Startseite Standbox Regalbox Chassis Mini Lagrange XT 98 Dirac XT Mini 65 Cauchy

Alcone Lagrange XT

Nachdem wir sehr häufig nach HighEnd Boxen mit kleinen Gehäusen oder nach Satelliten gefragt wurden, suchten wir herstellerübergreifend nach Komponenten mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis.

Dabei entstand die Idee den AC 5.25 mit dem Vifa XT300 zu kombinieren. Wir baten einen der besten uns bekannten Entwickler: Hn. Lommersum um die Erstellung des Bausatzes. Später wurde dann der Vifa XT300 durch Scan Speak R2604/832000 ersetzt.

Die Alcone Lagrange XT gibt es in zwei Varianten: als Satellit oder als Standbox.
  Lagrange XT
von Hn. Lommersum entwickelt, nachdem sich viele Kunden für eine Kombination Alcone AC5.25 mit dem Vifa Ringstrahler erkundigten (heute durch Scan Speak ersetzt): Scan Speak Ringstrahler R2604/832000
Die Lagrange XT zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:


AC 5.25

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 50-35 000 Hz (-8dB)
  • Belastbarkeit (Nenn/Musik): 80 / 120 Watt
  • Trennfrequenz: 2800 Hz
  • mittlerer Kennschalldruck: 82 dB (1W/1m)
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Abmessungen (HxBxT): 31,4 x 19 x 25 cm

Der Bausatz Alcone Lagrange XT Sat enthält:


  • 1 x Scan Speak Ringstrahler R2604/832000
  • 1 x Mitteltieftöner Alcone AC 5.25 HE-S
  • 1 x Anschlussklemme, Bi-Wiring
  • 1/2 x Beutel Dämpfungsmaterial
  • 13 x Schrauben 4 x 20 mm
  • 2 Meter Kabel 2x1,5 mm2 für die Innenverkabelung
  • Beschreibung und Bauplan
  • 1 x Frequenzweiche, auf Holz aufzubauen,
        bestehend aus (siehe rechte Seite):
  • 2,2 mH Ferritkernspule, < 0,35 Ohm
  • 0,12 mH Luftspule, 0,7 mm
  • 0,22 mH Luftspule, 0,7 mm
  • 2x 3,9 uF MKP-Kondensator
  • 5,6 uF MKP-Kondensator
  • 8,2 uF MKP-Kondensator
  • 10 uF MKP-Kondensator
  • 4,7 Ohm MOX4-Widerstand (gelb-violett-gold)
  • 10 Ohm MOX4-Widerstand (braun-schwarz-schwarz)
  • 33 Ohm Widerstand/5 Watt

zum Bauplan der Box

Lagrange XT Sat pro Stück ohne Gehäuse:       EUR 187,00 ohne MwSt: € 157.14 / $ 185.43

Lagrange XT Standbox


Die Lagrange XT zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

Technische Daten:

von unten Damit das Gehäuse nicht unerwünscht schwingt - Gehäuseschwingungen an Boxen sind immer unerwünscht, ganz anders als bei vielen Musikinstrumenten - wird das äußere Gehäuse durch über Kreuz eingeleimte Bretter, die außermittig angeordnet sind, bei Lagrange, Laplace, Dirac und Fourier verstärkt.

Mit den Lautsprecherchassis und der Konstruktion wurde ein ungewöhnlich gutes Preis-/Leistungsverhältnis erzielt.

Der Bausatz Alcone Lagrange XT enthält:

  • 1 x Scan Speak Ringstrahler R2604/832000
  • 1 x Mitteltieftöner Alcone AC 5.25 HE-S
  • 1 x Anschlussklemme, Bi-Wiring
  • 1/2 x Beutel Dämpfungsmaterial
  • 13 x Schrauben 4 x 20 mm
  • 2 Meter Kabel 2x1,5 mm2 für die Innenverkabelung
  • 1 x Bassreflexrohr HP 50
  • Beschreibung und Bauplan
  • 1 x Frequenzweiche, auf Holz aufzubauen,
        bestehend aus (siehe linke Seite):
  • 2,2 mH 40 mm-Rollenkernspule < 0,35 Ohm
  • 0,12 mH Luftspule, 0,7 mm
  • 0,22 mH Luftspule, 0,7 mm
  • 2x 3,9 uF MKP-Kondensator
  • 5,6 uF MKP-Kondensator
  • 8,2 uF MKP-Kondensator
  • 10 uF MKP-Kondensator
  • 4,7 Ohm MOX4-Widerstand (gelb-violett-gold)
  • 10 Ohm MOX4-Widerstand (braun-schwarz-schwarz)
  • 33 Ohm Widerstand/5 Watt

Preis Lagrange XT pro Stück ohne Gehäuse: EUR 188,00 ohne MwSt: € 157.98 / $ 186.42

Testurteil der Standard-Lagrange mit AC 1HAT, von Klang+Ton, Ausgabe 1/99:
"Endlich gibt es eine kleine, gut zu handhabende Standbox, die mit vorzüglicher Klangqualität überzeugt. Sie füllt die von fast allen Herstellern übersehene Lücke zwischen den Regalboxen mit 13-Zentimeter-Bass und Standlautsprechern mit einem 17er Basschassis mit Bravour aus."

zum Bauplan der Box