Mintaka   Standlautsprecher aus K+T 6/2016

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 86 dB
  • Maße (HxBxT): 1250 x 160 x 220 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 40 - 26000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 300 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Die Mintaka ist ein 2-Wege High-End FAST (Fullrange and Subwoofer Technology) Standlautsprecher mit sehr hochwertigen Chassis. In Mintaka kommt ein hervorragender Wavecor WF120CU07 als Breitbänder, und zwei Wavecor WF120BD04 als Tieftöner zum Einsatz.

Der Lautsprecher wurde von Dennis Frank und Daniel Gattig entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus einem Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Breitbänder, ein Sperrkreis glättet den Frequenzgang zwischen 5 kHz und 10 kHz. Die Tieftöner sind mit einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) beschaltet und ein Saugkreis glättet den Frequenzgang.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist bis auf eine Senke bei 4 kHz sehr ausgewogen (Senken sind bei der Wiedergabe weniger störend als Übertreibungen.). Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei. Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 500 Hz unter 0,4 % und bleiben auch bei (95 dB, 1 m) unter 1,3 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Überrascht hat uns der Hörtest dann doch ein bisschen: Der Wavecor macht seine Sache als Breitbänder richtig gut! Klar ist die Feinauflösung im Hochton bei der Box mit dem Audaphon AMT noch besser, aber unterm Strich steht bei der Mintaka eine äußerst angenehme, vollmundige Wiedergabe, bei der man nichts vermisst. Der Fluss der Musik und - ja - eine Art "Wohlfühlsounding" stehen im Vordergrund. Die Bässe reichen recht tief hinunter und "rollen" angenehm. Der Breitbänder musiziert elegant, aber niemals vordergründig - da bleibt man gerne einmal länger vor dem Lautsprecher sitzen, auch, wenn man ihn eigentlich nur mal eben testen wollte."

Fazit in Klang + Ton

"Ein echter Volltreffer in Sachen Langzeittauglichkeit und angenehmen Klang auf einem hohen Niveau."

Unser Bausatz besteht aus

  • 2x Wavecor WF120BD04, 8 Ohm, Mitteltieftöner mit Gusskorb
  • Wavecor WF120CU07, 8 Ohm, Mitteltieftöner Papier, BD, Phase Plug
  • Bassreflexrohr HP70, 68x160 mm, schwarz
  • 1,5x Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 2x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 4m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • 1,5x Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • ClarityCap PWA Kondensator 18 uF / 160 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 100 uF/100 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 220 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 68uF / 50 Vdc
  • Mundorf Luftspule L140, 3,9 mH/0,65 Ohm
  • 1,0 mm Luftspule, 3,3 mH/1,2 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,022 mH
  • Mundorf Feronitkern-Spule, F50, 10 mH/3,49 Ohm
  • Keramikwiderstand 3,3 Ohm/20 Watt
  • Metalloxidwiderstand MOX10 10 Ohm 2% (braun-schwarz-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 441,00 ohne MwSt: € 370.59 / $ 330.88

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Breitbänder - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap PWA MKP Kondensatoren mit 160 V.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 466,00 ohne MwSt: € 391.60 / $ 349.64

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 5,60 ohne MwSt: € 4.71 / $ 4.20

Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 3.53
Pro Bausatz empfehlen wir 2 Platten (für ein Paar Boxen also 4)


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht