Vintage One, Kompaktbox   in K+T 1/2014

   
technische Daten:
- Impedanz: 8 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 85 dB
- Maße (HxBxT): 490 x 215 x 280 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 49 - 38000 Hz
- Trennfrequenz(en): Hz
- Prinzip: geschlossene Box

Vintage One ist ein klassischer Monitor mit Seas-Lautsprecherchassis. Thomas Schmidt verwendet in ihr die bereits seit vielen Jahren bekannte Seas-Kalotte 27TFF (KT27F) und den Tieftöner mit Papiermembran Seas CA18RLY.

Die Frequenzweiche ist als Weiche 3. Ordnung (18 dB/Oktave Steilheit) ausgelegt.

Der Frequenzgang der Lautsprecherbox ist eben; auf Achse zeigt sie oberhalb von 10 kHz leichte Übertreibungen, weswegen man die Box nicht direkt auf den Hörer, sondern ca. 15-25 Grad am Hörer vorbei abstrahlen lassen sollte. Das ist kein Nachteil.

Der Frequenzgang der Lautsprecherbox ist unter 15 Grad Winkel eben; die nichtlinearen Verzerrungen sind recht gering, das Zerfallsspektrum ist bis auf Resonanzen bei 300 und 600 Hz ohne Beanstandung.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Da kommt schon ein wohliges Gefühl auf, wenn man sich Aug in Aug mit einem im "alten Stil" gefertigten Lautsprecher im Hörraum wiederfindet. Die Hochtöner sind bei korrekter Aufstellung innen - die Box nicht ganz auf den Hörer ausgerichtet. Und auch klanglich geht die Vintage One zumindest teilweise in diese Richtung: Saubere und gleichzeitig wuchtige Bässe mit ordentlich Punch lassen schon mit geschlossenem Bassreflex-Rohr keinen Wunsch nach mehr Bass aufkommen - offen bleibt dann eh kein Auge mehr trocken. Die Sorge, dass die Box nicht sehr pegelfest sei, konnte sie in Nullkommanichts pulverisieren - da geht was! Wie zu erwarten war, ist die Vintage One keine "liebe" Box - wenn das Musikprogramm ins Aggressive kippt, dann macht sie das auch mit. Das gilt aber auch für den reinen Wohlklang, den sie ebenfalls perfekt wiedergibt. Und auch als Nahfeldmonitor macht sie ihre Sache sehr gut - einzelne Instrumente in einem Mix differenziert sie klar und bildet deutlich ab. Zudem gelingt die Illusion von Raumtiefe ganz hervorragend, so dass sie absolut universell einsetzbar ist - geschlossen im kleinen, offen im großen Hörraum."

Unser Bausatz besteht aus

  • Seas Hochtonkalotte 27TFF (H0831-06)
  • Seas Tieftöner CA18RLY (H1217-08)
  • Bassreflexrohr HP50, 50x145 mm, schwarz
  • PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm
  • 1,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm f. 20 Liter
  • 0,5x Audaphon Damping 10, 970 x 470 mm, selbstklebend
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 2m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, 12 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKT Kondensator 8,2 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 4,7 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 5,6 uF / 400 Vdc
  • 1,0 mm Luftspule, 0,33 mH/0,26 Ohm
  • 1,4 mm Luftspule, 0,18 mH/0,11 Ohm
  • 1,4 mm Luftspule, 2,2 mH/0,46 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 12 Ohm 2% (braun-rot-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 165,00 ohne MwSt: € 138.66 / $ 123.80

Bausatz mit High-End-Weiche

In der Version mit High-End-Weiche kommen im Signalpfad zum Hochtöner ausschließlich ClarityCap Kondensatoren vom hochwertigen Typ ESA zum Einsatz. Im Signalpfad zum Tieftöner eine Kupferfolienspule cfc-16 von Mundorf, die einen festen Wickel aufweist und nicht zu Eigenschwingungen neigt. Ansonsten kommen durchweg Backlackspulen zum Einsatz. Als Kondensator kommen neben den Typ ESA-Kondensatoren durchweg hochwertige ClarityCap-Folienkondensatoren PWA (MKP-Kondensator) zum Einsatz.

  • ClarityCap ESA Kondensator 4,7uF / 250 Vdc
  • ClarityCap ESA Kondensator 5,6uF / 250 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 8,2 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL100, 0,33 mH/0,26 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL140, 0,18 mH/0,11 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL140, 2,2 mH/0,46 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 12 Ohm 2% (braun-rot-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 194,00 ohne MwSt: € 163.03 / $ 145.56

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück: EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 3.83
Pro Bausatz empfehlen wir 2 Platten (für ein Paar Boxen also 4)
 


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht