk und Soul ergeben das erfolgsversprechende Konzept, das knallige Party-Grooves, verschlungene Gesangsharmonien und temperamentvolle Stücke miteinander vereint.


TITELAUFLISTUNG:
1. FRIDAY AFTERNOON
2. LOVE ME
3. THE HAPPY SONG
4. LITTLE GIRL BLUE
5. WHEN YOUR LOVER HAS GONE
6. LET YOUR TEARS HANG OUT
7. GONNA GIVE LOVIN' A TRY
8. FOR THE LOVE OF YOU
9. DAY DREAMIN'
10. PHOTOGRAPH
11. TWO DIFFERENT WORLDS

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-030117-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Jim Byrnes,
Everywhere West

INTERPRET:
Byrnes, Jim

TITEL:
Everywhere West

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Black Hen

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Everywhere West ist Jim Byrnes viertes Album für Black Hen Music, für das er erneut mit Produzent Steve Dawson zusammen arbeitete. Mit ihm gemeinsam wurden bereits die Alben der letzen Jahre produziert, für die er einige Auszeichnungen erhielt. Everywhere West ist Byrnes bluesigstes Album seit Jahren. Während er sich bei seinen letzten beiden Alben (House Of Refuge und My Walking Stick) mehr auf Gospel orientierten Blues konzentriert hatte, bringt ihn Everywhere West wieder zurück zu der Musik seiner Jugend. Mit Stücken von Jimmy Reed, Lowell Folsom, The Mississippi Sheiks, Tampa Red und vielen mehr. Begleitet wird Jim von der Band, mit der er bereits die letzen 6 Jahre zusammenarbeitet: Steve Dawson ( Gitarre), Keith Low (Bass), Geoff Hicks (Schlagzeug). Außerdem mit dabei: Chris Gestrin (Piano), Keith Bennett (Harmonika), Jeanne Tolmie (Vocals). Ein Traum für Bluesliebhaber!


TITELAUFLISTUNG:
1. Hot As A Pistol
2. Yield Not To Temptation
3. Bootlegger's Blues
4. Black Nights
5. Walk On
6. No Mail Blues
7. Storm Warning
8. From Four Until Late
9. Take Out Some Insurance On Me
10. He Was A Friend Of Mine
11. You Can't Get That Stuff No More
12. Me And Piney Brown

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0680067-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Chris Cain,
Unscheduled Flight

INTERPRET:
Cain, Chris

TITEL:
Unscheduled Flight

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Crosscut

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. Drinking Straight Tequila
2. Helping Hand
3. Good Old Days
4. Do You Call That A Buddy
5. Blues For Curtis J
6. Good News
7. Change My Luck
8. I Still Want To Believe
9. Living On A Fault Line
10. Something's Got To Give
11. Bad Situation
12. The Day Your Good Luck Goes Away
13. You Give Me The Strength
14. Three Nights Without My Baby
15. Unscheduled Flight

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-07611056-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Calle Real,
Me Lo Gane

INTERPRET:
Calle Real

TITEL:
Me Lo Gane

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Connector Records

GENRE:
World/Ethno


ZUSAMMENFASSUNG:
Gennaro Desiderio ist der neue Paganini. Mit seiner weinenden Geige verleiht er der Musik von Astor Piazzolla die ultimative Melancholie. Das Ave Maria aus Piazzollas Oper Maria de Buenos Aires spielt er so herzzerreisend, dass es zu einem unvergesslichen Hörererlebnis wird.


TITELAUFLISTUNG:
1. SOMOS FAMILIA
2. EL AMIGO JOSE
3. ME LO GANE
4. JUGANDO SUPER MARIO BROS.
5. EL ANILLO
6. LOS DOS SABEMOS
7. LE ETERNIDAD DEL AMOR
8. MI MELODIA
9. EL DONY
10. ABREME LA PUERTA
11. LOCO

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-06159868-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Rudy Calzado & Cubarama,
A Tribute To Mario Bauza

INTERPRET:
Calzado, Rudy & Cubarama

TITEL:
A Tribute To Mario Bauza

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Timba

GENRE:
World/Ethno


ZUSAMMENFASSUNG:
Der 70 jährige Sänger RUDY CALZADO tritt mit A Tribut To Mario Bauzá die legitime Erbfolge der Afro-Cuban Jazz Pioniere an. Am Anfang dieser folgen- und erfolgreichen Fusion kubanischer Rhythmen und Big Band Swing standen so legendäre Namen wie Machito, Mario Bauzá und Dizzy Gillespie. Für die aktuelle LP übernahm CALZADO die Leitung von Mario Bauzás Afro-Cuban Jazz Orchestra und verpflichtete den prominenten Latin-Saxophonisten Paquito D Rivera, sowie Musiker des von diesem geleiteten United Nation Orchestra.

Ganz Deutschland ist derzeit vom Kuba-Virus infiziert. Alles nur, weil Ry Cooder vor drei Jahren seiner lang gehegten Schwäche für den Son Cubano nachgab, nach Havanna jettete und dort die Patenschaft für einige hochbetagte und beinahe in Vergessenheit geratene Musiker übernahm. Grund für den geringen Bekanntheitsgrad der Künstler vom Buena Vista Social Club ist das von den USA verhängte Wirtschaftsembargo, das 35 Jahre lang einen Kulturaustausch zwischen dem Westen und Kuba unterdrückte. Allerdings konnten viele Musiker, darunter einige Pioniere der afro-kubanischen Musik, ihre Karriere außerhalb Kubas fortsetzen. Einer von ihnen ist RUDY CALZADO. Der 70jährige Sänger verdient zu Recht das Attribut lebende LegendeC. In den USA ist CALZADO einer der meistverehrten Vokalisten der Latin-Musik. Aber auch in Deutschland ist Señor CALZADO kein Unbekannter, war er doch Anfang der 90er auf drei von Messidor veröffentlichten Alben mit Mario Bauzá zu hören. Die Trilogie Tanga, My Time Is Now und 944 Columbus Avenue verhalf zunächst dem Afro-Cuban Jazz Pionier Bauzá, der 35 Jahre lang im Hintergrund für Mambo King Machito die stilistischen und künstlerischen Fäden zog, zu spätem Ruhm. Als Bauzá 1993 starb, reichte er die Fackel des Afro-Cuban Jazz an seinen Sänger und Freund RUDY CALZADO weiter.

PEDRO RUDY CALZADO kam 1929 in Santiago de Cuba zur Welt. Hier, im Oriente (dem Osten der Insel) liegt die Wiege des Son Cubano. Sein professionelles Debüt gab CALZADO beim Orchesta Pancho Portunado im Jahre 1948. Nur vier Jahre später war er als Sänger und Songwriter für Enrique Jorrín maßgeblich an der Erfindung des Cha Cha Cha beteiligt. Seine Komposition Kikiriki (Track 4) war einer der ersten Hits dieses neuen Tanzes, der bald die ganze Welt eroberte. 1953 verließ CALZADO seine Heimat für eine internationale Karriere, die ihn um den ganzen Globus führte. Jorrín nahm mich mit auf eine Tournee nach Mexiko. Von dort kam ich drei Jahre später in die Vereinigten Staaten. In New York erlebte ich Mario Bauzá mit dem Machito-Orchester im Palladium. Zwar hatte ich vorher schon viel von ihm gehört, doch erst 1960 traf ich ihn persönlich. Aber noch war die Zeit für eine Zusammenarbeit mit Bauzá nicht gekommen. CALZADO reiste für Engagements mehrmals nach Spanien, teilte sich in den folgenden zwei Jahrzehnten die Bühne mit vielen Größen der Salsa-Musik und schrieb für beinahe jeden von ihnen. Celia Cruz, Tito Puente,Tito Rodriguez, Johnny Pacheco, Eddie Palmieri u.v.a. - praktisch das gesamte Who is Who der Latin-Szene übernahmen CALZADOs Kompositionen ins Repertoire. 1983 schließlich trat CALZADO der Big Band von Mario Bauzá bei. Bauzás eigene Karriere als Orchesterchef begann erst nach dem Tode von Machito für den er über drei Jahrzehnte die künstlerische Leitung übernommen hatte. Kenner wußten freilich schon immer, daß Bauzá bereits 1943 mit Kompositionen wie dem berühmten Tanga wesentlich zur Fusion von afrokubanischer Musik und Jazz beigetragen hatte. Deshalb gilt Bauzá vielen als der eigentliche Architekt dieses Genres. Es war Bauzás erklärter Wunsch, daß RUDY CALZADO, der mit ihm mehrere Jahre die Wohnung im Big Apple teilte, seine Big Band fortführen solle. Mario nannte mich seine rechte Hand, erinnert sich CALZADO. Er hat ein großes musikalisches Erbe hinterlassen. RUDY CALZADOs Afro-Cuban Jazz Orchesta CUBARAMA ist weitgehend identisch mit Mario Bauzás Big Band, die weltweit stehende Ovationen erhielt, beim Jazz Festival in Montreaux ebenso, wie im Blue Note Jazz Club in Tokyo.

CONNECTOR präsentiert nun das im Mai 1999 in New York eingespielte Abum von RUDY CALZADO und CUBARAMA, featuring PAQUITO D´RIVERA und special guest artist JANE BUNNETT. Paquito D´Rivera hatte bereits früher für Bauzá gearbeitet, und so war es keine Frage, daß er auch RUDYs Projekt tatkräftig unterstützte. D´Rivera, geboren am 4. Juni 1948 in Havanna, gilt als bester Latin-Saxophonist der Welt, Der dreimalige Gewinner des Latin-Jazz Grammys ist der wichtigste zeitgenössische Botschafter des Latin-Jazz, jener vibrierenden Fusion aus Bebop und afrokubanischen Rhythmen. Er brachte einige Musiker vom United Nation Orchestra mit ins Studio, der letzten, noch von Dizzy Gillespie 1988 formierte Big Band. Der Titel für RUDY CALZADOs aktuelle CD A Tribute To Mario Bauzá bedarf keiner Erklärung. Die zehn Afro-Cuban und Latin-Jazz Titel spiegeln die rhyhtmische Vielfalt der lateinamerikanischen Musik wieder: Rumba, Mambo, Cha Cha Cha, Danzón und Bolero. Drei Nummern, La Jícara, Kikirikí und Todo Eso Y Mas, stammen aus der Feder von RUDY CALZADO. Die Urheberschaft der übrigen Stücke geht unter anderem auf das Konto von Mario Bauzá, Paquito D´Rivera, Thelonious Monk (Ruby My Dear) und Horace Silver (Nica´s Dream). Bühne frei für den neuen King of Afro-Cuban Jazz, RUDY CALZADO & CUBARAMA.


TITELAUFLISTUNG:
1. La Jicara
2. Papiro
3. I Remember Diz
4. Kikiriki
5. You Are The Only One
6. Bolero Para Paquito
7. River Spirit
8. Ruby My Dear
9. Nica´S Dream
10. Todo Eso Y Mas

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-06159816-107) EUR 14,99 ohne MwSt: € 12.60 / $ 11.77
 


Michel Camilo,
Spirit Of The Moment

INTERPRET:
Camilo, Michel

TITEL:
Spirit Of The Moment

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Nach dem Grammy-Album Rhapsody in Blue (Art. Nr. 08083611) kehrt Michel Camilo nun zum Trio zurück. Bassist Charles Flores und der kubanische Schlagzeuger Dafnis Prieto geben Camilo genau die Freiräume, die seine bekannten improvisatorischen Ausflüge brauchen. Ein weiteres Highlight in sachen Klassik, Jazz und World Music.


TITELAUFLISTUNG:
1. Just Now
2. My Secret Place
3. Spirit Of The Moment
4. Repercussions
5. Nefertiti
6. Nardis
7. Trilogy
8. Giant Steps
9. A Place In Time
10. Hurry Up And Wait
11. Liquid Crystal
12. Solar Explorations

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083653-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27