Nach Label (Marke) in alphabetischer Ordnung:
Telarc:Brubeck, Dave Q ...

Dave Brubeck Quartet,
The Crossing

INTERPRET:
Brubeck, Dave Quartet

TITEL:
The Crossing

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Als eine der langlebigsten und erfolgreichsten Combos der Nach-Bop-Ära hat das Brubeck-Quartett zwar nicht die stilistische Bedeutung des Lennie-Tristano-Kreises, der Gerry-Mulligan-Formationen oder des Modern Jazz Quartets erreicht, dafür kommt ihm aber in noch höherem Maße als etwa dem Stan Kenton Orchestra zweifellos der Verdienst zu, dem Jazz mit der intellektuellen Mittelschicht ein neues Publikum erobert zu haben."(Jazz-Lexikon, rororo)

Es gibt Musiker, die sind bereits zu Lebzeiten eine Legende. Zu denen muss zweifelsohne Dave Brubeck gerechnet werden, der seit mehr als 50 Jahren zu den besten und bekanntesten Pianisten im Jazz zählt. In all dieser Zeit trat der 1920 in Kalifornien geborene Musiker bevorzugt mit seinem Quartett auf, zu dessen Originalversion der herausragende Saxofonist Paul Desmond gehörte. Dessen Platz nimmt heute Bobby Militello ein, am Bass agiert Alec Dankworth und hinterm Schlagzeug sitzt seit 20 Jahren Randy Jones. Im Verbund mit diesen Mitstreitern schafft Brubeck das Kunststück, immer neue, zeitgemäße Musik zu präsentieren und nicht nur Varianten der Superhits Take Five oder Blue Rondo abzuliefern. Auch die neueste Scheibe The Crossing liefert fast ausnahmslos neue Kompositionen, die mit viel Liebe zum Detail, Engagement und Spielfreude interpretiert werden. Das Ergebnis ist zeitloser Jazz, der bei aller Vertracktheit immer eins bleibt: swingend und mitreißend. Paul Desmond sagte einmal: "Wenn Dave in Hochform ist, wird sein Spiel zu einem Erlebnis, das Herz und Verstand gleichermaßen aufs tiefste bewegt." Hört man Titel wie Por Que No, so kann man nachvollziehen, wie dies gemeint ist.


TITELAUFLISTUNG:
1. The Crossing
2. Day After Day
3. Mariel
4. All My Love
5. Por Que No?
6. Chasin' Yourself
7. Bessie
8. Randy Jones
9. Hold Fast To Dreams

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083520-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Dave Brubeck Quartet,
So What's New

INTERPRET:
Brubeck, Dave Quartet

TITEL:
So What's New

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
1997 feierte Dave Brubeck - eine Persönlichkeit die aus dem Jazz nicht mehr wegzudenken ist - in Moskau seinen siebenundsiebzigsten Geburtstag. Bald 80 Jahre Jazzgeschichte, Geschichten voller Engagement und Impressionen, voller Kunst und Virtuosität, voller Frische und vor allem Musik.

"So What´s New?" lautet der Titel seines neuen Albums. Eine Frage, die sich leicht beantworten läßt: Es gibt nichts Neues, denn alles, was je mit dem Jazz verbunden werden kann und verbunden wurde ist bereits geschehen. Neu ist nur noch diese aktuelle Sammlung von bisher noch nicht aufgenommenen, geschweige denn publizierten Stücken. Es fällt schwer, einzelne Titel von "So What´s New?" hervorzuheben. "So What´s New?" ist schlicht e i n Höhepunkt.

Dave Brubeck, widmete sich auf dem neuen Album altbekannter Strukturen, die nur in dieser Qualität und mit dem Namen Brubeck in Verbindung zu bringen sind. Ähnlich wie die in den 60´er Jahren veröffentlichte Platte "Time Out" (mit dem Klassiker "Take Five") zeichnet sich auch hier die einmalige Fähigkeit ungewöhnliche Taktarten, klassische Formen ("Chorale" - Hommage an Johann Sebastian Bach) und eine genussreiche Gruppendynamik zu fusionieren. Der Starpianist Dave Brubeck wird von Bobby Militello (Altsaxophon, Flöte), Jack Six (Bass) und Randy Jones (Drums) begleitet.

Davor erschienen: Dave Brubeck and Sons "In Their Own Sweet Way" (080 83355)


TITELAUFLISTUNG:
1. IT'S DEJA VU ALL OVER AGAIN
2. FOURTH OF JULY
3. THE THINGS YOU NEVER REMEMBER
4. MARIAN MCPARTLAND
5. BROTHERLY LOVE
6. I'M STILL IN LOVE WITH A GIRL NAMED OLI
7. HER NAME IS NANCY
8. CHORALE
9. SAHRA
10. WALTZING
11. FIVE FOR TEN SMALL FINGERS

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083434-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Dave Brubeck Quartet,
So What's New

INTERPRET:
Brubeck, Dave Quartet

TITEL:
So What's New

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Die neuesten Kompositionen des Altmeisters des Jazz stecken voller Elan und Esprit. Swingende Musik, meisterhafte Soli und ein hervorragendes Zusammenspiel sind die bekannten Stärken des Dave Brubeck Quartets.

Auch als "normale" CD erhältlich.


TITELAUFLISTUNG:
1. it's deja vu all over again
2. fourth of july
3. the things you never rememeber
4. marian mcpartland
5. brotherly love
6. i'm still in love with a gril named oli
7. her name is nancy
8. chorale
9. sahra
10. waltzing
11. five for ten small fingers

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-080983434-119) EUR 26,99 ohne MwSt: € 22.68 / $ 21.20
 


Michel Camilo,
Spirit Of The Moment

INTERPRET:
Camilo, Michel

TITEL:
Spirit Of The Moment

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Nach dem Grammy-Album Rhapsody in Blue (Art. Nr. 08083611) kehrt Michel Camilo nun zum Trio zurück. Bassist Charles Flores und der kubanische Schlagzeuger Dafnis Prieto geben Camilo genau die Freiräume, die seine bekannten improvisatorischen Ausflüge brauchen. Ein weiteres Highlight in sachen Klassik, Jazz und World Music.


TITELAUFLISTUNG:
1. Just Now
2. My Secret Place
3. Spirit Of The Moment
4. Repercussions
5. Nefertiti
6. Nardis
7. Trilogy
8. Giant Steps
9. A Place In Time
10. Hurry Up And Wait
11. Liquid Crystal
12. Solar Explorations

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083653-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Michel Camilo,
Solo

INTERPRET:
Camilo, Michel

TITEL:
Solo

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Camilo beeindruckt am meisten, wenn er Balladen oder Stücke in einem mittleren Tempo spielt. Sein Pianospiel ist elegant, manchmal lässig, aber immer komplex und kraftvoll." (All Music Guide)

Der aus der Dominikanischen Republik stammende Michel Camilo hat schon vieles ausprobiert: Er spielte im Trio, mit einer Bigband und sogar schon mit einem kompletten Sinfonieorchester. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen - unter anderem Grammys - hat er dafür eingeheimst. Nun betritt er Neuland: Erstmals ist er als Solopianist zu hören.

Michel Camilo: "Ich habe mich lange auf dieses Album vorbereitet, denn es sollte eine sehr persönliche Scheibe werden, die alle meine Vorlieben, Einflüsse und Entwicklungen über die letzten Jahre widerspiegelt." Aufgenommen hat er die zwölf Stücke von Solo im Mai 2004 in New York und zwar ohne Overdubs.

Ausgewählt hat Michel Camilo vier brasilianische Songs ("Minha", "Atrás Porta", "Corcovado" und Jobims "Luiza"), vier Standards (darunter Monks "Round Midnight" und Gershwins "Someone To Watch Over Me") und vier eigene Kompositionen, von denen drei eigens für dieses Album geschrieben wurden. Michel Camilo: "Für mich ist das Album wie eine Trilogie, welche die drei musikalischen Welten präsentiert, die mir am meisten am Herzen liegen. Gleichzeitig habe ich versucht, mit jedem Song eine Geschichte zu erzählen, die hoffentlich auch der Zuhörer spannend findet."

Da muss er sich keine Sorgen machen, jedes Stück überzeugt, egal ob es um das sehr rhythmische "Round Midnight", die romantische Ballade "Reflections" oder die majestätisch wirkende Eigenkomposition "Un Son" handelt. Dieser Michel Camilo kann auch als Solist voll und ganz überzeugen.


TITELAUFLISTUNG:
1. A Dream
2. Minha (All Mine)
3. Our Love Is Here To Stay
4. Reflections
5. Luza
6. 'Round Midnight
7. Atras Da Porta
8. Someone To Watch Over Me
9. Un Son
10. The Frim Fram Sauce
11. Corcovado (Quiet Nights)
12. Suntan

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083613-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Michel Camilo,
Live At The Blue Note

INTERPRET:
Camilo, Michel

TITEL:
Live At The Blue Note

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Michel Camilo ist ein viel beschäftigter Mann. Im Lauf der Jahre hat er Soundtracks geschrieben, Sinfonieorchester dirigiert, als Gast-Professor unterrichtet oder in der Funktion des künstlerischen Leiters Festivalprogramme verantwortet. Bei all diesen Aktivitäten ist der Pianist aus der Dominikanischen Republik sich aber stets treu geblieben: Seine große Liebe ist nach wie vor der Jazz - ohne Wenn und Aber.

Bestes Beispiel: Live At The Blue Note. Die Doppel-CD wurde im März 2003 im renommierten New Yorker Club Blue Note mitgeschnitten und präsentiert 18 Songs, über die Camilo mit viel Liebe zum Detail improvisiert. Mit einem Höchstmaß an virtuoser Eleganz lässt er seine Hände über die berühmten 88 schwarz-weißen Tasten gleiten, ohne dabei auch nur im Ansatz auf die mögliche Mainstream-Tauglichkeit zu schielen. Stattdessen ist eine Mischung aus Neo-Hard-Bop und modernem Latin-Jazz angesagt, bei dem ihn die beiden Kubaner Charles Flores (Bass) und Horacio El Negro Hernandez (Schlagzeug) vorzüglich unterstützen.

Kaum zu glauben: Dies ist das erste Livealbum in der langen Karriere Michel Camilo. Für diesen Anlass hat er seinen bisher größten Erfolg gründlich entstaubt. Die Komposition Why Not? - er schrieb sie ursprünglich während seiner Zeit mit Paquito D Rivera, einen Hit landeten später Manhattan Transfer mit ihrer Vokal-Version - beginnt als Straight-Piano-Nummer und endet in einer quirligen Jam-Session.

Mit Live At The Blue Note hat Michel Camilo das klassische Jazz-Piano-Trio zwar nicht neu erfunden, ihm aber etliche frische Impulse gegeben. Die Du-darfst-Frage sei nach dem Anhören der zwei Silberscheiben deshalb erlaubt: "Chick? Wer ist eigentlich Chick?"


TITELAUFLISTUNG:
1. Cocowalk
2. Two Of A Kind
3. Hello & Goodbye
4. The Magic In You
5. Tequila
6. Dichotomy
7. Twilight Glow
8. Happy Birthday/Blue Bossa
9. This Way Out

1. On The Other Hand
2. Mongo's Blues
3. Thinking Of You
4. At Night (To Fran)
5. Why Not!
6. Silent Talk
7. See You Later
8. And Sammy Walked In
9. On Fire

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083574-116) EUR 23,99 ohne MwSt: € 20.16 / $ 18.84
 


Michel Camilo,
Triangulo

INTERPRET:
Camilo, Michel

TITEL:
Triangulo

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit der Kraft eines Horace Silver und der rhythmischen Dynamik eines McCoy Tyner ist Michel Camilo ein virtuoser Meister der 88 schwarz-weißen Tasten. Der Mann aus Santo Domingo spielte zusammen mit Paquito D Rivera, Eddie Daniels, Bobby McFerrin, Jeff Porcaro, Toots Thielemans, Dizzy Gillespie und schrieb für Manhattan Transfer den weltbekannten Hit Why Not?. Nun legt der quirlige Pianist ein neues Soloalbum vor, aufgenommen im Trio mit Bassist Anthony Jackson und Schlagzeuger Horacio "El Negro" Hernandez. Triangulo enthält zehn Stücke, mit denen sich Michel Camilo einmal mehr als stilsicherer Wanderer zwischen den Welten von Pop, Jazz und afrokubanischer Musik bewegt. Das Ergebnis ist ein höchst bemerkenswertes Klavier-Trio-Album.


TITELAUFLISTUNG:
1. Piece Of Cake
2. La Comparsa
3. Mr. C.I.
4. Afterthought
5. Anthony's Blues
6. Con Alma
7. Las Dos Lorettas
8. Just Like You
9. Descarga For Tito
10. Dotcom-Bustion

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08083549-104) EUR 23,38 ohne MwSt: € 19.65 / $ 18.36
 


Michel Camilo,
Triangulo (Mehrkanal)

INTERPRET:
Camilo, Michel

TITEL:
Triangulo (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Telarc

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit der Kraft eines Horace Silver und der rhythmischen Dynamik eines McCoy Tyner ist Michel Camilo ein virtuoser Meister der 88 schwarz-weißen Tasten. Der Mann aus Santo Domingo spielte zusammen mit Paquito D Rivera, Eddie Daniels, Bobby McFerrin, Jeff Porcaro, Toots Thielemans, Dizzy Gillespie und schrieb für Manhattan Transfer den weltbekannten Hit Why Not?. Nun legt der quirlige Pianist ein neues Soloalbum vor, aufgenommen im Trio mit Bassist Anthony Jackson und Schlagzeuger Horacio "El Negro" Hernandez. Triangulo enthält zehn Stücke, mit denen sich Michel Camilo einmal mehr als stilsicherer Wanderer zwischen den Welten von Pop, Jazz und afrokubanischer Musik bewegt. Das Ergebnis ist ein höchst bemerkenswertes Klavier-Trio-Album.


TITELAUFLISTUNG:
1. Piece Of Cake
2. La Comparsa
3. Mr. C.I.
4. Afterthought
5. Anthony's Blues
6. Con Alma
7. Las Dos Lorettas
8. Just Like You
9. Descarga For Tito
10. Dotcom-Bustion

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08063549-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 18.06
 


Cameron Carpenter,
Cameron Live!

INTERPRET:
Carpenter, Cameron

AUTOR:
Bach, J.S. & Carpenter, Cameron

TITEL:
Cameron Live!

TONTRÄGER:
CD & DVD Video

LABEL:
Telarc

GENRE:
Soloinstrument (ohne Orchester)


ZUSAMMENFASSUNG:
"Der David Bowie der Orgel" (Der Tagespiegel)

"Perfekte Beinarbeit im Glitzerleibl" (Abendzeitung)

Bereits seit seinen frühen Jahren rebelliert der 1981 geborene Cameron Carpenter gegen den allmächtigen Orgelpurismus.

Mit seinem prompt für den Grammy nominiertem Debütalbum Revolutionary (Art. Nr. 080711) auf dem renommierten LABEL: Telarc gelang ihm auch dank beigefügter DVD und den neuen Medien ein internationaler Erfolg. Cameron Carpenter verfügt nach einhelliger Meinung über die derzeit schnellste Fußtechnik überhaupt - zu bewundern beispielsweise bei Chopin's Revolutionsetüde. Seine Orgelfassungen stellen die Grenzen der traditionellen Spielweise in Frage und hebeln all das aus, was man landläufig mit Orgelspiel und Organisten verbindet. So umfasst Carpenter's Repertoire nicht nur das klassische Orgelrepertoire, sondern auch Bearbeitungen von Klavier-, Orchester- und Popmusik.

Und nun Cameron Live! - und wieder schlägt Carpenter ein neues Kapitel auf: Eingespielt wurden Orgelwerke von Johann Sebastian Bach (darunter auch Präludium und Fuge aus dem Wohltemperierten Klavier) auf der weltberühmten Aeolian-Skinner Orgel der Saint Mary The Virgin s Kirche in New York.

Ein besonderer Blickfang dürfte die beigefügte DVD sein: Mit 85 Minuten Laufzeit vollgepackt mit Interviews; Hintergrundinformationen und Konzertausschnitten, darunter auch vier Stücke von seinem Berliner Auftritt 2009. Hier zeigt Cameron Carpenter seinen hemmungslosen Spieltrieb mit Interpretationen von Stars And Stripes Forever, Piazzola s Libertango oder Schubert s Erlkönig.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 119 Min.
  • Tonformat: Stereo
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Menü: English
  • Features: Cameron Carpenter live, Interviews, Hintergrundinformationen
  • Bildformat: 16:9
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. Bach: Toccata in Fis major, BWV 540
2. Bach: Prelude and Fugue in B minor, BWV 544 - Prelude
3. Bach: Prelude and Fugue in B minor, BWV 544 - Fugue
4. Bach: Prelude and Fugue in E minor, BWV 548 - Prelude
5. Bach: Prelude and Fugue in E minor, BWV 548 - Fugue
6. Bach: Prelude and Fugue in A minor, BWV 543 - Prelude
7. Bach: Prelude and Fugue in A minor, BWV 543 - Fugue
8. Bach: Prelude and Fugue in D major, BWV 532 - Prelude
9. Bach: Prelude and Fugue in D major, BWV 532 - Prelude
10. Bach: Prelude and Fugue in G major, BWV 541 - Prelude
11. Bach: Prelude and Fugue in G major, BWV 541 - Fugue
12. Improvised Cadenza
13. Serenade and Fugue on B.A.C.H. - Serenade
14. Serenade and Fugue on B.A.C.H. - Fugue

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08031980-114) EUR 21,99 ohne MwSt: € 18.48 / $ 17.27
 


Cameron Carpenter,
Revolutionary (Mehrkanal)

INTERPRET:
Carpenter, Cameron

AUTOR:
Various Artists

TITEL:
Revolutionary (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Telarc

GENRE:
Soloinstrument (ohne Orchester)


ZUSAMMENFASSUNG:
Orgel goes Glam!

Dies beschreibt wohl am Besten das Phänomen Cameron Carperter, der Dank "YouTube" die (Cyber)welt bereits im Sturm erobert hat. Seine Darbietungen der größten klassischen Orgelwerke lässt sich auch Dank der Bonus-DVD gut nachvollziehen.

Nicht nur, das er über die wohl schnellste Fußtechnik verfügt (zu bewundern in "Chopin s Etüde Nr. 10), Cameron Carpenter gilt bereits als eine der Großen der Orgelszene mit grandiosen Interpretationen von Liszt s "Mephisto Waltz" oder Bach s "Fuge in D-Moll".

Doch auch Duke Ellingtons "Solitude" spielt eine Rolle.

Mit Revolutionary betritt ein interessanter, neuer Künstler das Klassik-Parkett.


TITELAUFLISTUNG:
1. Etüde Op. 10, Nr. 12 in C-Moll
2. Toccata und Fuge in D-Moll, BWV 565
3. Solitude
4. Etudes in Octaves, Op. 5
5. Mephisto Waltz, No. 1
6. Love Song No. 1
7. Prelude und Fuge in B-Dur, Op. 7
8. Etüde in C-Dur, Op. 10, Nr. 1
9. Nun Komm, Der Heiden Heiland,
10. Variationen Über Bizet's Carmen
11. Hommage An Klaus Kinski

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-08060711-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 18.06