Schneckenhorn   Standlautsprecher aus Hobby HiFi 5/2015

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 94 dB
  • Maße (HxBxT): 1400 x 440 x 1350 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 45 - 20000 Hz
  • Trennfrequenz(en): Hz
  • Prinzip: Horn

Schneckenhorn ist ein großer Hornlautsprecher der von Bernd Timmermanns und Vincent Schwall entwickelt wurde.

Zur Frequenzganglinearisierung (auch ohne diese wäre der Breitbänder verwendbar) setzt Bernd Timmermanns zwei in Reihe zum Breitbänder geschaltete Sperrkreise ein, deren Wirkung recht moderat ist, was man auch an den parallel zu den Sperrkreisen geschalteten Widerständen mit recht geringer Impedanz erkennt.

Mit Schneckenhorn schufen die Entwickler Bernd Timmermanns und Vincent Schwall einen Hornlautsprecher mit sehr hohem Wirkungsgrad und enormen Tiefgang.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

... " Wie klingt das ganze? Ohne Weichenschaltung bereits gut, etwas frisch und sehr impulsiv. Mit Korrekturschaltung dann deutlich erwachsener, etwas sanfter, gesitteter. Wie schon beim W8-1808 von Tang Band im geschlossenen Gehäuse ist auch hier die Detailfülle schier unglaublich, nicht zu vergleichen mit herkömmlichen Konstrukten. Wie bei einem guten Kopfhörer bekommt man diese en passant, ohne auch nur den Hauch einer Anstrengung und ohne genau hinhören zu müssen, präsentiert. Dabei jedoch schätzt das Horn bereits etwas stärkere Verstärker als der Bruder im geschlossenen Gehäuse. Auch liegt die "Anspringlautstärke" etwas höher, wenngleich immer noch deutlich unterhalb der von konventionellen Konstrukten. Aber: Es handelt sich hier immer noch um ein großes Horn! Und Hörner brauchen Raum. Das bedeutet auf jeden Fall, dass das ganze nur wenig geeignet ist für Hördistanzen unter 1,50 Meter oder das kleine Reihenmittelhauswohnzimmer. Hat man allerdings den innigen Wunsch, auf einer Gartenparty seinen Gästen mal den Schlagzeugeinsatz in "Money for Nothing" von den Dire Straits um die Ohren zu knallen, dann ist das hier gezeigte Projekt ist schon eine ziemliche Wucht. Vermutlich die Hälfte der Besucher dürften verschreckt hinter die Büsche hüpfen. Womit sich auch der Kreis zum Titel wieder schließt. "A Perfect Circle", ein Nebenprojekt des TOOL-Sängers Maynard James Keenan, ist für Fans spannungs- und dynamikintensiver Rockmusik definitiv genauso ein MUST HAVE in der Plattensammlung wie ein Album seiner Hauptband TOOL: Lateralus. Wer bei der im Song "Patient" über den Hörer hereinbrechenden Gitarre nicht den innigen Trieb verspürt, den Lautstärkeregler ganz weit nach rechts zu drehen, braucht sich in meiner Wohnung erst gar nicht mehr zum gemeinsamen Musikhören anzumelden. Das klappt dann nämlich nicht mit uns beiden! Mit der "Schnecke" klappt das in jedem Fall sehr, sehr gut! Von der umschriebenen Eignung als Skulptur ganz zu schweigen. "

Unser Bausatz besteht aus

  • Tang Band W8-1772 Breitbänder
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • 1,5x Audaphon Damping 10, 970 x 470 mm, selbstklebend
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 3m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.
  • Mundorf Elko glatt, 47uF / 50 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,047 mH
  • Metalloxidwiderstand MOX10 10 Ohm 2% (braun-schwarz-schwarz)

Hinweis: Die 0,047 mH-Spule müssen Sie nicht gemäß Bauanleitung selbst wickeln; Sie erhalten von uns ein passend gewickeltes Exemplar.

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 305,00 ohne MwSt: € 256.30 / $ 297.31

Bausatz mit Medium-End-Weiche

Der Medium-End-Bausatz enthält Jantzen Cross Cap Kondensatoren, sowie Backlack-Luftspulen, die in Reihe zum Breitbänder geschaltet sind:

Hinweis: Die 0,047 mH-Spule müssen Sie nicht gemäß Bauanleitung selbst wickeln; Sie erhalten von uns ein passend gewickeltes Exemplar.

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 382,00 ohne MwSt: € 321.01 / $ 372.37

Bausatz mit High-End-Weiche

Der High-End-Bausatz enthält hochwertige ClarityCap SA-Kondensatoren, die wie die Backlack-Luftspulen in Reihe zum Breitbänder geschaltet sind:

Hinweis: Die 0,047 mH-Spule müssen Sie nicht gemäß Bauanleitung selbst wickeln; Sie erhalten von uns ein passend gewickeltes Exemplar.

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 510,00 ohne MwSt: € 428.57 / $ 497.14

Raster-Leiterplatten

Wenn Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 240 x 165 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA240, Best.-Nr. I-2767, Preis pro Stück:   EUR 7,60 ohne MwSt: € 6.39 / $ 7.41
Pro Bausatz empfehlen wir eine halbe Platte (für ein Paar Boxen also eine)


Zurück zur Bausatzseite   zur Hobby HiFi-Übersicht