Nach Label (Marke) in alphabetischer Ordnung:
inak:Meola, Al Di ...

Al Di Meola,
Kiss My Axe

INTERPRET:
Meola, Al Di

TITEL:
Kiss My Axe

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. SOUTH BOUND TRAVELER
2. THE EMBRACE
3. KISS MY AXE
4. MOROCCO
5. GIGI'S PLAYTIME RHYME
6. ONE NIGHT LAST JUNE
7. PHANTOM
8. EROTIC INTERLUDE
9. GLOBAL SAFARI
10. INTERLUDE 3
11. PURPLE ORCHIDS
12. THE PROPHET
13. ORIANA

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-01600782-108) EUR 15,99 ohne MwSt: € 13.44 / $ 12.00
 


Al Di Meola,
World Sinfonia

INTERPRET:
Meola, Al Di

TITEL:
World Sinfonia

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Jazz


TITELAUFLISTUNG:
1. PERPETUAL EMOTION
2. ORIENT BLUE
3. TANGO SUITE PART I
4. TANGO SUITE PART ILL
5. FALLING GRACE
6. LAST TANGO FOR ASTOR
7. NO MYSTERY
8. LUSTRINE
9. LITTLE CATHEDRAL
10. LA CATHEDRAL

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-01600772-108) EUR 15,99 ohne MwSt: € 13.44 / $ 12.00
 


John Miles,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
Miles, John

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
"Music was my first love and it will be my last / the music of tomorrow, the music of the past "

Und John Miles ist seiner ersten Liebe, der Musik, bis heute treu geblieben.

Ende der Sechziger schloss er sich der Amateur-Band The Influences an. Als die Band sich trennte, gründete der musikbegeisterte Twen eine eigene Combo - die John Miles Band. Um der Karriere einen Schub zu geben, übersiedelte Miles 1974 nach London. Kurz darauf konnte er einen Plattenvertrag mit dem Decca-LABEL: unterschreiben. Dann kam das erste Album "Rebel". Eine Amerika-Tour, als Support-Act für Elton John, schloss sich an.

Immer wieder wurde ihm großes Talent bescheinigt: im Schreiben und Arrangieren gefühlvoller Rockballaden - und als Live-Musiker. Er profilierte sich kontinuierlich als Begleitmusiker großer Stars. Zehn Jahre lang spielte er Leadgitarre für Tina Turner. Mit Joe Cocker stand er auf der Bühne und im Studio. Dem Led-Zeppelin-Gitarristen Jimmy Page assistierte er 1988 bei "Outrider" als Sänger und Songwriter. Seine Stimmkraft stellte er auch dem Alan Parsons Project bei den Alben "Tales Of Mystery And Imagination" (1975), "Pyramid" (1978) sowie "Gaudi" (1987) zur Verfügung.

Aufnahmedatum war der 05.10.1993

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 60 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. Can't Get Through
2. Body Of My Brunette
3. Chains And Wild Horses
4. One More Day
5. It's Not Over Yet
6. Everything's Okay
7. Oh How the Years Go By
8. Magic
9. It's Such A Mystery
10. What Goes Around

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166515-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 13.50
 


Marcus Miller,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
Miller, Marcus

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Eine musikalische Familie prägte Marcus Miller, der 1959 in Brooklyn geboren wurde und in dem Ort Jamaica im US-Bundesstaat New York aufwuchs. Er brachte ein außergewöhnlich starkes Interesse für alle Arten von Musik auf. Bereits mit dreizehn beherrschte er mehrere Instrumente: Klarinette, Klavier und Bassgitarre; und er hatte mit dem Komponieren begonnen.

Seine besondere Liebe gehörte jedoch der Bassgitarre, und schon als Fünfzehnjähriger arbeitete er regelmäßig in New York City mit verschiedenen Bands. 1981 tat er sich mit Miles Davis zusammen, seinem Idol aus Kindertagen, und ging mit dem sagenumwobenen Jazztrompeter auf Tour. 1986 arbeitete Marcus Miller noch einmal mit Miles Davis zusammen und produzierte mit ihm das legendäre Tutu, das erste von drei Alben, die er für Miles Davis betreute. Nach vielen Jahren als Produzent und Session-Musiker startete Marcus Miller Ende 1993 seine Solo-Karriere.

Der Auftritt in OHNE FILTER - MUSIK PUR fand 1994 statt. Begleitet wurde er von Poogie Bell (Schlagzeug), Kenny Garrett (Saxophon), Morris Pleasure (Keyboards), Michael "Patches" Stewart (Trompete) und Bernard Wright (Keyboards).

Ein absolutes Muss für jeden Marcus Miller Hörer.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 60 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. Rampage
2. Panther
3. Steveland
4. Scoop
5. Tutu
6. Ju Ju

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166502-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 13.50
 


Wilhelm Ohmen,
Etüden/Arabeske/Toccata

INTERPRET:
Ohmen, Wilhelm

AUTOR:
Schumann, Robert

TITEL:
Etüden/Arabeske/Toccata

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Soloinstrument (mit Orchester)


TITELAUFLISTUNG:
1. Symphonische Etüden op. 13
2. Arabeske op. 18
3. toccata op. 7

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-016849-112) EUR 18,99 ohne MwSt: € 15.96 / $ 14.25
 


Duke Robillard,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
Robillard, Duke

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Ein Mann großer Worte ist Duke Robillard nicht. Die knappe Selbsteinschätzung des Saitenvirtuosen und Sängers: "Ich bin ein im Blues verwurzelter Musiker, mit nahe liegenden Einflüssen von anderen Stilen."

Was für ein Understatement! Wo doch Robillard in seinem Metier eine mehr als respektable Leistungsbilanz vorweisen kann. Immerhin zählt er zu den besten weißen Blues-Gitarristen der Gegenwart, seine Live-Shows sind regelmäßig eine Attraktion, und in der Diskografie des Meisters findet sich so manche Scheibe, die die Herzen der Liebhaber ehrlicher, handgemachter, traditionsverbundener US-Musik höher schlagen lässt. Darüber hinaus beschränkt sich Robillards künstlerischer Ehrgeiz nicht nur auf seine eigene Band: Auch als Sideman und Produzent zeigt er Profil.

Duke Robillard stürzte sich 1967 auf den Blues, den er dann über die nächsten zwölf Jahre mit seiner Band Roomful Of Blues um spannende Sound-Variationen bereicherte. Doch der Entdeckerdrang war schließlich so stark, dass er 1979 die Gruppe verließ und fortan, neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung seines Blues-Verständnisses, diverse Blicke über den Zaun riskierte: Mit Songwriter-Rock, Rockabilly, Country, Jazz. Robillard meint, dies alles gehöre zu jenem "Blues-verwandten Sound, der letztlich die Basis der amerikanischen Musik darstellt".

1990 lies sich der Gitarrist von den Fabulous Thunderbirds anwerben. Nach diesem Intermezzo (bis 1992) und der Auflösung seiner Band Pleasure Kings folgte Robillard dem Beispiel von Gary Moore und verpflichtete sich als Solokünstler bei Moores LABEL: Point Blank, das sich unter dem schützenden Dach der großen Mutter Virgin zu einer angesagten Adresse für Blues-Freaks gemausert hatte. Das Resultat: Drei starke Robillard-Alben, Temptation (1984), Duke s Blue" (1986) und Dangerous Place (1997). Danach nahm der Amerikaner zwei Scheiben für das Roots-LABEL: Shanachie auf: Blues For Modern Man (1999) und Explorer (2000). Als Sideman bereicherte er in jüngster Vergangenheit Bob Dylans 1997er Meisterwerk Time Out Of Mind mit magischen Gitarrenparts.

Im Mai 2000 wurde Duke Robillard in Memphis mit dem W.C. Handy Award ausgezeichnet: Als Blues-Gitarrist des Jahres.

Der Auftritt in Ohne Filter fand am 18.11.94 statt. Mit von der Partie waren:

  • Murali Coryell (Gitarre)
  • Marty Balou (Bass)
  • Jeff McAllister (Drums)

Und als Special Guest:

  • John Hammond (Gesang)

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 60 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. Love Slipped In
2. Never Let You Go
3. Rule The World
4. Gee I Wish
5. Glamour Girl
6. She's Sweet
7. Life's Funny What's Wrong
8. What's Wrong
9. I Think You Know
10. Too Tired

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166508-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 13.50
 


Ron Ringwood's Gospel Messeng,
Let Me Lean On You

INTERPRET:
Ron Ringwood's Gospel Messeng

TITEL:
Let Me Lean On You

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. LET ME LEAN ON YOU
2. IT'S GOOD TO KNOW JESUS
3. HELP ME LIFT HIM UP
4. OH YES,IT'S JESUS
5. I LOVE TO PRAISE HIM
6. TRY THE REAL THING
7. I KNOW HE'S MINE
8. SILVER AND GOLD
9. BATTLEFIELD II
10. GOING UP YONDER
11. GLORIFY THE LORD

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169040-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.00
 


Ben Sidran,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
Sidran, Ben

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Er zählt ohne Zweifel zu den schillerndsten Persönlichkeiten des US-Musikbusiness: Ben Sidran ist Pianist und Musikwissenschaftler, Buchautor und TV-Moderator, Produzent und als Chef des LABEL:s Go Jazz ein rühriger Förderer künstlerischer Talente.

Als Musiker bewegt sich der Amerikaner mit großem Geschick zwischen coolem Jazz und heißem Rhythm & Blues. In seinen eigenen Shows zelebriert er gerne seine Vorliebe für jazziges Entertainment. Ein ebenso intelligentes wie kurzweiliges Vergnügen.

Die ersten Schritte in die Richtung einer professionellen Musikerkarriere unternahm der junge Jazz-Fan jedoch auf dem Terrain des Rock. Anfang der sechziger Jahre besuchte er die University Of Wisconsin. Die Musiker, die Sidran dort bewegt hatten, waren zwei Studienkollegen namens Steve Miller und Boz Scaggs. Bald taten sich die drei Kommilitonen in der Band The Ardells zusammen, die es auf dem Campus zu großer Beliebtheit brachte. Steve Miller und Boz Scaggs zogen dann an die Westküste und gründeten die Steve Miller Band.

Mit einer Arbeit zur Soziologie des Jazz "Black Talk: How The Music Of Black America Created A Radical Alternative To The Values Of Western Literary Tradition" machte er seinen Doktor und fand 1970 einen Verleger. Das Buch wurde zu einem viel beachteten und diskutierten Standardwerk. Auch bewährte sich Ben Sidran als Produzent, arbeitete als Keyboarder und veröffentlichte seit 1971 fast zwei Dutzend. Im Jahr 2000 wurde er für einen Grammy nominiert.

Dass Ben Sidran als Performer in eigener Sache schnell einen Draht zu seinem Publikum findet, liegt sicher nicht nur an seiner musikalischen Begabung. Als hilfreich erweist sich hier auch die große Beredsamkeit des Multitalents - und natürlich seine journalistische Erfahrung.

Das Konzert in Baden-Baden fand am 09.11.1995 statt.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 60 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. Too Hot To Touch
2. I Don't Worry About A Thing
3. Mitsubishi Boy
4. West Coast Blues
5. A Godd Travel Agent
6. A Song For A Sucker Like You
7. You Talk Too Much
8. Let's Make A Deal
9. Life's a Lesson

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166531-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 13.50
 


Southside Johnny & The Asbury Jukes,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
Southside Johnny & The Asbury Jukes

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
So wie San Francisco in der zweiten Hälfte der Sechziger zum Dreh- und Angelpunkt der amerikanischen Rock-Szene wurde, richtete sich das Spotlight ein paar Jahre später auf die Küste von New Jersey. Hier witterten die Trendscouts plötzlich einen elektrisierenden Sound und ein großes Potenzial an Talenten, die dem Rock frische Impulse zu geben versprachen. Und John Lyon alias "Southside Johnny" war mittendrin. Hier gedieh auch die Karriere eines gewissen Bruce Frederick Springsteen.

Wo Bruce, der "Boss", vielfach mehr die leisen, fast folkigen Zwischentöne anschlug, preschte Lyon gern mit Volldampf los. "Southside Johnny" ging fürs erste keine festen Bindungen ein. Brüder im Geiste, die Lust und Laune hatten, mit ihm das große Repertoire aus Soul, Blues, Rock n Roll und R & B auf die Bühne zu bringen, fanden sich stets in Hülle und Fülle. 1974 war es dann doch so weit: Johnny taufte seine damalige Truppe in "Asbury Jukes" um. Diesen Namen konnte er über die Jahrzehnte als Markenzeichen für schwitzenden, knackigen, mitreißenden und tanzbaren Rhythm & Blues etablieren und schmückten sich mit dem stolzen Etikett "The World s Greatest Bar Band".

Auf "Southside Johnny" kann man sich verlassen. Bezeichnend, wie sich der Rock- und Soul-Champion aus New Jersey in einem Interview 2001 über sein Berufsethos äußerte: " Alles, was ich erleben will, ist jener goldene Moment, wenn ich oben auf der Bühne stehe, wenn es kein Ego mehr gibt und die Musik eine perfekte Verbundenheit mit den Leuten im Saal stiftet. Das ist das Einzige, was ich jemals wirklich gewollt habe."

Der Auftritt in Baden-Baden fand am 09.04.1992 statt.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 65 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. Better Days
2. Talk To Me
3. Walk Away Renée
4. Broke Down Piece of Man
5. Souls On Fire
6. Shake 'em Down
7. All The Way Home
8. Workin' Too Hard
9. The Fever
10. Coming Back
11. We're Having A Party

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166532-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 13.50
 


Angela Strehli & Sarah Brown & Marcia Ball,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
Strehli, Angela & Brown, Sarah & Ball, Marcia

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Frauen-Power aus dem Lone-Star-State. Texas ist nicht nur ein nährstoffreicher Untergrund für bodenständige Blues-Sounds aller möglichen Spielarten. In der musikalischen Community ist die Gleichberechtigung der Geschlechter auch weit fortgeschritten. Wie sonst erklärt es sich, dass so viele weibliche Talente von Texas aus die Botschaft des Blues in die Welt tragen? Marcia Ball, Angela Strehli und Sarah Brown sind drei von ihnen. Sie alle hat es im Laufe ihrer teils turbulenten Karrieren nach Austin verschlagen. Austin nennt sich stolz "The Live Music Capital Of The World" und ist mit seiner lebendigen Club-Szene unter anderem eine Drehscheibe des zeitgenössischen amerikanischen Blues.

Offene Begegnung triumphiert in diesem Umfeld über Scheuklappen, und so nimmt es nicht weiter wunder, dass Ball, Strehli und Brown eines gemeinsam haben: Die Neugier, attraktive Kreativ-Partnerschaften auszuprobieren. Für ein solches Projekt bringen die drei Ladies einen reichen Erfahrungsschatz mit.

Die zierliche, charmante Marcia Ball ist als Pianistin und Sängerin ein musikalisches Naturereignis und mit zahlreichen Preisen dekoriert. 2002 erhielt sie den begehrten W.C. Handy Blues Award in der Kategorie "Best Blues Album" für das Album Presumed Innocent.

Angela Strehli ist "Blonde And Blue" - so hieß zumindest ein Album, das die Sängerin, Bassistin und Mundharmonikaspielerin 1994 aufnahm. Die heute in San Francisco lebende Musikerin gehörte in Austin sie zu den Schlüsselfiguren um Clifford Antone, der mit seinem Club und einem PlattenLABEL: zielstrebig die lokale Blues-Szene aufbaute.

Die Bassistin Sarah Brown und zählt seit 1973 quasi zum Inventar der Austin-Szene.

Der Auftritt in Baden-Baden fand am 31.10.1991 statt.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 60 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. Red Hot
2. I'd Rather Go Blind
3. Mean Mistreater
4. It Hurts Me Too
5. Dreams Come True
6. I'm Gonna Make It
7. Tell Me Why
8. You Can If You Think You Can
9. It Hurts To Be In Love
10. Bad Thing
11. Good Rockin' Daddy
12. Fool In Love
13. I'm Ready
14. Something's Got A Hold On Me

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166525-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 13.50