FASTīn Loud   Standlautsprecher aus K+T 2/2018

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 88 dB
  • Maße (HxBxT): 930 x 280 x 268 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 33 - 24000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 800 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

FASTīn Loud ist ein zwei-Wege Standlautsprecher.

FASTīn Loud ist ein Bassreflex-Lautsprecher mit Chassis der Firma Visaton .

Der Bausatz enthält folgende Lautsprecher:
- einen Breitband-Lautsprecher Visaton B 100
- einen Tieftöner Visaton PAW 25

Der Lautsprecher wurde von Thomas Schmidt entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Breitbandlautsprecher.
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Parallel zum Tieftöner kommt noch eine Impedanzkorrektur und ein Sperrkreis zum Einsatz. In Reihe zum Breitbandlautsprecher ist eine Spule zur Unterdrückung der Resonanzen im obersten Frequenzbereich und außerdem ein Sperrkreis.

Das Abklingspektrum ist praktisch fehlerfrei.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 200 Hz unter 1 % und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 1 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Über einen nicht übertriebenen, aber auch nicht unterbelichteten Bass über einen sehr ausgewogenen Mitteltonbereich bis hin zum klar definierten Hochton ist die Fast'n Loud eine wirklich durch und durch ausgewogene und hochwertige Box geworden. Sie ist präzise genug, um sich aufmerksam auch durch komplexe Musikstücke zu arbeiten. Sie hat Punch genug für den berühmten "Fußwipp-faktor" und sie klingt schön genug um Musik auch einfach genießen zu können. Nachteile? Ja - man neigt dazu, immer Iauter zu drehen, weil es einfach viel Spaß macht, bei völliger Abwesenheit von Klirr Musik zu hören. Langzeittauglich ist das auf jeden Fall, und das bei jeder Musikrichtung. Johann Sebastian Bach geht hier genau so gut wie Guns N'Roses."

Fazit der Zeitschrift:

"Wirkungsgradstarkes FAST (steht für Fullrange mit Subwooferunterstützung) mit High-End-Ambitionen."

Unser Bausatz besteht aus

  • Visaton Breitbandlautsprecher B 100 - 6 Ohm
  • Visaton Tieftonlautsprecher PAW 25, 8 Ohm
  • Bassreflexrohr BR 15.34, schwarz
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 2x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • 1,5x Noppenschaumplatten N25 100x50x4cm anth/schwarz
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 2m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • 0,5x Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • Inbus-Holzschrauben 5x30mm, schwarz 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 4,7 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 18 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 15 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 22 uF / 160 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 390 uF/63 Vdc
  • 2x 0,7 mm Luftspule, 0,10 mH/0,27 Ohm (Drahtlänge 40mm, Abisolierung 30mm)
  • 0,7 mm Luftspule, 4,7 mH/2,19 Ohm
  • Mundorf BS100-Kernspule 5,6mH/0,51Ohm
  • Mundorf H-Kern-Spule H71, 8,2 mH/0,8 0hm
  • Keramikwiderstand 2,2 Ohm/20 Watt
  • Keramikwiderstand 6,8 Ohm/20 Watt
  • Keramikwiderstand 10 Ohm/20 Watt
  • Metalloxidwiderstand MOX10 15 Ohm (braun-grün-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 310,00 ohne MwSt: € 260.50 / $ 299.58

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Breitbänder - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap CSA MKP Kondensatoren mit 630 V und Audaphon MKP-Kondensatoren.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 369,00 ohne MwSt: € 310.08 / $ 356.60

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 20,52 ohne MwSt: € 17.24 / $ 19.83

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf eine Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen
Leiterplatte 220x155 mm, Best.-Nr. I-8805002, Preis pro Stück:   EUR 11,70 ohne MwSt: € 9.83 / $ 11.31
Pro Bausatz empfehlen wir 1 Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht