Through   Standlautsprecher aus K+T 1/2015

technische Daten:
  • Impedanz: 6 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 87 dB
  • Maße (HxBxT): 942 x 282 x 300 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 40 - 30000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 450,3 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Through ist ein Bassreflex-Standlautsprecher von Frank Zeppelin. Der Name "Through" soll ausdrücken, dass Frank Zeppelin mit dem Lautsprecher "durch" oder "angekommen" ist. Das Ziel wurde mit diesem Lautsprecher erreicht. "Through" ist demnach als „final“ zu verstehen.

In Through kommen bekannte Visaton-Lautsprecherchassis zum Einsatz: die Hochtonkalotte Visaton G20 SC, der Mitteltieftöner Visaton W100 S8 und der Tieftöner W200 S8.

Die Frequenzweiche besteht aus

Der Frequenzgang zeigt eine leichte Übertreibung oberhalb von 11 kHz auf Achse und unter 15 Grad Winkel, die jedoch unter 30 Grad Winkel völlig verschwindet. Die nichtlienearen Verzerrungen bleiben bei 85 dB (1m) oberhalb von 350 Hz unter 0,5% und bei 95 dB (1m) unterhalb von 1% (falls man von einer unkritischen Ausnahme bei 12 kHz absieht). Das Zerfallsspektrum zeigt um 3 und 5 kHz Resonanzen.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Das hier ist der Archetypus für das, was ich als in jeder Hinsicht erwachsenen Lautsprecher bezeichnen würde. Einer mit richtigem Fundament, einer sehr angenehmen Tonalität und souveränem, dynamischem Auftritt. Wir spielen die große kanadischen Folk-Künstlerin Loreena McKennitt und ihr jüngst auf Vinyl veröffentlichtes Konzert "Nights From The Alhambra", eine perfekt inszenierte Aufführung mit großartiger Akustik, die von einer hochwertigen Studioproduktion nur noch sporadisch zu unterscheiden ist. Die Through hat überhaupt keine Probleme damit, die umwerfende Bühne in den Ruinen des Palaico De Carlos V ins Wohnzimmer zu holen. Sie darf ruhig etwas breiter stehen, ohne dass die Mitte zusammenbricht, was dem Panorama eindeutig gut tut. Die von sehr viel Luft in Form von Atemgeräuschen geprägte Stimme der Sängerin hat ihre typische Prägnanz und Farbe, die Through stellt sie schön tief in den Raum. Das Auflösungsvermögen der Kalotte hat Grenzen, das ist auch völlig in Ordnung so und schadet dem stimmigen Gesamteindruck nicht. Das Rundstrahlverhalten zeigt sich gutmütig, man muss nicht besonders genau in der Mitte sitzen, um in den Genuss der Qualitäten dieser Box zu kommen. Dass "satt" und "fett" auch überhaupt kein Problem sind, beweist die schwedische Stoner-Rock-Band Witchcraft auf "Legend" höchst eindrucksvoll: Das geht dreckig, laut, erstaunlich differenziert und wenn ich das, was sich gerade in unserem Hörraum abspielt, in heimischen Gefilden tun würde, dann stünde die Polizei längst auf der Matte. Großartig. Das ist genau so viel Lautsprecher, wie man als ambitionierter Musikhörer braucht. Und keinen Deut weniger. "

Zur Veröffentlichung in Zeitschrift Klang+Ton liefern wir Ihnen die Teile

  • Hochtonkalotte Visaton G20 SC
  • Mitteltieftöner Visaton W100 S, 8 Ohm
  • Tieftöner Visaton W200 S, 8 Ohm
  • BR-Trompetenrohr TR76, 76x155 mm, schwarz
  • PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm
  • 2x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm f. 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • Senkkopfschrauben 3,5x25, 16 Stück
  • 3m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Bauplan für den Bausatz

die Frequenzweichenbauteile rechts,
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.
  • Audaphon MKP CAP Superior 0,33 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 4,7 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 100 uF/100 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 6,8 uF / 70 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 15uF / 70 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 33uF / 70 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,15 mH/0,28 Ohm
  • 1,0 mm Luftspule, 0,68 mH/0,47 Ohm
  • 1,0 mm Luftspule, 3,3 mH/1,2 Ohm
  • 1,4 mm Luftspule, 0,47 mH/0,19 Ohm
  • Mundorf H-Kern-Spule H100, 3,9 mH/0,3 0hm
  • 2x Metalloxidwiderstand MOX10 1,0 Ohm 2% (braun-schwarz-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 2,2 Ohm 2% (rot-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 22 Ohm 2% (rot-rot-schwarz)

Hinweis: Statt dem Pollin Bassreflexrohr liefern wir ein hochwertiges Trompetenrohr TR 76 mit abgerundeter Kante. Dafür ist eine Bohrung von 96,5 mm statt 80 mm zu erstellen.

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 219,00 ohne MwSt: € 184.03 / $ 217.16

Bausatz mit High-End-Weiche

In der Version mit High-End-Weiche kommt im Signalpfad zum Hochtöner statt des Audaphon MKP-Kondensators ein ClarityCap ESA-Kondensator zum Einsatz. Ansonsten kommen durchweg Folienkondensatoren statt Elektrolytkondensatoren zum Einsatz. Als Spule liefern wir außer der Kernspule durchweg Mundorf Backlack-Luftspulen um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 277,00 ohne MwSt: € 232.77 / $ 274.67

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 240 x 165 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA240, Best.-Nr. I-2767, Preis pro Stück:   EUR 7,60 ohne MwSt: € 6.39 / $ 7.54
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht