Pico Lino 3   Kompaktlautsprecher aus Hobby HiFi 5/2015

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 84 dB
  • Maße (HxBxT): 350 x 160 x 350 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 50 - 23000 Hz
  • Trennfrequenz(en): Hz
  • Prinzip: Transmissionlinebox

Pico Lino 3 ist ein Kompaktlautsprecher mit Transmissionline-Kanal. In ihr kommt ein Scan Speak Breitbandlautsprecher 10F-8414G10 zum Einsatz. Der Lautsprecher wurde von Bernd Timmermanns entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus einem Sperrkreis, der dem Breitbandlautsprecher in Reihe geschaltet ist. Seine Aufgabe ist den Präsenzbereich etwas zurückzunehmen.

Der Frequenzgang der Lautsprecherbox ist zwischen 60 Hz und 14 kHz unter 20 Grad Winkel recht eben. Eine Übertreibung bei 14000 Hz auf Achse sollte nicht stören. Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei. Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (80 dB, 1m) liegen oberhalb von 800 Hz unter 0,1%.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

"Im Hörraum der Redaktion tönte die zierliche Transmissionline richtig erwachsen. Sie bietet einen staubtrockenen und konturenscharfen Bass mit beachtlichem Tiefgang. Auch wenn die schmucken Böxchen von Musik in Originallautstärke nun einmal weit entfernt sind, wissen sie ihre Zuhörer mit durchaus respektabler Dynamik zu überraschen. Stimmen wirken wunderbar natürlich und sehr plastisch, geradezu zum Greifen real. Klangfarben trifft dieser Lautsprecher perfekt. Das gilt für alle Tonlagen, vom tiefen Bariton eines Hans Theessink bis zu den süßen Sirenenklängen einer Kate Bush. Die Höhen begeistern mit feiner Detailzeichnung und überzeugender Klarheit, ohne jemals aufdringlich zu werden. Das Schlagwerk der O-Zone Percussion Group zeigt sich in üppiger Vielschichtigkeit, vom fein flirrenden Hi-Hat bis zum offensiven Schlag der Base Drum. Die souveräne Hochtonauflösung legt den Grundstein für eine überzeugend weiträumige räumliche Abbildung. Breiten- wie Tiefenstaffelung sind bestens ausgeprägt. Stimmen wie Instrumente stehen an klar nachvollziehbaren Positionen, und die musikalische Bühne zeigt eine nachvollziehbare Gliederung. Es gibt kein Ineinander-Driften von Stimmen und Instrumenten und kein Wandern in Abhängigkeit von der Tonlage: Die Räumlichkeit zeichnet sich durch perfekte Stabilität aus. Hier zahlt sich das Breitbandprinzip aus, das dank seines überlegenen Zeitverhaltens räumlich perfekte Illusionen ermöglicht, die mit Mehrwege-Lautsprechern nur höchst schwierig realisierbar sind. Auf dem Schreibtisch macht Pico Lino 3 eine besonders gute Figur, denn der Breitbänder ist voll und ganz nahfeldtauglich. Bei der in dieser Situation üblichen Hördistanz von unter einem Meter stehen schon recht beachtliche Dynamikreserven zur Verfügung. "

Fazit in Hobby HiFi

"Pico Lino 3 verwöhnt ihre Zuhörer mit souveräner Tonalität und frappierender Räumlichkeit. Mit der dritten Auflage gelingt eine weitere, deutliche Steigerung. Wer auf größere Lautstärke und Pegelfestigkeit verzichten kann, realisiert mit diesem Bauvorschlag Traumlautsprecher mit äußerst überzeugender Klangqualität."

Unser Bausatz besteht aus

  • ScanSpeak Fullrange 10F-8414G10
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 0,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • 0,5x Audaphon Damping 10, 970 x 470 mm, selbstklebend
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 0,5m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • 0,5x Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.
  • Audaphon MKP CAP Superior 10 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL100, 0,68 mH/0,39 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 107,00 ohne MwSt: € 89.92 / $ 105.20

Bausatz mit High-End-Weiche aus Hobby HiFi

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 129,00 ohne MwSt: € 108.40 / $ 126.83

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 3,75 ohne MwSt: € 3.15 / $ 3.69

Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 140 x 102 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA140, Best.-Nr. I-2765, Preis pro Stück:   EUR 3,70 ohne MwSt: € 3.11 / $ 3.64
Pro Bausatz empfehlen wir eine halbe oder eine Platte (für ein Paar Boxen also 1-2)


Zurück zur Bausatzseite   zur Hobby HiFi-Übersicht