Topas BR, aus Hobby HiFi 3/09

Topas BR aus Hobby HiFi 3/2009

Technische Daten
- Impedanz: 8 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 83 dB
- Größe (HxBxT): 38 x 16,2 x 23 cm
- Frequenzbereich (-3dB): 50-40 000 Hz
- Frequenzbereich (-3dB): 42-42 000 Hz
- Trennfrequenz: 3000 Hz
- Prinzip: Bassreflexbox
Eine kleine Regalbox mit hochwertiger Bestückung, war das Ziel der kleinen Topas BR (BR steht dabei für Bassreflex). Dazu wählte das Hobby HiFi-Team Visaton-Chassis, nämlich den Titanmembran Mitteltieftöner TI 100 und den Magnetostaten MHT 12. Wer eine überarbeitete Version des MHT 12 haben will, erhält diese bei Jean Audio.

Die überarbeitete Version ist stark bedämpft und zeigt im Frequenzgang Schwankungen um 3 dB statt ca. 5 dB beim Original auf der Lautsprecherschallwand. Hobby HiFi stellt beide Versionen vor:
a) die per mechanischer Dämpfung geglättete Version mit dem Jean Audio Hochtöner
b) eine Version mit unbedämpftem Visaton-Magnetostat, der elektrisch bedämpft ist

Auszug aus der Klangbeschreibung in Hobby HiFi 3/2009:

"Auf grundsoliden "Trophy"-Standfüßen von Partington mit Knetmassepunkten (Blue Tac) angeheftet, die High-End-Frequenzweichen dahinter auf dem Fußboden, legten die zierlichen Topas BR los, als gäbe es kein Morgen. Richtig erwachsen tönten sie und waren selbst vor fünfsaitigem Kontrabass nicht bang. Das riesige Instrument stand glaubwürdig im Raum. Es knarzte und grummelte, wie man es eher von richtig großen Boxen erwartete, natürlich nur mit moderater Lautstärke, dann aber authentisch. Überragend sanft und rund, gleichzeitig mit überzeugender Auflösung und Feinzeichnung weiß sich der modifizierte Visaton-Magnetostat in Szene zu setzen. Er trägt nicht auf, glänzt eher mit Understatement und holt dabei selbst allerfeinste Details an die Oberfläche. So ist ermüdungsfreier Langzeit-Hörgenuss gesichert. Der Mitteltonbereich brilliert mit klaren und prägnanten Stimmen. Beispielhaft ist Livingston Taylor mit "Grandma's Hands": Das Acapella-Werk bietet Stimmen in unterschiedlichen Tonlagen, und die modelliert die Topas BR vollkommen authentisch, plastisch und räumlich. Das hat einfach Klasse. Die räumliche Abbildung löst sich vorbildlich von den zierlichen Schallwandlern. Die akustische Darstellung reicht weit in die Tiefe und auf den Flügeln deutlich über die Positionen der Schallwandler hinaus. Die Topas BR modelliert Stimmen wie Instrumente zum Greifen realistisch und glänzt dazu mit einer famosen Luftigkeit"

Unser Bausatz enthält:

- Visaton Original Magnetostat MHT 12
- Visaton Mitteltieftöner TI 100
- Polklemmen aus vergoldetem Messing
- Visaton Schafwollevlies
- 2 Bassreflexrohre HP50
- die Frequenzweichenbauteile (siehe unten)
- selbstklebende Dichtstreifen
- 8 PAN-Schrauben 4x20 mm
- 2 Meter Kabel 2x1,5 mm2
- die Bauanleitung
Dazu bieten wir zwei Frequenzweichen an
eine Standardweiche
- auf Holz aufzubauen
- 1,8 mH Luftspule, 1,4 mm
- 0,33 mH Luftspule, 1 mm
- 15 mH Kernspule
- 2x 0,56 mH Luftspule, 0,7 mm
- 0,22 mH Luftspule, 0,7 mm
- 0,27 mH Luftspule, 0,7 mm
- 4,7 uF Elko, glatt
- 150 uF Elko, rau
- 1,0 uF Elko, glatt
- 2,2 uF MKP-Kondensator
- 1,5 uF MKP-Kondensator
- 0,33 uF MKP-Kondensator
- R1= 5,6 Ohm (10-4,4 Ohm) MOX4-Widerstand (grün-blau-gold)
- 10 Ohm MOX4-Widerstand (braun-schwarz-schwarz)
- 2,2 Ohm MOX4-Widerstand (rot-rot-gold)
- 8,2 Ohm MOX10-Widerstand (grau-rot-gold)
- 2x 12 Ohm MOX4-Widerstand (braun-rot-schwarz)
oder unsere High-End-Weiche
- auf Holz aufzubauen
- 1,8 mH cfc14-Folienspule
- 0,33 mH cfc14-Folienspule
- 15 mH Luftspule, 0,7 mm
- 2x 0,56 mH Backlackspule, 0,7 mm
- 0,22 mH Backlackspule, 0,7 mm
- 0,27 mH Backlackspule, 0,7 mm
- 4,7 uF Mundorf EVO Silber-Gold-Öl-Kond.
- 150 uF (68uF parallel zu 82 uF) Elko glatt
- 1,0 uF MCAP EVO-Folienkondensator
- 2,2 uF MCAP EVO-Folienkondensator
- 1,5 uF MCAP Supreme Silver-Gold-Öl
- 0,33 uF MCap EVO-Folienkondensator
- R1= 4,7 Ohm (10-5,1 Ohm) MOX4-Widerstand (gelb-violett-gold)
- 10 Ohm MOX4-Widerstand (braun-schwarz-schwarz)
- 2,2 Ohm MOX4-Widerstand (rot-rot-gold)
- 8,2 Ohm MOX10-Widerstand (grau-rot-gold)
- 2x 12 Ohm MOX4-Widerstand (braun-rot-schwarz)

Preis des Boxenbausatzes Topas BR mit Standardweiche ohne Impedanzkorrektur
ohne Gehäuse pro Stück: EUR 442,00 ohne MwSt: € 371.43 / $ 438.29

Preis des Boxenbausatzes Topas BR mit High-End-Weiche (Bauteile rechte Seite), ohne Impedanzkorrektur
ohne Gehäuse pro Stück: EUR 649,00 ohne MwSt: € 545.38 / $ 643.55

Preis des Boxenbausatzes Topas BR mit dem Jean Audio MHT12/RS, ohne Impedanzkorrektur
ohne Gehäuse pro Stück: leider nur ohne den MHT12/RS lieferbar

Hinweis:
Wenn Sie die Frequenzweichenbauteile nicht auf Holz, sondern lieber auf eine Platte montieren wollen, so empfiehlt Zeitschrift Hobby HiFi eine 220 x 155 mm große zu kürzende Universal-Leiterplatte, auf der Sie die Weiche aufbauen können.
Wir empfehlen die Platte nur, wenn die Weiche außerhalb der Box aufgestellt wird.
Preis der Leiterplatte EUR 11,70 ohne MwSt: € 9.83 / $ 11.60

Wir bevorzugen pro Box zwei Universal-Leiterplatten (150 x 105 mm), die nicht zu kürzen sind:
Preis der Leiterplatte EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.66
oder pro Box zwei Rasterplatten RA 140 (140 x 105 mm groß)
Preis der Rasterplatte EUR 3,70 ohne MwSt: € 3.11 / $ 3.67

Impedanzkorrektur

Wenn Sie einen Röhrenverstärker verwenden, sollte nachfolgende Impedanzkorrektur aufgebaut werden:
- 0,22 mH Luftspule, 0,7 mm
- 33 uF Elko, rau
- 1,5 uF MKP-Kondensator
- 10 Ohm 20W Keramik-Widerstand
- 15 Ohm 5W Keramik Widerstand

Diese Bauteile sind für die Impedanzkorrektur ausreichend hochwertig, dass wir hier keine höherwertigen für die High-End-Variante empfehlen. Gerne bieten wir Ihnen auf Ihren Wunsch natürlich auch höherwertige Bauteile (cfc-Spule, Elko glatt, MKP-Kondensator ...) an, wenn Sie diese bevorzugen.

Preis für den Impedanzkorrekturbausatz für eine Box: EUR 9,90 ohne MwSt: € 8.32 / $ 9.82

  zur Hobby HiFi-Übersicht