Korona, eine Standbox mit Seas Excel-Punktschallquelle aus Hobby HiFi 4/2009

BK 168 KH
Technische Daten
- Impedanz: 6 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 81 dB
- Größe (HxBxT): 90 x 19 x 29 cm
- Frequenzbereich (-3dB): 29-30 000 Hz
- Frequenzbereich (-8dB): 28-35 000 Hz
- Trennfrequenz: 2500 Hz
- Prinzip: Passivmembran-Gehäuse
Menschen nehmen Schall sehr unterschiedlich wahr. Vielen ist die Tonalität - der ausgeglichene Frequenzgang - wichtig, andere klagen darüber, dass sie nicht die Bühne, sondern mehrere Lautsprecher hören, wenn sie die Augen schließen.

Für zuletzt genannte Personengruppe, die die Minderheit unserer Kunden ausmacht, sind Breitbänder und ideale Koaxiallautsprecher (ideal genannt, wenn der Hochtöner nicht vor dem Tieftöner plaziert ist) die gesuchte Lösung zum entspannt Musik hören.

Korona, die von Berd Timmermanns entwickelt wurde, setzt als Punktschallquelle den Seas Excel C16N001/F ein. Er hat eine Magnesiummembran und statt der Staubschutzkalotte einen integrierten 26 mm Hochtöner mit Seidenkalotte. Der Tieftonantrieb des C16N001/F eignet sich für große, tief abgestimmte Boxen; das Problem dabei ist, dass man dazu ein sehr langes Bassreflexrohr benötigt. Bernd Timmermanns verwendete daher eine Passivmembran, die seitlich am Boxengehäuse eingebaut wird.

Auszug aus der Klangbeschreibung in Hobby HiFi:

... "Im Hörraum erprobten wir die Korona-Säulen in unterschiedlichen Ausrichtungen. Die beste Räumlichkeit stellte sich ein, wenn die Lautsprecher exakt parallel zu den Wänden standen und einen relativ geringen Abstand zueinander von etwa zwei Metern hatten. Dann bauten sie einen weiten, tiefen und realistischen Raum auf, wie es nur sehr wenige Schallwandler vermögen. "Jazz At The Pawnshop" ist hervorragend geeignet, die räumlichen Qualitäten auszuloten: Die Liveaufnahme aus dem Jahr 1976 aus einem Jazzc1ub in Stockholm genießt vollkommen zu Recht Kultstatus. Mit räumlich herausragenden Lautsprechern offenbart sie feine Details in der Tiefe des Raums, die in der Summe eine atemberaubende Realität ergeben. Und genau das funktionierte mit der Korona so gut wie mit nur sehr wenigen anderen Lautsprechern. Pulvertrocken und ultratief wirkten Bassschläge des Schlagzeugs. Das Saxofon klang unglaublich natürlich, und fast schien man um den Solisten herum spazieren zu können. Auch mit deutlich forcierter Lautstärke funktionierte das hervorragend - sehr beachtlich, zu welcher Dynamik diese doch wirklich zierlichen Lautsprecher in der Lage sind."

Unser Bausatz enthält:

- Seas Excel C16N001/F
- Seas Passivmembran SP18 R
- Damping 10, selbstklebend
- Daemmflies Bondum 800
- 3 Meter Lautsprecherkabel 2 x 2,5 mm2
- 12 PAN-Schrauben 4x20, schwarz
- Polklemmern aus vergoldetem Messing
- selbstklebende Dichtstreifen
- Rasterplatte LP/RA160 zum Aufbau
  der Weichenbauteile (rechts)
- die Bauanleitung
- 1,5 mH Luftspule mit 2 mm Draht
- 0,22 mH Luftspule, 1 mm Draht
- 0,39 mH Luftspule, 1 mm Draht
- 0,1 mH Luftspule, 1 mm Draht
- 10 uF MKP-Folienkondensator/400V
- 3,3 uF MKP-Folienkondensator/400V
- 2,2 uF MKP-Folienkondensator/400V
- 6,8 uF MKP-Folienkondensator/400V
- 1,8 uF MKP-Folienkondensator/400V
- 15 Ohm MOX4-Widerstand (braun-grün-schwarz)
- 10 Ohm MOX10-Widerstand (braun-schwarz-schwarz)

Preis des Boxenbausatzes Korona mit Standardweiche ohne Impedanzkorrektur
ohne Gehäuse pro Stück: EUR 409,00 ohne MwSt: € 343.70 / $ 306.87

Korona mit High-End-Frequenzweiche

Bei Korona bieten wir mehrere High-End-Frequenzweichen an; dabei haben wir die Bauteile, die wir für optimal halten in allen Weichen einfließen lassen:
Mundorf-Variante Jantzen-Variante Intertechnik-Variante
- 1,5 mH cfc12-Kupferfolienspule
- 0,22 mH cfc16-Kupferfolienspule
- 0,39 mH cfc16-Kupferfolienspule
- 0,1 mH cfc16-Kupferfolienspule
- 10 uF Mundorf MCAP-Folienkondensator/400V
- 3,3 uF Mundorf MCAP-Folienkondensator/400V
- 2,2 uF Mundorf MCAP-Supreme/800V
- 6,8 uF Mundorf MCAP-Supreme/800V
- 1,8 uF Mundorf MCAP-Supreme/800V
- 15 Ohm MOX4-Widerstand (braun-grün-schwarz)
- 10 Ohm MOX10-Widerstand (braun-schwarz-schwarz)
- 1,5 mH 12 AWG Jantzen Wachsspule
- 0,22 mH 16 AWG Jantzen Wachsspule
- 0,39 mH 16 AWG Jantzen Wachsspule
- 0,1 mH 16 AWG Jantzen Wachsspule
- 10 uF Jantzen Z-Std-CAP/400V
- 3,3 uF Jantzen Z-Std-CAP/400V
- 2,2 uF Jantzen Z-Silver CAP/800V
- 6,8 uF Jantzen Z-Silver CAP/800V
- 1,8 uF Jantzen Z-Silver CAP/800V
- 15 Ohm MOX4-Widerstand (braun-grün-schwarz)
- 10 Ohm MOX10-Widerstand (braun-schwarz-schwarz)
- 1,5 mH 12AWG-Kupferfolienspule
- 0,22 mH Tritec/Heptalitze-Spule 7x0,6 mm
- 0,39 mH Tritec/Heptalitze-Spule 7x0,6 mm
- 0,1 mH Tritec/Heptalitze-Spule 7x0,6 mm
- 10 uF Audyn KP Zinnfolienkondensator 160V
- 3,3 uF Audyn KP Zinnfolienkondensator 160V
- 2,2 uF Audyn KP Zinnfolienkondensator 160V
- 6,8 uF Audyn KP Zinnfolienkondensator 160V
- 1,8 uF Audyn KP Zinnfolienkondensator 160V
- 15 Ohm MOX4-Widerstand (braun-grün-schwarz)
- 10 Ohm MOX10-Widerstand (braun-schwarz-schwarz)

Preis des Boxenbausatzes Korona mit Mundorf-High-End-Weiche ohne Impedanzkorrektur
ohne Gehäuse pro Stück: EUR 510,00 ohne MwSt: € 428.57 / $ 382.65

Preis des Boxenbausatzes Korona mit Jantzen-High-End-Weiche ohne Impedanzkorrektur
ohne Gehäuse pro Stück: EUR 529,00 ohne MwSt: € 444.54 / $ 396.91

Preis des Boxenbausatzes Korona mit Intertechnik-High-End-Weiche ohne Impedanzkorrektur
ohne Gehäuse pro Stück: - nicht lieferbar

Impedanzkorrektur

Wenn Sie einen Röhrenverstärker verwenden, sollte nachfolgende Impedanzkorrektur aufgebaut werden:
- 0,1 mH Luftspule, 1 mm
- 47 uF Elko, glatt
- 4,7 Ohm Widerstand 20W

Diese Bauteile sind für die Impedanzkorrektur ausreichend hochwertig, dass wir hier keine höherwertigen für die High-End-Variante empfehlen. Gerne bieten wir Ihnen auf Ihren Wunsch natürlich auch höherwertige Bauteile (MKP-Kondensator ...) an, wenn Sie diese bevorzugen.

Preis für den Impedanzkorrekturbausatz für eine Box: EUR 10,70 ohne MwSt: € 8.99 / $ 8.03

  zur Hobby HiFi-Übersicht