VIB 170 BP, Standbox   in K+T 6/2010

  
technische Daten:
- Impedanz: 4 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 85 dB
- Maße (HxBxT): 1108 x 238 x 408 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 30 - 24000 Hz
- Trennfrequenz(en): 120, 7800 Hz
- Prinzip: Bandpass

VIB 170 BP ist eine neue Kreation von Visaton in Haan. Auf der Frontseite der Box sitzt eine Keramikkalotte KE 25 SC und ein Mitteltieftöner AL 170 mit Aluminiummembran.

Im Innern der Box sitzt ein leistungsstarker Tieftöner TIW 200 XS. Dessen beidseitige Abstrahlung wird über zwei unterschiedliche Kanäle nach außen geleitet. Das Gehäuseprinzip ist somit ein doppelt ventilierter Bandpass.

Die 3 Lautsprecher werden über ein 3-Wege-Weiche angesteuert, die als 12 dB/Oktave-Weiche aufgebaut ist. Der Mitteltöner wird zusätzlich durch einen Saugkreis linearisiert.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Bandpässe gehören nicht zu unserem bevorzugten Gehäuseprinzip und Materialresonanzen gehören weggefiltert - so weit die Theorie. Was wir zu hören bekamen, hätten wir aber niemals erwartet: einen enorm plastischen Mitteltonbereich, sehr griffig und direkt, wie man es von sehr guten Breitbändern kennt. Der Hochtöner spielt dank der hohen Trennfrequenz noch luftiger, als wir das ohnehin schon von ihm gewöhnt sind. Wie machen sich nun die Materialresonanzen bemerkbar? Dieser Bereich klingt keinesfalls unangenehm oder scharf, wahrscheinlich weil er so schnell ausschwingt und schmalbandig genug ist. Die S-Laute von Stimmen kommen völlig natürlich und in angemessener Lautstärke. Was man aber wahrnimmt, ist, dass dieser Bereich ungemein energiereich ist, ohne zu nerven. Er wird halt von viel Membranfläche abgestrahlt und nicht von einer vergleichsweise winzigen Kalotte. Hart angerissene Gitarrensaiten explodieren geradezu und Schlagzeugbecken haben richtig Substanz. Untermauert wird das Ganze von einem wohldosierten Grundtonbereich und einem fulminant tiefen und straffen Bass. So haben wir das von einem Bandpassgehäuse bislang nicht hören dürfen. Die Chassis ergänzen sich perfekt und die Übergänge erfolgen absolut bruchlos. Wie man es auch von anderen Systemen mit Breitbändern kennt, ist die räumliche Darstellung sehr präzise und aufgeräumt; Tiefen- und Breitenstaffelung gestatten geradezu eine Fokussierung auf die Musiker. Das Tüpfelchen auf dem "i" ist die völlig überraschende Pegelfestigkeit: Wenn eine wirklich große Kirchenorgel den Hörraum mit Tiefbass überflutet, wird einem Angst und Bange. Okay, dafür ist auch ein bisschen Verstärkerleistung notwendig - mit den 60 Watt der SymAsym-Endstufe klingt die Visaton famos, um sie auszureizen; dürfen es aber gerne 200 Watt und mehr sein. "

Unser Bausatz besteht aus

  • Visaton KE 25 SC, 8 Ohm
  • Visaton AL 170, 8 Ohm
  • Visaton TIW 200 XS, 8 Ohm
  • 1/2 Visaton Dämmmaterial Schafwolle, Beutel
  • Biwiring Terminal T122 Au (122 x 95 mm)
  • 3m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, 8 Stück
  • Inbus-Holzschrauben 5x30mm, sw. 8 Stück
  • Rasterplatte LP/RA240
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf der Rasterleiterplatte aufzubauen.

  • Elko rau, 33 uF/100 Vdc
  • Elko rau, 220 uF/63 Vdc
  • Elko glatt, 1 uF / 70 Vdc
  • 2x Elko glatt, 6,8 uF / 70 Vdc
  • Elko glatt, 100uF / 50 Vdc
  • MKP-Kondensator 47 uF / 400V
  • MKP-Kondensator 2,2 uF / 400 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,15 mH/0,28 Ohm
  • 2x 0,7 mm Luftspule, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • Mundorf H-Kern-Spule H71, 4,7 mH/0,46 0hm
  • i-Kern-Spule 10 mH/0,56 Ohm
  • MOX10-Widerstand 1,0 Ohm/10Watt (braun-schwarz-gold)
  • MOX10-Widerstand 1,5 Ohm/10Watt (braun-grün-gold)
  • MOX10-Widerstand 3,3 Ohm/10Watt (orange-orange-gold)
  • 2x MOX10-Widerstand 6,8 Ohm/10Watt (blau-grau-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 519,00 ohne MwSt: € 436.13 / $ 514.64

Bausatz mit High-End-Weiche

In unserer High-End-Version kommen im Signalpfad nur sehr hochwertige MKP-Kondensatoren zum Einsatz. Die Spulen sind im Mittel- und Hochtonzweig als Backlackspulen ausgelegt. Es sind Luftspulen um nichtlineare Verzerrungen zu minimieren.

  • MKP-Kondensator 1 uF / 400 Vdc
  • MKP-Kondensator 2,2 uF / 400 Vdc
  • MKP-Kondensator 6,8 uF / 400 Vdc
  • MKP-Kondensator 150 uF (10 Stück 15 uF parallel)
  • Elko glatt, 33uF / 70 Vdc
  • Elko glatt, 220 uF (68+68+82 uF parallel)
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,15 mH/0,28 Ohm
  • 2x Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL140, 4,7 mH/0,83 Ohm
  • i-Kern-Spule 10 mH/0,56 Ohm
  • MOX10-Widerstand 1,0 Ohm/10Watt (braun-schwarz-gold)
  • MOX10-Widerstand 1,5 Ohm/10Watt (braun-grün-gold)
  • MOX10-Widerstand 3,3 Ohm/10Watt (orange-orange-gold)
  • 2x MOX10-Widerstand 6,8 Ohm/10Watt (blau-grau-gold)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 635,00 ohne MwSt: € 533.61 / $ 629.66
 


  zur Klang- und Ton-Übersicht