CC95: Mission 2213 MK2 eine Regalbox aus Hobby Hifi 5/2009

Mission 2213 aus Hobby HiFi 5/2009
Technische Daten:
- Maße (HxBxT): 350 x 185 x 230 mm
- Impedanz: 4 Ohm
- Trennfrequenz: 2,5 kHz
- Empfindlichkeit: 89 dB (2,83V/1m)
- Frequenzbereich (-3dB): 55-25000 Hz
- Frequenzbereich (-8dB): 50-32000 Hz

Auf der Suche nach günstigen Chassis für Clevere Concepte (CC) 95 wurde Berd Timmermanns der Zeitschrift Hobby HiFi bei Mission-Chassis fündig: "Bis weit in den Mitteltonbereich bietet der eingesetzte CP 134 perfektes Übertragungsverhalten"

Als Ergänzung wurde eine Audaphon-Kalotte TWS 25/6 gewählt, die "als eine der preiswertesten Kalotten gelten, an denen es nichts ernsthaft auszusetzen gibt: Bis 20 kHz verläuft ihr Frequenzgang vorbildlich glatt" ... In den Ausschwing-Messungen von Hobby HiFi sind die Reflexionen des Mikrofonstativs gut erkennbar - der Hochtöner selbst ist praktisch fehlerfrei und hat ein vorbildliches Ausschwingverhalten.

In der neuen Version Mission 2213 MK2 (7/2013) konnte der Bausatz verbessert werden. Dazu erhielt er einen Seas-Hochtöner TWS 27-6, der ferrofluidfrei ist. Dadurch ist er in der Lage besonders luftig aufzuspielen.

Klangbeschreibung in Hobby HiFi:

(Mission 2313 wurden in Braun-Boxengehäuse eingebaut)

"Für den Hörtest platzierten wir die runderneuerten Braun-Boxen auf 60 Zentimeter hohen Füßen mit 80 Zentimetern Abstand zur Rückwand. Zum Vergleich standen der Mini-Monitor Basic (MMB) aus 4/2004 und der Mini-Monitor Ribbon (MMR) aus 1/2009 bereit, die mit ähnlichen Konzepten aufwarten. Die 2213 überzeugt vor allem mit ihrer ausgesprochen klaren und selbstverständlichen Stimmenwiedergabe. Männerstimmen (Anspieltipp: Das Minimal-Music-Epos "Echnaton" von Philip Glass) haben Kraft und Volumen, Frauenstimmen kommen mit sanftem Schmelz herüber (phänomenal: Eva Cassidy und Katie Melua mit "What A Wonderful World"). Der oberste Hochtonbereich wirkt überraschend feinnervig, ganz ohne die bei so preiswerten Hochtönern oft festzustellende Glasigkeit. Verblüffend tief und straff gibt sich der Bass: Gestrichener und gezupfter Kontrabass (Renaud Garcia-Fons: "Oriental Bass") wirken richtig authentisch, und sogar eine Basstrommel (The O-Zone Percussion Group: "Jazz Variants") geben die kompakten Monitore glaubwürdig wider. Das alles spielt sich in einer bemerkenswert klaren räumlichen Anordnung mit sauberer Breiten- und Tiefenstaffelung ab. Besonders bei sehr guten Live-Aufnahmen (Jazz at the Pawnshop) werden die vorzüglichen räumlichen Qualitäten der 2213 deutlich. Im Vergleich mit dem MMB setzte sich die Mission 2213 schnell durch: Sie stellte Stimmen klarer dar und bot einen selbstverständlicheren Hochtonbereich ohne jede aufgesetzt wirkende Brillanz. Erst der deutlich kostspieligere MMR bewies, dass es durchaus auch noch ein ganzes Stück besser geht - angesichts des fast vierfachen Materialpreises hätte jedes andere Ergebnis auch überrascht."

und das Fazit in Hobby HiFi:

"Festzuhalten bleibt, dass der Mini-Monitor Mission 2213 in seiner Preisklasse überragend dasteht. Er bietet viel mehr, als man von einem so preiswerten Lautsprecher üblicherweise erwartet, überzeugt mit ausgewogener Tonalität und souveräner Raumabbildung. Ob im neu gebauten Gehäuse oder in Gestalt eines renovierten Design-Klassikers: Ganz klare Empfehlung"
 

Unser Standardbausatz

Unser Standardbausatz enthält:

- 1 Hochtöner Seas TWS 27-6
- 1 Mission Tieftöner CP134
- 1 Paar Polklemmen aus vergoldetem Messing
- 1 Bassreflexrohr HP 50
- 2 Meter Kabel 2 x 1,5 mm2
- 8 Schrauben Pan 3,5 x 17
- 1/2 Beutel Polyesterwatte
- den Bauplan
die Weichenteile zum Aufbau auf Holz:
- 1,2 mH Ferritkernspule
- 0,47 mH Luftspule / 0,7 mm
- 15 uF Tonfrequenzelko
- 6,8 uF Elko glatt
- 1,8 Ohm MOX4-Widerstand (braun-grau-gold)
- 10 Ohm MOX4-Widerstand (braun-schwarz-schwarz)

Boxenbausatz Mission 2213, Standardversion
Preis ohne Gehäuse pro Stück: EUR 103,00 ohne MwSt: € 86.55 / $ 77.28

Medium-End-Bausatz

Der Medium-End-Bausatz enthält statt Polyesterwatte verschieden dichte Sorten (Polyesterwatte und Bondum 800,
außerdem selbstklebende Dichtstreifen. Im Medium End-Bausatz liegt außerdem eine Rasterleiterplatte RA 140 bei, so dass die Weiche nicht auf Holz aufgebaut wird (das erleichtert den zügigen Aufbau).

Außerdem enthält der Medium-End-Bausatz andere Weichenbauteile; es kommen durchweg Luftspulen zum Einsatz; im Hochtonzweig eine Backlack-Luftspule; statt Elkos werden MKP-Kondensatoren verwendet:


- 1,2 mH Luftspule / 1,4 mm
- 0,47 mH Backlack-Luftspule / 0,7 mm
- 15 uF MKP-Kondensator
- 6,8 uF MKP-Kondensator
- 1,8 Ohm MOX4-Widerstand (braun-grau-gold)
- 10 Ohm MOX4-Widerstand (braun-schwarz-schwarz)

Boxenbausatz Mission 2213, Medium-End-Version
Preis ohne Gehäuse pro Stück: EUR 128,00 ohne MwSt: € 107.56 / $ 96.04

High-End-Bausatz

Der High-End-Bausatz enthält die Dämmstoffe wie die Medium-End-Version,
jedoch enthält er eine größere Rasterplatte RA 160 zum Aufbau der Frequenzweiche und
und höherwertige Bauteile insbesondere vor dem Tieftöner eine Kupferfolienspule und
in Reihe zur Hochtonkalotte einen hochwertigen ClarityCap ESA 630 V-Kondensator.

- 1,2 mH cfc16-Kupferfolienspule
- 0,47 mH Backlack-Luftspule / 0,7 mm
- 15 uF MKP-Kondensator
- ClarityCap ESA 630 V 6,8 uF
- 1,8 Ohm MOX4-Widerstand (braun-grau-gold)
- 10 Ohm MOX4-Widerstand (braun-schwarz-schwarz)

Boxenbausatz Mission 2213, High-End-Version
Preis ohne Gehäuse pro Stück: EUR 156,00 ohne MwSt: € 131.09 / $ 117.05

Impedanzkorrektur zu Mission 2213

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen.
Hierzu empfehlen wir folgende Bauteile:
- 0,33 mH Luftspule / 0,7 mm
- 33 uF Elko, glatt
- 6,8 Ohm Keramikwiderstand, 20W
Preis pro Impedanzkorrektur auf Holz aufzubauen   EUR 9,85 ohne MwSt: € 8.28 / $ 7.39

  zur Hobby HiFi-Übersicht   zur Mission-Übersicht