Nach Label (Marke) in alphabetischer Ordnung:
Telarc:I Fiamminghi ...

I Fiamminghi,
Renaissance of The Spirit

INTERPRET:
I Fiamminghi

AUTOR:
Various

TITEL:
Renaissance of The Spirit

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Orchesterwerke


ZUSAMMENFASSUNG:
Der Komponist Orlando di Lasso (1532 - 1594) gilt als einer der profiliertesten Meister der franko-flämischen Schule - dem beherrschenden Stil in der aus-gehenden Renaissance. Das flämische Orchester I Fiamminghi unter der Leitung von Rudolf Werthen, das sich als Teil der flämischen musikalischen Traditionen versteht, widmet sich Orlando di Lassos Musik und den Werken seiner Zeitgenossen in einem gemeinsamen Projekt mit dem Vokalensemble Currende, das von Erick van Nevel geleitet wird. Renaissance of the Spirit ist eine große Hommage an die schöpferischen Kräfte der Renaissance - einer Zeit, in der das dunkle Mittelalter überwunden und der menschliche Geist in den Mittelpunkt der Kulturgeschichte gerückt wurde.


TITELAUFLISTUNG:
1. Passan vostri triomphi (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
2. Lauda anima mea (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
3. Recorder piece No.18 (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
4. Tibi, Christe, splendor patris (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
5. Pavane and Gaillarde (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
6. Ave Maria (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
7. S¡o fusse ciaul'et tu lo campanile (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
8. Respice in me (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
9. Recorder piece No. 10 (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
10. Pater Noster-Ave Maria (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
11. Tutto lo d¡ mi dici, "canta, canta" (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
12. Ave Maria (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
13. Petrarca 10, I vo piangendo (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
14. Bona est oratio cum ieiunio (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
15. Dapoi che sotto ' I ciel cosa non vidi (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
16. Peccavi (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
17. Par ch'hai lasciato de non t'affaciare (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
18. Recorder piece No. 20 (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
19. Credo (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
20. Benedictus dominus Deus (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)
21. Omnia tempus habent (Werthen, Rudolf & I Fiamminghi)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080521-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Industrial Monk,
Magnificat

INTERPRET:
Industrial Monk

TITEL:
Magnificat

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit der CD "Magnificat" von Industrial Monk begibt sich das LABEL: Telarc auf ganz neue Wege. Industrial Monk schuf eine berauschende Mischung aus Gesängen des 16. Jahrhunderts und modernen elektronischen Sounds.

Was dabei herausgekommen ist, ist verblüffend: Zeitlose gregorianische Gesänge werden überlagert, getragen und ergänzt durch treibende Percussion und einen dichten Klangteppich aus Loops und Samples im Stile von Enigma, Chemical Brothers und Dead Can Dance.

Ist es Ambient, Trance, Dance, Techno, Hip Hop? "Magnificat" entzieht sich engen musikalischen Kategorien - man muß es selbst gehört haben!


TITELAUFLISTUNG:
1. Missa pro defunictis
2. Requiem
3. Puer natus est
4. Magnificat
5. Audi dulcis amica mea
6. Jeremiah
7. Kyrie

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080480-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Ahmad Jamal,
Chicago Revisited

INTERPRET:
Jamal, Ahmad

TITEL:
Chicago Revisited

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. ALL THE THINGS YOU ARE
2. DAAHOUD
3. TATER PIE
4. BELLOWS
5. BLUE GARDENIA
6. DANCE TO THE LADY
7. BE MY LOVE
8. WHERE ARE YOU
9. LULLABY OF BIRDLAND

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083327-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Paavo Järvi,
Holst: The Planets + Britten: Young Person's Guide

INTERPRET:
Järvi, Paavo

AUTOR:
Holst, Gustav & Britten, Benjamin

TITEL:
Holst: The Planets + Britten: Young Person's Guide

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Orchesterwerke


ZUSAMMENFASSUNG:
Paavo Järvi und das Cincinnati Symphony Orchestra greifen nach den Sternen und widmen sich auf ihrer neuesten Einspielung Gustav Holst s Meisterwerk "Die Planeten" (Op. 32, 1914) und Britten s "Young Persons Guide For Orchestra".


TITELAUFLISTUNG:
1. The Planets, Op.32: Mars, The Bringer Of War
2. The Planets, Op.32: Venus, The Bringer Of Peace
3. The Planets, Op.32: Mercury, The Winged Messenger
4. The Planets, Op.32: Jupiter, The Bringer Of Jollity
5. The Planets, Op.32: Saturn, The Bringer Of Old Age
6. The Planets, Op.32: Uranus, The Magician
7. The Planets, Op.32: Neptune, The Mystic
8. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Thema A
9. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Thema B
10. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Thema C
11. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Thema D
12. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Thema E
13. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Thema F
14. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Flutes And Piccolo, Variation A
15. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Oboes, Variation B
16. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Clarinets, Variation C
17. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Bassoons, Variation
18. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Violins, Variation E
19. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Violas, Variation F
20. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Cellos, Variation G
21. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Doublebasses, Variation H
22. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Harp, Variation I
23. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Horns, Variation J
24. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: The Trumpets, Variation K
25. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Trombones And Tuba, Variation L
26. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Timpani And Percussion, Variation M
27. The Young Person's Guide To The Orchestra, Op.34: Fugue

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080743-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Paavo Järvi,
Prelude A L'apres Midi/Nocturnes/La Mer/+

INTERPRET:
Järvi, Paavo

AUTOR:
Debussy, Claude

TITEL:
Prelude A L'apres Midi/Nocturnes/La Mer/+

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Orchesterwerke


ZUSAMMENFASSUNG:
Harmonisch und rhythmisch nuanciert sind die impressionistischen Kompositionen von Claude Debussy, die bei dem oftmals verkannten Cincinnati Symphony Orchestra in besten Händen liegen. Unter der Leitung des dynamischen Dirigenten Paavo Järvi, bringt das Orchester so unterschiedliche Debussy-Kompositionen wie das sinfonische Poem Prelude A L Apres Midi D un Faune oder die sinnlichen Stücke Nocturnes und La Mer zu Gehör. Die sich in vollendeter Harmonie mit den Geheimnissen der Natur und der Phantasie befindlichen Werke, werden ebenso tonal rein umgesetzt, wie die selten gespielte Berceuse heroique

Auch als CD erhältlich


TITELAUFLISTUNG:
1. Prélude À L'après-midi D'un Faune
2. Nuages
3. Fêtes
4. Sirènes
5. De L'aube À Midi Sur La mer
6. Jeux De Vagues
7. Dialogue Du Vent Et De La Mer
8. Berceuse Héroique

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080617-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 16.50
 


Paavo Järvi,
Dvorak:Sinf.9 & Martinu:Sinf.2 (Mehrkanal)

INTERPRET:
Järvi, Paavo

AUTOR:
Dvorak, Antonin

TITEL:
Dvorak:Sinf.9 & Martinu:Sinf.2 (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Telarc

GENRE:
Orchesterwerke


ZUSAMMENFASSUNG:
Antonin Dvoráks Sinfonie No. 9 Aus der Neuen Welt kehrt nach Hause. Die schon bei ihrer Uraufführung in 1893 New York von der Musikkritik als "amerikanische Sinfonie" vereinnahmt, erfährt in der aktuellen Einspielung des Cincinnati Symphony Orchestra eine exzellente Betonung der folkloristischen Essenz dieses Werkes. Für Paavo Järvi, den musikalischen Direktor des CSO seit 2001, sind die populärste Sinfonie Dvoráks als auch die mystische 2. Sinfonie seines Landsmannes Bohuslav Martinu Steilvorlagen, um seine Dynamik als Dirigent einmal mehr unter Beweis zu stellen. Eine dankbare Aufgabe für den gebürtigen Esten, zumal wenn man mit dem wohl brillantesten amerikanischen Orchester unserer Tage arbeiten kann.


TITELAUFLISTUNG:
1. Adagio. Allegro Molto
2. Largo
3. Molto Vivace
4. Allegro Con Fuoco
5. Allegro Moderato
6. Andante Moderato
7. Poco Allegro
8. Allegro

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08060616-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25
 


Paavo Järvi,
Strawinsky:Sacre Du Printemps & Nielsen:Sinf.5 (Mehrkanal)

INTERPRET:
Järvi, Paavo

AUTOR:
Strawinsky, Igor

TITEL:
Strawinsky:Sacre Du Printemps & Nielsen:Sinf.5 (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Telarc

GENRE:
Orchesterwerke


ZUSAMMENFASSUNG:
Zwei höchst unterschiedliche Werke wie Carl Nielsens Fünfte Sinfonie und Igor Strawinskys "Le sacre du printemps" hat sich der 1962 in Estland geborene Dirigent Paavo Järvi für seine aktuelle Telarc-Einspielung ausgesucht, die als CD und Hybrid-SACD erhältlich ist. Sowohl für das Cincinatti Symphony Orchestra als auch für den Hörer ist die Zusammenführung der Musik von zwei so unterschiedlichen Komponisten eine echte Herausforderung.

Für den international hochgeehrten Järvi reicht es nicht aus die beiden Kompositionen nur einfach der Reihe nach zu präsentieren. Vielmehr reizt es ihn, eine interessante Symbiose zwischen den Stücken herzustellen. "Ihre Entstehung liegt zwar zeitlich sehr nahe beisammen, dennoch arbeiteten die beiden Komponisten ohne jegliche Beeinflussung vom Werk des anderen", erklärt Järvi, der in dem aggressiven Charakter ihrer Musik durchaus Parallelen entdeckt.

Ein amerikanisches Orchester und ein estnischer Dirigent, der nach Wahrhaftigkeit und Reinheit in der Musik strebt, stehen für die kongeniale Umsetzung der konstruktiven und zugleich destruktiven Kompositionen, in denen sich Dissonanzen und Harmonien abwechseln. Der Däne Carl Nielsen spiegelt in der Sinfonie No. 5 seine Sicht des Weltgeschehens nach dem 1. Weltkrieg, die zwischen Hoffnung und Verzweiflung schwankte. Dementsprechend stehen zwei in sich gegliederte Satzblöcke nebeneinander, die an harmonischer Härte und Rücksichtslosigkeit kaum zu übertreffen sind. Für den kosmopolitischen Strawinsky war Le sacre du printemps ("The Rites of Spring") ein ausgesprochen transzendentes Werk, das bei seiner Uraufführung 1913 in Paris einen der größten Eklats in der Musikgeschichte auslöste. Strawinskys neue Klänge schienen aus einer mysteriösen Welt zu stammen.

Die musikalischen Imaginationen Strawinskys sind schon lange nicht mehr skandalträchtig. Paavo Järvi, der seit September 2001 das Cincinatti Symphony Orchestra leitet, sieht in den beiden Werken einen Anreiz das Orchester zu neuen Höchstleistungen zu animieren. Das Unterfangen kann als gelungen bezeichnet werden: zwei revolutionäre Werke, gespielt von einem der besten sinfonischen Orchester der Gegenwart.


TITELAUFLISTUNG:
1. Introduction
2. The Harbingers Of Spring/Dances Of The Young Girls
3. Game Of Abduction
4. Spring Rounds
5. Games Of Rival Tribes
6. Procession Of The Sage
7. The Sage
8. Dance Of The Earth
9. Introduction
10. Mystic Circles Of The Young Girls
11. Glorification Of The Chosen One
12. Evocation Of The Elders
13. Ritual Action Of The Elders
14. Sacrificial Dance
15. Tempo Giusto
16. Adagio Non Troppo
17. Allegro
18. Presto
19. Andante Un Poco Tranquillo
20. Allegro

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08060615-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25
 


Paavo Järvi,
Sinfonie Nr. 2 & Sinfonie Nr. 5

INTERPRET:
Järvi, Paavo

AUTOR:
Sibelius, Jean & Tubin, Eduard

TITEL:
Sinfonie Nr. 2 & Sinfonie Nr. 5

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Orchesterwerke


ZUSAMMENFASSUNG:
Weltweit hat der 38-jährige Paavo Järvi Erfolge geerntet, und auch sein diskografischer Einstand bei Telarc mit Werken von Hector Berlioz wurde zum Erfolg bei Publikum und Kritik. Nun widmet sich der Este Järvi, Werken der nordöstlichen Region Europas. Neben dem finnischen Nationalkomponisten Jean Sibelius und dessen berühmtester Sinfonie (der zweiten) steht der weniger bekannte estnische Meister Eduard Tubin (1905-1982) auf dem Programm, aus dessen Oeuvre Järvi so manche Komposition zur Uraufführung brachte. Tubins extrem farbige Sinfonie Nr. 5 entstand im Jahre 1946 - in einer Zeit, in der Tubin gerade vor den Sowjets nach Schweden geflohen war. Das Werk verbindet romantische Orchesterkultur mit viel Sinn für estnische Volksmusik - so zitiert Tubin einen alten Choral seiner Heimat, der den symbolträchtigen Titel "Die Nacht wird nun enden" trägt.


TITELAUFLISTUNG:
1. Symphony No. 2 in D-major, Op. 43
2. Symphony No. 5 in B-minor

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080585-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Paavo Järvi,
Symphonie Fantastique

INTERPRET:
Järvi, Paavo

AUTOR:
Berlioz, Hector

TITEL:
Symphonie Fantastique

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Orchesterwerke


ZUSAMMENFASSUNG:
Bühne frei für den jungen Nachfolger: Nachdem Jesús López-Cobos 15 Jahre lang dem Cincinnati Symphony Orchestra vorstand, folgt ihm jetzt einer der herausragendsten Dirigenten der jüngeren Generation in die Chefposition: Weltweit hat der 37-jährige Paavo Järvi Erfolge geerntet, und auch bei seinem Einstandkonzert in Cincinnati gab es viel Lob und Begeisterung bei Publikum und Kritikern. Von der Ausdruckskraft und dem ungeheuren künstlerischen Engagement, das Järvi dabei bewies, ist auch seine Telarc-Debüt-Einspielung geprägt. Järvi entschied sich mit der Symphonie Fantastique und der Liebesszene aus Roméo und Juliette ganz bewusst für Repertoire, bei dem ein anspruchsvolles Orchester in allen Facetten glänzen kann - hier als Auftakt für ein neues Kapitel amerikanischer Orchesterkultur!


TITELAUFLISTUNG:
1. Symphonie Fantastique, Op. 14
2. Love Scene From Romeo Et Juliette

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080578-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Paavo Järvi,
Symphonie Fantastique (Mehrkanal)

INTERPRET:
Järvi, Paavo

AUTOR:
Berlioz, Hector

TITEL:
Symphonie Fantastique (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Telarc

GENRE:
Orchesterwerke


ZUSAMMENFASSUNG:
Bühne frei für den jungen Nachfolger: Nachdem Jesús López-Cobos 15 Jahre lang dem Cincinnati Symphony Orchestra vorstand, folgt ihm jetzt einer der herausragendsten Dirigenten der jüngeren Generation in die Chefposition: Weltweit hat der 37-jährige Paavo Järvi Erfolge geerntet, und auch bei seinem Einstandkonzert in Cincinnati gab es viel Lob und Begeisterung bei Publikum und Kritikern. Von der Ausdruckskraft und dem ungeheuren künstlerischen Engagement, das Järvi dabei bewies, ist auch seine Telarc-Debüt-Einspielung geprägt. Järvi entschied sich mit der Symphonie Fantastique und der Liebesszene aus Roméo und Juliette ganz bewusst für Repertoire, bei dem ein anspruchsvolles Orchester in allen Facetten glänzen kann - hier als Auftakt für ein neues Kapitel amerikanischer Orchesterkultur!


TITELAUFLISTUNG:
1. Symphonie Fantastique, Op. 14
2. Love Scene From Romeo Et Juliette

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08060578-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 17.25