Sweet Sixteen   in K+T 5/2008

Sixteen aus Klang+Ton 5/2008
technische Daten
- Impedanz: 4 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 88 dB
- Größe (ohne Fuß): 110 x 15 x 27,2 cm
- Frequenzbereich (-8dB): 35 - > 22000 Hz
- Trennfrequenzen: 2,2 und 2,8 kHz?
- Prinzip: Bassreflexgehäuse
Christian Gather entwickelte mit dem Tieftöner Mivoc WAL 416 eine Standbox. Der Mivoc Tieftöner hat die Besonderheit, dass er eine Impedanz von 16 Ohm hat. Daher der Name der Box "Sixteen". Er eignet sich somit besonders für die Parallelschaltung von 2 oder sogar 4 Chassis in einer Box (16 Ohm / 2 Ohm = 8 Ohm, 16 Ohm / 4 = 4 Ohm). Als Hochtöner wurde der neue Mivoc Magnetostat KFT 130 M verwendet.

Zwei Tieftöner rahmen den Magnetostaten ein und übernehmen bei 2,8 kHz. Die anderen beiden Tieftöner stoßen bei etwas tieferen Frequenz hinzu, so dass im unteren Frequenzbereich pro Box 4 Tieftöner aktiv sind.

Ein Ausschnitt aus der K+T-Klangbeschreibung:

"Die hochgewachsenen Säulen mit unseren Sym-Asyms verkabelt und im Stereodreieck aufgestellt musste das Mivoc-Gespann im letzten Abschnitt dieses Artikels beweisen, dass es die vielversprechenden Messungen umsetzen kann. Nun ... es kann, und zwar ziemlich gut. Der Bassbereich ist natürlich ein Highlight. Er klingt so gar nicht nach Minibässen, sondern macht mit viel Druck, absoluter Stabilität und hoher Sauberkeit richtig Laune. Der warme Grundton steuert sein Scherflein bei und verleiht dem Klang etwas anheimelnd -einhüllendes. Am anderen Ende des Spektrums gefällt die Folie mit dezentem, aber nichts desto trotz deutlich hörbarem Auflösungsvermögen. Ich muss einfach mal eine farbige Metapher benutzen: es klingt "duftig". Der Magnetostat verteilt fast unbemerkt hier und da präziseste Klänge, ohne auch nur einen Anflug von Aufdringlichkeit zu besitzen. Das passt so wunderbar ins Projekt, dass man mit einem guten Album gemütlich im Sofa versinkt. Doch die "Sixteen" kann auch anders. Wenn es knallen soll, dann knallt es auch. Die Schwingspulen nehmen keine Rücksicht auf die Membranen und jagen sie aus ihrer Ruhelage. Bei hohen Lautstärken machen die Bässe abenteuerliche Hübe, stecken diese aber offensichtlich klaglos weg. Tiefbass ist für alle Arten von Musik ausreichend vorhanden, ein zusätzlicher Subwoofer würde hier wenig Sinn ergeben. Überraschen können die Metallmembranen allerdings auch mit ihrer Mitteltonwiedergabe. Die ist akzentuiert, offen und frei, tonal angenehm neutral und wird auch nicht vom Bass überdeckt. Die räumliche Tiefenstaffelung wird von der D'Appolito-Anordnung unterstützt und zieht ein nicht zu nah vor dem Hörer stehendes, sehr angenehmes Panorama auf."

Unser Bausatz besteht aus


- Mivoc Magnetostat KFT 130 M
- vier Mitteltieftöner Mivoc WAL 416
- 2 Bassreflexrohre BR 8136 X schwarz
- 2 BR-Verlängerungen BR 8136 A schwarz
- ein rundes Terminal T105 mit vergoldeten Klemmen
- 3 Pack Polyester Dämmstoff (Polyesterwatte)
- selbstklebendes Dichtband
- 4 Meter Kabel 2 x 2,5 mm2
- 20 PAN-Schrauben 3,5 x 17 mm
- die Bauanleitung
- den Frequenzweichenbauteilen auf Holz aufzubauen:
- 1,5 mH Luftspule / 1,4 mm
- 0,56 mH Luftspule / 1,4 mm
- 0,47 mH Luftspule / 1 mm
- 0,22 mH Luftspule / 0,7 mm
- 33 uF Elko, glatt
- 2,7 uF MKT-Kondensator
- 15 uF MKT-Kondensator
- 2x 5,6 uF MKP-Kondensator
- 1,0 uF MKP-Kondensator
- 8,2 Ohm MOX10-Widerstand (grau-rot-gold)
- 18 Ohm MOX10-Widerstand (braun-grau-schwarz)
- 3,9 Ohm MOX10-Widerstand (orange-weiß-gold)
- 5,6 Ohm MOX4-Widerstand (grün-blau-gold)
- 4,7 Ohm MOX4-Widerstand (gelb-violett-gold)

Bausatz Sixteen ohne Gehäuse
Preis pro Box EUR 233,00 ohne MwSt: € 195.80 / $ 231.04

Unsere Bausatz Sixteen mit High-End-Weiche

Unsere High-End-Variante enthält 2 Universal-Leiterplatten, auf denen die Frequenzweichenbauteile aufgebaut werden.

Die Frequenzweiche enthält durchweg Backlackspulen. Außerdem werden zumindest MKP-Kondensatoren eingesetzt, die deutlich höherwertig als Elkos und MKT-Kondensatoren sind. Die drei Kondensatoren im Signalweg zum Magnetostaten sind als Mundorf MCAP Supreme ausgelegt; einem der klangtreuesten Kondensatoren, die wir kennen.

- 1,5 mH Backlackspule / 1,4 mm
- 0,56 mH Backlackspule / 1,4 mm
- 0,47 mH Backlackspule / 1 mm
- 0,22 mH Backlackspule / 0,7 mm
- 33 uF MKP-Kondensator
- 2,7 uF MKP-Kondensator

- 15 uF MKP-Kondensator
- 2x 5,6 uF MCAP-Supreme-Kondensator
- 1,0 uF MCAP-Supreme-Kondensator
- 8,2 Ohm MOX10-Widerstand (grau-rot-gold)
- 18 Ohm MOX10-Widerstand (braun-grau-schwarz)
- 3,9 Ohm MOX10-Widerstand (orange-weiß-gold)
- 5,6 Ohm MOX4-Widerstand (grün-blau-gold)
- 4,7 Ohm MOX4-Widerstand (gelb-violett-gold)

Satellit Cognito mit High-End-Weiche ohne Gehäuse
Preis pro Box EUR 317,00 ohne MwSt: € 266.39 / $ 314.34

  zur Klang- und Ton-Übersicht