Nach Label (Marke) in alphabetischer Ordnung:
JazzSick Records:Phish ...

Phishbacher Featuring Fischbacher,
Rosebud

INTERPRET:
Phishbacher Featuring Fischbacher

TITEL:
Crossroads

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
JazzSick Records

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. Funky Joe
2. Jazz Fans
3. Girl from Ipanema
4. Millau
5. Via Veneto
6. Doxy
7. Spring
8. Hammer
9. Like someone in love

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0515034-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Thomas Rückert & Johannes Lemke,
Jnana

INTERPRET:
Rückert, Thomas & Lemke, Johannes

TITEL:
Jnana

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
JazzSick Records

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit den Saxofonisten Arthur Blythe, Nathan Davis, Chico Freeman und Benny Golson, Pianist Kirk Lightsey, Bassist Buster Williams plus Schlagzeuger Ed Thigpen hat sich eine bunte Allstar-Truppe zu Roots zusammen geschlossen. Und bei For Diz & Bird schafft sie erneut den Schulterschluss zwischen Tradition und Avantgarde.

Verbeugungen vor Legenden nimmt diese Gruppe zum Anlass, den Jazz von gestern mit den Augen von heute zu betrachten. Und so verpasst sie Gassenhauern wie der Yardbird Suite (Charlie Parker), Bebop (Dizzy Gillespie), Stolen Moments (Oliver Nelson) oder Lester Leaps In (Lester Young) ein neues, topaktuelles Outfit. Selten haben Standard-Variationen mehr Spaß verbreitet, den Zuhörer atemloser zurück gelassen. Der Terminus Back to the Roots wird hier neu definiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. El arte
2. Blue in green
3. Like someone in love
4. The concept of North
5. Jnana
6. Schizophrenic
7. Retrouvé
8. Don Luigi
9. Waiting

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0515023-111) EUR 18,99 ohne MwSt: € 15.96 / $ 14.91
 


Steffen Schorn,
Universe of Possibilities

INTERPRET:
Schorn, Steffen

TITEL:
Universe of Possibilities

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
JazzSick Records

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Steffen Schorn ist einer der herausragenden Musiker und Komponisten des German Jazz und der zeitgenössischen Musikszene, seit 2001 Professor für Jazzkomposition und Saxofon an der Hochschule für Musik Nürnberg und Preisträger des WDR Jazzpreises 2009 in der Kategorie Jazz Komposition, der höchst dotieren Auszeichnung für improvisierte Musik in Deutschland. Steffen Schorn startete seinen Werdegang als Spezialist für tiefe Holzblasinstrumente und etablierte beispielsweise das Tubax (Subkontrabass-Saxofon) oder die Kontrabassklarinette als Soloinstrumente. Steffen Schorn wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und trat in 62 Ländern der Erde auf. Seine vielen Reisen führten ihn auch nach Brasilien, wo er mit Hermeto Pascoal e Gruppe lebte, lernte und auftrat. Diese Erfahrung war seine Hauptinspirationsquelle für die Entwicklung seiner eigenen persönlichen Sprache zwischen den Polen Struktur und Spontaneität.

In den 90er Jahren spielte er in allen großen Bigbands Deutschlands, war Mitglied der Besetzung der George Gruntz Concert Jazz Band, der Peter Herbolzheimer Rhythm Combination & Brass und der NDR-Bigband.

Steffen Schorns künstlerisches Interesse gilt jedoch vor allem der Entwicklung einer eigenen, unverwechselbaren Klangsprache in der Arbeit mit eigenen Ensembles. Sie eröffnet sich für ihn im Zuge eines vielfältigen Wachstums- und Ausweitungsprozesses. Die Übertragung von in kammermusikalischem Rahmen erarbeiteten Gestaltungsprinzipien auf größere Besetzungen schließt er ebenso ein wie die konkrete Auseinandersetzung mit der Spielpraxis verschiedener Instrumentengruppen: Zusätzlich zu seinen Saxophonen, Klarinetten und Flöten erlernt Steffen Schorn Cello, Gitarre, Klavier und Schlagzeug, um sich mit speziellen Instrumentationsproblemen vertraut zu machen. Als Komponist beschäftigt er sich mit unterschiedlichen Techniken wie graphischer Notation, dem Ausgang von Zahlen- und Farbkombinationen und der Konstruktion vieltöniger Modi - wobei es ihm um die Errichtung komplexer Strukturen aus einfachen Grundbausteinen geht.

Stilistisch und kulturell hält sich Schorn an keine Grenzen und nimmt auf Reisen und im Laufe intensiver Studien gewonnene Anregungen verschiedenster Herkunft in seine Musik auf. So vereint er darin auf fundamentaler Ebene u.a. rhythmische Gestaltungsprinzipien der indischen und brasilianischen Tradition mit Strukturelementen aus Jazz, Rock und abendländischer Musik. Ergebnis dieser Arbeit ist eine komplexe und anspruchsvolle Klangsprache, die zugleich unmittelbar sinnlich zu faszinieren vermag.

Das Konzept der Band Universe Of Possiblities ist das eines äußerst flexiblen Ensembles von hochkarätigen Instrumentalisten und Improvisatoren, die mit ihrer extrem groovenden Klangsprache und ihrem einzigartigen Rhythmusgefühl ein Universum an innovativen Sounds und extravaganter metrischer Struktur erschaffen.

Steffen Schorns Stücke für das Programm Down To Earth bewegen sich zwischen den Polen harmonisch reichhaltiger Sätze mit hohem Verschmelzungsgrad und kammermusikalischer Klangkultur und bassbetonte Grooves mit bis zu sechs verschiedenen Bässen und bis zu drei Schlagzeugern, jedoch ohne herkömmlichen Bass. Infolgedessen entsteht ein ganz spezieller Sound, der geprägt ist von von Schorns üppigem, harmonischem Klangkosmos, von der für ihn charakteristischen Einheit von Struktur und Sinnlichkeit sowie von einer unmittelbar spürbaren Energie und Sogwirkung.

Zusammenarbeit mit Gerd Albrecht, Shirley Bassey, Gery Bertini, Uri Cane


TITELAUFLISTUNG:
1. Der Wildbotz
2. More cowbell
3. Wo kommt den des her
4. One year later
5. In the speed mode
6. Inter-stella
7. Universe of possibilties
8. no moon, snow out there
9. Maputo

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0515044-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Martin Schulte Quartet,
In Transit

INTERPRET:
Schulte, Martin Quartet

TITEL:
In Transit

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
JazzSick Records

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Einer der gefragtesten Gitarristen der Jazzszene zwischen Rhein und Ruhr ist der in Köln lebende Gitarrist Martin Schulte (geb. Nov 1979). Mit seinem Gitarrenspiel bewegt sich der meisterhafte Instrumentalist (Westdeutsche Zeitung) virtuos in den Schnittstellen von Modern Jazz, Pop, Rock und Funk. Zusammen mit der Jazzformation Oktoposse, dem Magnus Mehl Quintett, mit dem Duo Doyna und auch mit seinem eigenen Quartett - dem Martin Schulte Quartett - hat sich der gebürtige Duisburger schnell zu einem festen Bestandteil der lebendigen Kölner Jazzszene entwickelt, die er mit seiner musikalischen Offenheit, seinem tiefen Gespür für Improvisation und seinem gekonnten Wandeln zwischen Spannung, Intensität und Relaxtheit bereichert.

2003 hatte Martin Schulte den Wunsch, sein eigenes Projekt zu starten. So holte er sich seine Musikerfreunde Peter Ehwald (Saxofon), Matthias Nowak (Bass) und Mirek Pyschny (Schlagzeug) an Bord des Martin Schulte Quartetts, um seither mit Kompositionen aus eigener Feder und Anklängen an John Scofield und Kurt Rosenwinkel die Jazzbühnen des Rheinlands zu bespielen. Verkopfter Hochleistungsjazz ist nicht ihr Ding. Die Vier lassen es lieber mit viel Gefühl, Humor und Gelassenheit klingen. Und wer entspannt ist, der kann den Weg als Ziel genießen. So kommt nach nunmehr sieben Jahren des gemeinsamen Musizierens die erste CD In Transit des Martin Schulte Quartetts auf den Markt. Im wesentlichen dem Modern Jazz zuzuordnen, bewegen sich die acht Stücke auch mal in Richtung Pop und Rock. Mal kraftvoll und energiegeladen, mal intim und leise lässt die Band die Elemente zusammenfließen. Manche Stücke kommen gar locker, luftig und leicht wie akustisch gespielte Popsongs mit Ohrwurmcharakter daher. Neben einem gut durchwachsenen Gruppenklang bietet die CD vor allem auch viel Raum für das großartige Solisten- und Dialogpotential der Band.


TITELAUFLISTUNG:
1. Song For January
2. Heart-Shaped Box
3. The Team
4. Fall Into Oblivion
5. Random Rampage Rondo
6. Emoticon
7. In Transit
8. Martin`s Song

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0515039-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Philipp van Endert & Mathias Haus,
Two Above The Open Sea

INTERPRET:
van Endert, Philipp & Haus, Mathias

TITEL:
Two Above The Open Sea

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
JazzSick Records

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. Feel (Van Endert, Philipp & Haus, Mathias)
2. Marie (Van Endert, Philipp & Haus, Mathias)
3. Golden (Van Endert, Philipp & Haus, Mathias)
4. Phily Ray And The Notfinders (Van Endert, Philipp & Haus, Mathias)
5. Unnamed Beauty (Van Endert, Philipp & Haus, Mathias)
6. Rosebud (Van Endert, Philipp & Haus, Mathias)
7. Club Der Labradore (Van Endert, Philipp & Haus, Mathias)
8. Poinciana (Van Endert, Philipp & Haus, Mathias)
9. Summer Lightning (Van Endert, Philipp & Haus, Mathias)
10. Beautiful Love (Van Endert, Philipp & Haus, Mathias)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0518004-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Claudio Zanghieri,
Envisions

INTERPRET:
Zanghieri, Claudio

TITEL:
Envisions

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
JazzSick Records

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. Never alone
2. Castle march
3. Let's go
4. Decisions
5. Two days
6. Little sun
7. Why stop?
8. E quest
9. Sahara
10. Envisions
11. Sabina

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0515021-111) EUR 18,99 ohne MwSt: € 15.96 / $ 14.91