Minium aus Klang+Ton 4/06

Minium aus Klang+Ton 4/2006
Die Daten der Minium
- Maße (HxBxT): 56,4 x 40,0 x 21,6 cm
- Impedanz: 4 Ohm
- Empfindlichkeit: 88 dB (2,83V/1m)
- Frequenzbereich (-8dB): 30 - 22000 Hz
- Trennfrequenz: 500 Hz
- Prinzip: Bassreflexbox

Christian Gather und Holger Barske entwickelten die Minium (der Name entstand aus Aluminium, wobei das Alu weggelassen wurde). Es ist eine 2-Wege Bassreflexbox, bei der Jordan Breitbänder JXR 6 HD die Hauptrolle spielt.

Wegen seinem kleinen Durchmesser kann der Jordan JXR 6 HD jedoch keine tiefen Bässe mit Pegel erzeugen, weswegen er unterhalb von 500 Hz durch zwei Visaton AL 130 abgelöst wird.

Der Klang wird in Klang+Ton 4/2006 wie folgt beschrieben:
... "Klanglich eher warm orientiert, sorgte sie für eine angenehme, anheimelnde Atmosphäre, die so gar nichts von metallischer Härte an sich hatte. Die Präzision wohnte bei den Chassis trotzdem inne, Langeweile kam keine auf. Die Räumlichkeit des Klangs war breitband-typisch sehr realistisch und ausgeprägt, allerdings staffelte die Minium eher in der Breite als in der Tiefe. Zudem hielt sie dem Hörer das Klangbild nicht direkt vors Gesicht, sondern stellte es eher zwischen oder hinter die Lautsprecher. Tonal war sie nicht ganz verfärbungsfrei, gut bekannte Stücke klangen ab und an leicht "verschoben". Dafür konnte der Bass mit enormer Sauberkeit und Durchhörbarkeit ohne den geringsten Anflug von Unsicherheit punkten. Impulse kamen jederzeit auf den Punkt genau und präzise, aber fern jeglicher unangenehmer Schärfe. Selbst bei hohen Lautstärken bewahrte die Minium in allen Frequenzbereichen ihre Fassung - kein Schreien, kein Quengeln, kein Sumpfen. Mittel- und Hochton waren sehr sauber und rund, konnten bei sehr dunklen Aufnahmen aber leicht ins Hintertreffen geraten. Gerade Stimmen überzeugten aber durch ihren natürlichen Charakter, der so gar nichts von einer Lautsprecher-Wiedergabe an sich hatte. Acapella-Musik bei hohem Pegel sorgte für Dauer-Gänsehaut. Liebhaber von angenehm klingenden Lautsprechern, die auch auf Präzision viel Wert legen, werden die Minium zu schätzen wissen. Sie vereint die Talente harter Membranen mit den Tugenden der englischen Abstimmung und den Vorteilen eines kleinen Breitband-Lautsprechers."

Unser Bausatz besteht aus:

- Esoteric Audio Devices E60 (Nachfolger von Jordan JXR 6 HD)
- zwei Visaton AL 130
- 2 Polklemmen K11/45/Au
- 1/2 Paket Muhwolle
- Noppenschaum N25
- 2 Pakete Dämmwatte
- 12 Stück Schrauben Pan 3,5x17
- 2 Meter Kabel 2x1,5 mm2
- dem Bauplan
- Frequenzweichenbauteile, auf Holz aufzubringen:
- 2,2 mH Luftspule, 1,4mm Draht
- 0,22 mH Luftspule, 1,4mm Draht
- 100 uF MKP-Kondensator
- 1x 15 uF MKP-Kondensator
- 1x 47 uF MKP-Kondensator (Korrektur zum Heft)
- 2,2 Ohm MOX 10-Widerstand (rot-rot-gold)

Preis des Bausatzes Minium ohne Gehäuse pro Stück: EUR 400,00 ohne MwSt: € 336.13 / $ 400.00

unsere Highend-Variante von Minium

In der Highend-Variante haben wir die Polklemme und die Weichenbauteile verändert:
- statt der K11- Polklemmen PK-31 Au-Klemmen
- statt der 0,22 mH-Luftspule eine Mundorf cfc16-Kupferfolienspule
- statt der 15 uF und 47 uF Standard MKP-Kondensatoren kommen Mundorf Audiophile MKP/400V zum Einsatz
- als Kabel kommt versilbertes Kupferkabel mit 2x 2,5 mm2 zum Einsatz

Preis des Highend-Bausatzes Minium ohne Gehäuse pro Stück: EUR 432,00 ohne MwSt: € 363.03 / $ 432.00

  zur Klang+Ton-Übersicht   zu den Regalboxen