Nach Label (Marke) in alphabetischer Ordnung:
Bear Family DVD:Variou ...

Various,
At Town Hall Party - November 6, 1954

INTERPRET:
Various

TITEL:
At Town Hall Party - November 6, 1954

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Country


ZUSAMMENFASSUNG:
re-release - DVD-Serie von Konzerte aus verschiedenen Town Hall Shows. Neu remastert, mit farbigen Booklets, garantieren die DVDs perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, künstlerischen Kreativität und des Sounds einer vergangenen Epoche der Country Music.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 101 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Features: Originalaufnahmen 1954 (schwarz/weiß)
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Englisch


TITELAUFLISTUNG:
1. Introduction (Stewart, Jay)
2. Medley Of Songs (Duncan, Tommy)
3. Cannon Ball Rag (Travis, Merle & Joe Maphis)
4. The Audience Song (Maphis, Joe & Quincy Snodgrass)
5. Footprints In The Snow (Tuttle, Wesley)
6. There's A New Moon Over My Shoulder (Ritter, Tex)
7. Rock Of Ages (Rangers Quartet)
8. Instrumental (Stubbs, Dick & Fiddlin' Kate, Billy Hill)
9. Half As Much (Maphis, Joe & Rose Lee Maphis)
10. John Bolin (Travis, Merle & Judy Hayden)
11. Tennessee Waltz (Tuttle, Wesley)
12. Rock-A-Bye-Boogie (Hayden, Judy & Rose Lee Maphis, Marylin Tuttle)
13. The Bonny Hop (Anderson, Les 'Carrot' Top)
14. That Little Boy Of Mine (Tuttle, Wesley)
15. It Makes No Difference Now (Bond, Johnny)
16. Turkey In The Straw (Maphis, Joe & Fiddlin' Kate, Merle Travis)
17. Mutt And Jeff Boogie (Collins, Larry & Joe Maphis)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05320027-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75
 


Vidalias,
At Town Hall Party

INTERPRET:
Vidalias

TITEL:
At Town Hall Party

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Country


ZUSAMMENFASSUNG:
Von frühen Rock `n Roll-Stars gab es bislang immer wieder dieselben Liveaufnahmen zu sehen. Offensichtlich gab es keine weiteren bewegten Bilder. Doch schließlich konnten wir die exklusiven Rechte an den Aufzeichnungen der Fernsehkonzerte der Town Hall Party sichern.

Nach dem großen Erfolg der ersten Town Hall Party-DVD mit Johnny Cash (Art. Nr. 05320001) präsentieren wir nun drei Ikonen des frühen Rock n Roll: Eddie Cochran, Gene Vincent und Bob Luman, jeweils mit den seltenen Aufnahmen aus der besten Zeit ihrer Karriere um 1958/59. Wir erleben Gene Vincent mit der letzten Blue-Caps-Besetzung, zeigen ein rares Interview mit Eddie Cochran und liefern den Beweis, dass Bob Luman den Rock n Roll im Blut hatte.

Dabei hören wir viele erwartete Songs, aber auch viele andere, die man nicht unbedingt vermuten würde. Gene Vincent ist dabei mit Be-Bop-A-Lula, High Blood Pressure, Rip It Up, Dance To The Bop, You Win Again, For Your Precious Love, Rocky Road Blues, Pretty Pearly, Be-Bop-A-Lula, High School Confidential, Over The Rainbow, Roll Over Beethoven und She She Little Sheila.

Die Town Hall Party zählte Anfang 1952 zu den ersten im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlten Country Music Shows und wurde bis Anfang 1961 jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles, gesendet. Das Bühnenbild war einer alten Scheune nachempfunden und sollte jene Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei über den Hörfunk gesendeten Live-Shows herrschte. Die Namen der hauseigenen Musiker der Town Hall Party lesen sich wie ein Whos Who der Westküsten-Szene: Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später die TV-Quiz-Show Lets Make A Deal) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets hochkarätige Gäste und Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent eingeladen.

Unsere DVD-Serie präsentiert Konzerte einzelner Künstler aus verschiedenen Town Hall-Shows; außerdem gibt es komplette Shows mit verschiedenen Künstlern. Völlig neu remastert und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, der künstlerischen Kreativität und des Sounds einer längst vergangenen Epoche der Country Music.

Ein Wort zur Bild- und Tonqualität: Wollte man in der Ära von Anfang der vierziger bis in die frühen sechziger Jahre Livekonzerte im Fernsehen aufzeichnen, so musste man auf das Kinescope-Verfahren zurückgreifen. Man stellte eine Filmkamera vor einen Fernsehempfänger und filmte vom Bildschirm die Livebilder ab. Die Qualität der Aufnahmen war abhängig von der Qualität des Antennenempfangs. Die terrestrischen Bedingungen hatten großen Einfluss auf die Bilder, und so kann die Qualität der Aufnahmen von Filmrolle zu Filmrolle und sogar von Minute zu Minute unterschiedlich sein, in der Regel schlechter als das normale Fernsehbild. - DVD mit 12-seitigem Booklet, DVDpac.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 77 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Features: Originalaufnahmen aus 1958 + 1959 (schwarz/weiß)
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Englisch


TITELAUFLISTUNG:
1. Be-Bop-A-Lula
2. High Blood Pressure
3. Rip It Up
4. Introduction by Jay Stewart
5. Dance To The Bop
6. You Win Again
7. For Your Precious Love
8. Introduction by Jay Stewart
9. Rocky Road Blues
10. Pretty Pearly
11. Be-Bop-A-Lula
12. Introduction by Jay Stewart
13. High School Confidential
14. Over The Rainbow
15. Introduction by Jay Stewart
16. Roll Over Beethoven
17. Over The Rainbow
18. She She Little Sheila

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05320003-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 15.75