Cumulus Tower   Standlautsprecher aus Hobby Hifi 2/2018

technische Daten:
  • Impedanz: 6 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 83 dB
  • Maße (HxBxT): 900 x 268 x 268 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 27 - 35000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 500, 3500 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Cumulus Tower ist ein drei-Wege Standlautsprecher.

Cumulus Tower ist ein Bassreflex-Lautsprecher mit Chassis der Firma Omnes Audio .

Der Bausatz enthält folgende Lautsprecher:
- einen Koaxiallautsprecher Omnes Audio CX 3.1
- einen Tieftöner Omnes Audio W8 Alu, silver

Der Lautsprecher wurde von Nick Baur und Bernd Timmermanns entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Bandpass aus Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) und Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Mitteltieftonlautsprecher.
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist ausgewogen.

Das Abklingspektrum (Wasserfalldiagramm) ist vorbildlich ohne jegliche störende Resonanz.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei mittleren Lautstärken (90 dB, 1m) liegen oberhalb von 200 Hz unter 0,4%.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

"lm Hörraum der Redaktion bauten die Cumulus Tower einen weiten, tiefen und realistischen Raum auf. "Jazz At The Pawnshop" ist hervorragend geeignet, die räumlichen Qualitäten auszuloten: Die Liveaufnahme aus dem Jahr 1976 aus einem Jazzclub in Stockholm genießt vollkommen zu Recht Kultstatus. Mit räumlich herausragend agierenden Lautsprechern offenbart sie feine Details in der Tiefe des Raums bei gleichzeitig hervorragend plastischer und unmittelbarer Platzierung der Solisten deutlich vor den Lautsprechern - insgesamt atemberaubende Realität. Mit dem Cumulus Tower funktioniert das besser als mit sehr vielen, auch wesentlich teureren Lautsprechern. Stimmen wirken natürlich und plastisch. Vom Bassbariton des Hans Theessink ("Late Last Night" auf "Call Me"), der in sonorer Fülle im Raum steht, bis zu dem geradezu sphärischen Duett von Katie Melua und Eva Cassidy ("What A Wonderful World" auf "The Katie Melua Collection") wissen die Cumulus-Türme ihr Publikum zu überzeugen. Der Kontrabass wirkt erhaben, tief und voluminös. Der Bass von Ray Brown auf "We get Requests" des Oscar Peterson Trios (grandioses K2-HD-Mastering mit 24 bit) verfügt über das beeindruckende Volumen, das dem großen Saiteninstrument zueigen ist, und reicht bis in abgründige Tiefen. Sehr überzeugend fällt auch die Pegelfestigkeit aus. Limitierungen wären am ehesten vom Mitteltöner zu erwarten, dessen schmale Sicke keine größeren Membranauslenkungen zulässt. Die relativ hohe Trennfrequenz zum Bass von 500 Hertz entlastet ihn aber so nachhaltig, dass er die Dynamik, die der Bass bietet, in den Mitten bruchlos weiterführt. Und auch der Hochtöner spielt munter und ohne Ermüdungserscheinungen mit, zumal auch er von einer relativ hohen Trennfrequenz von 3.500 Hertz profitiert."

Fazit der Zeitschrift:

"Omnes Audio liefert mit dem CX3.1 einen vorzüglichen Koaxial-Schallwandler. Der nimmt es in breitbändertypischen Disziplinen locker mit Vollbereichs-Schallwandlern auf und übertrifft diese mit seiner makellosen Tonalität sowie sehr feiner Hochtonauflösung. Der Bass mit Alumembran fügt sich bruchlos an und komplettiert das Dreiweg-Team. Auch wenn dieses Projekt erfreulich kostengünstig realisierbar ist, hat es klanglich und dynamisch doch jede Menge Qualität zu bieten und spielt in einer viel höheren Liga, als es sein Preis vermuten lässt."

Unser Bausatz besteht aus

  • Omnes Audio, Koaxiallautsprecher CX 3.0/3.1, rund
  • Omnes Audio Tieftonlautsprecher W8 Alu, silber
  • Bassreflexrohr HP70, 68x160 mm, schwarz
  • 1,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 3m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 2,2 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 6,8 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 6,8 uF / 70 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 33uF / 70 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 82uF / 50 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,22 mH/0,34 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,68 mH/0,71 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 3,3 mH/1,75 Ohm
  • Audaphon M-Kern-Spule M14, 4,7 mH/0,24 0hm
  • MOX5-Widerstand 0,47 Ohm/5 Watt (gelb-violett-silber)
  • MOX5-Widerstand 2,2 Ohm/5 Watt (rot-rot-gold)
  • MOX5-Widerstand 33 Ohm/5 Watt (orange-orange-schwarz)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm (gelb-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 10 Ohm (braun-schwarz-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 230,00 ohne MwSt: € 193.28 / $ 224.20

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Koaxiallautsprecher - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap PWA- und ESA-MKP Kondensatoren mit 160 V bzw. 250V.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 260,00 ohne MwSt: € 218.49 / $ 253.45

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 24,81 ohne MwSt: € 20.85 / $ 24.18

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück:   EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 4.97
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Startseite   zur Hobby HiFi-Übersicht