Nach Label (Marke) in alphabetischer Ordnung:
Heads Up:Meadows, Mari ...

Marion Meadows,
Dressed To Chill

INTERPRET:
Meadows, Marion

TITEL:
Dressed To Chill

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
In seine Adern fließt indianisches, afrikanisches und kaukasisches Blut. In seiner Musik gibt sich der Kronprinz des Smooth Jazz nicht minder fließend und vielschichtig. Der Saxofonist Marion Meadows, geboren in West Virginia und aufgewachsen in Stamford, Conneticut, kann auf eine fundierte musikalische Ausbildung verweisen, die ihm das Rüstzeug für seine ausgiebigen Exkursionen in die Welt des Funk- und Pop-Jazz gaben.

Als Sideman von Joe Henderson und Norman Connors' Starship Orchestra wurde er bekannt, der Erfolg stellte sich schließlich mit seinen Solo-Aktivitäten ein. Ich bin zwar immer noch in vielen Projekten involviert, aber meine eigene Musik hat absolute Priorität für mich, erklärt Meadows. Und mit enormen musikalischem Einfühlungsvermögen ist sein neues Album Dressed To Chill so ausgestattet, dass es den Hörer mitnimmt in eine Soundwelt, die angefüllt ist mit rhythmischer Leichtigkeit und harmonischer Stimmigkeit. Meadows' tonale Kontrolle über sein Alt-, Tenor-, Sopransaxofonspiel sowie der Querflöte geben allen Songs, die mehrheitlich in Kooperation mit seinem Produzenten und Keyboarder Michael Broening entstanden sind, eine unverwechselbare Note.

Die absolut relaxt klingenden Grooves speisen sich aus vielen Quellen. Von Soul-Jazz über TripHop bis zum sanft, singenden Ton eines Wes Montgomery, reicht das Soundspektrum aus dem Marion Meadows seine Inspiration schöpft. In "Remember Me" schwingt er sich mit seinem kristallklaren Sopran- und Tenorsaxofonspiel in höchste Klanghöhen auf, während der Gitarrist Freddie Fox mit spielerischer Geschlossenheit glänzt. "Coco Flow" zeigt Meadows gleich im dreifachen instrumentalen Einsatz (Sopran, Tenor und Querflöte), und in "Bounce" spielt er exzellent im Duett mit sich selbst.

Mike Broening, der mit seinen Keyboardzaubereien den Einsatz eines Schlagzeugs überflüssig macht, sorgt für entspannten Rhythmus-Loops. Sänger Mike Brock verleiht mit seiner Stimme der urbanen Soul-Ballade "Miss Know It All", den schwerelos dahinschweben "1000 Dreams" (mit Caji Da Bahia) und dem Cover von R. Kellys "I Believe Can Fly" einen Hauch von luftiger Leichtigkeit.

Marion Meadows hat mit Dressed To Chill den optimalen Soundtrack für die Lounges der Republik und für die lauschigen Sommerabende zu zweit vorgelegt.


TITELAUFLISTUNG:
1. Dressed To Chill
2. Remember Me
3. Dance With My Daughter
4. Miss Know It All
5. Bounce
6. I Belive I Can Fly
7. Coco Flow
8. Just My Style
9. Scent Of A Woman
10. Steppers ... Let's Do This
11. 1000 Dreams
12. To Love Her

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0813106-104) EUR 21,78 ohne MwSt: € 18.30 / $ 17.11
 


Marion Meadows,
Player's Club

INTERPRET:
Meadows, Marion

TITEL:
Player's Club

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Der Saxofonist Marion Meadows (Sopran-, Tenor- und Baritonsax) hat Stil - auch in Sachen Outfit, denn er trägt am liebsten schwarz und ist seinen pechschwarzen Dreadlocks ein Schwarm der weiblichen Jazz-Fans. Musikalisch ist er das Vorbild unzähliger Smooth-Saxofonisten, die sich alle bemühen, das cool-lässige und dabei doch ausdrucksstarke Spiel von Marion Meadows zu verinnerlichen. Getoppt hat ihn bislang noch niemand und mit dem neuen Album Player s Club dürfte dies schwerer denn je sein. Unterstützt von Keyboarder Michael B, Gitarrist Freddie Fox und Bassist Mel Brown zieht der Saxofonist im Verlauf von elf Stücken alle Register. Das Ergebnis ist Smooth-Jazz vom Feinsten.


TITELAUFLISTUNG:
1. Player´s Club
2. Sweet Grapes
3. Wishing On A Star
4. The First Time
5. Noche Privada
6. Suede
7. Romantica
8. Diggable
9. Step A Little Closer
10. Deska
11. After 6:00

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0813082-104) EUR 21,78 ohne MwSt: € 18.30 / $ 17.11
 


Oliver Mtukudzi,
Tsoka Itsimba

INTERPRET:
Mtukudzi, Oliver

TITEL:
Tsoka Itsimba

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Heads Up

GENRE:
World/Ethno


ZUSAMMENFASSUNG:
Zimbabwe s Kreativzelle in Sachen Weltmusik erhielt für sein HeadsUp - Debüt Nhava begeisterte Kritiken. Auch auf Tsimba Itsoka gelingt es ihm, soziale und politische Themen in komplexen Rhytmen und grandiosen Melodien einfließen zu lassen. Sein brandneues Album stellt ein weiterer Höhepunkt seiner über 30 Jahre währenden Karriere dar.


TITELAUFLISTUNG:
1. Ungade We
2. Chikare
3. Kuropodza
4. Mhinduro
5. Hapana Kuti Mbijana
6. Njuga
7. Kuipedza
8. Masiba Mashoma
9. Mbiri Hurimbo
10. Nzumgu Imwe
11. Vachakunonokera
12. Kumirira Nekumirira

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0813124-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Najee,
Mind Over Matter

INTERPRET:
Najee

TITEL:
Mind Over Matter

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Mit zwei Platin- und 4 Gold-Auszeichnungen gehört der Saxofonist Najee nicht nur zu den Pionieren des Contemporary Jazz, sondern auch zu den erfolgreichsten Instrumentalisten der Welt. Sein neuestes Werk Mind Over Matter bietet mit Eric Benet und Jeff Lorber eine hochkarätig Besetze Gästeliste und bietet dank R&B und Neo-Soul- Einflüssen eine moderne Variante des Jazz.


TITELAUFLISTUNG:
1. Love You A Lifetime
2. Sweet Summer Nights
3. Mind Over Matter
4. Love Forever And A Day After
5. We Gone Ride
6. The Journey
7. Stolen Glances
8. Needless to Say
9. One More Thing
10. Moon Over Carolina

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0813156-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Najee,
Rising Sun

INTERPRET:
Najee

TITEL:
Rising Sun

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Nach seinem HeadsUp-Debüt My Point of View (0813104) sprachen die Kritiker überschwänglich von "einem wahren Pionier des Contemporary Jazz". Mit Rising Sun setzt Najee mit seiner Mischung aus souligem Sopransax und der unerreichten Dynamik eines Altsaxophons Maßstäbe.


TITELAUFLISTUNG:
1. Clarity
2. Brazilian Affair
3. Child At Heart
4. Can't Wait Another Minute
5. Come What May
6. Out Of A Dream
7. Moody's Mood For Love
8. Still In Love
9. Romance The Night
10. Smooth Sailing
11. Rising Sun

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0813129-104) EUR 21,78 ohne MwSt: € 18.30 / $ 17.11
 


Najee,
My Point Of View

INTERPRET:
Najee

TITEL:
My Point Of View

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Ich bin zwar von Grover Washington, Charlie Parker, Hubert Laws und John Coltrane inspiriert worden", erklärt Najee, "aber im Lauf der Jahre habe ich meinen ganz eigenen Stil entwickelt." Nachdrücklich unterstreicht dies gleicht der erste Song auf seinem neuen Album My Point Of View, bei dem er sein grandioses Gespür für Sounds auf der Querflöte unter Beweis stellt. Auch die restlichen neun Stücke, auf denen der New Yorker bevorzugt Alt- oder Sopransax spielt, sind Smooth Jazz auf einem ganz hohen Niveau.


TITELAUFLISTUNG:
1. Sideways
2. 3 AM
3. I'm Fallin' In Love With You
4. Back In The Day
5. Charm
6. My Point Of View
7. Made Up My Mind
8. Eomotional
9. How Loveley You Are
10. Miyuki

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0813104-104) EUR 21,78 ohne MwSt: € 18.30 / $ 17.11
 


Andy Narell,
The Passage (Mehrkanal)

INTERPRET:
Narell, Andy

TITEL:
The Passage (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Der New Yorker Andy Narell hat die Steel Drums im Jazz salonfähig gemacht. Seit den frühen siebziger Jahren benutzt er sie als Leadinstrument nicht nur im Rahmen von lateinamerikanischen und karibischen Klängen, sondern auch im Kontext von Jazz, Funk und Rhythm n Blues.

Mit The Passage legt der Co-Leader des Caribbean Jazz Projects jetzt sein 14. Soloalbum vor. Aufgenommen hat er es in Paris mit dem 30-köpfigen Steel-Orchester Calypsocation, in dem fast ausschließlich unterschiedlich gestimmte Steel Drums gespielt werden. Sieben Stücke lang genießt Andy Narell dieses Bad in dem geliebten Steel-Sound, der wie eine Woge den Zuhörer umspielt. Schließt man die Augen, so meint man sie förmlich vor sich zu sehen, die ausgelassenen Tänzer aus Trinidad. Und man mag es kaum glauben, wie vielseitig dieses Instrument ist, das ursprünglich aus leeren Benzinfässern geformt wurde. Keine Klangfacette scheint ihm fremd. Und so wechselt die Musik munter zwischen Calypso und Jazz, poppigen Tönen und New Age.

Hörbar wohl gefühlt haben sich in diesem ungewohnten musikalischen Ambiente auch die Gastmusiker Michael Brecker (Tenorsax), Paquito D Rivera (Altsaxofon) und Hugh Masekela (Flügelhorn). Jeder dieser drei Giganten verziert jeweils ein Stück mit einem gehaltvollen Solo. Besonders gelungen: Michael Breckers Auftritt beim jazzigen Mittelteil von "Song for Mia".

The Passage liegt sowohl als normale CD als auch in Form einer SACD vor. Wer das entsprechende technische Equipment hat, sollte unbedingt die Super Audio CD bevorzugen. Die räumliche Staffelung des großen Steel-Orchesters kommt damit in besonders beeindruckender Weise herüber.


TITELAUFLISTUNG:
1. The Passage
2. Song For Mia
3. The Long Way Back
4. Sea Of Stories
5. Mabouya
6. Dee Mwa Wee
7. Coffee Street

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0819086-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 18.06
 


Jaco Pastorius,
Word Of Mouth Revisited (Mehrkanal)

INTERPRET:
Pastorius, Jaco

TITEL:
Word Of Mouth Revisited (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Jaco Pastorius war wahrscheinlich der letzte stilbildende Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts." (Pat Metheny)

"Jaco Pastorius war ohne Frage der Charlie Parker des Elektro-Basses. An ihm kommt heute kein Musiker vorbei, der sich wirklich für die Bassgitarre interessiert."(Christian McBride)

"Ich wollte immer Gitarrist werden. Doch dann hörte ich als 14-Jähriger das erste Soloalbum von Jaco Pastorius. Noch am gleichen Tag wechselte ich das Instrument."(Richard Bona - er spielte in den letzten Jahren unter anderem Bass für Randy Brecker, Larry Coryell, Bob James oder Bobby McFerrin)

Jaco Pastorius (1951 bis 1987) hat die Bassgitarre endgültig als Solo-Instrument etabliert. "Ich spiele den Bass wie eine menschliche Stimme", hat er einmal gesagt. In der Tat schaffte es der Mann aus Fort Lauderdale, Florida, für zwingenden Groove zu sorgen und dabei trotzdem als Leadstimme in Erscheinung zu treten.

Jaco Pastorius hinterließ neun CDs unter eigenem Namen, darunter Aufnahmen mit dem Bigband-Projekt Word Of Mouth. Letzteres hat der Produzent Peter Graves jetzt wiederbelebt, und einen großartigen Tribut an den unvergessenen Bassisten einspielen lassen. Für Word Of Mouth Revisited suchte er Lieblingsstücke und wichtige Kompositionen des Bassisten aus, griff auf Original-Arrangements und einige Live-Soli von Pastorius zurück, und engagierte ansonsten die Crème-de-la-crème seiner Weggenossen und Schüler: Zu hören sind Victor Bailey, Richard Bona, Jimmy Haslip, Christian McBride, Marcus Miller, Gerald Veasley, Victor Wooten oder auch Jaco s Neffe David Pastorius.

Die agieren und improvisieren hier ganz im Sinne von Jaco Pastorius Stil und Technik. Garniert wird das Ganze mit Original-Kommentaren von Jaco - und bei dem Herbie-Hancock-Stück "Wiggle Waggle" hat Peter Graves sogar eine Original-Live-Spur von Jaco Pastorius benutzt, um die Band dazu spielen zu lassen.

Das Ergebnis ist eines der besten Tribut-Einspielungen der letzten Jahre, an dem kein ernsthafter Fan von modernem Jazz vorbeikommt!

Auf gleichem Niveau befindet sich auch das "Drumherum":

Das sechseitige DigiPak beherbergt ein sehr informatives 16-Seiten-4c-Booklet mit Kommentaren aller Beteiligten und vielen Fotos. Darunter auch einige rare, zum Teil bisher unveröffentlichte Fotos von Jaco Pastorius.

Den Bassisten-Cartoon der Frontseite hat Jaco übrigens selbst gezeichnet !

Im Heads Up-üblichen Enhanced-Teil findet sich dazu ein Link zur Website, auf der u.a. einige Beteiligte, ähnlich einem TV-Interview, ihre persönlichen Eindrücke zur Person Jaco Pastorius und diesem Projekt äußern.


TITELAUFLISTUNG:
1. Havona
2. Teen Town
3. Punk Jazz
4. Barbary Coast
5. Killing Me Softly
6. (Used To Be A) Cha Cha
7. Wiggle Waggle
8. Continuum
9. Elegant People
10. Opus Pocus
11. Domingo
12. Forgotten Love
13. Punk Jazz Revisited (Bonus)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0819078-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 18.06
 


Jaco Pastorius,
Word Of Mouth Revisited

INTERPRET:
Pastorius, Jaco

TITEL:
Word Of Mouth Revisited

TONTRÄGER:
CD

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Jaco Pastorius war wahrscheinlich der letzte stilbildende Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts." (Pat Metheny)

"Jaco Pastorius war ohne Frage der Charlie Parker des Elektro-Basses. An ihm kommt heute kein Musiker vorbei, der sich wirklich für die Bassgitarre interessiert."(Christian McBride)

"Ich wollte immer Gitarrist werden. Doch dann hörte ich als 14-Jähriger das erste Soloalbum von Jaco Pastorius. Noch am gleichen Tag wechselte ich das Instrument."(Richard Bona - er spielte in den letzten Jahren unter anderem Bass für Randy Brecker, Larry Coryell, Bob James oder Bobby McFerrin)

Jaco Pastorius (1951 bis 1987) hat die Bassgitarre endgültig als Solo-Instrument etabliert. "Ich spiele den Bass wie eine menschliche Stimme", hat er einmal gesagt. In der Tat schaffte es der Mann aus Fort Lauderdale, Florida, für zwingenden Groove zu sorgen und dabei trotzdem als Leadstimme in Erscheinung zu treten.

Jaco Pastorius hinterließ neun CDs unter eigenem Namen, darunter Aufnahmen mit dem Bigband-Projekt Word Of Mouth. Letzteres hat der Produzent Peter Graves jetzt wiederbelebt, und einen großartigen Tribut an den unvergessenen Bassisten einspielen lassen. Für Word Of Mouth Revisited suchte er Lieblingsstücke und wichtige Kompositionen des Bassisten aus, griff auf Original-Arrangements und einige Live-Soli von Pastorius zurück, und engagierte ansonsten die Crème-de-la-crème seiner Weggenossen und Schüler: Zu hören sind Victor Bailey, Richard Bona, Jimmy Haslip, Christian McBride, Marcus Miller, Gerald Veasley, Victor Wooten oder auch Jaco s Neffe David Pastorius.

Die agieren und improvisieren hier ganz im Sinne von Jaco Pastorius Stil und Technik. Garniert wird das Ganze mit Original-Kommentaren von Jaco - und bei dem Herbie-Hancock-Stück "Wiggle Waggle" hat Peter Graves sogar eine Original-Live-Spur von Jaco Pastorius benutzt, um die Band dazu spielen zu lassen.

Das Ergebnis ist eines der besten Tribut-Einspielungen der letzten Jahre, an dem kein ernsthafter Fan von modernem Jazz vorbeikommt!

Auf gleichem Niveau befindet sich auch das "Drumherum":

Das sechseitige DigiPak beherbergt ein sehr informatives 16-Seiten-4c-Booklet mit Kommentaren aller Beteiligten und vielen Fotos. Darunter auch einige rare, zum Teil bisher unveröffentlichte Fotos von Jaco Pastorius.

Den Bassisten-Cartoon der Frontseite hat Jaco übrigens selbst gezeichnet !

Im Heads Up-üblichen Enhanced-Teil findet sich dazu ein Link zur Website, auf der u.a. einige Beteiligte, ähnlich einem TV-Interview, ihre persönlichen Eindrücke zur Person Jaco Pastorius und diesem Projekt äußern.


TITELAUFLISTUNG:
1. Havona
2. Teen Town
3. Punk Jazz
4. Barbary Coast
5. Killing Me Softly
6. (Used To Be A) Cha Cha
7. Wiggle Waggle
8. Continuum
9. Elegant People
10. Opus Pocus
11. Domingo
12. Forgotten Love
13. Punk Jazz Revisited (Bonus)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0813078-104) EUR 21,78 ohne MwSt: € 18.30 / $ 17.11
 


Pieces Of A Dream,
No Assembly Required (Mehrkanal)

INTERPRET:
Pieces Of A Dream

TITEL:
No Assembly Required (Mehrkanal)

TONTRÄGER:
SACD Hybrid

LABEL:
Heads Up

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
"Wir versuchen, uns und unserem Stil treu zu bleiben. Gleichzeitig verschließen wir aber nicht die Augen vor neuen Sachen." (James Lloyd)

Pieces Of A Dream wurde 1975 in Philadelphia ins Leben gerufen. Gründungsmitglieder waren Keyboarder James Lloyd, Schlagzeuger Curtis Harmon und Bassist Cedric Napoleon, der später durch David Dyson ersetzt wurde. Von Anfang an spielte die Band Rhythm n Blues mit jazzigem Einschlag. Schon sehr bald wurde sie von Grover Washington Jr. entdeckt, der sie als Vorgruppe für eine Welttournee engagierte und später die ersten Alben von Pieces Of A Dream produzierte. Mit No Assembly Required legt die Gruppe, die inzwischen im Quintett mit Sängerin Tracy Hemlin und Saxofonist Eddie Baccus Jr. spielt, ihr 13. Album vor. Die Silberscheibe enthält elf neue Songs zwischen souligem R n B und groovendem Smooth-Jazz.


TITELAUFLISTUNG:
1. It´s Go Time
2. Devotion
3. Dyse It Up
4. Yeah Baby
5. Swerve
6. Who U Wit
7. On Her Wings
8. Summer
9. Want A Piece Of This
10. No Assembly Required
11. Lunar Lullaby

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-0819080-115) EUR 22,99 ohne MwSt: € 19.32 / $ 18.06