Nach Label (Marke) in alphabetischer Ordnung:
inak:Blues Company ...

Blues Company,
Two Nights Only - Live

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Two Nights Only - Live

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Wenn man sich auf der deutschen Blues-Szene umhört, fällt unweigerlich ein Name: Blues Company - Deutschlands erfolgreichster Vertreter dieses Genres. Über 100 Konzerte im Jahr absolviert die Band, und: die Konzerte der Band sind besser besucht, die Fans begeisterter denn je.

Seit Einführung der "Jazz-Awards" wurden alle Alben der Blues Company mit dem Jazz-Award ausgezeichnet. Selbst Frontman Toscho Todorovic hat seine jüngste Solo-CD "Back By Popular Demand" als erster deutscher Bluesmusiker in den Jazz-Charts unterbringen können.

Kein Wunder, dass der Blues Company als erster deutscher Bluesband aller Zeiten auch in der Heimat des Blues der Durchbruch gelang. Ihre letzte CD ,,Blues, Ballads And Assorted Love Songs" wurde vom amerikanischen Plattenhandel in hohen Stückzahlen geordert und von zahlreichen Radiostationen regelmäßig gespielt. Den weltweiten Erfolg der Blues Company nach 2500 Konzerten in ganz Europa und dem Durchbruch in den Vereinigten Staaten machten schließlich die Australier komplett: Auch dort werden die Songs der Band landesweit im Radio gespielt.

Die Zeit ist reif für eine neues Live-Album - live, so wie die zahlreichen Fans die Band aus den Konzerten kennen. Ein Querschnitt durch das aktuelle Programm der Band.

Aufgenommen und abgemischt wurde das Album im Januar 2001/März 2001 unter der Regie des langjährigen Blues Company Produzenten Mick Franke, fertiggestellt nur wenige Tage vor dessen plötzlichem Tod, dem wir dieses Album widmen.

Hollywood holt sich den Blues aus Deutschland

Der Song "Blue and Lonesome" der Band Blues Company aus Osnabrück wird Titelmotiv des Hollywood-Films "L.A. Blues . Produzent und Drehbuchautor Ian Gurvitz wählte das Lied von dem Live-Album "Keepin the Blues alive" (inakustik) als Titelmusik für seinen neuen Film aus. Gurvitz´ Produktionsfirma erwarb jetzt die Rechte von der Plattenfirma in-akustik aus dem südbadischen Ballrechten-Dottingen. Es dürfte das erste Mal sein, dass Hollywood einen Bluessong aus Deutschlang importiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. Blues Is My Middle Name
2. I've Got The Blues
3. Invitation To The Blues
4. Rollin' And Tumblin'
5. 747
6. Good Man Bad
7. Bo Diddely's Groove
8. I Just Can't Keep From Cryin'
9. Don't Do That - She Might Get Mad
10. Dinner At Woolfies
11. Walkin' Blues
12. The Blues Is Alright
13. (They Called Him) Muddy Waters

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169066-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Blues Company,
Invitation To The Blues

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Invitation To The Blues

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
Diese Einladung ist eine jener, bei der man gerne etwas länger bleibt als geplant. Man könnte den 13 Titeln des neuen Albums Invitation To The Blues die Schuld hierfür geben: Virituose Gitarrenriffs, bluesig, schmusig und mit einem knackigen Bass unterlegt.

Die Blues Company gehört seit mittlerweile 21 Jahren zu der deutschen Blues-Szene und kann von sich behaupten, auch zu den erfolgreichsten. Nicht ohne Grund: Die Blues Company hat etwas geschafft, was den meisten Bands bis heute nicht gelungen ist: Sie hat sich in ihrer Rolle als Nummer Eins selbst übertroffen. Damn! Let's Jam!, lange die meistverkaufte deutsche Blues-Scheibe aller Zeiten, verdrängte dieses Werk mit ihrer letzten Studio-CD Vintage vom Platz an der Sonne in der Gunst der deutschen Blues-Fans. Damit nicht genug der Anerkennung: Vintage wurde vom Fachmagazin "Audio" in die "Top 50 der heißesten Blues-Scheiben aller Zeiten" gewählt. Und selbst die neu überarbeitete Best of "Blues, Ballads And Assorted Love Songs" (inak 016 9048) konnte dieses Ergebnis nochmals toppen. Beide Alben wurden mit dem Jazz-Award ausgezeichnet.

Für Invitation To The Blues hat die Band personellen Zuwachs bekommen: Die tourerprobten "Fabulous B.C. Horns". Und das wertet die Aktien des - was Plattenverkäufe anbelangt - deutschen Branchenkrösus gewaltig auf. Invitation To The Blues versteht sich als ein mehrgängiges Menü aus dem Blues-Tempel. Klangtechnisch ein Filetstück, musikalisch wohl eine ihrer schönsten Platten überhaupt.

Kein Wunder, dass man bei dieser Einladung gerne etwas länger bleibt als geplant.

Hollywood holt sich den Blues aus Deutschland

Der Song "Blue and Lonesome" der Band Blues Company aus Osnabrück wird Titelmotiv des Hollywood-Films "L.A. Blues . Produzent und Drehbuchautor Ian Gurvitz wählte das Lied von dem Live-Album "Keepin the Blues alive" (inakustik) als Titelmusik für seinen neuen Film aus. Gurvitz´ Produktionsfirma erwarb jetzt die Rechte von der Plattenfirma in-akustik aus dem südbadischen Ballrechten-Dottingen. Es dürfte das erste Mal sein, dass Hollywood einen Bluessong aus Deutschlang importiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. Havin' A Ball
2. Invitation To The Blues
3. Drivin' through Texas
4. 747
5. Jet set shuffle
6. Good man bad
7. Run
8. Warm night in June
9. Fine! Fine! Fine!
10. What love can do
11. Same old feeling
12. Goin' down
13. My little angel

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169064-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Blues Company,
Blues, Ballads

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Blues, Ballads

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


ZUSAMMENFASSUNG:
...dem großartigen Johnny Heartsman (1937-1997) gewidmet.

Das Beste aus den bisherigen 12 Alben - 70% der Titel wurden neu aufgenommen bzw. überarbeitet

Gemastert in Surround Sound!

Achtung: Es befinden sich gefährliche Bässe und Frequenzen auf der CD!

Wann ist es Zeit für eine Best-Of-CD? Nach fünf, zehn oder nach 20 Jahren? Oder erst, wenn es eine Band gar nicht mehr gibt?

Im 21. Jahr ihres Bestehens hat dieBlues Company beschlossen, eine CD mit den ihrer Meinung nach "besten" Stücken aus ihren bisherigen 12 Alben zu veröffentlichen. Dabei fiel ihnen die Auswahl nicht leicht, denn auf eine CD passen "nur" 77 Minuten. Daß es sich dabei auch um diejenigen Songs handelt, die sie seit Jahren am liebsten live spielen, ist bestimmt kein Zufall!

Musik und gerade der Blues, wenn er über Jahre live gespielt wird, verändert sich ständig und bleibt gerade dadurch lebendig. Deshalb hat die Blues Company eine ganze Reihe der älteren Titel noch einmal neu eingespielt - so wie sie ihrem heutigen musikalischen Stand und dem aufnahmetechnischen Standard entsprechen.

Hollywood holt sich den Blues aus Deutschland

Der Song "Blue and Lonesome" der Band Blues Company aus Osnabrück wird Titelmotiv des Hollywood-Films "L.A. Blues . Produzent und Drehbuchautor Ian Gurvitz wählte das Lied von dem Live-Album "Keepin the Blues alive" (inakustik) als Titelmusik für seinen neuen Film aus. Gurvitz´ Produktionsfirma erwarb jetzt die Rechte von der Plattenfirma in-akustik aus dem südbadischen Ballrechten-Dottingen. Es dürfte das erste Mal sein, dass Hollywood einen Bluessong aus Deutschlang importiert.


TITELAUFLISTUNG:
1. Red Blood
2. Blues Is My Middle Name
3. Silent Night
4. Hey Little Girl
5. Cold Rain
6. I Don't Know
7. Crippied Mind
8. Rattlesnake Blues
9. I Just Can't Keep From Cryin'
10. Uh Wee Baby
11. Walk On
12. She's Gone
13. Fool
14. Tell Me Why
15. Blue and Lonesome
16. The Blues Is Alright

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169048-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Blues Company,
Public Relations

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Public Relations

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. PUBLIC RELATIONS
2. Red Blood
3. DANCE ALL NITE
4. THE MIDNITE TRAIN
5. I Just Can't Keep From Cryin'
6. She's Gone
7. I'VE GOT THE BLUES
8. THE RHYTHM OF ZYDECO
9. CRY FOR ME
10. BIG BAD WOLF
11. THE GAMBLER
12. BLOW JAY BLOW
13. CHANGE
14. Crippied Mind

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169018-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Blues Company,
Damn! Let's Jam

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Damn! Let's Jam

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. SHE AIN'T GOT RHYTHM
2. Silent Night
3. Fool
4. Uh Wee Baby
5. OVERFLOW
6. Tell Me Why
7. DAB DREAMS
8. They Called Him Muddy Waters
9. BAD DECISION
10. BLUES 4 BREAKFAST
11. WELL,WELL,WELL
12. INTRO
13. COMIN' HOME,BABY
14. MOVE ON DOWN THE LINE
15. DANGEROUS DADDY
16. DAMN! LET'S JAM
17. EV'RYDAY I HAVE THE BLUES

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169009-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Blues Company,
Live 89

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
Live 89

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. ITS NICE...
2. J.J'S JUMP
3. THE CRAWL
4. I Don't Know
5. COLD BLUE MOON
6. SHE'S TOUGH
7. TOSCHO'S BOOGIE
8. COLD FEELING
9. GANGSTER OF LOVE
10. Hey Little Girl
11. SHOT GUN BLUES
12. ALMOST
13. ROCK ME BABY

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0169002-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Blues Company,
So What?

INTERPRET:
Blues Company

TITEL:
So What?

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Black/Soul/Blues/R&B/Gospel


TITELAUFLISTUNG:
1. WHAT'S WRONG?
2. COLD BLUE MOON
3. STAY WITH ME
4. DOWNHOME BLUES
5. MEAN WOMAN BLUES
6. Rattlesnake Blues
7. PENSION BLUES
8. LOOK HERE BABY
9. GOOD TIMES BOOGIE
10. TEENY WEENY BIT
11. DRINKIN' BLUES
12. MR. TNT
13. BLACK NITE

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0168803-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Larry Carlton,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
Carlton, Larry

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Zum Glück müssen Profimusiker keine Bewerbungen schreiben, wenn sie in eine Session einsteigen wollen. Bei Larry Carlton käme sonst nicht bloß eine Mappe mit ein paar losen Blättern zusammen, sondern sicherlich ein kleines Buch. Denn selbst für einen "Musician's musician" - so nennt man in Musikerkreisen respektvoll einen besonders hoch angesehenen und gerne beschäftigten Kollegen - hat der Amerikaner einen respektablen Aufnahmenkatalog vorzuweisen. Seit mehr als drei Jahrzehnten lässt Carlton nun schon seine flinken Finger über die Gitarrensaiten fliegen. Mal weich und gefühlvoll, mal eher schnell und bestimmt. Mal im

Jazz-Kontext, dann wieder für Blues-, Rock-, (Folk-)Pop- oder Soundtrack-Produktionen. Mal für Auftraggeber mit klangvollen Namen, mal in eigener Regie. Und es sieht nicht so aus, als ob sich der "Guitarist's guitarist" demnächst zur Ruhe setzen wollte ...

In der lebhaften Sessionszene von L.A. machte sich Carlton schnell einen guten Namen. Der geschmeidige, "cremige" Sound, den er seiner Gibson ES-335 entlockte, besaß genau jene Delikatesse, jene "Sophistication", mit der die sensiblen Popstars der frühen Siebziger bevorzugt ihre Arrangements anreicherten. Bis in die frühen achtziger Jahre hatte der feinsinnige Flinkfinger über 3000 (!) Plattenproduktionen mit dem unverkennbaren Klang seiner Gibson veredelt.

Es war 1978, als Larry Carlton selbstbewusst eine Solo-Karriere anstrebte.

Seit einigen Jahren engagiert er sich zusätzlich in der Allstar-Fusionband Fourplay.

Der Auftritt in Baden-Baden fand am 11.10.1984 u. a. mit John Patitucci am Bass statt.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 50 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 5
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. Strikes Twice
2. Blues Under
3. I'm A Fool
4. Larry's Secret
5. Last Nite
6. Rio Samba
7. I Gotta Right
8. 'D' Modal Thang

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166514-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 14.13
 


Philip Catherine,
Transparence

INTERPRET:
Catherine, Philip

TITEL:
Transparence

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
inak

GENRE:
Jazz

ZUSAMMENFASSUNG:
Gespielt haben sie alle vier mit dem legendären Jazz-Trompeter Miles Davis. Jimmy Cobb trommelte von 1958 bis 1962 für den Jazz-Pionier und war bei so wichtigen Alben wie "Sketches Of Spain" oder "Porgy And Bess" mit von der Partie. Zwischen 1962 und 1965 spielte George Coleman das Saxofon in der Band von Miles Davis. Der Bassist Ron Carter war zwischen 1963 und 1968 Mitglied im berühmten Quintett von Davis und verabschiedete sich erst nach Veröffentlichung von "In A Silent Way", der Scheibe, die offiziell das Zeitalter des Rock-Jazz einläutete. Und als Miles Davis dann zu Beginn der achtziger Jahre sein Fusion-Comeback startete, war Gitarrist Mike Stern auf den Alben "Man With The Horn", "We Want Miles" und "Star People" zu hören.

Im Mai 2002 trafen sich die vier Musiker in New York für ein Konzert, um der verstorbenen Jazz-Legende ein Denkmal zu setzen. Heraus kam dabei der Livemitschnitt 4 Generations Of Miles, und damit der beste Miles Davis-Tribut der letzten Jahre. Auf dem Programm standen Stücke wie All Blues, On Green Dolphin Street, Oleo, Blue In Green oder My Funny Valentine, Standards allesamt, welche das Quartett mit ebenso großer Spielfreude wie Improvisationslust angeht. Die neun Songs sind zwischen fünf und zehn Minuten lang und beinhalten spannende Soli und zahlreiche hochkarätige Interaktionen des Quartetts. Ein Hochgenuss nicht nur für Davis-Fans, sondern Jazz-Hörer allgemein und dank Cheskys neuer "High Resolution Technology" auch für audiophile Musikliebhaber.


TITELAUFLISTUNG:
1. TRANSPARENCE
2. DANCE FOR VICTOR
3. NEM UM TALVEZ
4. L'ETERNEL DESIR
5. FATHER CHRISTMAS
6. RENE THOMAS
7. GALERIE ST. HUBERT
8. OZONE
9. GOODBYE
10. APRIL BLUE

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0168701-104) EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 9.42
 


Bill Champlin,
In Concert - Ohne Filter

INTERPRET:
Champlin, Bill

TITEL:
In Concert - Ohne Filter

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
inak

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
Bill Champlin war nicht nur lange Jahre die einprägsame Stimme der Band Chicago. Der Sänger, Songwriter und versierte Session-Musiker reißt auch mit seinen eigenen Bands das Publikum von den Stühlen - dank einem vital gespielten, rhythmisch interessanten und harmonischen Rock, der kein Verfallsdatum kennt.

Von klein auf kannte Bill Champlin nur eine Leidenschaft: Die Musik. 1966 gründete er die Band The Sons Of Champlin. Und er wäre nicht ein Topschüler im Fach Musik gewesen, wenn er nicht auf strikte Eigenständigkeit gepocht hätte. So teilten die Sons Of Champlin mit den anderen großen Bands der Bay Area, etwa Grateful Dead oder Quicksilver Messenger Service, zwar die Vorliebe für ausufernde Improvisationen und psychedelische Klangspiele. Doch ihr Bläser-Sound und ihr Faible für knackigen Soul, Funk und Rhythm & Blues gaben ihnen ein unverwechselbares Profil.

1981 erlebte Bill Champlin den großen Durchbruch: Als Mitglied von Chicago - jener Band, die 1969/70 als eine der ambitioniertesten Rockjazz-Formationen der USA begann und später zu einer verlässlichen Größe im Business wurde, mit zahllosen Hit-Balladen und Erfolgs-Alben. Die Weichen waren auf Erfolg gestellt - und prompt erlebten Chicago einen Höhenflug ohnegleichen.

Bill Champlin arbeitete von nun an dreigleisig. Er engagierte sich bei Chicago, die ab den Neunzigern nur noch sporadisch zu Studio- und Live-Aktivitäten zusammenfanden. Er veröffentlichte Solo-Alben mit sonnig-freundlichem, harmonisch gestimmtem und perfekt arrangiertem Kalifornien-Softrock. Und schließlich sammelte er reichlich Meriten als "musician s musician", indem er u.a. für Topstars komponierte, sang, Gitarre spielte, in die Tasten griff oder arrangierte. Den Grammy erhielt Bill Champlin gleich zweimal: 1979 für "After The Love Has Gone" , 1982 für "Turn Your Love Around".

Der Auftritt in Baden-Baden fand am 06.10.1993 statt.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 60 Min.
  • Tonformat: Stereo, Dolby Digital 5.1
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Untertitel: Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Menü: Deutsch / English / Espanol / Francais / Italiano / Portugues
  • Features: Künstlerbiografie, Interview mit dem Produzenten, Klangverbesserung
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch / English


TITELAUFLISTUNG:
1. Papa Can Play
2. Still Worth Savin'
3. When Loves Comes Around
4. First And Last
5. In The Heat of The Night
6. Lookin' For You
7. The Thunder
8. Turn Your Love Around
9. Beggin' You Baby
10. Headed For The Top
11. Everywhere

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0166527-109) EUR 17,99 ohne MwSt: € 15.12 / $ 14.13