Nach Tonträger in alphabetischer Ordnung:
CD:Blues Company ...

Blues Company,
The Quiet Side Of...

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
The Quiet Side Of...

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inakustik

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Genau 30 Jahre nach ihrer Gründung hat die Blues Company erstmals ein akustisches Album eingespielt. Mit The Quiet Side of Blues Company hat sich die Gruppe um Bandleader Todor "Toscho" Todorovic einen Traum erfüllt: In den letzten Jahren zeichnete sich immer stärker der Wunsch ab, uns musikalisch und klanglich wieder der Wurzeln des Blues zu besinnen. Die neue CD, präsentiert sowohl neue eigene Songs als auch Oldies - etwa von Robert Johnson oder Muddy Waters - und neu arrangierte Balladen früherer Alben.

Erste "unplugged"-Versuche startete die Blues Company bereits im Frühjahr 2004. Dabei stellte die Band fest, dass viele ältere Balladen durch den Verzicht auf die (elektrische) Fendergitarre an Ausdruckskraft und Intimität gewannen. Ermutigt von einem begeisterten Publikum bei etlichen akustischen Auftritten in Clubs, Kirchen und auf diversen Bühnen, begab sich das Quartett ins Studio.

Um echten Live-Klang zu erzeugen hat die Band in der Fattoria Musica, einem neuen großen Studiokomplex in Osnabrück, die Playbacks eingespielt. Gitarren und Bass wurden mit drei unterschiedlich positionierten und verschieden klingenden Mikrofonen abgenommen und gingen über die Analog/Digital-Wandler direkt auf die Festplatte, ohne Klangbearbeitung und Mischpult. Bei der Lakewood Gitarre und beim Gesang von Toscho kam zusätzlich ein Groove Tubes ViPRE Mikrofonvorverstärker zum Einsatz. Die Aufnahmen wurden im Bauer Studio in Ludwigsburg mit minimalstem Einsatz elektronischer Apparaturen von Johannes Wohlleben veredelt

Ergebnis all dieser Arrangements für The Quiet Side of Blues Company ist ein swingender, leichter Sound in detailfreudiger Klangqualität, der an die ganz Großen des Blues erinnert. Mal ausgesprochen sentimental, mal mit Boogie-Woogie-Anklängen mal rau gehaucht, mal lebenslustig verliebt; die Blues Company lässt akustisch das ganze Spektrum des Blues aufleben. Mit Markus Paßlick hat die Blues Company einen Gast-Perkussionisten gewonnen, der Mitglied der Götz Alsmann-Band ist und sich auch auf dem Album "Rock´n´Roll Realschule" der Band "Die Ärzte" verewigte.

Die langlebigste und erfolgreichste Blues-Band Deutschlands wurde im Januar 1976 gegründet und feierte im Mai des selben Jahres ihren ersten Auftritt. Über 3 000 Mal stand die Blues Company seither in ganz Europa auf der Bühne, einige ihrer fast 20 Aufnahmen zählen zu den meistverkauften deutschen Blues-Alben aller Zeiten. Die letzte Aufnahme, die Live-DVD "Keepin´ The Blues Alive", war im Februar 2005 Nummer Eins der Pop- & Rock-DVD-Charts. In ihrer 30-jährigen Geschichte hat sich die Blues Company nie auf einen Stil festlegen lassen. Zu ihrem Ausdrucksrepertoire gehören nahezu alle dem Blues verwandten Genres, vom Chicago- und New-Orleans-Blues über den Rock bis hin zum Soul. Das neue Album kommt zunächst in einer limitierten Erstauflage am 3. März in den Handel - mit einer Werksgeschichte aus 30 Jahren Blues Company als Bonus-CD.

Hollywood holt sich den Blues aus Deutschland

Der Song "Blue and Lonesome" der Band Blues Company aus Osnabrück wird Titelmotiv des Hollywood-Films "L.A. Blues . Produzent und Drehbuchautor Ian Gurvitz wählte das Lied von dem Live-Album "Keepin the Blues alive" (inakustik) als Titelmusik für seinen neuen Film aus. Gurvitz´ Produktionsfirma erwarb jetzt die Rechte von der Plattenfirma in-akustik aus dem südbadischen Ballrechten-Dottingen. Es dürfte das erste Mal sein, dass Hollywood einen Bluessong aus Deutschlang importiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. The World Is Mad
2. Christmas Eve In Germany
3. Members Only
4. (They Called Him) Muddy Waters
5. Chanel No. 5
6. Crippled Mind
7. Pension Blues
8. Out Of My Mind
9. Cold Rain
10. Place To Rest
11. Give Me Back My Life
12. My Funny Valentine

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169075-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Blues Company,
Keepin' The Blues Alive

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Keepin' The Blues Alive

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Der Blues ist lebendiger denn je. Zum Beweis braucht man sich nur bei einer Show der Blues Company unters Publikum zu mischen. Die Gruppe um den Gründer und Boss Todor Todorovic verbindet mit ihrem vitalen, abwechslungsreichen, einfach zeitlosen Bühnen-Sound.

Nahezu 3000 Konzertauftritte in mehr als einem Vierteljahrhundert hat die Blues Company absolviert, ist darüber immer professioneller geworden und hat sich so längst in ganz Europa einen Ruf als Live-Attraktion erster Klasse erspielt. Die alte Wahrheit, dass ein musikalisches Talent Erfahrung, sprich: Auftritte braucht, um sich zu voller Reife zu entwickeln, haben sich diese Herren zu Eigen gemacht. Und bei aller Perfektion zeigen sie keinerlei Anzeichen von routinierter Langeweile. Im Gegenteil: Die Blues Company aus Osnabrück ist eine innovative Firma, die frischen Wind in den Blues bläst. Dabei stellt sie ihre mitreißende Musik zu hundert Prozent in Eigenarbeit her.

So erzählen die Herren in ihren brillanten Zwölftaktern die immer gleichen, immer wieder berührenden Geschichten vom Aufwachen am Morgen und dem Kater, wenn ihr Baby fort ist, oder sie flehen irgendeine Mama an, sie doch bitte nicht zu verlassen, weil sonst der blaue Himmel grau und düster wird. Oder sie machen deutlich, dass der Blues nicht nur Musik, sondern ein Gefühl ist, und wie endlos lang und steinig die Straße ist, über die sie nun schon so viele Jahre pilgern. Doch wenn man diesen originellen Typen zuhört, wünscht man sich, dass sie noch geraume Zeit mit ihrer Blues-Botschaft "on the road" sind.

Hollywood holt sich den Blues aus Deutschland

Der Song "Blue and Lonesome" der Band Blues Company aus Osnabrück wird Titelmotiv des Hollywood-Films "L.A. Blues . Produzent und Drehbuchautor Ian Gurvitz wählte das Lied von dem Live-Album "Keepin the Blues alive" (inakustik) als Titelmusik für seinen neuen Film aus. Gurvitz´ Produktionsfirma erwarb jetzt die Rechte von der Plattenfirma in-akustik aus dem südbadischen Ballrechten-Dottingen. Es dürfte das erste Mal sein, dass Hollywood einen Bluessong aus Deutschlang importiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. It's Nice
2. J. J.'s Jump
3. Blue and Lonesome
4. Over The City
5. 21st Century Blues
6. Blues Is A Feeling
7. Wait A Minute
8. Havin' A Ball
9. Jet Set Shuffle
10. Hey Little Girl
11. Same Old Feeling
12. Listen What I Say
13. Red Blood

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169073-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Blues Company,
Two Nights Only - Live

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Two Nights Only - Live

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Wenn man sich auf der deutschen Blues-Szene umhört, fällt unweigerlich ein Name: Blues Company - Deutschlands erfolgreichster Vertreter dieses Genres. Über 100 Konzerte im Jahr absolviert die Band, und: die Konzerte der Band sind besser besucht, die Fans begeisterter denn je.

Seit Einführung der "Jazz-Awards" wurden alle Alben der Blues Company mit dem Jazz-Award ausgezeichnet. Selbst Frontman Toscho Todorovic hat seine jüngste Solo-CD "Back By Popular Demand" als erster deutscher Bluesmusiker in den Jazz-Charts unterbringen können.

Kein Wunder, dass der Blues Company als erster deutscher Bluesband aller Zeiten auch in der Heimat des Blues der Durchbruch gelang. Ihre letzte CD ,,Blues, Ballads And Assorted Love Songs" wurde vom amerikanischen Plattenhandel in hohen Stückzahlen geordert und von zahlreichen Radiostationen regelmäßig gespielt. Den weltweiten Erfolg der Blues Company nach 2500 Konzerten in ganz Europa und dem Durchbruch in den Vereinigten Staaten machten schließlich die Australier komplett: Auch dort werden die Songs der Band landesweit im Radio gespielt.

Die Zeit ist reif für eine neues Live-Album - live, so wie die zahlreichen Fans die Band aus den Konzerten kennen. Ein Querschnitt durch das aktuelle Programm der Band.

Aufgenommen und abgemischt wurde das Album im Januar 2001/März 2001 unter der Regie des langjährigen Blues Company Produzenten Mick Franke, fertiggestellt nur wenige Tage vor dessen plötzlichem Tod, dem wir dieses Album widmen.

Hollywood holt sich den Blues aus Deutschland

Der Song "Blue and Lonesome" der Band Blues Company aus Osnabrück wird Titelmotiv des Hollywood-Films "L.A. Blues . Produzent und Drehbuchautor Ian Gurvitz wählte das Lied von dem Live-Album "Keepin the Blues alive" (inakustik) als Titelmusik für seinen neuen Film aus. Gurvitz´ Produktionsfirma erwarb jetzt die Rechte von der Plattenfirma in-akustik aus dem südbadischen Ballrechten-Dottingen. Es dürfte das erste Mal sein, dass Hollywood einen Bluessong aus Deutschlang importiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. Blues Is My Middle Name
2. I've Got The Blues
3. Invitation To The Blues
4. Rollin' And Tumblin'
5. 747
6. Good Man Bad
7. Bo Diddely's Groove
8. I Just Can't Keep From Cryin'
9. Don't Do That - She Might Get Mad
10. Dinner At Woolfies
11. Walkin' Blues
12. The Blues Is Alright
13. (They Called Him) Muddy Waters

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169066-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Blues Company,
Invitation To The Blues

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Invitation To The Blues

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Diese Einladung ist eine jener, bei der man gerne etwas länger bleibt als geplant. Man könnte den 13 Titeln des neuen Albums Invitation To The Blues die Schuld hierfür geben: Virituose Gitarrenriffs, bluesig, schmusig und mit einem knackigen Bass unterlegt.

Die Blues Company gehört seit mittlerweile 21 Jahren zu der deutschen Blues-Szene und kann von sich behaupten, auch zu den erfolgreichsten. Nicht ohne Grund: Die Blues Company hat etwas geschafft, was den meisten Bands bis heute nicht gelungen ist: Sie hat sich in ihrer Rolle als Nummer Eins selbst übertroffen. Damn! Let's Jam!, lange die meistverkaufte deutsche Blues-Scheibe aller Zeiten, verdrängte dieses Werk mit ihrer letzten Studio-CD Vintage vom Platz an der Sonne in der Gunst der deutschen Blues-Fans. Damit nicht genug der Anerkennung: Vintage wurde vom Fachmagazin "Audio" in die "Top 50 der heißesten Blues-Scheiben aller Zeiten" gewählt. Und selbst die neu überarbeitete Best of "Blues, Ballads And Assorted Love Songs" (inak 016 9048) konnte dieses Ergebnis nochmals toppen. Beide Alben wurden mit dem Jazz-Award ausgezeichnet.

Für Invitation To The Blues hat die Band personellen Zuwachs bekommen: Die tourerprobten "Fabulous B.C. Horns". Und das wertet die Aktien des - was Plattenverkäufe anbelangt - deutschen Branchenkrösus gewaltig auf. Invitation To The Blues versteht sich als ein mehrgängiges Menü aus dem Blues-Tempel. Klangtechnisch ein Filetstück, musikalisch wohl eine ihrer schönsten Platten überhaupt.

Kein Wunder, dass man bei dieser Einladung gerne etwas länger bleibt als geplant.

Hollywood holt sich den Blues aus Deutschland

Der Song "Blue and Lonesome" der Band Blues Company aus Osnabrück wird Titelmotiv des Hollywood-Films "L.A. Blues . Produzent und Drehbuchautor Ian Gurvitz wählte das Lied von dem Live-Album "Keepin the Blues alive" (inakustik) als Titelmusik für seinen neuen Film aus. Gurvitz´ Produktionsfirma erwarb jetzt die Rechte von der Plattenfirma in-akustik aus dem südbadischen Ballrechten-Dottingen. Es dürfte das erste Mal sein, dass Hollywood einen Bluessong aus Deutschlang importiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. Havin' A Ball
2. Invitation To The Blues
3. Drivin' through Texas
4. 747
5. Jet set shuffle
6. Good man bad
7. Run
8. Warm night in June
9. Fine! Fine! Fine!
10. What love can do
11. Same old feeling
12. Goin' down
13. My little angel

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169064-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Blues Company,
Blues, Ballads

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Blues, Ballads

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
...dem großartigen Johnny Heartsman (1937-1997) gewidmet.

Das Beste aus den bisherigen 12 Alben - 70% der Titel wurden neu aufgenommen bzw. überarbeitet

Gemastert in Surround Sound!

Achtung: Es befinden sich gefährliche Bässe und Frequenzen auf der CD!

Wann ist es Zeit für eine Best-Of-CD? Nach fünf, zehn oder nach 20 Jahren? Oder erst, wenn es eine Band gar nicht mehr gibt?

Im 21. Jahr ihres Bestehens hat dieBlues Company beschlossen, eine CD mit den ihrer Meinung nach "besten" Stücken aus ihren bisherigen 12 Alben zu veröffentlichen. Dabei fiel ihnen die Auswahl nicht leicht, denn auf eine CD passen "nur" 77 Minuten. Daß es sich dabei auch um diejenigen Songs handelt, die sie seit Jahren am liebsten live spielen, ist bestimmt kein Zufall!

Musik und gerade der Blues, wenn er über Jahre live gespielt wird, verändert sich ständig und bleibt gerade dadurch lebendig. Deshalb hat die Blues Company eine ganze Reihe der älteren Titel noch einmal neu eingespielt - so wie sie ihrem heutigen musikalischen Stand und dem aufnahmetechnischen Standard entsprechen.

Hollywood holt sich den Blues aus Deutschland

Der Song "Blue and Lonesome" der Band Blues Company aus Osnabrück wird Titelmotiv des Hollywood-Films "L.A. Blues . Produzent und Drehbuchautor Ian Gurvitz wählte das Lied von dem Live-Album "Keepin the Blues alive" (inakustik) als Titelmusik für seinen neuen Film aus. Gurvitz´ Produktionsfirma erwarb jetzt die Rechte von der Plattenfirma in-akustik aus dem südbadischen Ballrechten-Dottingen. Es dürfte das erste Mal sein, dass Hollywood einen Bluessong aus Deutschlang importiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. Red Blood
2. Blues Is My Middle Name
3. Silent Night
4. Hey Little Girl
5. Cold Rain
6. I Don't Know
7. Crippied Mind
8. Rattlesnake Blues
9. I Just Can't Keep From Cryin'
10. Uh Wee Baby
11. Walk On
12. She's Gone
13. Fool
14. Tell Me Why
15. Blue and Lonesome
16. The Blues Is Alright

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169048-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Blues Company,
Public Relations

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Public Relations

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. PUBLIC RELATIONS
2. Red Blood
3. DANCE ALL NITE
4. THE MIDNITE TRAIN
5. I Just Can't Keep From Cryin'
6. She's Gone
7. I'VE GOT THE BLUES
8. THE RHYTHM OF ZYDECO
9. CRY FOR ME
10. BIG BAD WOLF
11. THE GAMBLER
12. BLOW JAY BLOW
13. CHANGE
14. Crippied Mind

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169018-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Blues Company,
Damn! Let's Jam

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Damn! Let's Jam

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. SHE AIN'T GOT RHYTHM
2. Silent Night
3. Fool
4. Uh Wee Baby
5. OVERFLOW
6. Tell Me Why
7. DAB DREAMS
8. They Called Him Muddy Waters
9. BAD DECISION
10. BLUES 4 BREAKFAST
11. WELL,WELL,WELL
12. INTRO
13. COMIN' HOME,BABY
14. MOVE ON DOWN THE LINE
15. DANGEROUS DADDY
16. DAMN! LET'S JAM
17. EV'RYDAY I HAVE THE BLUES

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169009-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Blues Company,
Live 89

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Live 89

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. ITS NICE...
2. J.J'S JUMP
3. THE CRAWL
4. I Don't Know
5. COLD BLUE MOON
6. SHE'S TOUGH
7. TOSCHO'S BOOGIE
8. COLD FEELING
9. GANGSTER OF LOVE
10. Hey Little Girl
11. SHOT GUN BLUES
12. ALMOST
13. ROCK ME BABY

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169002-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Blues Company,
So What?

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
So What?

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. WHAT'S WRONG?
2. COLD BLUE MOON
3. STAY WITH ME
4. DOWNHOME BLUES
5. MEAN WOMAN BLUES
6. Rattlesnake Blues
7. PENSION BLUES
8. LOOK HERE BABY
9. GOOD TIMES BOOGIE
10. TEENY WEENY BIT
11. DRINKIN' BLUES
12. MR. TNT
13. BLACK NITE

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0168803-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Arthur Blythe & David Eyges & Bruce Ditmas,
Synergy

INTERPRET:
Blythe, Arthur & Eyges, David & Ditmas Bruce

TITEL:
Synergy

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
In & Out

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Einer der wohl außergewöhnlichsten und interessantesten Musiker der jungen zeitgemäßen Jazz-Szene ist der Trompeter und Komponist Lorenz Raab. 1999 gründete er mit Ali Angerer und Rainer Deixler die Formation BLEU. Das Trio findet auf Strong Relation einen ganz eigenen Weg, Jazz, World Musik und Klassik zu kombinieren und zu zelebrieren.

Lyrische Flächen und Sound gepaart mit kreativem Spielwitz und durchaus experimentellen Improvisationen, eingebettet in facettenreiche Grooves, lassen das Ganze zu einem musikalischen Erlebnis der Extraklasse werden.


TITELAUFLISTUNG:
1. MORNING CALL
2. EARTH TONES
3. SYNERGY
4. TIME CYCLES
5. INFINITY
6. AFTERNOON MUSINGS
7. SOCIABILITY
8. WALKING LINE
9. NIGHT SCAPE

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-02077033-112) EUR 18,99 ohne MwSt: € 15.96 / $ 14.25