Wega   Kompaktlautsprecher aus K+T 2/2016

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 90 dB
  • Maße (HxBxT): 700 x 450 x 240 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 35 - 28000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 1350 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Die Wega ist ein 2-Wege High-End Bassreflex Kompaktlautsprecher mit tief getrenntem Hochtöner. Der Hochtöner wird durch die beiden Mitteltieftöner eingerahmt (DŽAppolito-Anordnung).

Sie hat als Grundfläche ein Parallelogramm, sie ist also nicht rechtwinklig aufgebaut.

Im Wega kommt der exzellente Kalottenhochtöner Wavecor TW030WA12 und der hervorragende Mitteltieftöner Wavecor WF120CU07 zum Einsatz.

Wega wurde von Daniel Gattig und Dennis Frank entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus einem Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Hochtöner. Zwei Saugkreise glätten den Frequenzgang des Hochtöners. Für den Tieftöner wird ein Tiefpass zweiter Ordnung (12 dB / Oktave) verwendet.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist sehr linear. Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei. Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 300 Hz unter 0,5 % und bleiben auch bei (95 dB, 1 m) unter 1,5 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Den Hörtest haben wir dieses Mal zweigeteilt: Zum einen mussten die Wegas natürlich im normalen Hörraum zeigen, was in ihnen steckt. Frei aufgestellt klingen sie schlank und knackig, dabei aber durchaus substanziell genug, dass man mit ihnen echt gut arbeiten kann. Etwas näher an der Rückwand wird's dann erwartungsgemäß noch voller und kräftiger im Bass - allerdings auch runder und weniger analytisch. Hier eröffnet sich ein weites Feld des Experimentierens. Die Raumabbildung und Detailfreude der Box ist in jedem Fall beeindruckend - wegen der D'Appolito- Anordnung der Treiber wirkt sie auch weniger anfällig gegenüber harten FIächen ober- und unterhalb ihrer Haupt-Abstrahlachse. In der zweiten Runde durfte sie auf dem Sideboard neben dem Fernseher Platz nehmen - die eingebauten Alibi-Chassis deklassierte sie natürlich um Längen. In Sachen Sprachverständlichkeit ist die Wega eine Macht - ich konnte den Fernseh - und Filmton tatsächlich sogar deutlich leiser drehen als gewohnt, weil Stimmen absolut natürlich und klar wiedergegeben wurden. Und im Action-Kino-Betrieb kann man es sogar ohne Subwoofer mal ordentlich krachen lassen, so dass kein Auge trocken bleibt."

Fazit in Klang + Ton

"In Sachen Abstimmung und Klang eine vorzügliche Box - in dieser Form ein echter Spezialist und Problemlöser auf sehr hohem Niveau."

Unser Bausatz besteht aus

  • Wavecor Kalotte TW030WA12, 8 Ohm
  • 2x Wavecor Mitteltieftöner WF120CU07 mit Phase Plug
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Audaphon Einschlagkontakt für Bananenstecker, Paar, Schwarz + Rot
  • 2m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • 0,5x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Inbus-Holzschrauben 4x25 mm, schwarz 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 1,5 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 2,2 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 12 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 33 uF / 160 Vdc
  • 1,3 mm Luftspule, 1,0 mH/0,32 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,12 mH/0,29 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,68 mH/0,70 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 2,2 mH/1,3 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 6,8 Ohm 2% (blau-grau-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 12 Ohm 2% (braun-rot-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 473,00 ohne MwSt: € 397.48 / $ 371.48

Bausatz mit High-End-Weiche

In der Version mit High-End-Weiche kommt im Signalpfad zum Hochtöner ein Claity Cap-Kondensator vom Typ ESA zum Einsatz.

Die Spulen sind als CFC-Spule oder Backlackspulen ausgelegt um den Mikrofonieeffekt zu verringern. (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren.)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 509,00 ohne MwSt: € 427.73 / $ 399.75

Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 3.69
Pro Bausatz empfehlen wir 2 Platten (für ein Paar Boxen also 4)


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht