Nach Tonträger in alphabetischer Ordnung:
CD:Brown, Ray ...

Ray Brown,
Christmas Songs

INTERPRET:
Brown, Ray

TITEL:
Christmas Songs

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Weihnacht


ZUSAMMENFASSUNG:
Beswingte Weihnachten garantiert Ray Brown. Der Ausnahme-Bassist, der vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Oscar Peterson bekannt wurde, hat mit seinem Trio (Pianist Geoff Keezer und Drummer Gregory Hutchinson), plus illustren Gästen (Gitarrist Russel Malone, Saxofonist Ralph Moore und den Sängern Dee Dee Bridgewater, Etta Jones, Nancy King, Kevin Mahogany oder Diana Krall) ein Album aufgenommen, mit dem Swing-Freunde ein etwas anderes Christmas feiern dürfen. Ray Brown begnügt sich nämlich nicht damit in herkömmlicher Form Gassenhauer nachzuerzählen, er hat Klassikern wie "O Tannenbaum", "Santa Claus Is Coming To Town" oder "We Wish You A Merry Christmas" ein swingendes Jazz-Outfit verpasst. Festliche Klänge neu verpackt: Mal schimmert eine Brise Bach durch, dann ertönen Gospel-Sounds, und hinter allem kommt der gute alte Blues nicht zu kurz. Für Jazz-Freunde liefert der Bassist eine Alternative, die man auch nach dem 24. Dezember noch einmal gerne in den CD-Player schiebt.


TITELAUFLISTUNG:
1. Away in a Manger (Brown, Ray Trio)
2. Santa Claus Is Coming to Town (Brown, Ray Trio)
3. God Rest Ye Merry, Gentlemen (Brown, Ray Trio)
4. It Came Upon a Midnight Clear (Brown, Ray Trio)
5. Little Drummer Boy (Brown, Ray Trio)
6. The Christmas Song (Brown, Ray Trio)
7. Rudolph the Red-Nosed Reindeer (Brown, Ray Trio)
8. Winter Wonderland (Brown, Ray Trio)
9. We Wish You a Merry Christmas (Brown, Ray Trio)
10. O Tannenbaum (Brown, Ray Trio)
11. Jingle Bells (Brown, Ray Trio)
12. White Christmas (Brown, Ray Trio)
13. The Christmas Rap (Brown, Ray Trio)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083437-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Ray Brown,
Walk On

INTERPRET:
Brown, Ray

TITEL:
Walk On

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Ray Brown (1926 bis 2002) war einer der wichtigsten Bassisten in der Geschichte des Jazz. Als 19-Jähriger kam er 1945 in New York an und erhielt auf Anhieb ein Engagement mit Dizzy Gillespie, Charlie Parker und Bud Powell. Die Entwicklung des Bebop und damit des modernen Jazz bekam er auf diese Weise fast von Anfang an mit. Und er wurde zum gesuchten Begleiter von Oscar Peterson, Ella Fitzgerald (mit ihr war er zwischen 1948 und 1952 verheiratet), dem Projekt Jazz At The Philharmonic, Frank Sinatra, dem frühen Milt Jackson, Andre Previn, der Band L.A. Four und, und, und.

Ab 1956 und dem Album "Bass Hit!" machte er auch als Solist von sich reden. Im Herbst 2002 erschien mit der CD Ray Brown / Monty Alexander / Russell Malone das musikalische Vermächtnis von Ray Brown, dem Bassisten mit dem wuchtig swingenden und auf wunderbare Weise gleichzeitig leichtfüßig tänzelnden Bass-Linien. Doch nun ist weiteres Session-Material aufgetaucht. Es stammt von den Aufnahmesitzung zu den Alben Some Of My Friends Are ... Trumpet Players (2000) und Some Of My Best Friends Are ... Guitarists (2002). Zum Ausklang der unterschiedlichen Sessions hatte Ray Brown mit seinem damaligen Trio (bestehend aus dem Pianisten Geoffrey Keezer und Schlagzeuger Karriem Riggins) bei laufender Bandmaschine noch zum Privatvergnügen weitergespielt. So entstanden die zehn Titel der ersten CD, die jetzt glücklicherweise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Hoch konzentriert und voller Spiellust improvisierte das Trio über Standards wie Stella By Starlight, Honeysuckle Rose und schuf eine beeindruckende Version der dreiteiligen Ray Brown Suite. Weitere zehn Bonus-Tracks beinhaltet die zweite CD von Walk On. Und auch die sind vom Feinsten: Zu hören ist Ray Brown dabei mit den Pianisten Monty Alexander, Geoffrey Keezer und Benny Green, den Bassisten John Clayton und Christian McBride, sowie den Drummern Gregory Hutchinson und Lewis Nash.


TITELAUFLISTUNG:
1. America The Beautiful
2. Sunday
3. Stella By Starlight
4. Lined With A Groove
5. Honeysuckle Rose
6. Fried Pies
7. You Are My Sunshine
8. That's All
9. Ray Brown Suite: MVT. I
10. Ray Brown Suite: MVT. II
11. Ray Brown Suite: MVT. III
12. Hello Girls

1. F.S.R.
2. Stardust
3. Evidence
4. Woogie Boogie
5. In A Mellow Tone
6. The Nearness Of You
7. Much In Common
8. This Is Always
9. Three By Four
10. Down By The Riverside

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083515-104) EUR 26,28 ohne MwSt: € 22.08 / $ 20.64
 


Ray Brown,
Some of My Best Friends Are... The Trumpet Players

INTERPRET:
Brown, Ray

TITEL:
Some of My Best Friends Are... The Trumpet Players

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Der 74-jährige Bassist Ray Brown zählt nach wie vor zu den brillantesten Jazzern überhaupt und seine Ideen und Konzepte, die er in den letzten Jahren entwickelte, zeichnen ihn als Musiker aus, der in allen Facetten des Jazz zuhause ist und in der Lage ist, Generationen von Musikern unter einen Hut zu bringen.

Fast schon legendär sind seine Some of My Best Friends Are... Einspielungen:

1995 erschien The Piano Players (080 83373), 1996 The Sax Players und 1998 Singers (080 83441). Besonders mit Singers fand Ray Brown allgemeine Anerkennung für diese besondere Art einer Serie.

Jetzt, nach 2 Jahren Pause wendet sich Ray Brown wieder an die Bläser - "seine" Trumpet Players: Terence Blanchard, Jon Faddis, Ray Hargrove, James Morrison, Nicholas Payton und Clark Terry.


TITELAUFLISTUNG:
1. Our delight
2. Bag's groove
3. I thought about you
4. I'm getting sentimental over you
5. Violets for your furs
6. Itty bitty blues
7. Stairway to the stars
8. Original Jones
9. When you go
10. The kicker
11. Clark's tune (Legacy)
12. Goodbye

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083495-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Ray Brown,
Some Of My Best Friends Are Singers

INTERPRET:
Brown, Ray

TITEL:
Some Of My Best Friends Are Singers

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Der Mann ist eine lebende Legende. Und die Liste der Musiker, mit denen er in seiner fast fünfzig Jahre dauernden Karriere gespielt hat, liest sich wie das Register eines Jazz-Lexikons: Charlie Parker, Bud Powell, Max Roach, Ella Fitzgerald, Oscar Peterson, Quincy Jones, Herb Ellis, Elvin Jones, Milt Jackson, Johnny Griffin und Laurindo Almeida sind die wichtigsten Bandleader, unter denen er den Ton am Baß vorgab.

Der selbst gesetzten Devise "Ein gutes Zeitgefühl, gute Intonation und einen großen Ton" bleibt Ray Brown auch auf seinem neuen Soloalbum treu. Und wäre dies nicht schon im klassischen Trio-Kontext die beste Voraussetzung für eine großartige Produktion, so legt der 72-Jährige noch einen Zahn zu: Mit Gästen wie Dee Dee Bridgewater, Etta Jones oder Neuentdeckung Kevin Mahogany hat er eines der bemerkenswertesten Jazz-Vokal-Alben der letzten Jahre aus der Taufe gehoben.

Auch klanglich setzt "Some Of My Best Friends Are ... Singers" Maßstäbe: Dank Telarcs Surround-Sound-Technologie erfolgt die Wiedergabe von Instrumenten, wie Stimmen, punktgenau und stets in korrekten Dimensionen. Schon über eine herkömmliche, natürlich vorausgesetzt hochwertige Übertragungskette verblüfft die Natürlichkeit der Abbildung.


TITELAUFLISTUNG:
1. I THOUGHT ABOUT YOU (Brown, Ray Trio & Krall, Diana)
2. POOR BUTTERFLY (Brown, Ray Trio & Jones, Etta)
3. MORE THAN YOU KNOW (Brown, Ray Trio & Bridgewater, Dee Dee)
4. LITTLE BOY (Brown, Ray Trio & Krall, Diana)
5. BUT BEAUTIFUL (Brown, Ray Trio & King, Nancy)
6. AT LONG LAST LOVE (Brown, Ray Trio & Shaw, Marlena)
7. SKYLARK (Brown, Ray Trio & Mahogany, Kevin)
8. CHEROKEE (Brown, Ray Trio & Bridgewater, Dee Dee)
9. (THERE IS) NO GREATER LOVE (Brown, Ray Trio & Jones, Etta)
10. IMAGINATION (Brown, Ray Trio & Shaw, Marlena)
11. THE PARTY'S OVER (Brown, Ray Trio & Mahogany, Kevin)
12. THE PERFECT BLUES (Brown, Ray Trio & King, Nancy)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083441-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Ray Brown,
Some Of My Best Friends Are Sax Players

INTERPRET:
Brown, Ray

TITEL:
Some Of My Best Friends Are Sax Players

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. HOW HIGH THE MOON (Brown, Ray Trio & Lovano, Joe)
2. LOVE WALKED IN (Brown, Ray Trio & Carter, Benny)
3. POLKA DOTS AND MOONBEAMS (Brown, Ray Trio & Redman, Joshua)
4. CRAZEOLOGY (Brown, Ray Trio & Moore, Ralph)
5. PORT OF RICO (Brown, Ray Trio & Turrentine, Stanley)
6. MOOSE THE MOOCHE (Brown, Ray Trio & Davis, Jesse)
7. EASY LIVING (Brown, Ray Trio & Lovano, Joe)
8. JUST YOU,JUST ME (Brown, Ray Trio & Redman, Joshua)
9. FLY ME TO THE MOON (Brown, Ray Trio & Carter, Benny)
10. (WHEN IT'S) SLEEPY TIME DOWN SOUTH (Brown, Ray Trio & Moore, Ralph)
11. THESE FOOLISH THINGS (Brown, Ray Trio & Davis, Jesse)
12. GOD BLESS THE CHILD (Brown, Ray Trio & Turrentine, Stanley)
13. CONVERSATION WITH JOE LOVANO
14. CONVERSATION WITH BENNY CARTER
15. CONVERSATION WITH STANLEY TURRENTINE
16. CONVERSATION WITH JESSE DAVIS
17. CONVERSATION WITH JOSHUA REDMAN
18. CONVERSATION WITH RALPH MOORE

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083388-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Ray Brown,
Seven Steps To Heaven

INTERPRET:
Brown, Ray

TITEL:
Seven Steps To Heaven

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz
 

TITELAUFLISTUNG:
1. TWO RBS (Brown, Ray Trio)
2. THE THUMB (Brown, Ray Trio)
3. DEJECTION BLUES (Brown, Ray Trio)
4. SEVEN STEPS TO HEAVEN (Brown, Ray Trio)
5. MY ROMANCE (Brown, Ray Trio)
6. IN A SENTIMENTAL MOOD (Brown, Ray Trio)
7. SAMBA DE ORFEU (Brown, Ray Trio)
8. STELLA BY STARLIGHT (Brown, Ray Trio)
9. NO GREATER LOVE (Brown, Ray Trio)
10. THINGS AIN'T WHAT THEY USED TO BE (Brown, Ray Trio)
11. COTTON TAIL (Brown, Ray Trio)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083384-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Ray Brown,
Some Of My Best Friends Are Piano Players

INTERPRET:
Brown, Ray

TITEL:
Some Of My Best Friends Are Piano Players

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. BAG'S GROOVE (Brown, Ray & Jamal, Ahmad)
2. LOVE WALKED IN (Brown, Ray & Jamal, Ahmad)
3. ST. LOUIS BLUES (Brown, Ray & Jamal, Ahmad)
4. LOVER (Brown, Ray & Green, Benny)
5. JUST A GIGOLO (Brown, Ray & Green, Benny)
6. RAY OF LIGHT (Brown, Ray & Green, Benny)
7. GIANT STEPS (Brown, Ray & Moroni, Dado)
8. MY ROMANCE (Brown, Ray & Moroni, Dado)
9. CLOSE YOUR EYES (BROWN,RAY & GEOFF KEEZER)
10. ST. TROPEZ (Brown, Ray & Peterson, Oscar)
11. HOW COME YOU DO ME? (Brown, Ray & Peterson, Oscar)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083373-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Ray Brown / Monty Alexander / Russell Malone,
Ray Brown / Monty Alexander / Russell Malone

INTERPRET:
Brown, Ray / Alexander, Monty / Malone, Russel

TITEL:
Ray Brown / Monty Alexander / Russell Malone

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Ray kann mit mehr Ton schneller spielen als jeder andere, den ich kenne. Er begleitet mit den schönsten Basslinien, die ich je hörte.", schwärmte einmal sein Kollege Percy Heath. Und von Ray Browns fulminanten Spielweise und seiner Virtuosität auf dem Kontrabass profitierten ganze Heerscharen von Jazzern, unter ihnen Dizzy Gillespie, Oscar Peterson, Ella Fitzgerald, Duke Ellington, Shelly Manne, Buddy Rich, Ben Webster, Max Roach, Milt Jackson oder Johnny Griffin. Daneben war er Mitglied von L.A. Four und leitete immer wieder eigene Bands. Seine letzte war ein Trio, besetzt mit Pianist Monty Alexander und Gitarrist Russell Malone. Mit diesen beiden Musikern spielte der unermüdlich auf Tour gehende Ray Brown im März 2002 in New York die CD Ray Brown / Monty Alexander / Russel Malone ein. Es sollte sein letztes Studioalbum werden: Am 2. Juli 2002 verstarb der Bassist friedlich im Schlaf. In den Händen hält die Jazzgemeinde nun einen unter die Haut gehenden Nachlass: Mit seinen beiden Partnern verstand sich der Bassist besonders gut, und so entstand ein Album, das zu den besten seiner langen Karriere gehört. Entspannt und dabei hochkonzentriert entstaubt das Trio klassische Standards wie Django, Fly Me To The Moon, Dexter s Dex oder Honeysuckle Rose. Das Ergebnis ist zeitloser Jazz, den man auch in zehn Jahren noch mit angehaltenem Atem lauschen wird.


TITELAUFLISTUNG:
1. Django
2. Fly Me To The Moon
3. Blues For Junior
4. Honeysuckle Rose
5. Compassion
6. Dexter's Dex
7. I Just Can't See For Looking
8. One For Hamp
9. Don't Go
10. Look Who's Here
11. You Can See

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083562-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Ray Brown Trio,
Live At Starbucks

INTERPRET:
Brown, Ray Trio

TITEL:
Live At Starbucks

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Ray kann mit mehr Ton schneller spielen als jeder andere, den ich kenne." (Dizzy Gillespie)

Ray Brown, 1926 in Pittsburgh geboren, stand mit so vielen Größen des Jazz auf der Bühne, dass sich seine Biografie wie ein Who s-who liest - Charlie Parker, Bud Powell, Max Roach, Ella Fitzgerald, Oscar Peterson, Quincy Jones, Duke Ellington, Herb Ellis, Monty Alexander, Johnny Griffin, Bud Shank, und und und ...

So ganz nebenbei leitete er über all die Jahre auch eigene Trios, die nicht weniger bemerkenswert waren. In der jüngsten Ausgabe stehen ihm der Pianist Geoff Keezer und Schlagzeuger Karriem Riggins zur Seite. Und mit ihnen heizte er im Herbst des vergangenen Jahres den Besuchern eines Jazzclubs derartig ein, dass das Knistern auf Live At Starbucks höchst eindrucksvoll herüberkommt. Der Club in Seattle kochte und Ray Brown bewies dabei, dass er immer noch zu den besten Bassisten des Jazz zählt. Das Repertoire reicht dabei von Standards à la Caravan bis hin zur Burt Bacharach/Elvis Costello-Nummer This House Is Empty Now. Hut ab!


TITELAUFLISTUNG:
1. Up There
2. When I Fall In Love
3. Brown Bossa
4. Our Delight
5. Lament
6. Mainstem
7. Love You Madly
8. Caravan
9. This House Is Empty Now/I Should Care
10. Lester Leaps In
11. Starbucks Blues

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083502-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Ray Brown Trio,
Some Of My Best Friends Are... Guitarists

INTERPRET:
Brown, Ray Trio

TITEL:
Some Of My Best Friends Are... Guitarists

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Ray kann mit mehr Ton schneller spielen als jeder andere, den ich kenne", sagte sein Kollege Percy Heath einmal. Und fügte hinzu: "Er spielt die schönsten Basslinien, die ich je hörte."

Mit seinen 75 Jahren ist Ray Brown nicht nur einer der dienstältesten, sondern auch einer der virtuosesten Bassisten im modernen Mainstream. Er zupfte seinen Kontrabass an der Seite von Dizzy Gillespie, Charlie Parker, Max Roach, Bud Powell, Ella Fitzgerald, Oscar Peterson, Monty Alexander und unzähliger anderer Stars. Klar, dass so ein Ausnahme-Musiker Freunde en masse hat. Und die stellt er in seiner My-Best-Friends-Reihe vor. Nach Trompetern, Saxofonisten, Pianisten und Vokalisten sind auf Some Of My Best Friends Are... Guitarists jetzt die Gitarristen dran. Mit von der Party sind Größen wie Kenny Burrell, Herb Ellis, Bruce Forman, Russell Malone, John Pizzarelli und Ulf Wakenius. Sie stoßen einzeln zum regulären Trio von Ray Brown - mit Pianist Geoff Keezer und Schlagzeuger Karriem Riggins - und intonieren Standards wie Fly Me To The Moon, The Song Is You oder My Funny Valentine, aber auch neue Kompositionen wie Blues For Wes, einen hinreißenden Tribut an Gitarren-Legende Wes Montgomery.


TITELAUFLISTUNG:
1. Squeeze Me
2. I Want To Be Happy
3. Heartsingers
4. Blues For Ray
5. Fly Me To The Moon
6. The Song Is You
7. Little Darlin'
8. Blues For Junior
9. Tangerine
10. My Funny Valentine
11. Blues For Wes
12. Soulful Spirit

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083499-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42