CT 277   Kompaktlautsprecher aus K+T 2/2015

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 83 dB
  • Maße (HxBxT): 220 x 108 x 192 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 80 - 22000 Hz
  • Trennfrequenz(en): Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Thomas Schmidt entwarf mit CT 277 einen Schreibtischmonitor, der durch einen Omnes Audio Breitbänder angetrieben wird.

Der Breitbänder wird durch einen Sperrkreis angesteuert.

Der Frequenzgang ist - typisch für Breitbänder - oberhalb von 2 kHz sehr wellig. Die nichtlinearen Verzerrungen sind im mittleren Frequenzbereich zwischen 1500 und 3000 Hz sehr gering. Bei 85 dB (1m) bleiben die nichtlinearen Verzerrungen im hörbaren Bereich oberhalb von 800 Hz unter 1%. Bei 95 dB (1m) im gleichen Frequenzbereich unter 2%.

Ein Ausschnitt aus der Klang+Ton Klangbeschreibung

... "So eingesetzt kann CT277 rundherum überzeugen: War es alleine im Hörraum auf dem Boxenständer im Raum noch etwas mager, was aus den Kleinboxen herauskam, so wurde es auf dem Schreibtisch (oder auf dem Sideboard in Wandnähe) richtig rund: Ein mehr als ausgewogenes Klangbild mit absolut überzeugender Dynamik und richtig Spielfreude. Die räumliche Abbildung gelingt dem kleinen Breitbänder absolut überzeugend - der Hochtonbereich lässt überhaupt nichts zu wünschen übrig. In Zusammenspiel mit einem Subwoofer kommt dann überhaupt kein Wunsch mehr nach einem größeren Lautsprecher auf - ich denke, ich habe jetzt mein lang herbeigewünschtes kompaktes Heimkino gefunden - auf die Seite gelegt ist CT277 ein hoch eleganter und extrem kompakter Center."

Unser Bausatz besteht aus

  • Omnes Audio Breitbänder BB3 AL
  • 0,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Audaphon Bitumex-Klebeplatte 32,5 x 24,5 cm, 5,5 mm stark
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 1m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (unten),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 5,6 uF / 400 Vdc
  • 1,0 mm Luftspule, 0,82 mH/0,44 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 5,6 Ohm 2% (grün-blau-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 51,00 ohne MwSt: € 42.86 / $ 50.57

Bausatz mit High-End-Weiche

In unserem Bausatz mit Highend-Frequenzweiche wird ein ClarityCap vom Typ ESA eingesetzt. Als Spule wird eine Backlack-Luftspulen verwendet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 58,00 ohne MwSt: € 48.74 / $ 57.51

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 140 x 102 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA140, Best.-Nr. I-2765, Preis pro Stück:   EUR 3,70 ohne MwSt: € 3.11 / $ 3.67
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also zwei)


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht   zur CT-Übersicht