CT 289 (BlueStart 3.5 FAST)   Standlautsprecher aus K+T 1/2017

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 82 dB
  • Maße (HxBxT): 950 x 138 x 238 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 50 - 21000 Hz
  • Trennfrequenz(en): Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox
Vergrößern

Der CT 289 (BlueStart 3.5 FAST) ist ein sehr schlanker FAST (Fullrange and Subwoofer Technology) Lautsprecher mit seitlichem Tieftöner. In CT 289 (BlueStart 3.5 FAST) wird der Omnes Audio BB 3.5 als Breitbänder, und der LPG 13 als Tieftöner verwendet.

CT 289 (BlueStart 3.5 FAST) wurde von Thorsten Fischer entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Tieftöner. Der Breitbänder wird mit einem 12 dB Hochpass, sowie einem Serienwiderstand beschaltet.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist auf Achse ausgewogen (für Breitbandlautsprecher typische Schwankungen treten auf), wobei er eine leichte Senke im Bassbereichs um 300 Hz aufweist. Das Abklingspektrum zeigt keine gravierenden Resonanzen oberhalb von 1500 Hz. Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 400 Hz unter 0,5 % und bleiben bei (95 dB, 1 m) unter 2 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Was die Abstimmung solcher Breitbandkonzepte angeht, hat es BIue Planet Acoustic mittlerweile zu einer gewissen Meisterschaft gebracht, daran lässt auch die BlueStart 3.5 FAST keinerlei Zweifel. Diesen Lautsprecher muss man sich nicht groß "erhören", er funktioniert sofort. Tonal auf der genau abgezirkelt angenehmen Seite, sehr edel wirkend und trotzdem mit ordentlichen Nehmerqualitäten gesegnet, funktioniert das Ganze ausgezeichnet. Der Bass verdient seinen Namen, es rollt untenherum durchaus überzeugend, die Abstimmung geriet angenehm voluminös, aber nicht zu "boomy". Sehr gut. Dem Dreizöller fehlt das allerletzte Quäntchen Luft ganz oben heraus - geschenkt. Der angenehmen Gesamtdiktion kommt das eher zugute. Passt perfekt. Genau so macht man sowas. "

Unser Bausatz besteht aus

  • Breitbänder Omnes Audio BB 3.5
  • Tieftöner LPG 13
  • Bassreflexrohr BR50, 50x145 mm, schw.
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 1,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Terminal T105 Au mit Messingklemmen, vergoldet
  • 2m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • 0,5x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Mundorf Elko glatt, 33uF / 70 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 82uF / 50 Vdc
  • 1,0 mm Luftspule, 1,8 mH/0,7 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 1,0 mH/1,02 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 2,7 Ohm 2% (rot-violett-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 108,00 ohne MwSt: € 90.76 / $ 84.82

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist komplett mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Als Kondensator kommt in Serie zum Breitbänder ein MKP Folienkondensator zum Einsatz.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 123,00 ohne MwSt: € 103.36 / $ 96.60

Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 140 x 102 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA140, Best.-Nr. I-2765, Preis pro Stück:   EUR 3,70 ohne MwSt: € 3.11 / $ 2.91
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht