Startseite Standbox Regalbox Chassis Dirac XT Midi Laplace XT Pascal Fermat Descartes II Stra To Cauchy 2

Alcone Dirac XT

Dirac entstand auf sehr viele Anforderungen von Kunden, die die Lagrange XT mit einer D'Appolito-Anordnung wünschten. Sie eignet sich sehr gut für HiFi und Heimkino.

Die 2-Wege Bassreflex-Standbox Dirac XT ist ein Alcone-VIFA-Bausatz. Er besteht aus einem geschirmten Ringradiator Vifa XT 300 und zwei Stück geschirmten Alcone AC5.25 HES.

Die Box wurde in Klang + Ton 4/2004 getestet, wo sie eine sehr gute Klangbeschreibung erhielt. Alcone Dirac XT
 

Scan Speak Ringstrahler R2604/832000

Die Dirac XT zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • gute Bassabstimmung
  • ein ausgewogenes Klangbild und sehr gute Räumlichkeit
  • hohe Transparenz
  • warmer angenehmer Bass
  • schönes Design und schlanke Form (Höhe x Breite x Tiefe): 110 x 23 x 28 cm

Alcone AC 5.25 HE

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 39-30 000 Hz (-8dB)
  • Trennfrequenz: 2700 Hz
  • mittlerer Kennschalldruck: 91 dB (2,83V/1m)
  • Impedanz: 4 Ohm

Der Bausatz Alcone Dirac XT enthält:

  • 1 x Hochtöner Scan Speak Ringstrahler R2604/832000
  • 2 x Mitteltieftöner Alcone AC 5.25, 8 Ohm geschirmt
  • 1 x Bi-Wiring-Terminal mit vergoldeten Messingklemmen
  • 2 x Beutel Dämpfungsmaterial (1/2 für oben)
  • 1 x Frequenzweiche - als Bausatz, siehe unten
  • 18 x Schrauben 4 x 20 mm
  • Schaumstoffdichtstreifen für die Lautsprecher
  • 4m Kabel für die Innenverkabelung 2x1,5 mm2)
  • 1 x Bassreflexrohr HP 70
  • Beschreibung und Bauplan

Die Frequenzweiche besteht aus:
  • Luftspule 1,0 mH / 1,4 mm
  • 1x Luftspule 0,15 mH / 0,7 mm
  • 1x Luftspule 0,39 mH / 0,7 mm
  • Mundorf MKP-Kondensator 5,6 uF / 400 V
  • Mundorf MKP-Kondensator 1,0 uF / 400 V
  • 2x Mundorf MKP-Kondensator 8,2 uF / 400 V
  • 2x MOX4-Widerstand, 0,33 Ohm (orange-orange-silber)
Frequenzgang Dirac
 
Bild links: der Frequenzgang.

Er ist sehr linear, eine leichte Mittenabsenkung, wie sie oft gegen eine Vordergründigkeit notwendig ist, musste nicht vorgenommen werden.

Klangbeschreibung: Obwohl die Dirac anders als die Pascal gebaut ist und eine ganz andere Weiche hat (Kondensatoren in Hochtonzweig) klingt sie absolut wie die Pascal. Pascal ist nur ein wenig lauter, sie ist deutlich pegelfester und hat einen höheren Wirkungsgrad.

Preis pro Box ohne Gehäuse EUR 278,00 ohne MwSt: € 233.61 / $ 204.92

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf eine Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte, Best.-Nr. I-8805017,     Preis   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 3.46

Hinweis für alle Dirac XT:
Kunden, die eine eher zurückhaltende Höhenwiedergabe wünschen, empfehlen wir vor den Höchtöner einen 1,2 Ohm MOX4-Widerstand zu schalten.

High-End-Version

Wenn Sie die Bauteile in höchster Qualität wünschen, sind 2 Verbesserungen naheliegend:
- die Verwendung des Scan-Speak Ringradiator R2604/832000 statt Vifa XT-300
- eine 1 mH Luftstpule mit 2,0 mm statt mit 1,4 mm Drahtdurchmesser
Preis pro Box ohne Gehäuse EUR 295,00 ohne MwSt: € 247.90 / $ 217.46

Dirac XT Ultimo

und für unsere Kunden, die absolut einfach nur das beste wünschen:
- mit Scan-Speak Ringradiator R2604/832000,
- versilberten Kabeln für innen,
- 2x Mundorf MCAP-Supreme im Hochtonzweig, 2x Mundorf audiophile MCAP
- 2x CFC-Kupferfolienspulen und eine Backlackspule,
- 1x Schafswolle zum Dämmen und für die Wände 4x Bitumex (selbstklebende Bitumenplatte).
- wegen der Spulenumstellungen sind hier die Widerstände (MOX10) auf 0,47 Ohm erhöht.
Preis pro Box ohne Gehäuse EUR 442,00 ohne MwSt: € 371.43 / $ 325.81

      zum Bauplan der Dirac-Standbox
 

Dirac XT Satellit und Center

Die Alcone Dirac gibt es auch im Kompaktformat (HxBxT) 44x19x30cm (links), oder als Center (HxBxT) 19x44x30 cm. Dirac Satellit

Technische Daten:

Frequenzgang: 50-30 000 Hz (-8dB)
Belastbarkeit (Nenn/Musik): 160 / 240 Watt
Trennfrequenz: 2700 Hz
mittlerer Kennschalldruck: 91 dB (2,83V/1m)
Impedanz: 4 Ohm

Sie eignet sich hervorragend für Surround-Anlagen, da:
- alle 5 Lautsprechersysteme die gleiche Charakteristik haben
- sich die Sat/Center und die Frontlautsprecher nur durch den Bassbereich, der ja nicht ortbar ist, unterscheiden.
- da die Dirac eine ausgewachsene Box ist, deren Grundton-/Bassbereich auch für eine gute Surroundanlage ausreicht.
- diese Serie über ein aussergewöhnliches Preis-/Leistungsverhältnis (viele Tests in Klang+Ton) und vorneweg über geschirmte Chassis verfügt.

Preis pro Box ohne Gehäuse EUR 268,00 ohne MwSt: € 225.21 / $ 197.55

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf eine Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte, Best.-Nr. I-8805017,     Preis   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 3.46

High-End-Varianten auf Anfrage. Zum Bauplan des Dirac-Satellit/Center.