At Town Hall Party,Johnny Cash,
The Night Rider ,Johnny Cash,
Five Minutes To Live ,Johnny Cash,
At Town Hall Party,1958 & 1959,Eddie Cochran,
At Town Hall Party,Collins Kids,
At Town Hall Party Vol.3 ,Collins Kids,
At Town Hall Party Vol.2 ,Collins Kids,
At Town Hall Party ,Ted Herold,
Unterwegs">

Nach Label (Marke) in alphabetischer Ordnung:
Bear Family DVD:Bond, ...

Johnny Bond,
At Town Hall Party

INTERPRET:
Bond, Johnny

TITEL:
At Town Hall Party

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Country


ZUSAMMENFASSUNG:
Die Town Hall Party gehörte Anfang 1952 zu den ersten Country Music Shows, die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden und lief dort bis zum Beginn des Jahres 1961. Sie kam jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles. Die Bühne war hergerichtet wie eine alte Scheune dies sollte dieselbe Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei den Live-Shows vorherrschte, die über den Hörfunk gesendet worden waren. Die Town Hall Party wurde rund um einen hauseigenen Interpretenstamm entwickelt, der einem Whos Who der Westküsten-Szene glich mit Künstlern wie Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später auch die TV-Quiz-Show Lets Make A Deal) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets auch hochkarätige Gäste eingeladen. Zu den Gästen gehörten Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent. -- Inzwischen hat die Town Hall Party ein neues Medium für sich erobert: Unsere DVD-Serie, gestartet 2002, präsentiert Auftritte einzelner Künstler aus verschiedenen Town Hall-Konzerten; außerdem gibt es komplette Various-Artists-Shows. Völlig neu remastered und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, des künstlerischen Könnens und des Sounds einer längst vergangenen Ära der Country Music.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 120 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Features: Originalaufnahmen (schwarz/weiß)
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Englisch


TITELAUFLISTUNG:
1. Roll On Mississippi Roll On
2. Barrelhouse Bessie
3. Where Can I Go
4. When The Bloom Is On The Sage
5. Blue Ridge Mountain Blues
6. Please Don't Live A Lie
7. Wild Cat Boogie
8. Love Gone Cold
9. One Sweet Letter From You
10. Cimarron
11. Mean Mama Boogie
12. Drifting And Dreaming (& Merle Travis)
13. Hang Your Head In Shame (& Joe Maphis)
14. I'll Never Let You Go Little Darling (& Merle Travis, Cliff Crofford & Billy Mize)
15. Glad Rags
16. Louisiana Lucy
17. Love Song In 32 Bars
18. I Hang My Head And Cry
19. Hang Your Head In Shame
20. I Walk The Line
21. My Blue Ridge Mountain Home (& Merle Travis)
22. Near You
23. You Brought Sorrow To My Heart
24. Tijuana Jail
25. The Fool's Paradise
26. Firewater
27. Broken Doll
28. Out In The Cold Again
29. Jim, Johnny And Jonas
30. Blue Ridge Mountain Blues
31. The Long Tall Shadow
32. Your Old Love Letters
33. Glad Rags
34. Those Gone And Left Me Blues
35. Don't Bite The Hand That's Feeding You
36. Oklahoma Waltz
37. We're Diggin' For Gold (& Cliff Crofford & Billy Mize)
38. Red River Valley
39. Put Me To Bed
40. Tomorrow Never Comes
41. Train Whistle Blues
42. Put A Little Sweetenin' In Your Love
43. Lay It On The Line
44. Cimarron (& Lee Maphis & Joe Maphis)
45. Blue Hawaii (& Rose Lee Maphis & Merle Travis)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05320009-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Jenks "Tex" Carman,
At Town Hall Party

INTERPRET:
Carman, Jenks "Tex"

TITEL:
At Town Hall Party

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Country


ZUSAMMENFASSUNG:
Die Town Hall Party gehörte Anfang 1952 zu den ersten Country Music Shows, die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden und lief dort bis zum Beginn des Jahres 1961. Sie kam jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles. Die Bühne war hergerichtet wie eine alte Scheune dies sollte dieselbe Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei den Live-Shows vorherrschte, die über den Hörfunk gesendet worden waren. Die Town Hall Party wurde rund um einen hauseigenen Interpretenstamm entwickelt, der einem Whos Who der Westküsten-Szene glich mit Künstlern wie Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später auch die TV-Quiz-Show Lets Make A Deal) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets auch hochkarätige Gäste eingeladen. Zu den Gästen gehörten Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent. -- Inzwischen hat die Town Hall Party ein neues Medium für sich erobert: Unsere DVD-Serie, gestartet 2002, präsentiert Auftritte einzelner Künstler aus verschiedenen Town Hall-Konzerten; außerdem gibt es komplette Various-Artists-Shows. Völlig neu remastered und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, des künstlerischen Könnens und des Sounds einer längst vergangenen Ära der Country Music.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 99 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Features: Originalaufnahmen aus 1958 + 1959 (schwarz/weiß)
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Englisch


TITELAUFLISTUNG:
1. Introduction by Jay Stewart
2. Dixie Cannonball
3. Hillbilly Hula
4. Wildwood Flower
5. Alla El Rancho Grande
6. Wabash Cannon Ball
7. Beach Of Waikiki
8. Don't Feel Sorry For Me
9. Tijuana Rose
10. Hillbilly Hula (& Quincy Snodgrass)
11. Wabash Cannonball
12. Hillbilly Hula
13. Dixie Cannonball
14. Tijuana Rose
15. My Pretty Snow Dear
16. Geisha Girl
17. Build A Highway To Your Heart
18. Hillbilly Hula (& Quincy Snodgrass)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05320006-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Johnny Cash,
The Night Rider

INTERPRET:
Cash, Johnny

TITEL:
The Night Rider

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
re-release - Deluxe-Ausgabe dieses Kult-Klassikers! Nirgends werden Sie DVD-Versionen in besserer optischer wie akustischer Qualität finden! Die Booklets enthalten seltenen Plakat-Reproduktionen - eine Augenweide für alle Johnny-Cash-Fans.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 102 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. A Story
2. The Bowling Alley
3. The Breakfast
4. The Door-To-Door Salesman
5. Five Minutes To Live
6. A Plan
7. Ken's Phone Call
8. Priscilla's Phone Call
9. Johnny Dies
10. Bonus: Trailer Of Door-To-Door Maniac

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05330002-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Johnny Cash,
Five Minutes To Live

INTERPRET:
Cash, Johnny

TITEL:
Five Minutes To Live

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Pop/Rock


ZUSAMMENFASSUNG:
re-release - Spielfilm, USA 1962, schwarz/weiß, mit deutschen Untertitlen. Ein echter Kult-Klassiker und nirgends in besserer optischer und akustischer Qualität zu finden! Das Booklet enthält seltene Plakat-Reproduktionen.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 75 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Untertitel: Deutsch
  • Features: Trailer of Door-to-Door Maniac
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: English


TITELAUFLISTUNG:
1. Five Minutes to Live
2. Trailer Of Door-To-Door Maniac

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05330001-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Johnny Cash,
At Town Hall Party,1958 & 1959

INTERPRET:
Cash, Johnny

TITEL:
At Town Hall Party,1958 & 1959

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Country


ZUSAMMENFASSUNG:
At Town Hall Party

Die 24 Titel dieser DVD stammen von den Cash-Auftritten bei der Town Hall Party aus den Jahren 1958 und 59. Wenige Monate vor der Show im November 1958 unterzeichnete Johnny Cash einen langfristigen Vertrag mit Columbia Records. Er zählte bereits zu den erfolgreichsten Künstlern der Country Music. In den drei Jahren zuvor hatte er für Sun Records eine Reihe von Hits wie I Walk The Line, Folsom Prison Blues, Big River und Get Rhythm aufgenommen. Nach einer ausgedehnten Tournee im Herbst 1958 traten Johnny Cash and The Tennessee Two am 15. November bei der Town Hall Party auf. Die ersten elf Titel dieser DVD stammen von jener Show.

Neun Monate später, am 8. August 1959, trat Johnny Cash erneut im Rahmen der Town Hall Party auf. Aus diesem Konzert stammen die restlichen dreizehn Titel dieser DVD. Nur wenige Liveaufnahmen von Cash mit Luther und Marshall aus den fünfziger Jahren wurden veröffentlicht; bewegte Bilder aus jener Zeit sind noch seltener. Auf dieser DVD kommt der ganze Reiz dieser frühen Shows zur Geltung.

Die Town Hall Party zählte Anfang 1952 zu den ersten im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlten Country Music Shows und wurde bis Anfang 1961 jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles, gesendet. Das Bühnenbild war einer alten Scheune nachempfunden und sollte jene Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei über den Hörfunk gesendeten Live-Shows herrschte. Die Namen der hauseigenen Musiker der Town Hall Party lesen sich wie ein Whos Who der Westküsten-Szene: Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später die TV-Quiz-Show Lets Make A Deal) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets hochkarätige Gäste und Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent eingeladen.

Unsere DVD-Serie präsentiert Konzerte einzelner Künstler aus verschiedenen Town Hall-Shows; außerdem gibt es komplette Shows mit verschiedenen Künstlern. Völlig neu remastert und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, der künstlerischen Kreativität und des Sounds einer längst vergangenen Epoche der Country Music.

Ein Wort zur Bild- und Tonqualität: Wollte man in der Ära von Anfang der vierziger bis in die frühen sechziger Jahre Livekonzerte im Fernsehen aufzeichnen, so musste man auf das Kinescope-Verfahren zurückgreifen. Man stellte eine Filmkamera vor einen Fernsehempfänger und filmte vom Bildschirm die Livebilder ab. Die Qualität der Aufnahmen war abhängig von der Qualität des Antennenempfangs. Die terrestrischen Bedingungen hatten großen Einfluss auf die Bilder, und so kann die Qualität der Aufnahmen von Filmrolle zu Filmrolle und sogar von Minute zu Minute unterschiedlich sein, in der Regel schlechter als das normale Fernsehbild. DVD mit 12-seitigem Booklet, DVDpac.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 74 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Features: Originalaufnahmen aus 1958 + 1959 (schwarz/weiß)
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Englisch


TITELAUFLISTUNG:
1. Get Rhythm
2. You're The Nearest Thing To Heaven
3. I Was There When It Happened
4. Don't Take Your Guns To Town
5. Frankie & Johnny
6. I Walk The Line
7. The Ways Of A Woman In Love Rising
8. Give My Love To Rose
9. It Was Jesus
10. All Over Again
11. Suppertime
12. Guess Things Happen That Way
13. Five Feet High And Rising
14. I Got Stripes
15. The Ways Of A Woman In Love
16. Big River
17. Frankie & Johnny
18. I Walk The Line
19. Pickin' Time
20. Folsom Prison Blues
21. Don't Take Your Guns To Town
22. I Was There When It Happened
23. Heartbreak Hotel (Elvis Impersonation)
24. I Got Stripes

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05320001-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Eddie Cochran,
At Town Hall Party

INTERPRET:
Cochran, Eddie

TITEL:
At Town Hall Party

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Country


ZUSAMMENFASSUNG:
Von frühen Rock n Roll-Stars gab es bislang immer wieder dieselben Liveaufnahmen zu sehen. Offensichtlich gab es keine weiteren bewegten Bilder. Doch schließlich konnten wir die exklusiven Rechte an den Aufzeichnungen der Fernsehkonzerte der Town Hall Party sichern. Nach dem großen Erfolg der ersten Town Hall Party-DVD mit Johnny Cash (BVD 20001) präsentieren wir nun drei Ikonen des frühen Rock n Roll: Eddie Cochran, Gene Vincent und Bob Luman, jeweils mit den seltenen Aufnahmen aus der besten Zeit ihrer Karriere um 1958/59. Wir erleben Gene Vincent mit der letzten Blue-Caps-Besetzung, zeigen ein rares Interview mit Eddie Cochran und liefern den Beweis, dass Bob Luman den Rock n Roll im Blut hatte.

Dabei hören wir viele bekannte Songs sowie andere, die man nicht unbedingt erwarten würde. Eddie Cochran singt Cmon Everybody, Have I Told You Lately That I Love You, Dont Blame It On Me, Summertime Blues, School Days, Be Honest With Me, Money Honey und nochmals Cmon Everybody.

Die Town Hall Party zählte Anfang 1952 zu den ersten im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlten Country Music Shows und wurde bis Anfang 1961 jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles, gesendet. Das Bühnenbild war einer alten Scheune nachempfunden und sollte jene Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei über den Hörfunk gesendeten Live-Shows herrschte. Die Namen der hauseigenen Musiker der Town Hall Party lesen sich wie ein Whos Who der Westküsten-Szene: Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später die TV-Quiz-Show Lets Make A Deal) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets hochkarätige Gäste und Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent eingeladen.

Unsere DVD-Serie präsentiert Konzerte einzelner Künstler aus verschiedenen Town Hall-Shows; außerdem gibt es komplette Shows mit verschiedenen Künstlern. Völlig neu remastert und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, der künstlerischen Kreativität und des Sounds einer längst vergangenen Epoche der Country Music.

Ein Wort zur Bild- und Tonqualität:Wollte man in der Ära von Anfang der vierziger bis in die frühen sechziger Jahre Livekonzerte im Fernsehen aufzeichnen, so musste man auf das Kinescope-Verfahren zurückgreifen. Man stellte eine Filmkamera vor einen Fernsehempfänger und filmte vom Bildschirm die Livebilder ab. Die Qualität der Aufnahmen war abhängig von der Qualität des Antennenempfangs. Die terrestrischen Bedingungen hatten großen Einfluss auf die Bilder, und so kann die Qualität der Aufnahmen von Filmrolle zu Filmrolle und sogar von Minute zu Minute unterschiedlich sein, in der Regel schlechter als das normale Fernsehbild. DVD mit 12-seitigem Booklet, DVDpac, 8 Einzeltitel plus Interview.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 31 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Features: Originalaufnahmen aus 1959 (schwarz/weiß)
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Englisch


TITELAUFLISTUNG:
1. Introduction by Jay Stewart
2. Instrumental
3. Introduction Dick D'Agostin welcomes Eddie Cochran back to the show
4. C'mon Everybody
5. Have I Told You Lately That I Love You
6. Don't Blame It On Me
7. Summertime Blues (encore)
8. Interview with Eddie Cochran & band members - conducted by Johnny Bond
9. Introduction by Jay Stewart
10. Night Walk (instr.)
11. Introduction Dick D'Agostin welcomes Eddie Cochran back to the show
12. School Days
13. Be Honest With Me
14. Money Honey
15. C'mon Everybody

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05320002-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Collins Kids,
At Town Hall Party Vol.3

INTERPRET:
Collins Kids

TITEL:
At Town Hall Party Vol.3

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Die Town Hall Party gehörte Anfang 1952 zu den ersten Country Music Shows, die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden und lief dort bis zum Beginn des Jahres 1961. Sie kam jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles. Die Bühne war hergerichtet wie eine alte Scheune dies sollte dieselbe Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei den Live-Shows vorherrschte, die über den Hörfunk gesendet worden waren. Die Town Hall Party wurde rund um einen hauseigenen Interpretenstamm entwickelt, der einem Whos Who der Westküsten-Szene glich mit Künstlern wie Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später auch die TV-Quiz-Show Lets Make A Deal) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets auch hochkarätige Gäste eingeladen. Zu den Gästen gehörten Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent. -- Inzwischen hat die Town Hall Party ein neues Medium für sich erobert: Unsere DVD-Serie, gestartet 2002, präsentiert Auftritte einzelner Künstler aus verschiedenen Town Hall-Konzerten; außerdem gibt es komplette Various-Artists-Shows. Völlig neu remastered und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, des künstlerischen Könnens und des Sounds einer längst vergangenen Ära der Country Music.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 93 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Features: Originalaufnahmen 1959 (schwarz/weiß)
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Englisch


TITELAUFLISTUNG:
1. Introduction by Jay Stewart
2. Lonely Boy
3. Great Balls Of Fire
4. Ramrod (instrumental)
5. Sea Cruise
6. Que Sera, Sera / Hound Dog
7. I Got A Feeling
8. Johnny B. Goode
9. Stagger Lee
10. Shake A Hand
11. Great Balls Of Fire
12. Ramrod (instrumental)
13. Que Sera, Sera/Hound Dog
14. Lonely Boy
15. Shake, Rattle And Roll
16. Shake A Hand
17. Stagger Lee
18. Kinda Like Love
19. Sugar Plum
20. By The Light Of The Silv'ry Moon
21. Ramrod (instrumental)
22. The Rockin' Gypsy
23. You Are My Sunshine
24. Sugar Plum
25. The Blues Medley
26. Charlie Brown
27. Ramrod (instrumental)
28. Won't You Come Home Bill Bailey
29. Bei mir bist du schoen

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05320015-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Collins Kids,
At Town Hall Party Vol.2

INTERPRET:
Collins Kids

TITEL:
At Town Hall Party Vol.2

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Die Town Hall Party gehörte Anfang 1952 zu den ersten Country Music Shows, die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden und lief dort bis zum Beginn des Jahres 1961. Sie kam jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles. Die Bühne war hergerichtet wie eine alte Scheune dies sollte dieselbe Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei den Live-Shows vorherrschte, die über den Hörfunk gesendet worden waren. Die Town Hall Party wurde rund um einen hauseigenen Interpretenstamm entwickelt, der einem Whos Who der Westküsten-Szene glich mit Künstlern wie Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später auch die TV-Quiz-Show Lets Make A Deal) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets auch hochkarätige Gäste eingeladen. Zu den Gästen gehörten Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent. -- Inzwischen hat die Town Hall Party ein neues Medium für sich erobert: Unsere DVD-Serie, gestartet 2002, präsentiert Auftritte einzelner Künstler aus verschiedenen Town Hall-Konzerten; außerdem gibt es komplette Various-Artists-Shows. Völlig neu remastered und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, des künstlerischen Könnens und des Sounds einer längst vergangenen Ära der Country Music.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 86 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Features: Originalaufnahmen 1959 (schwarz/weiß), Bouns Larry Collins & Joe Maphis: Mutt And Jeff
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Englisch


TITELAUFLISTUNG:
1. Introduction by Jay Stewart
2. Shake A Hand
3. Stagger Lee
4. Shake, Rattle And Roll
5. The Blues Medley
6. Plain Jane
7. Stagger Lee
8. Sweet Chile
9. The Blues Medley
10. By The Light Of The Silv'ry Moon
11. Hot Rod
12. Kissin' Time
13. Bei mir bist du schoen
14. Ramrod (instrumental)
15. By The Light Of The Silv'ry Moon
16. Que Sera, Sera/Hound Dog
17. So High, So Low
18. Bei mir bist du schoen
19. Won't You Come Home Bill Bailey
20. There'll Be Some Changes Made
21. The Lonesome Road
22. Shake A Hand
23. Stagger Lee
24. Chantilly Lace
25. Shake, Rattle And Roll
26. Mutt And Jeff Boogie

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05320010-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Collins Kids,
At Town Hall Party

INTERPRET:
Collins Kids

TITEL:
At Town Hall Party

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Jazz


ZUSAMMENFASSUNG:
Die Town Hall Party gehörte Anfang 1952 zu den ersten Country Music Shows, die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden und lief dort bis zum Beginn des Jahres 1961. Sie kam jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles. Die Bühne war hergerichtet wie eine alte Scheune dies sollte dieselbe Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei den Live-Shows vorherrschte, die über den Hörfunk gesendet worden waren. Die Town Hall Party wurde rund um einen hauseigenen Interpretenstamm entwickelt, der einem Whos Who der Westküsten-Szene glich mit Künstlern wie Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später auch die TV-Quiz-Show Lets Make A Deal) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets auch hochkarätige Gäste eingeladen. Zu den Gästen gehörten Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent. -- Inzwischen hat die Town Hall Party ein neues Medium für sich erobert: Unsere DVD-Serie, gestartet 2002, präsentiert Auftritte einzelner Künstler aus verschiedenen Town Hall-Konzerten; außerdem gibt es komplette Various-Artists-Shows. Völlig neu remastered und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, des künstlerischen Könnens und des Sounds einer längst vergangenen Ära der Country Music.

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 87 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Features: Originalaufnahmen aus 1958 (schwarz/weiß)
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Englisch


TITELAUFLISTUNG:
1. Bird Dog
2. Make Him Behave
3. Blues Medley
4. High School Confidential
5. Party
6. Blue Moon Of Kentucky
7. Chantilly Lace
8. Rock Boppin' Baby
9. Shake A Hand
10. Great Balls Of Fire
11. Blues Medley
12. Make Him Behave
13. Chantilly Lace
14. Shake, Rattle And Roll
15. I Got Stung
16. Great Balls Of Fire
17. Chantilly Lace
18. Blues Medley
19. Blue Moon Of Kentucky
20. Chantilly Lace
21. Problems

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05320005-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48
 


Ted Herold,
Unterwegs

INTERPRET:
Herold, Ted

TITEL:
Unterwegs

TONTRÄGER:
DVD-Video

LABEL:
Bear Family DVD

GENRE:
Schlager


ZUSAMMENFASSUNG:
Er rockt und rockt und ... ROCKT - für die Ohren sowieso - und jetzt auch für die Augen!

Ted Herold, seit rund 50 Jahren Deutschlands Rock n Roll-Sänger Nr. 1, feierte 2007 seinen 65. Geburtstag! Grund genug, sich vor dem weiterhin so vitalen Urgestein zu verbeugen.

Wie, Sie haben schon alles?! Aber garantiert nicht das, was Bear Family Records jetzt exklusiv präsentieren kann: TED IN ACTION, auf der Bühne, im Konzertsaal - viele aufregende, unvergessene Momente von TED AUF TOUR! Eine brandneue DVD erinnert an den Berliner Hitlieferanten, der schon immer den ursprünglichen, bodenständigen Rock n Roll in Deutschland authentisch, livehaftig und voll ungebrochener Power vertrat.

Jörg Preuße hat Ted Herold in den letzten Jahren mit der Kamera auf Tourneen begleitet - und die tollsten Momente filmisch für die Ewigkeit konserviert! Wir bieten die besten charakteristischen Aufnahmen jetzt erstmals auf einer Klasse-DVD - sie würdigt einen der populärsten deutschen Stars, der über Jahrzehnte im Bewusstsein seiner ungezählten Fans geblieben ist.

Es gibt ein Wiederhören mit Herold-Klassikern wie Ich brauch keinen Ring und Ich bin ein Mann, wie Moonlight und Ich bin ein Wanderer und... und... und - mitgeschnitten bei Auftritten in neun Städten vor begeisterten Zuschauern und Zuhörern! Denn Ted hat seinen geliebten Rock n Roll stets auch gelebt - und das konnte er nirgends so intensiv wie auf der Bühne vor seinem Publikum!

Bereits im feurigen Eröffnungs-Song gibt Ted die Richtung für die folgenden knapp 70 Minuten programmatisch vor - und er hält sein Versprechen, rockend und rollend: LETS HAVE A PARTY!!!

  • RegionCode: 0 (Codefree)
  • Laufzeit: 68 Min.
  • Tonformat: Mono
  • DVD-Format: DVD 9
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Bildformat: 4:3
  • Sprachen: Deutsch


TITELAUFLISTUNG:
1. Vorspann (Heilbronn)
2. Let's Have A PArty (Hamburg)
3. Begrüßung
4. Rockabilly Willy (Wien)
5. Interview (Hamburg)
6. Medley: Carolin/Da Doo Ron Ron (Nürnberg)
7. One Night (Wien)
8. Ich bin ein Mann (Heilbronn)
9. Ready Teddy (Wolfen)
10. Interview (Hamburg)
11. Ich bin ein Wanderer (Augsburg)
12. Der Mond über Hamburg (Wattenscheid)
13. Dein kleiner Bruder (Wattenscheid)
14. Texas Baby (Wattenscheid)
15. Interview (Berlin)
16. Parodie auf dem Karneval (Hamburg)
17. Love Me (Hamburg)
18. Medley: Blue Suede Shoes/Tutti Frutti
19. (Hamburg)
20. Interview (Hamburg)
21. Probe (Augsburg)
22. Die Besten sterben jung (Augsburg) Probe
23. Interview (Wattenscheid)
24. Ansage (Rosenheim)
25. Heartbreak Hotel (Rosenheim)
26. Ich brauch' keinen Ring (Rosenheim)
27. Interview und Gespräch (Wattenscheid)
28. Love Me Tender
29. Moonlight (Augsburg)
30. Medley: Rock 'n' Roll Is King/Bill Haley
31. (Augsburg)
32. Gib deine Ziel niemals auf (Augsburg)
33. 1 : 0 (Hamburg)
34. Interview (Wattenscheid)
35. Abspann
36. Moonlight (Wien)

Preis pro Stück   (Art.-Nr. in-05320118-113) EUR 20,99 ohne MwSt: € 17.64 / $ 16.48