Diva Simone   Standlautsprecher aus K+T 4/2015

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 85 dB
  • Maße (HxBxT): 970 x 200 x 330 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 38 - 30000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 350, 3800 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Diva Simone ist ein klassischer 3-Wege-Standlautsprecher der von Jens Heerklotz alias "Sonic-Fury" entwickelt wurde. In Diva Simone kommt der Monacor MSH-115HQ als Mitteltöner, zwei SPH-145HQ als Tieftöner und ein Bändchenhochtöner RBT-10 zum Einsatz.

Die Frequenzweiche besteht aus einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB/Oktave) für den Hochtöner, einem Bandpass (Hochpass 1. Ordnung und Tiefpass 3. Ordnung) für den Mitteltöner und einem Tiefpass erster Ordnung (6 dB/Oktave) für die Tieftöner.

Der Frequenzgang der Lautsprecherbox ist ausgewogen mit einem leichten Pegelanstieg zwischen 3000 -20000 Hz, zwei kleine Senken um 1500 und 3000 sollte klanglich nicht auffallen. Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei. Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1m) liegen oberhalb von 200 Hz unter 1,5% und steigen auch bei erhöhter Lautstärke (95 dB, 1m) nicht über 3%.

Ein Ausschnitt aus dem Klang + Ton Hörtest

"Ohne das Ganze schön reden zu wollen: das kann man auch hören. Allerdings sind je 95 Dezibel aus zwei Boxen schon dermaßen laut, dass nur Hartgesottene auf Dauer so Musik hören möchten. Mit einem an normale Hörgewohnheiten angepassten Pegel klingt die Diva Simone einfach nur wunderschön. Das reicht vom ganz, ganz fein aufgelösten Hochtonbereich bis hin zum runden und satten Bass. Ich höre im Moment sehr gerne die ganz alten Dire-Straits-Platten - nicht, weil ich sie für so wahnsinnig ausgetüftelt-audiophil halte - sondern, weil sie so angenehm unproduziert sind und gerade bei Bass und Schlagzeug ungemein trocken und direkt klingen. Und genau diese Dynamik setzt die kleine Standbox erstaunlich souverän um. Feste und wuchtige Bässe, ein klar strukturierter Mitteltonbereich und ein feindynamisch herausragend differenzierender Hochtöner machen das Hören zu einem echten Genuss, der gleichzeitig immer die Möglichkeit bietet, sich in feinen Details zu verlieren, die man vorher vielleicht gar nicht beachtet hat. Ein sehr angenehmer, technisch sehr sauberer Lautsprecher."

Fazit in Klang + Ton

"Wer nicht permanent Partybeschallung realisieren muss, oder einen riesigen Hörraum sein Eigen nennt, für den ist die Diva Simone ein idealer Lautsprecher, mit dem sich ernsthaft gut Musik hören lässt."

Unser Bausatz besteht aus

  • Bändchen-Hochtoener RBT-10
  • HiFi-Mitteltoener MSH-115HQ
  • 2x HiFi-Basslautsprecher SPH-145HQ
  • Bassreflexrohr HP70 XL, 70x220 mm, schwarz
  • 2x Sonofil, da MDM-3 nicht mehr produziert wird
  • Noppenschaumplatten N25 100x50x4cm anth/schwarz
  • Terminal T105 Au mit Messingklemmen, vergoldet
  • 3m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • 0,5x Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • 3x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.
  • Audaphon MKP CAP Superior 5,6 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 15 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 10 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 15 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 47 uF / 160 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 390 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 560 uF/63 Vdc
  • Mundorf Luftspule L140, 3,9 mH/0,65 Ohm
  • 2x 1,0 mm Luftspule, 0,18 mH/0,19 Ohm
  • 1,0 mm Luftspule, 0,56 mH/0,36 Ohm
  • Mundorf H-Kern-Spule H71, 4,7 mH/0,46 0hm
  • Mundorf H-Kern-Spule H100, 5,6 mH/0,39 0hm
  • Keramikwiderstand 3,3 Ohm/20 Watt
  • Metalloxidwiderstand MOX10 2,7 Ohm 2% (rot-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 5,6 Ohm 2% (grün-blau-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 8,2 Ohm 2% (grau-rot-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 408,00 ohne MwSt: € 342.86 / $ 404.57

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist mit Backlack Luftpulen an den wichtigen Stellen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Im Signalweg kommen anstelle von MKT-Kondensatoren verlustärmere MKP-Kondensatoren zum Einsatz. Die Kondensatoren um den Hochtöner sind hochwertige ClarityCap-Kondensatoren vom Typ ESA.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 463,00 ohne MwSt: € 389.08 / $ 459.11

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 11,99 ohne MwSt: € 10.08 / $ 11.89

Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.66
Pro Bausatz empfehlen wir 3 Platten (für ein Paar Boxen also 6)


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht